Reiseliteratur in Schleswig-Holstein - FineArtReisen, die Reisezeitung im Internet

Wenn Sie die 10 voneinander abgegrenzten Graustufenfelder erkennen können, ist Ihr Monitor optimal eingestellt.
Diese Seiten sind Firefox optimiert.

In Kampen geben sich Autoren den Signierstift in die Hand

( 13.07.2013: Schleswig-Holstein ) Sylt war schon immer eine Insel der Künstler, der Schriftsteller. Thomas Mann war hier zu Gast; Max Frisch, Gerhard Hauptmann, Robert Musil und Stefan Zweig. Rilke ebenso, später Grass. Eine Tradition, die fortlebt: Heute bietet Sylt als KULTurINSEL großen Literaten nicht nur einen Rückzugsort, sondern auch eine Bühne – beim Kampener Literatursommer. Die Kunst ist kein Lückenbüßer, sie ist [...]

Literarische Reise an der Nordsee: Lesungen führen auch in den Leuchtturm Westerhever - Copyright: www.st-peter-ording.de

Literarische Reise entlang der Nordsee Schleswig-Holstein

( 21.07.2012: Schleswig-Holstein ) Krimis und Klassiker, Gedichte und Geschichte – die Nordsee Schleswig-Holstein inspiriert seit jeher zu literarischen Höhenflügen. Noch heute gehören zum Beispiel die Novellen des Husumer Dichters Theodor Storm aus dem 19. Jahrhundert zum Lesestoff im Schulunterricht. Auch in der [...]

FineArtReisen Reiseführer Schleswig Holsteinische Ostsee

( 12.09.2011: Schleswig-Holstein ) Die Ostseeküste kennt keinen Wechsel zwischen Ebbe und Flut. Dafür hat sich das touristische Angebot verändert: Neue Promenaden fügen sich harmonisch in die Landschaft und verbinden unbeschwertes Strandleben und abwechslungsreiche Möglichkeiten zum Einkaufen oder Verweilen. Hinzu bietet die Küstenregion [...]


Warning: include(werbung/) [function.include]: failed to open stream: No such file or directory in /homepages/34/d122849950/htdocs/fineartreisen/version5_1/dar_modlaender.inc.php on line 51

Warning: include() [function.include]: Failed opening 'werbung/' for inclusion (include_path='.:/usr/lib/php5') in /homepages/34/d122849950/htdocs/fineartreisen/version5_1/dar_modlaender.inc.php on line 51

FineArtReisen - Top des Tages



Ein Turm schwimmt auf dem Wasser: Wahrzeichen des Goitzschesees lockt Ausflügler und Erholungssuchende an


Die Entwicklung ist rasant. Am Goitzschesee bei Bitterfeld hat sich in gut zwei Jahrzehnten eine Landschaft komplett verändert. Ein ehemaliges Tagebaugebiet machte eine Wandlung durch. Der an dessen Stelle entstandene Landschaftspark lässt kaum noch ahnen, wie 1992 ein trostloses Areal wenig Hoffnungen auf die Zukunft machte. 315 Millionen Tonnen Braunkohle waren dort bis zu diesem Zeitpunkt gefördert worden und hinterließen schmerzhafte Spuren in der Natur. [...]

Editor´s Note

Ein Blick in die Glaskugel - gefühlte und echte Reisetrends im Juni 2015


Der aktuelle Informationstrend ist geprägt von der direkt bevorstehenden großen Sommerreisewelle. Darin enthalten sind alle erdenkbaren Aktivitäten. Auch die Museen rüsten sich für den kommenden Besucheransturm und locken mit neuen und neuartigen Ausstellungen zur Sommerzeit. Wandern und Biken, insbesondere eBiken, wird der Reisetrend schlechthin werden. Zumindest wenn man der Informationslage Glauben schenken darf. Die Reiseanalyse des FUR weist allerdings andere Ergebnisse auf. Demnach ist in 2014 der Strand- und [...]
von: Armin Rohnen

Endlose rote Sandpisten führen durch das Wildnisgebiet der Kimberleys, das größer ist als Deutschland. Foto: Helgard Below

Westaustralien: Mit der Zeitmaschine in die Traumzeit


Ein eintägiger Flug von Deutschland in das westaustralische Perth, gefolgt von einem Inlandsflug in das Küstenstädtchen Broome und einer mehrstündigen Offroadfahrt und schon ist der Besucher in der Traumzeit gelandet, der Schöpfungsgeschichte der australischen Ureinwohner. Das klingt lang, ist es aber nicht. In Wahrheit gleichen Neville Poelinas Outbackcamps und Buschsafaris einer Zeitmaschine. Er geht [...]
von: Helgard Below

