Der Himmel für Wanderer, Eisenbahn- und Oldtimerfans

Editor´s Note

Ein Blick in die Glaskugel - gefühlte und echte Reisetrends im Mai 2016


Was wird er uns bringen, der Reisesommer 2016? Viele der bewährten Reiseziele der Pauschalurlauber befinden sich im Sinkflug der Buchungszahlen. Reisebüros und Reiseveranstalter klagen offen oder hinter der vorgehaltenen Hand über stagnierende Umsätze. Andererseits bestätigt die Reiseanalyse der Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen e.V. eine anhaltend gute Urlaubsstimmung der Menschen in [...]
von: Armin Rohnen

Anzeige







Aus der Schreibwerkstatt
von FineArtReisen [...]

Familie Watzmann von Berchtesgaden gesehen. Foto: Holger Küppers

Familie Watzmann und ihre Gastfreundschaft


Smaragdgrün liegt er da in der Augustsonne, rundherum nichts als Stille. Kein Wandersmann weit und breit, nicht einmal die Kolkraben, die sonst zu hören sind, krächzen in der Mittagshitze, in der die Archenkanzel glüht. 750 Meter tiefer sind die Fährschiffe der Bayerischen Seenschifffahrt zu erkennen, wie sie weiße Schaumfurchen in den türkisfarbenen Königssee pflügen. Dann, ganz leise zuerst, ist weit entfernt eine Melodie zu hören. Ein Trompetenspiel, auf das ein anderes [...]
von: Holger Küppers

Die Vitznau-Rigi-Bahn. Foto: Holger Küppers

Es führt doch ein anderer Weg nach Küssnacht


Seit 200 Jahren lockt die Rigi schon Touristen an mit dem Versprechen auf ein bezauberndes Alpenpanorama. Und seit 200 Jahren gibt es Touristen, die den Berg hinaufkraxeln, -spazieren oder -fahren, auch wenn das Gipfelmassiv, das oberhalb des Zugersees liegt, wolkenverhangen ist. 1816 beschloss der aus Zürich stammende Panorama-Maler Heinrich Keller, dass die Rigi (1797 m) ein Ausflugsziel für die Allgemeinheit werden müsse, und um diese hehre Ansinnen gleich zu untermauern, eröffnete er die erste von heute [...]
von: Holger Küppers

  • Auf der Extratour Rotes Moor durch die Rhön [...]
  • Uckermark - Genuss mit neuer Zeitrechnung [...]
  • Der Cotentin – eine Liebeserklärung [...]
  • Eisiges Lappland - Vom Schlafen in Eis und Schnee im Iglootel [...]
  • MittsommerRemise: Schlössernacht in Mecklenburg-Vorpommern [...]
Foto: Helgard Below

( 28.11.2016: Seite 9 / Baden-Württemberg ) Bei ausländischen Touristen ist der Schwarzwald ein Renner. Ein Viertel aller Gäste stammt aus dem Ausland, mit steigender Tendenz. Nicht nur Schweizer und Holländer kommen in Scharen, sondern zunehmend Chinesen und Araber aus den Golfstaaten. Was zieht sie in die deutsche Provinz statt in die Hauptstadt? Sie lieben das Klischee: intakte Natur, sattgrüne Landschaften, Bollenhut und Kuckucksuhr, in die ganze Welt getragen durch Heimatfilme und die Schwarzwaldklinik. Gerade das, was den Deutschen angestaubt erscheint. Zu Unrecht! Autorin Helgard Below begibt sich auf Spurensuche in Baden-Württemberg und entdeckt Wanderwege und eine ungewöhnliche Unterkunft in spektakulären Landschaften. Ich bin eine norddeutsche Pflanze, in Hamburg aufgewachsen und an Strand und Meer sozialisiert. Seit meiner Kindheit [...]

von: Helgard Below

Anzeige


Reservat für fitte Bienen: Texel beheimatet besonders gesunde Ur-Völker

( 29.08.2016: Niederlande ) Rund um den Globus ist seit einigen Jahren ein massives Sterben von Bienenvölkern zu beobachten. Neben dem verstärkten Einsatz von Pflanzenschutzmitteln und dem Anbau von Monokulturen sind dafür u.a. Parasiten wie die Varroamilbe als Ursache im Gespräch. Zudem wird eine generell zunehmende Anfälligkeit gegenüber Krankheiten verzeichnet, die auf ein geschwächtes [...]

