Reiseinformationen und Reiseangebote zum Thema Natur - Reisen in Alaska - FineArtReisen, die Reisezeitung im Internet

Wenn Sie die 10 voneinander abgegrenzten Graustufenfelder erkennen können, ist Ihr Monitor optimal eingestellt.
Diese Seiten sind Firefox optimiert.

Alaska feiert die Rückkehr der Zugvögel

( 26.03.2014: Alaska ) Das Frühjahr läutet die Rückkehr einer großen Anzahl von Zugvögeln nach Alaska ein. Der Ort Wrangell ist von 24. bis 26. April Gastgeber des Stikine River Birding Festivals. Dort wird die größte Konzentration an Weißkopf-Seeadlern in Nordamerika gefeiert. Sie kommen an den Stikine River, um Kerzenfische zu jagen. Während des Festivals geben Künstler und Fotografen Kurse und bieten [...]

50. Jahrestag des Karfreitags-Erdbebens in Alaska

( 26.03.2014: Alaska ) Im März jährt sich das Karfreitags-Erdbeben zum fünfzigsten Mal. Am 27.3.1964 erschütterte ein Beben der Stärke 9,2 (das stärkste jemals gemessene Beben in Nordamerika) den Prince William Sound. 128 Menschen verloren ihr Leben durch das verheerende Erdbeben, es entstanden Schäden in Höhe von mehr als $ 300 Millionen. Der Wiederaufbau nach dem Beben und dem folgenden Tsunami dauerte Jahre. Am 27. März [...]

Herbstliche Blätterfärbung am Horizont

( 26.08.2013: Alaska ) Das Ende von Alaskas intensiv grünem Sommer ist der Anfang einer ebenso beeindruckenden Jahreszeit, in der rotes, gelbes und oranges Laub die Landschaft bedeckt. Durch eine große Bandbreite von Touren, die eigens für diese Jahreszeit entwickelt wurden, können Besucher einen ganz genauen Blick auf die unterschiedlichen Landschaften Alaskas werfen. Die Northern Alaska Tour Company erforscht Alaskas nördlichste Region mit der [...]

Seward zeigt spielerisch Nachhaltige Fischerei

( 19.07.2013: Alaska ) Das Alaska SeaLife Center hat seine schon recht umfangreiche Einrichtung zur Meeresforschung und Rehabilitation von Meerestieren um eine interaktive Neuerung erweitert. In einem etwa 6 Meter langen Nachbau eines Fischerbootes wird nachhaltige Fischerei thematisiert, u.a. mithilfe eines eingebauten, durch Fischfangexperten entwickelten Videospiel, dem ecoOcean. Beim Spiel werden die Teilnehmer aufgefordert zum Fischen aufs Meer hinauszufahren und [...]

Titelbild: Trescher Verlag

FineArtReisen - Top des Tages



Aserbaidschan - Mit Mit Baku, Kaukasus und Kaspischem Meer


Aserbaidschan ist ein im Westen nahezu unbekanntes Land, das mit überraschender Vielfalt aufwartet. Zwischen den Gipfeln des Großen Kaukasus, dem Kaspischen Meer sowie den Steppen und Wäldern des Südens gibt es auf engem Raum viele Landschaftsformen und zahlreiche Zeugnisse einer jahrtausendealten Kultur. Vom Tourismus bislang nahezu unentdeckt, ist Aserbaidschan ein ungewöhnliches am Schnittpunkt von Europa und Asien. Die Hauptstadt Baku strahlt dank der reichen Öl- und Gasvorkommen das Flair einer internationalen Metropole aus, die sich in rasantem Wandel befindet. In reizvollem Kontrast dazu steht ihr historischer Kern mit alten Moscheen und Karawansereien, der zum Weltkulturerbe zählt. Auf dem Land locken Schlammvulkane, Feuertempel, antike Festungen, Moscheen und [...]

Editor´s Note

Ein Blick in die Glaskugel - gefühlte und echte Reisetrends im März 2014


Aktuell im Informationstrend liegt Ostern mit den zugehörigen Frühlingsreizen. Die inhaltlich etwas ruhigere Zeit nach der Faschingszeit wurde allenthalben dazu genutzt Jahresplanungen und die jahreszeitlich unabhängigen Themen zu kommunizieren wie den Radwegeausbau, neue Gastronomie und die Programme der Museen. Herausragend aus der Informationsflut fanden wir eine Meldung des ADAC, der eine Umfrage zum Reiseverhalten seiner Mitglieder hat durchführen lassen. Diese kommt zu dem Ergebnis, dass das 1/3 der ADAC Mitglieder ihren [...]
von: Armin Rohnen

ALASKA NEWS IM FEBRUAR 2013

( 02.03.2013: Alaska ) Die Firma Pack Creek Outfitters in Juneau bietet ‘Do-it-Yourself’ Camping und See-Kajaking Touren in das Gebiet ‘Pack Creek Zoological Area’ auf Windfall Island an. Gäste können drei oder mehr Tage damit verbringen, den Tongass National Forest zu durchstreifen und dabei Tiere an Land oder im Wasser beobachten. Pack Creek Zoological Area liegt nur etwa 1,5 km vom Pack Creek Bear Sanctuary entfernt, wo man eine große Zahl an [...]

