Reiseinformationen und Reiseangebote zum Thema Natur - Reisen in Schleswig-Holstein - FineArtReisen, die Reisezeitung im Internet

Wenn Sie die 10 voneinander abgegrenzten Graustufenfelder erkennen können, ist Ihr Monitor optimal eingestellt.
Diese Seiten sind Firefox optimiert.
Bildquelle: Nordsee-Tourismus-Service GmbH

Auf den Spuren von Rungholt

( 29.04.2016: Schleswig-Holstein ) Ich nehme Sie heute mit auf eine Zeitreise, sagt Wattführerin Christine Dethleffsen. Sie steht auf dem Deich bei Fuhlehörn auf Nordstrand und blickt auf das Wattenmeer, das Wasser läuft ab, erste höher liegende Wattbereiche fallen trocken. Im Westen ist die Hallig Südfall zu erkennen. Es geht ins [...]

Foto: Carlos Arias Enciso

Das Meer gibt’s her

( 02.04.2016: Schleswig-Holstein ) Sturmzeit ist Strandgutzeit – und was man an der Nordseeküste alles finden kann, ist erstaunlich: Da gibt es Kunst aus Holz und Metall, das die See formte. Da gibt es feinen Schmuck aus Scherben, die das Meer zu halben Edelsteinen polierte. Da gibt es sogar eine Schuhsammlung der besonderen Art – und dort kann man [...]

Frühlingserwachen auf Sylt

( 15.03.2016: Schleswig-Holstein ) Vom Eise befreit sind Strände und Meer durch des Frühlings holden, belebenden Blick, im Dünentale grünet Hoffnungsglück. So könnte man jetzt auf Sylt frei nach Goethes Osterspaziergang dichten. Die Tage werden immer länger, die Nächte kürzer und die Natur erwacht: Tulpen und Osterglocken recken ihre Köpfe in den Wind, am Wegesrand erblühen die Weidenkätzchen. Und schließlich die wohl schönsten [...]

Bildquelle: Sylt Marketing GmbH

Wintergäste auf Sylt

( 17.02.2016: Schleswig-Holstein ) Wer im Winter nach Sylt kommt, will sich wohl fühlen. Kenner der Insel schätzen den besonderen Reiz – eine oft wilde, zuweilen einsame Welt, ein intensives Nordsee-Erlebnis am stürmischen Meer und natürlich genussvolles Aufwärmen nach langen Spaziergängen am Strand. Und noch jemand schätzt Sylt als [...]

FineArtReisen - Top des Tages



Lab30: Klingende Kreisel, musik aus licht und akustische Zeitmaschinen


Das 14. Augsburger Kunstlabor präsentiert eine internationale Medienkunstausstellung und ein hochkarätiges Performance-programm – erstmals auch in der Kirche St. Thaddäus. Absolut einzigartig ist es im süddeutschen Raum, das lab30 Festival im Augsburger Kulturhaus abraxas. Neben Sound-Bastlern, Medienkunst-Experten und Computer-Nerds gehören mittlerweile auch Familien und Kunstinteressierte zum Stammpublikum. Die interaktive Ausstellung präsentiert in diesem Jahr 17 Exponate, im Live-Programm tummeln sich KünstlerInnen aus ganz Europa und Kanada. Ein besonderer Höhepunkt konnte durch die Zusammenarbeit mit der Kirche St. Thaddäus realisiert werden. Hier präsentiert der tschechische Klangkünstler Michael Rataj an zwei Abenden seine Missa abstracta. [...]