Die Tulpe – ein beliebter Frühlingsbote

( 25.03.2016: Niederlande ) Nur wenige Tage nach Frühlingsbeginn startet der berühmteste Blumenpark der Welt, der Keukenhof in Lisse (bei Amsterdam), am 
24. März in seine 67. Saison. Dank des milden Winters steht der Park zu Saisonstart bereits in voller Blüte: Sieben Millionen Frühjahrsblüher setzen satte Farbtupfer in das Grün des Parks. Im Mittelpunkt des diesjährigen Themenjahres steht das 17. Jahrhundert. Es markiert [...]

Bildquelle: forvision Beratung für Marketing, PR und TV

Winterliches Texel bietet Kulisse für spektakuläre Naturschauspiele

( 27.12.2015: Niederlande ) Auf der westfriesischen Insel Texel gibt es kein schlechtes Wetter. Vor allem während der Wintermonate, wenn es regelmäßig richtig stürmt, erwartet Naturmenschen hier ein ganz besonderes Erlebnis. Sie können während [...]

Foto: pklaver.com

So hat man Holland noch nie gesehen: Naturfilm kommt ins deutsche Kino

( 02.03.2015: Niederlande ) Liebhaber hochwertiger Naturfilme können sich freuen: am Donnerstag, 9. April, startet der niederländische Dokumentarfilm Die Neue Wildnis in den deutschen Kinos. Mit fast zwei Jahren Produktionszeit ist das Werk nach Angaben der Produzenten die aufwendigste [...]

Bildquelle: Niederländisches Büro für Tourismus & Convention

65 Jahre Blumenpark Keukenhof: Saisonbeginn in Hollands Top-Attraktion

( 30.03.2014: Niederlande ) Die 65. Saison des weltberühmten Blumenpark Keukenhof in Lisse (bei Amsterdam) haben am Dienstag, den 18. März die diesjährigen Gewinner von olympischem Gold und Bronze im Eisschnelllauf, die Niederländer Michel und Ronald Mulder, [...]

Bildquelle: Niederländisches Büro für Tourismus & Convention

Wo die Tulpen blühen: Holland wird Themenjahr im Keukenhof

( 21.10.2013: Niederlande ) Der berühmte Blumenpark Keukenhof im niederländischen Lisse (bei Amsterdam) beleuchtet in der Saison 2014 das Land, das die Tulpe berühmt machte: Holland selbst. Im herbstlichen Park pflanzte der Vorstand des Keukenhofs jetzt die ersten Blumenzwiebeln für das [...]

Keukenhof feiert Eröffnung: Großbritannien - Land der wunderschönen Gärten

( 29.03.2013: Niederlande ) Unter dem Motto Großbritannien – Land der wunderschönen Gärten eröffnete am Mittwoch, 20. März, die internationale Blumenausstellung Keukenhof im niederländischen Lisse. Ein Höhepunkt der Saison 2013 ist [...]

Nationalpark De Biesbosch - Einzigartiges Süßwasserdelta mit Gezeiten

( 26.11.2012: Niederlande ) Der niederländische Nationalpark „De Biesbosch“ in der Provinz Nordbrabant ist weltweit eines der wenigen Süßwasserareale mit Gezeiten – und zudem eines der letzten verbliebenen Gebiete Europas mit Frischwasserströmen. Ideal also für eine Erkundungstour im Boot. Die vielen kleinen Flussläufe und Weidenbüsche erläutert ein Touristenführer auf [...]

Foto: Bas Meelker Photography

Das Wattenmeer - Weltnaturerbe vor unserer Haustür

( 15.05.2016: Niederlande ) Mit einer Fläche von rund 10.000 Quadratkilometer gehört das Wattenmeer an der Deutschen, Niederländischen und Dänischen Küste zu einem der größten unserer Erde. Das Gezeitengebiet wird geprägt von schlickigen Wattflächen, Prielen, [...]

Watt-Vogelfestival: Texel feiert seine prächtige Vogelwelt

( 20.03.2016: Niederlande ) Die Watteninsel Texel ist im Frühjahr und Herbst ein wahres Paradies für Vogelfreunde. Hier kann man sowohl an der Küste als auch in den zahlreichen Naturgebieten auf der Insel viele bekannte sowie eher seltene Exemplare beobachten: Allein im vergangenen Jahr wurden sage und schreibe 278 unterschiedliche Arten gezählt! Der beste Zeitpunkt, um die gefiederten Inselbewohner zu bestaunen, ist laut Statistik [...]

