Informationen zu Radreisen, Fahrradtouren und E-Bike in Deutschland - FineArtReisen, die Reisezeitung im Internet

Wenn Sie die 10 voneinander abgegrenzten Graustufenfelder erkennen können, ist Ihr Monitor optimal eingestellt.
Diese Seiten sind Firefox optimiert.

Urlaub in der Natur auf dem Vormarsch

( 31.10.2016: Baden-Württemberg ) Immer mehr Menschen drängt es am Feierabend, am Wochenende oder im Urlaub hinaus in die Natur. Sie wollen sich bewegen und suchen gleichzeitig einen Ausgleich zum Alltagsstress. Wandern, Radfahren und andere Aktivitäten im Freien sind gefragt wie nie. Die Messe Fahrrad- & Erlebnis-Reisen mit Wandern liefert im Rahmen der CMT Anregungen und gibt einen Überblick über die neuesten Entwicklungen auf dem Outdoor-Markt. Die Leitmesse im [...]

Mit seinen 2.000 Kilometer Erlebnis-Radwegen ist Baden-Württembergs Gesundheitsstadt Bad Mergentheim für immer mehr Fahrradbegeisterte Urlaubsziel Nummer 1 Bildquelle: Public Media Group

Genuss-Radeln mit eingebautem Rückenwind

( 11.09.2016: Baden-Württemberg ) Urlaub auf zwei Rädern machen, umgeben von Weinhängen, blühenden Wiesen und Feldern, Panorama-Ausblicken und begleitet vom Plätschern der romantischen Tauber: Für immer mehr Fahrradbegeisterte ist Baden-Württembergs Gesundheitsstadt Bad Mergentheim erste Wahl beim Urlaubsziel. [...]

Genusswandern in Sigmaringen

( 08.09.2016: Baden-Württemberg ) Der Naturpark Obere Donau gilt unter Aktivurlaubern und Naturliebhabern längst als Geheimtipp. Nun kommen dort bald auch kulinarische Genusswanderer auf ihre Kosten. Neben Kletterpark und beschilderten Radwegen zählen seit 2014 auch fünf Premiumwege zum Freizeitangebot der Hohenzollernstadt Sigmaringen an der Donau. Der Donaufelsengarten ist einer davon. Seinen Namen trägt er völlig zu Recht, denn der Wanderpfad verläuft durch ein wahres [...]

Foto: Thomas Gretler

Allgäuer Käsestraße: Käse.Küchen.Köche

( 01.08.2016: Bayern ) Ein sommerliches Kulturprogramm auf der Allgäuer Käsestraße findet vom 15. bis 28. August statt. In diese Genießerwochen gehört auch das große Lindenberger Käse-und Gourmetfest am 26. und 27. August. Vierzehn Tage lang bieten Sennereien, [...]

Foto Oliver Franke

FineArtReisen - Top des Tages



Kleine Museen als große Geheimtipps


Das Nolde Museum in Seebüll, die hochkarätige Gemäldesammlung im renommierten Museum Kunst der Westküste oder das Schiffahrtsmuseum in Husum - gut drei Dutzend Museen an der schleswig-holsteinischen Nordseeküste zeigen das Leben und Schaffen in einer fast vergessenen Zeit. Einen Einblick in den Alltag der Küstenfischer, in die Krabbenverarbeitung und in die Anfänge des Tourismus erleben Besucher im museum am meer. Das kleine Museum am Büsumer Hafen ist viel Liebe zum Detail entwickelt wurden und zeigt sogar einen Einblick in die gegenwärtige Verarbeitung von Krabben. Denn direkt aus den Fernstern des Museums blicken Besucher auf den Betrieb einer modernen Krabbensiebanlage. Im ehemaligen Feuerwehr-Spritzenhaus in der C.P.-Hansen-Allee, gegenüber der Feuerwache [...]

Editor´s Note

Ein Blick in die Glaskugel - gefühlte und echte Reisetrends im Mai 2016


Was wird er uns bringen, der Reisesommer 2016? Viele der bewährten Reiseziele der Pauschalurlauber befinden sich im Sinkflug der Buchungszahlen. Reisebüros und Reiseveranstalter klagen offen oder hinter der vorgehaltenen Hand über stagnierende Umsätze. Andererseits bestätigt die Reiseanalyse der Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen e.V. eine anhaltend gute Urlaubsstimmung der Menschen in Deutschland. Knapp 60%, so eines der Ergebnisse dieser Studie, haben feste Urlaubspläne. Diesbezüglich gibt es im Vergleich zu [...]
von: Armin Rohnen

Bildquelle: Tourismusverband Ostbayern e.V.