Editor´s Note

Ein Blick in die Glaskugel - gefühlte und echte Reisetrends im Mai 2016


Was wird er uns bringen, der Reisesommer 2016? Viele der bewährten Reiseziele der Pauschalurlauber befinden sich im Sinkflug der Buchungszahlen. Reisebüros und Reiseveranstalter klagen offen oder hinter der vorgehaltenen Hand über stagnierende Umsätze. Andererseits bestätigt die Reiseanalyse der Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen e.V. eine anhaltend gute Urlaubsstimmung der Menschen in Deutschland. Knapp 60%, so eines der Ergebnisse dieser Studie, haben feste Urlaubspläne. Diesbezüglich gibt es im Vergleich zu [...]
von: Armin Rohnen

NATUR ERLEBEN AUF SYLT

( 02.08.2015: Schleswig-Holstein ) fasziniert mit ebenso reizvollen wie vielfältigen Landschaftsformen. Hier einige Tipps, wie, wo und mit wem man sie am besten intensiv erleben kann. Warme Füße bis Weihnachten!, mit diesem netten Gruß verabschiedet mancher Wattführer seine Gäste, wenn sie nach ein- bis zweistündiger Wattwanderung wieder festes Inselland erreichen. Wer bis zu den Knöcheln im weichen Meeresboden versinkt und die salzige Nordseeluft auf der Haut [...]

Thies - der erste Heuler in der Station im Jubiläumsjahr 2015 Bildquelle: Seehundstation Friedrichskoog

30 Jahre Seehundstation Friedrichskoog

( 30.06.2015: Schleswig-Holstein ) Was vor mehr 60 Jahren aus reiner Tierliebe privat im Garten und auf dem Kutter der Familie Rohwedder in Friedrichskoog begann und anschließend im Nordsee-Heilbad Büsum nach 1969 mit der ersten zentralen Aufzuchtstation professioneller etabliert wurde, feiert in diesem Jahr Jubiläum. Denn es war im Jahre [...]

Bildquelle: Sylt Marketing GmbH

Unterwegs am Ellenbogen

( 22.05.2015: Schleswig-Holstein ) Auf der schmalen Halbinsel ganz im Norden von Sylt gibt es keine Strandkörbe, keine Gastronomie und doch hat man alles was man braucht: Unendliche Weite und das Gefühl, der Natur und sich selbst nie näher gewesen zu sein. Wer das Mauthäuschen am Ellenbogen passiert, betritt ein wildes Stück Sylt. Mit [...]

Foto: Armin Rohnen / FineArtReisen

Aufgegessen und Ausgetrunken: Spareribs und Simply Pink


Für die geplanten Spareribs wird ein wenig Vorbereitungszeit und insgesamt sechs Stunden Garzeit benötigt. Bevor die Spareribs mariniert werden, muss die an den Knochen befindliche Silberhaut entfernt werden, denn diese verhindert den Zugang der Marinade zum Fleisch, ist zäh, sehnig und würde das Erlebnis der Speise vollkommen zerstören. Hierzu wird die Silberhaut etwas angehoben und mit [...]
von: Armin Rohnen

Die Vitznau-Rigi-Bahn. Foto: Holger Küppers

Es führt doch ein anderer Weg nach Küssnacht


Seit 200 Jahren lockt die Rigi schon Touristen an mit dem Versprechen auf ein bezauberndes Alpenpanorama. Und seit 200 Jahren gibt es Touristen, die den Berg hinaufkraxeln, -spazieren oder -fahren, auch wenn das Gipfelmassiv, das oberhalb des Zugersees liegt, wolkenverhangen ist. 1816 beschloss der aus Zürich stammende Panorama-Maler Heinrich Keller, dass die Rigi (1797 m) ein Ausflugsziel für die [...]
von: Holger Küppers

  • Aufgegessen und Ausgetrunken: Thymiansteak und MEDEIROS PRIVATE SELECTION 2012 [...]
  • Auf der Extratour Rotes Moor durch die Rhön [...]
  • Aufgegessen und Ausgetrunken: Italienischer Käsekuchen und Dom. Rep. Barahona Cappuccino [...]
  • Uckermark - Genuss mit neuer Zeitrechnung [...]
  • Aufgegessen und ausgetrunken: Rosmarinlamm und La Vialla Chianti Superiore [...]
Bildquelle: herberteulerKOMMUNIKATION

Der Berg ruft: Heide-Himalaya mit Panoramablick

( 18.04.2015: Schleswig-Holstein ) Die Heidebewohner nennen ihn gern ihren Heide-Himalaya und Schweizer Urlauber bezeichnen ihn treffender und liebevoller Hügeli. Und wenn der Berg zum Aufstieg ruft, sind auch keine Steigeisen erforderlich. Denn der Wilseder Berg ist mit seinen gerade mal 169 Metern eher ein stattlicher, [...]