Denali – 100 Jahre nach der ersten Bergbesteigung

( 21.12.2012: Alaska ) Im Juni 1913 bezwang zum ersten Mal ein Expeditionsteam den Gipfel des 6194 m hohen Mount McKinley. In Erinnerung an diese historische Leistung vor 100 Jahren sind 2013 einige Aktivitäten geplant. Für jene, die den Aufstieg selbst nachvollziehen wollen, gewähren die Monate Mai und Juni die besten Erfolgschancen. Und für jene, die gerne die beeindruckende Schönheit und historische Bedeutung von Denali. [...]

Nordlichterweckdienst in Fairbanks, Alaska

( 24.11.2012: Alaska ) Die Nordlichtersaison in Fairbanks hat begonnen. Viele Hotels in Fairbanks und Umgebung bieten ihren Gästen einen nächtlichen Weckdienst an, um das Nordlicht nicht zu verpassen. Fairbanks ist bekannt als Stadt der Nordlichter. Alaskas zweitgrößte Stadt liegt in der sogenannten Polarlichtzone, die sich ringförmig um den Nordpol zieht. Die Aurora Borealis, wie das Nordlicht auch genannt wird, fasziniert durch ihre Formenvielfalt [...]


Warning: include(werbung/) [function.include]: failed to open stream: No such file or directory in /homepages/34/d122849950/htdocs/fineartreisen/version5_1/dar_modlaender.inc.php on line 84

Warning: include() [function.include]: Failed opening 'werbung/' for inclusion (include_path='.:/usr/lib/php5') in /homepages/34/d122849950/htdocs/fineartreisen/version5_1/dar_modlaender.inc.php on line 84
Ama Dablam im morgendlichen Gegenlicht. Foto: Holger Küppers

Trekking in Nepal - Expedition in die Extreme


Drei Wochen Trekking im Himalaya, das bedeutet Disziplin, Willenskraft und die Bereitschaft, an die eigenen Grenzen zu gehen. Dafür belohnt die Khumbu-Region ihre Gäste mit Eindrücken, die man nie vergisst. Daila, der Chef unserer Sherpa-Crew, hatte uns gewarnt: Nicht im Straßenimbiss essen!, waren seine Worte, als wir nach 18 Tagen aus dem Khumbu in Nepals Haupstadt zurückgekehrt waren. Rein ins [...]
von: Holger Küppers

Foto: Holger Küppers

Dublin - Bloomsday in Davy Byrne's Pub


Seit wohl mehr als 2.000 Jahren liegt der „Schwarze Teich dort“, wo die Liffey im irischen Osten in die Dublin Bay mündet. Über die Region kamen im Lauf der Jahrtausende die Kelten, die Wikinger, die Anglonormannen, die Engländer, Hungersnöte – und die Pest. Heute ist Dublin ein freundlicher Ort auf einer grünen Insel.
Mitte Juni. Am Vormittag ist am Flughafen Schönefeld die [...]
von: Holger Küppers

  • Der Riesling geht aus ? [...]
  • Zum Lachen auf den Keller in Bamberg [...]
  • Rotweine von der Ahr nehmen es mit der internationalen Weinwelt auf [...]
  • Flanieren, Dinieren, Parlieren - Ein Spaziergang entlang des Lungomare an der kroatischen Riviera [...]
  • Ein Hotel für den Riesling [...]
Portage Glacier. Bildquelle: Visit Anchorage

Gletscher - nah und faszinierend in Alaskas Süden

( 25.07.2012: Alaska ) Alaska verzeichnet die höchste Gletscherdichte auf dem gesamten amerikanischen Kontinent. Rund 100.000 dieser Eisgiganten bedecken eine Fläche von 77.000 Quadratkilometern. Über viele Jahrtausende haben Gletscher das Landschaftsbild Alaskas geprägt. Sie haben tiefe [...]

Die große Himmels-Show – Polarlichter

( 24.12.2011: Alaska ) Es gibt viele Gründe, Anchorage und Umgebung im Winter zu besuchen. Einer davon sind die Polarlichter – ein Naturschauspiel, das Zuschauer in magische Verzückung geraten lässt. Zu sehen sind tanzende Schleier in allen Farben, von grün über gelb, orange bis violett. Der Betrachter meint, in den Lichtern wundersame Figuren, Tiere oder Fabelwesen zu erkennen. Die beste Zeit, das  Naturschauspiel Polarlichter [...]