Auf dem Apfel-Radweg im Bayerischen Golf- und Thermenland

( 30.07.2016: Bayern ) Reife Äpfel und Birnen schmücken die Bäume und erste Blätter beginnen sich zu färben – eine Tour entlang des Apfel-Radwegs lohnt sich gerade im Herbst ganz besonders. Die sanfte Hügellandschaft zwischen Donau und Inn füllen alte Obstbäume, aber auch [...]

Hüttentour mit E-Bike

( 18.07.2016: Bayern ) Aufsitzen, ein leichter Tritt in die Pedale – und mit leisem Surren rollt das Bike den Alpweg hinauf Richtung nächste Hütteneinkehr. Aktiv genießen könnte das neue Programm in Oberstaufen heißen oder Aktivurlaub unter Strom. Nirgendwo sonst lassen sich so leicht so viele Bergweiden ansteuern und nirgendwo sonst locken zugleich so viele bewirtete Alphütten zur Einkehr wie rund um das Allgäuer Schroth-Heilbad. Oberstaufens neues [...]

Genussradeln im Urlaubsland Franken

( 25.06.2016: Bayern ) Endlich Sommer – endlich wieder Zeit für ausgedehnte Radtouren! Das Urlaubsland Franken ist geradezu perfekt dafür: Mit seinen 16 Ferienlandschaften, seinen zehn Naturparken und seinem großen Service für Radler lädt es dazu ein, aktiv unterwegs zu sein – mal genussvoll entspannt auf ebenen Routen entlang der fränkischen Flüsse, mal sportlich durchaus anspruchsvoll in den fränkischen Mittelgebirgen. Wer es [...]

Foto: Armin Rohnen / FineArtReisen

Aufgegessen und Ausgetrunken: Burgundergulasch vom Galloway Rind und Shiraz


Das Fleisch von Sehnen, Fett und Häuten befreien. Zwiebeln, die abgebürsteten Champignons und das Fleisch in kleine Würfel schneiden. Die Tomaten pürieren und mit dem Wein mischen. Einen gußeisernen Topf - Dutch Oven - in einem Holzkohlegrill mit Deckel aufheizen. Darin zunächst den sehr klein geschnittenen Schinkenspeck anbraten. Ist der Schinken gut ausgelassen, [...]
von: Armin Rohnen

Foto: Helgard Below

Der Himmel für Wanderer, Eisenbahn- und Oldtimerfans


Bei ausländischen Touristen ist der Schwarzwald ein Renner. Ein Viertel aller Gäste stammt aus dem Ausland, mit steigender Tendenz. Nicht nur Schweizer und Holländer kommen in Scharen, sondern zunehmend Chinesen und Araber aus den Golfstaaten. Was zieht sie in die deutsche Provinz statt in die Hauptstadt? Sie lieben das Klischee: intakte Natur, sattgrüne Landschaften, Bollenhut und [...]
von: Helgard Below

  • Aufgegessen und Ausgetrunken: Apfel-Streuselkuchen und Panama Esmeralda Geisha [...]
  • Aufgegessen und Ausgetrunken: Pilzterrine und Sauvignon Blanc [...]
  • Aufgegessen und Ausgetrunken: Quark-Streuselkuchen schlesischer Art und Dom. Rep. Barahona [...]
  • Aufgegessen und Ausgetrunken: Pizza und Simply Red [...]
  • Aufgegessen und Ausgetrunken: Burger auf grünen Spargel-Bandnudeln und Riesling Starkenburger Hof [...]

Wein-Radreise und Weinstraße für attraktive Urlaubstage

( 16.05.2016: Bayern ) Die Ferienlandschaft Liebliches Taubertal zeichnet sich durch eine traumhafte Kulturlandschaft, durch Burgen, Schlösser, Klöster und Museen sowie den Taubertäler und den Mainfränkischen Weinanbau aus. Diese Vorzüge können auf der Weinstraße Taubertal oder bei der Wein-Radreise aktiv erlebt und genossen werden. Beide Routenvorschläge sind attraktive Empfehlungen für die [...]

Füssen Startort für neue Fünf-Sterne-Radroute

( 21.04.2016: Bayern ) Tourenradler können im Urlaubsort Füssen jetzt in die Mehrtagesroute Schlossparkradrunde im Allgäu einsteigen, die auf den Spuren des bayerischen Märchenkönigs Ludwig II. durch das sanft hügelige, seenreiche Voralpenland rund um Füssen und das benachbarte Schloss Neuschwanstein führt. Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) hat den 219 Kilometer langen Radfernweg jüngst mit fünf [...]