Bildquelle: Niederländisches Büro für Tourismus & Convention

Leinen los für Vierbeiner: Hunde dürfen an vielen Stränden frei laufen

( 29.09.2015: Niederlande ) An die Sommersaion schließt sich an vielen Stränden der Niederlande die Vierbeinersaison an: Hunde dürfen in den Herbst- und Wintermonaten auf viele Strände der holländischen Nordseeküste. Spätestens seit 15. September bis [...]

Bildquelle: Niederländisches Büro für Tourismus & Convention

Vincent van Gogh und Hollands Tulpenvielfalt

( 01.02.2015: Niederlande ) Was haben Van Gogh und Rembrandt, Käse und Tulpen, Windmühlen und Holzschuhe gemeinsam? Sie alle gelten Besuchern als Wahrzeichen für die Niederlande. Gleich zwei der Symbole verbindet der Blumenpark Keukenhof in Lisse (bei Amsterdam) im Rahmen des diesjährigen Themenjahres Van [...]

Bildquelle: Niederländisches Büro für Tourismus & Convention

Weltgrößte Blumen- und Pflanzenausstellung: FLORALIËN zum ersten Mal in Holland

( 17.03.2014: Niederlande ) Die weltgrößte Blumen- und Pflanzenausstellung, FLORALIËN, findet dieses Jahr vom 9. bis zum 18. Mai zum ersten Mal in den Niederlanden statt. Gastgeber ist die Stadt ’s-Hertogenbosch in der Provinz Nordbrabant. Mit [...]

Bildquelle: Niederländisches Büro für Tourismus & Convention

Flevoland ist Meer

( 18.10.2013: Niederlande ) Flevoland, die jüngste Provinz der Niederlande, beleuchtet noch bis Ende Oktober während des landesweiten 10. Monats der Geschichte seine interessante Vergangenheit. Zahlreiche Museen sowie andere kulturelle und historische Einrichtungen bieten besondere Ausstellungen und Aktivitäten an. Die weitgehend [...]

Blumenpark Keukenhof: Großbritannien ist Gastland

( 10.02.2013: Niederlande ) Wenn der Keukenhof im niederländischen Lisse (Provinz Südholland) am 21. März seine Tore öffnet, steht im größten Blumenpark Europas Großbritannien im Mittelpunkt. Seit einigen Jahren präsentiert der Keukenhof in jeder Saison ein anderes [...]

Tagesausflug zu Natur und Kunst

( 20.06.2012: Niederlande ) Mehr als eine halbe Million Besucher, große und kleine, zieht es jährlich in den Nationalpark De Hoge Veluwe und das Kröller-Müller-Museum nahe Otterlo in der Heidelandschaft zwischen Apeldoorn und Arnheim in den Niederlanden. Rothirsche, Rehe, Mufflons oder Wildschweine kann man schon treffen, wenn man zu Fuß oder mit dem kostenlosen weißen Fahrrad (Witte Fiets) unterwegs ist in dem über 5.000 Hektar großen [...]

Frag den Wattwächter! Infoposten informiert vor Ort über Texels Natur

( 16.04.2017: Niederlande ) Rund ums Jahr kommen immer mehr Wanderer, Radfahrer, Vogelbeobachter und Fotografen nach Texel, um die einzigartige Natur der niederländischen Insel zu genießen. Und davon gibt es hier viel zu entdecken: Rund ein Drittel ihrer Gesamtfläche besteht aus Naturschutzgebieten, die überwiegend frei zugänglich sind. Zum dritten Jahr in Folge werden Besucher am so genannten Vogelboulevard [...]

Bildquelle: forvision

Seehundestation Texel

( 23.10.2016: Niederlande ) Rund um die niederländische Insel Texel befindet sich ein echtes Seehundeparadies: Circa 8.000 der hellgrauen Schwimmakrobaten sowie weitere 3.000 Kegelrobben haben auf den hier gelegenen Sandbänken ihr Zuhause. Es befindet sich inmitten des Wattenmeers, welches 2009 von der UNESCO zum Weltnaturerbe ausgerufen [...]

Bildquelle: Susanne Völler Freelance Pers/PR c/o Regus

Blumenpark Keukenhof feiert das Goldene Zeitalter

( 03.04.2016: Niederlande ) Der berühmteste Blumenpark der Welt, Hollands Keukenhof in Lisse (bei Amsterdam), startete am 24. März in seine 67. Saison – dass er ein paar Jahre auf dem Buckel hat, sieht man ihm allerdings nicht an und er weiß seine Besucher immer wieder zu überraschen. Nach einem [...]