Kulinaria

Weingüter und Winzergenossenschaften veranstalten gemeinsam die Ihringer Weinkost 2014 [...]

Palabirn, Vinschger Paarl und Schmuggler-Kaffee [...]

Die Restaurant Week in Palm Springs: Ein Fest für Schlemmer [...]

Bon Appétit Las Vegas [...]

Winzerkeller Auggener Schäf erneut erfolgreich beim Chardonnay du Monde [...]

Spargelfrühling in Istrien [...]

Kulinarisches Frühlingserwachen in Tirol [...]

Blumenkohl: Der neue Superstar am Gemüsehimmel [...]

meist gelesen


  • Die Einfuhr von Haustieren nach Schweden wird ab 2012 weiter vereinfacht [...]

  • Kühle Tipps für heiße Tage: Wandern in den Schluchten des Hunsrücks, im Pfälzerwald und im Westerwald [...]

  • Bioregion Werra-Meissner und Werratal Culinarium [...]

  • Ein Turm schwimmt auf dem Wasser: Wahrzeichen des Goitzschesees lockt Ausflügler und Erholungssuchende an [...]

  • Glentleitner Märchentag - Prominente Vorleser zugunsten von Sternstunden e.V. im Freilichtmuseum Glentleiten [...]

  • Wein und Schokolade - zwei die zum Hochgenuss auflaufen [...]

  • Das Becker’s XO wird das neue kulinarische Zentrum Triers [...]

FineArtReisen - Tagesküche [...]

Roggenpuffer

Den Lauch waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. Die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Beides im heißen Öl andünsten, den Roggenschrot zugeben und mit der Gemüsebrühe auffüllen. Ca. 5 Minuten köcheln und dann 15 - 20 Minuten ausquellen lassen. Inzwischen den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Unter die abgekühlte Puffermasse das Ei, den Senf, den Schnittlauch, [...]

Anzeigen
Logo 234x60
Smyril Line

FineArtReisen®
die Reisezeitung im Internet.



Seit 2006 bietet die Online-Reisezeitung FineArtReisen ihren Lesern eine täglich aktualisierte Reiseinformationsdichte, die ihres Gleichen sucht. Mit durchschnittlich über 200.000 aufgerufenen Seiten pro Tag befinden wir uns auf gleicher Augenhöhe mit vergleichbaren auflagenstarken Printprodukten.

FineArtReisen bietet seinen Lesern ein reichhaltiges und kostenfreies Informationsangebot auf hohem Qualitätsniveau.

FineArtReisen, die Reisezeitung im Internet vereint mit 10 Millionen Lesern und 82 Millionen aufgerufenen Seiten rund ein Drittel der deutschen Urlauber, die sich kontinuierlich und intensiv mit dem Thema Reise via Internet beschäftigen (1).

Zielgruppe von FineArtReisen sind Individualreisende mit einem gehobenen Reisebudget, die sich einerseits gezielt über ein bereits definiertes Reiseziel informieren möchten und Personen, die unsere Seiten täglich besuchen, um sich von neu hinzugekommenen Beiträgen aus unterschiedlichen Ländern und Regionen inspirieren zu lassen.

Über eine direkte Regionen- oder Länderauswahl hinaus vereinfacht eine Umkreissuche, die mit den Geocodierungen in den Beiträgen verknüpft ist, sich die gewünschten Informationen innerhalb kurzer Zeit aus unserer Datenbank zusammenstellen zu lassen.

Bei der sorgfältigen Auswahl hochwertiger Inhalte für unsere Leser werden wir von professionellen Reisejournalisten, die ihre Reisereportagen in FineArtReisen publizieren, unterstützt.

Die hohe Qualität der Beiträge ist durch unseren Anspruch gefestigt, unseren Lesern die Frage beantworten zu können, warum sie hier oder dort ihren Urlaub verbringen sollen.

Moderne Internettechnik ermöglicht, dass FineArtReisen gleichzeitig als tagesaktuelles Medium sowie als Informationsarchiv genutzt werden kann. Diesen Vorteil, zeitlich weiter zurückliegende Beiträge zu recherchieren, machen sich viele Leser regelmäßig zu Nutze.

Für eine nachhaltige Imagewerbung bietet FineArtReisen ihre Werbekunden verschiedene Werbeformen zu fairen Konditionen an, mit welchen sie an der kontinuierlich steigenden Reichweite unserer Online-Reisezeitung partizipieren.

(1) Ergebnis der Jahresauswertung 2013

 
AdVert (Content - Werbung)