Sportliche Innovationen im Allgäu: Neue Wege für Radfahrer

( 29.03.2016: Bayern ) Pfronten ist bestens bekannt bei Freunden des Radsports, denn der kleine Ort im malerischen Allgäu lädt am 18. Juni 2016 bereits zum 13. Mal zum beliebten MTB Marathon ein. In diesem Jahr werden sich zum ersten Mal auch ambitionierte E-Mountainbiker auf einer separaten Strecke einen Wettstreit liefern. Für Genussradler gibt es ebenfalls Neuigkeiten: die Ende 2015 vom Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) [...]

Bildquelle: Lauer&Lauer Public Relations

Oberrhein Römerradweg durch Markgräflerland und Kaiserstuhl erweitert

( 24.03.2016: Baden-Württemberg ) Am 10. April 2016, um 11.00 Uhr wird der Oberrhein- Römerradweg durch Markgräfler Land und Kaiserstuhl offiziell im Regionalmuseum Römervilla in Grenzach-Wyhlen eröffnet. Vertreter der jetzt sogar 17 beteiligten Gemeinden Grenzach-Wyhlen, [...]

Foto: Gisbert Boeker

Radelspaß auf dem PanoramaRadweg niederbergbahn

( 23.03.2016: Nordrhein-Westfalen ) Ob E-Bike-Test, Radlerfrühstück oder Trassenblicke – für die diesjährige Saisoneröffnung auf dem PanoramaRadweg am 17. April haben sich die Organisatoren wieder Einiges einfallen lassen. Die Anliegerstädte Heiligenhaus, Wülfrath und Haan haben ein buntes und [...]

E-Bike-Kunden werden immer jünger

( 13.02.2016: Hamburg ) Immer mehr Radfahrer sind mit elektrischer Zusatz-Power unterwegs. Auch Jüngere steigen zunehmend auf E-Bikes um, beobachten viele Fahrrad-Anbieter. Das bringt neue Möglichkeiten, etwa in den Bergen oder auf längeren Strecken, weiß Johanna Drescher, Leiterin der Hamburger ADFC-Geschäftsstelle. Auf der REISEN HAMBURG präsentieren die Aussteller wieder ihre Top-Modelle 2016, die Besucher auf dem großen Testparcours in Halle [...]

Bildquelle: Tourismus Marketing GmbH  Baden-Württemberg

Traumrouten im Land des Fahrraderfinders

( 20.01.2016: Baden-Württemberg ) Baden-Württemberg steuert auf ein Jubiläumsjahr zu, das einmal mehr an eine der großen Erfindungen aus dem Süden erinnert. 2017 ist es genau 200 Jahre her, dass ein gewisser Freiherr von Drais in Mannheim eine Laufmaschine erfand, die zur Urform des modernen Fahrrads werden sollte. Doch schon [...]

Kulinaria

Speck vom Bauern – nachhaltig produziert statt importiert [...]

Der Sekt zu Silvester - warum heißt dort trocken süß? [...]

Aufgegessen und Ausgetrunken: Burgundergulasch vom Galloway Rind und Shiraz [...]

Neuer Gault Millau für Polen [...]

Kroatische Weihnachtsspezialitäten [...]

Von der Kartoffel- zur Weinnation [...]

30. SHGF überzeugt mit frischen Ideen und Konzepten [...]

Kroatiens kulinarische Highlights [...]

meist gelesen


  • Weihnachten 2016 in Frankfurt Rhein-Main [...]

  • Die Vennbahn im Buchformat [...]

  • Filet vom schwarzen Degenfisch [...]

  • Glorreiche Rheingau Tage 2016 [...]

  • LIT:potsdam 2015 präsentiert Programm [...]

  • Küchenkunst und Wortgenuss ... [...]

  • Süße Sinnlichkeit [...]

FineArtReisen - Tagesküche [...]

Currylinsen mit gedünstetem Gemüse

Die Linsen waschen und abtropfen lassen. Das Gemüse putzen, waschen und würfeln. Die Zwiebeln und den Knoblauch hacken und in zwei Esslöffeln Öl andünsten. Das Gemüse zugeben und kurz anbraten lassen. Die Linsen zugeben und mit der Gemüsebrühe aufgießen. Die Gewürze dazugeben und garen lassen. [...]

Anzeigen

FineArtReisen®
die Reisezeitung im Internet.



Seit 2006 bietet die Online-Reisezeitung FineArtReisen ihren Lesern eine täglich aktualisierte Reiseinformationsdichte, die ihres Gleichen sucht. Mit durchschnittlich über 200.000 aufgerufenen Seiten pro Tag befinden wir uns auf gleicher Augenhöhe mit vergleichbaren auflagenstarken Printprodukten.