Unberührte Natur und Kulturlandschaften im niederländischen Groningen

( 27.06.2015: Niederlande ) Die niederländische Provinz Groningen hat viele Gesichter, die es zu entdecken lohnt. Jede Gegend hat ihren eigenen Charakter und markante Landschaften: das Wattengebiet, aus früheren Eiszeiten geformte Heidelandschaften, verschlungene Kanäle und Deiche, [...]

Bildquelle: Niederländisches Büro für Tourismus & Convention

Der Keukenhof feiert die Tulpenblüte

( 22.04.2014: Niederlande ) Der Blumenpark Keukenhof im niederländischen Lisse (bei Amsterdam) hält bis zum Saisonende am 18. Mai noch so einige Überraschungen bereit. Nicht nur findet der große Blumenkorso durch die blühenden Tulpenfelder statt, im April und Mai werden in den verschiedenen Pavillons des [...]

Bildquelle: Niederländisches Büro für Tourismus & Convention

Blütenblätter wie Papageienfedern: Geschichte der Tulpe im Blumenpark Keukenhof

( 10.03.2014: Niederlande ) Wer an Holland denkt, der denkt an Tulpen. Warum das so ist, zeigt der Blumenpark Keukenhof in Lisse (bei Amsterdam) im Rahmen des Themenjahres Holland vom 20. März bis 18. Mai 2014: Die Geschichte der [...]

Bildquelle: Niederländisches Büro für Tourismus & Convention

Burgers Zoo feiert sein 100-jähriges Bestehen

( 13.01.2013: Niederlande ) Burgers Zoo im grenznahen Arnheim feiert am 30. März 2013 sein 100-jähriges Bestehen, denn genau einhundert Jahre zuvor hatte der Gründer Johan Burgers seine private Tiersammlung zum ersten Mal der [...]

Bildquelle: Niederländisches Büro für Tourismus & Convention

Die Neue Holländische Wasserlinie

( 11.04.2012: Niederlande ) Am Wochenende des 21. Aprils wird die Saisoneröffnung der Festigungsanlagen der Neuen Holländischen Wasserlinie (NHW) gefeiert, die zum größten Kulturdenkmal der Niederlande gehören. Die NHW ist eine [...]

Anzeige

Kulinarische Empfehlungen der Redaktion

Vom Feld auf den Tisch

Regionale Produkte von höchster Qualität haben in Südtirol Tradition. Die feinen Kreationen heimischer Hersteller finden Gäste auch in den Küchen der Gemeinde Schenna [...]

Prager Restaurants verteidigen Sterne

Über dem Prager Restauranthimmel leuchten weiterhin drei Sterne. Alle Top-Restaurants des vergangenen Jahres konnten auch in der jüngsten Ausgabe des Michelin-Führers [...]

Auf ein Gläschen: Tag der offenen Weinkeller im Aostatal

Wenn am Sonntag, den 28. Mai 2017, Winzer und Weingenossenschaften in ganz Italien im Rahmen der Veranstaltung Cantine Aperte zum Einkehren und Probieren [...]

25 Jahre Sächsische Weinstraße in Dresden Elbland

[...]

FineArtReisen - Tagesküche

Lauchsuppe mit Rotbarsch

Die Kartoffeln schälen und grob raspeln und in der Butter bei mittlerer Hitze andünsten. Den Lauch putzen, waschen und in feine Ringe schneiden, zu den Kartoffeln geben und mit andünsten. Mit dem Weißwein ablöschen und etwa 600 ml Wasser auffüllen, und etwa 15 Minuten köcheln lassen. Das Rotbarschfilet in mundgerechte Stücke schneiden, mit Zitronensaft beträufeln und leicht salzen. Die Suppe mit dem Pürierstab fein pürieren, nochmals aufkochen mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die [...]

Reiseliteratur

  • Reiseführer zur Vielfalt [...]
  • Mit Luther durchs Land [...]
  • Neuer Regionalführer für die Alpenregion Tegernsee Schliersee [...]
  • LIT:potsdam 2015 präsentiert Programm [...]
  • Poesie in unserer Zeit [...]
  • Ardèchereisen – Marseille, Calanques, Côte Bleue [...]
  • DuMont Bildatlas Bodensee: Ein Meer an Verlockungen [...]
  • Küchenkunst und Wortgenuss ... [...]
  • Literaturfest München veröffentlicht Programm [...]
  • Berlin Walking [...]
  • Ostfriesische Inseln - Endlose Weiten, Dünen und Tee [...]
  • Die Vennbahn im Buchformat [...]

meist gelesen

  • Extremjahr 2016: Besser als gedacht! [...]
  • Urlaub in Franken: Zu Silvester gibt es Karpfen [...]
  • Glorreiche Rheingau Tage 2016 [...]
  • Gipfelgenuss einmal anders [...]
  • Drei Adventmärkte vor Bergpanorama [...]
  • Polen feiert das Jahr der Weichsel [...]
  • Süße Sinnlichkeit [...]
  • Typisch neanderland [...]