Foto: Jürgen Kolk

Auf zu den Ringelganstagen!

( 21.03.2015: Schleswig-Holstein ) Riesige Schwärme von Ringelgänsen finden sich in den kommenden Wochen auf den nordfriesischen Halligen ein - ein Naturschauspiel, an dem Vogelfreunde hautnah teilhaben können. Denn bereits zum 18. Mal laden Halliggemeinden, Naturschutzverbände und die Nationalparkverwaltung Urlauber und Tagesgäste dazu ein, den Vogelzug vor Ort zu [...]

Copyright by Wolfgang Niederle, impuls-design GmbH & Co. KG Erlangen

Nationalpark-Haus Norderney eröffnet ganz neue WattWelten

( 08.03.2015: Schleswig-Holstein ) An dem neuen Blickfang im Hafengelände von Norderney kommt kein Besucher der Insel vorbei. Das auffällige, naturorientierte Design, das Spiel mit den Elementen und eine riesige Kornweihe auf dem Dach machen das neue Nationalpark-Haus unverwechselbar. Für 90 Prozent aller Nordseeurlauber ist intakte [...]

Bildquelle: Sylt Marketing GmbH

Gefährliche Brandung

( 19.12.2014: Schleswig-Holstein ) Jährlich verliert Sylt eine Million Kubikmeter Sand ans Meer. Kein Watt und keine Inseln legen sich schützend vor die Westküste - hier trifft die Nordsee unmittelbar auf das Festland. Als letzter Außenposten der friesischen Uthlande - was so viel heißt wie: Außenland - ist Sylt selbst ein [...]

Foto: Detlev Brumm - Pellworm

Seemannsgarn - total verrückte Geschichten

( 26.08.2014: Schleswig-Holstein ) So manch einem Urlauber ist er schon an der Nordsee begegnet, der Seemannsgarn. Gerne wird beim Klönschnack ab und an mal Seemannsgarn gesponnen. Die Geschichten liegen irgendwo zwischen Wahrheit und Phantasie, stets undurchsichtig, aber glaubhaft erzählt. Man weiß nie so genau, ob man auf [...]

Bildbeschreibung: Mitten im Wald liegt der Pinnsee. Er ist ein Relikt aus der letzten Eiszeit. © Thomas Ebelt

Von blauen Fröschen, wilden Schweinereien und anderen schrägen Vögeln

( 23.08.2014: Schleswig-Holstein ) In der Eulenspiegelstadt Mölln wartet eine besondere Entdeckungsreise auf die Naturliebhaber. Durch den Naturerlebnisraum Mölln sowie den Wildpark mit vielen heimischen Tieren führt der Waldpädagoge Roland Franz seine Gäste das ganze Jahr [...]

Hinterm Horizont immer weiter….

( 25.07.2014: Schleswig-Holstein ) Wer einmal an der Nordsee Schleswig-Holstein war, kennt diese Gefühl. Ein niemals enden wollender Horizont. Nichts, kein Berg, nicht mal ein Hügel, steht dem Sonnenaufgang und dem Sonnenuntergang im Weg. Allein die Deiche bilden eine kleine Grenze. Der Blick ist weit, ein Gefühl von Freiheit kommt auf. Steht man bei Ebbe direkt an der Wasserkante, so sieht es so aus, als ob der Meeresboden den Horizont trifft. Manchmal ist nicht mal dieser [...]

Kulinaria

New York City Restaurant Week und (Off) Broadway Week gehen in die nächste Runde [...]

Aussicht als Hauptspeise, Höhenluft zum Dessert [...]

Aufgegessen und Ausgetrunken: Spareribs und Simply Pink [...]

Mythos Mosel. Eine Riesling Reise. [...]