FineArtReisen bietet seinen Lesern ein reichhaltiges und kostenfreies Informationsangebot auf hohem Qualitätsniveau.

FineArtReisen, die Reisezeitung im Internet vereint mit 16 Millionen Lesern und 120 Millionen aufgerufenen Seiten rund ein Drittel der deutschen Urlauber, die sich kontinuierlich und intensiv mit dem Thema Reise via Internet beschäftigen (1).

Zielgruppe von FineArtReisen sind Individualreisende mit einem gehobenen Reisebudget, die sich einerseits gezielt über ein bereits definiertes Reiseziel informieren möchten und Personen, die unsere Seiten täglich besuchen, um sich von neu hinzugekommenen Beiträgen aus unterschiedlichen Ländern und Regionen inspirieren zu lassen.

Über eine direkte Regionen- oder Länderauswahl hinaus vereinfacht eine Umkreissuche, die mit den Geocodierungen in den Beiträgen verknüpft ist, sich die gewünschten Informationen innerhalb kurzer Zeit aus unserer Datenbank zusammenstellen zu lassen.

Bei der sorgfältigen Auswahl hochwertiger Inhalte für unsere Leser werden wir von professionellen Reisejournalisten, die ihre Reisereportagen in FineArtReisen publizieren, unterstützt.

Die hohe Qualität der Beiträge ist durch unseren Anspruch gefestigt, unseren Lesern die Frage beantworten zu können, warum sie hier oder dort ihren Urlaub verbringen sollen.

Moderne Internettechnik ermöglicht, dass FineArtReisen gleichzeitig als tagesaktuelles Medium sowie als Informationsarchiv genutzt werden kann. Diesen Vorteil, zeitlich weiter zurückliegende Beiträge zu recherchieren, machen sich viele Leser regelmäßig zu Nutze.

Für eine nachhaltige Imagewerbung bietet FineArtReisen ihre Werbekunden verschiedene Werbeformen zu fairen Konditionen an, mit welchen sie an der kontinuierlich steigenden Reichweite unserer Online-Reisezeitung partizipieren.

(1) Ergebnis der Jahresauswertung 2014

 
feineGastgeber
das Gastgeberverzeichnis
von FineArtReisen®
AdVert (Content - Werbung)
    • Wasserreiche Lüneburger Heide – das Aller-Leine-Tal
      So unterschiedlich wie die Landschaft der Lüneburger Heide, so unterschiedlich sind auch die darin verborgen liegenden Geschichten. Im Süden der Region liegt eine bezaubernde Flusslandschaft, die man so in der Lüneburger Heide nicht erwarten würden: das Aller-Leine-Tal. Die Aller ist kein großer Fluss, wie beispielsweise die Elbe oder die Weser, aber dafür sehr beeindruckend und wahrhaft romantisch. Breit, still und gemächlich zieht sie ihr blau schimmerndes Band schleifenförmig durch das Aller-Leine-Tal. Ihre ruhige Fließgeschwindigkeit zieht Flusswanderer magisch an und bereitet ihnen naturnahe Stunden in der idyllischen Landschaft. An ihrem Ufer weiden Kühe, Pferde grasen sattgrünes Allergras und sogar Kraniche und Reiher stelzen nach einem Fischfang gemächlich durch die Allerwiesen. Die Aller wird oft als der Fluss der 100 Quellen bezeichnet. In vielen Abschnitten fließt sie noch in einer natürlichen Landschaft durch Wiesen und Wälder, ~ Ahlden, Rethem/Aller, Schwarmstedt, Reisen & Urlaub, Reisewelt, Deutschland, Niedersachsen
      weiter lesen ...
    • 300 Jahre Alltagskultur im Ries
      Neue Präsentation im Museum KulturLand Ries, Maihingen

      Eingebettet in eine idyllische Klosteranlage gibt das Museum KulturLand Ries in Maihingen (Kreis Donau-Ries, 12 km nördlich von Nördlingen) in zwei Gebäuden Einblicke in das ländliche Leben der Region. Während in der früheren Klosterökonomie der Umbruch in der Rieser Landwirtschaft von 1800 bis 1950 beleuchtet wird, konnte im ehemaligen Brauhaus nun eine neue Dauerausstellung zu 300 Jahren Alltagskultur eröffnet werden. Dies bildete auch den Anlass für eine Umbenennung des früheren Rieser Bauernmuseums in Museum KulturLand Ries.
      weiter lesen ...