FineArtReisen®
die Reisezeitung im Internet.



Seit 2006 bietet die Online-Reisezeitung FineArtReisen ihren Lesern eine täglich aktualisierte Reiseinformationsdichte, die ihres Gleichen sucht. Mit durchschnittlich über 200.000 aufgerufenen Seiten pro Tag befinden wir uns auf gleicher Augenhöhe mit vergleichbaren auflagenstarken Printprodukten.

FineArtReisen bietet seinen Lesern ein reichhaltiges und kostenfreies Informationsangebot auf hohem Qualitätsniveau.

FineArtReisen, die Reisezeitung im Internet vereint mit 16 Millionen Lesern und 120 Millionen aufgerufenen Seiten rund ein Drittel der deutschen Urlauber, die sich kontinuierlich und intensiv mit dem Thema Reise via Internet beschäftigen (1).

Zielgruppe von FineArtReisen sind Individualreisende mit einem gehobenen Reisebudget, die sich einerseits gezielt über ein bereits definiertes Reiseziel informieren möchten und Personen, die unsere Seiten täglich besuchen, um sich von neu hinzugekommenen Beiträgen aus unterschiedlichen Ländern und Regionen inspirieren zu lassen.

Über eine direkte Regionen- oder Länderauswahl hinaus vereinfacht eine Umkreissuche, die mit den Geocodierungen in den Beiträgen verknüpft ist, sich die gewünschten Informationen innerhalb kurzer Zeit aus unserer Datenbank zusammenstellen zu lassen.

Bei der sorgfältigen Auswahl hochwertiger Inhalte für unsere Leser werden wir von professionellen Reisejournalisten, die ihre Reisereportagen in FineArtReisen publizieren, unterstützt.

Die hohe Qualität der Beiträge ist durch unseren Anspruch gefestigt, unseren Lesern die Frage beantworten zu können, warum sie hier oder dort ihren Urlaub verbringen sollen.

Moderne Internettechnik ermöglicht, dass FineArtReisen gleichzeitig als tagesaktuelles Medium sowie als Informationsarchiv genutzt werden kann. Diesen Vorteil, zeitlich weiter zurückliegende Beiträge zu recherchieren, machen sich viele Leser regelmäßig zu Nutze.

Für eine nachhaltige Imagewerbung bietet FineArtReisen ihre Werbekunden verschiedene Werbeformen zu fairen Konditionen an, mit welchen sie an der kontinuierlich steigenden Reichweite unserer Online-Reisezeitung partizipieren.

(1) Ergebnis der Jahresauswertung 2014

feineGastgeber
das Gastgeberverzeichnis
von FineArtReisen®
AdVert (Content - Werbung)
    • Wasserreiche Lüneburger Heide – das Aller-Leine-Tal
      So unterschiedlich wie die Landschaft der Lüneburger Heide, so unterschiedlich sind auch die darin verborgen liegenden Geschichten. Im Süden der Region liegt eine bezaubernde Flusslandschaft, die man so in der Lüneburger Heide nicht erwarten würden: das Aller-Leine-Tal. Die Aller ist kein großer Fluss, wie beispielsweise die Elbe oder die Weser, aber dafür sehr beeindruckend und wahrhaft romantisch. Breit, still und gemächlich zieht sie ihr blau schimmerndes Band schleifenförmig durch das Aller-Leine-Tal. Ihre ruhige Fließgeschwindigkeit zieht Flusswanderer magisch an und bereitet ihnen naturnahe Stunden in der idyllischen Landschaft. An ihrem Ufer weiden Kühe, Pferde grasen sattgrünes Allergras und sogar Kraniche und Reiher stelzen nach einem Fischfang gemächlich durch die Allerwiesen. Die Aller wird oft als der Fluss der 100 Quellen bezeichnet. In vielen Abschnitten fließt sie noch in einer natürlichen Landschaft durch Wiesen und Wälder, ~ Ahlden, Rethem/Aller, Schwarmstedt, Reisen & Urlaub, Reisewelt, Deutschland, Niedersachsen
      weiter lesen ...
  • Website kaufen