Moonshine-Whiskey aus Virginia [...]

Tintenfisch trifft Fangschreckenkrebs [...]

So schmeckt der Sommer [...]

Natürlich schlemmen in der Bio-Modellregion Steinwald [...]

meist gelesen


  • Zeit für Gemeinsamkeit [...]

  • REISEN HAMBURG weckt Vorfreude auf den nächsten Urlaub [...]

  • Ostfriesische Inseln - Endlose Weiten, Dünen und Tee [...]

  • Urlaub in Franken: Zu Silvester gibt es Karpfen [...]

  • Poesie in unserer Zeit [...]

  • So schön ist der Winter in Colorado [...]

  • Ardèchereisen – Marseille, Calanques, Côte Bleue [...]

FineArtReisen - Tagesküche [...]

Überbackene Bananen (Platanos al homo)

Die Bananen schälen, einmal längs und einmal quer halbieren. Die Limone heiß abwaschen, trockenreiben und mit einem Zestenreißer feine Streifen abziehen oder die Schale abraspeln. Die Limonenschale beiseite stellen. Die Limone ausprssen und den Saft über die Banane träufeln. Den Backofen auf 200° vorheizen. Eine feuerfeste Form mit etwas Butter ausfetten und die Bananen hineinlegen. Die restliche Butter in [...]

Anzeigen

FineArtReisen®
die Reisezeitung im Internet.



Seit 2006 bietet die Online-Reisezeitung FineArtReisen ihren Lesern eine täglich aktualisierte Reiseinformationsdichte, die ihres Gleichen sucht. Mit durchschnittlich über 200.000 aufgerufenen Seiten pro Tag befinden wir uns auf gleicher Augenhöhe mit vergleichbaren auflagenstarken Printprodukten.

FineArtReisen bietet seinen Lesern ein reichhaltiges und kostenfreies Informationsangebot auf hohem Qualitätsniveau.

FineArtReisen, die Reisezeitung im Internet vereint mit 16 Millionen Lesern und 120 Millionen aufgerufenen Seiten rund ein Drittel der deutschen Urlauber, die sich kontinuierlich und intensiv mit dem Thema Reise via Internet beschäftigen (1).

Zielgruppe von FineArtReisen sind Individualreisende mit einem gehobenen Reisebudget, die sich einerseits gezielt über ein bereits definiertes Reiseziel informieren möchten und Personen, die unsere Seiten täglich besuchen, um sich von neu hinzugekommenen Beiträgen aus unterschiedlichen Ländern und Regionen inspirieren zu lassen.

Über eine direkte Regionen- oder Länderauswahl hinaus vereinfacht eine Umkreissuche, die mit den Geocodierungen in den Beiträgen verknüpft ist, sich die gewünschten Informationen innerhalb kurzer Zeit aus unserer Datenbank zusammenstellen zu lassen.

Bei der sorgfältigen Auswahl hochwertiger Inhalte für unsere Leser werden wir von professionellen Reisejournalisten, die ihre Reisereportagen in FineArtReisen publizieren, unterstützt.

Die hohe Qualität der Beiträge ist durch unseren Anspruch gefestigt, unseren Lesern die Frage beantworten zu können, warum sie hier oder dort ihren Urlaub verbringen sollen.

Moderne Internettechnik ermöglicht, dass FineArtReisen gleichzeitig als tagesaktuelles Medium sowie als Informationsarchiv genutzt werden kann. Diesen Vorteil, zeitlich weiter zurückliegende Beiträge zu recherchieren, machen sich viele Leser regelmäßig zu Nutze.

Für eine nachhaltige Imagewerbung bietet FineArtReisen ihre Werbekunden verschiedene Werbeformen zu fairen Konditionen an, mit welchen sie an der kontinuierlich steigenden Reichweite unserer Online-Reisezeitung partizipieren.

(1) Ergebnis der Jahresauswertung 2014

 
feineGastgeber
das Gastgeberverzeichnis
von FineArtReisen®
AdVert (Content - Werbung)