Das Atomium, ein Wahrzeichen der Stadt Brüssel. Foto: Holger Küppers

Bei Manneken, Jaenneke und Zinneke


Mehr als tausend Biersorten gibt es in Belgien, und in Brüssel kann man fast alle probieren. Dafür müsste man jedoch ein paar Monate in der Stadt bleiben. Doch auch in drei Tagen kann man hier einiges erleben und anschauen. An einer unscheinbaren Kreuzung in der Brüsseler Altstadt bemerkt man als Ortsunkundiger nicht direkt, weswegen hier so viele Menschen stehen. Erst der Blick hinter den halbrunden Zaun [...]
von: Holger Küppers

  • Ein Bild und seine Spuren - Der Maler Otto Dix am Bodensee [...]
  • Rom - Zwischen Antike und Moderne [...]
  • Lothringen blüht auf [...]
  • Kroatien kurios: Kräuter, Klopse und Kochkunst im Wald [...]
  • Auf den Spuren von Humann und Schliemann [...]

Warning: include(werbung/) [function.include]: failed to open stream: No such file or directory in /homepages/34/d122849950/htdocs/fineartreisen/version5_1/dar_modlaender.inc.php on line 125

Warning: include() [function.include]: Failed opening 'werbung/' for inclusion (include_path='.:/usr/lib/php5') in /homepages/34/d122849950/htdocs/fineartreisen/version5_1/dar_modlaender.inc.php on line 125

Kulinaria

Auf Hawaii erwachen nicht nur die Vulkane zum Leben [...]

Traditionell und kosmopolitisch: So schmeckt Dubai [...]

Saarland-Genuss-Kalender für September 2015 [...]

20 Jahre Weinherbst Niederösterreich – ein vinophiler Festreigen voller Genuss und Brauchtum [...]

Kulturgenuss im Weinsüden [...]

Weinlese im Elsass: einzigartige Weinproben in Kaysersberg erleben! [...]

Weinlese für den Federweißen hat begonnen [...]

29. Dithmarscher Kohltage [...]

meist gelesen


  • Kohlrabi-Kartoffel-Gratin mit Sonnenblumenkernen [...]

  • Urlaub in Franken: Zu Silvester gibt es Karpfen [...]

  • Die Rückkehr der Martinsgans - Gänsewochen im Hirschberger Tal [...]

  • Quarkstollen [...]

  • Suomalainen Aamiainen (Finnisches Frühstück) [...]

  • Der Wiener Stephansdom - Porträt eines Wahrzeichens [...]

  • In Kampen geben sich Autoren den Signierstift in die Hand [...]

FineArtReisen - Tagesküche [...]

Quinoatopf

Die Zwiebel und die Knoblauchzehe fein hacken und in dem heißen Fett andünsten. Quinoa mit heißem Wasser abbrausen, die Bohnen waschen, putzen, in ca. 3 cm lange Stücke schneiden und beides zu den Zwiebeln in den Topf geben. Mit der Gemüsebrühe auffüllen und ca. 10 Minuten leicht köcheln lassen. Die Kidneybohnen abtropfen lassen, dazugeben und noch etwas mitgaren. Den Eintopf mit den Gewürzen [...]

Anzeigen

Warning: include(werbung/) [function.include]: failed to open stream: No such file or directory in /homepages/34/d122849950/htdocs/fineartreisen/version5_1/dar_modlaender.inc.php on line 168

Warning: include() [function.include]: Failed opening 'werbung/' for inclusion (include_path='.:/usr/lib/php5') in /homepages/34/d122849950/htdocs/fineartreisen/version5_1/dar_modlaender.inc.php on line 168

FineArtReisen®
die Reisezeitung im Internet.



Seit 2006 bietet die Online-Reisezeitung FineArtReisen ihren Lesern eine täglich aktualisierte Reiseinformationsdichte, die ihres Gleichen sucht. Mit durchschnittlich über 200.000 aufgerufenen Seiten pro Tag befinden wir uns auf gleicher Augenhöhe mit vergleichbaren auflagenstarken Printprodukten.

FineArtReisen bietet seinen Lesern ein reichhaltiges und kostenfreies Informationsangebot auf hohem Qualitätsniveau.

FineArtReisen, die Reisezeitung im Internet vereint mit 16 Millionen Lesern und 120 Millionen aufgerufenen Seiten rund ein Drittel der deutschen Urlauber, die sich kontinuierlich und intensiv mit dem Thema Reise via Internet beschäftigen (1).

Zielgruppe von FineArtReisen sind Individualreisende mit einem gehobenen Reisebudget, die sich einerseits gezielt über ein bereits definiertes Reiseziel informieren möchten und Personen, die unsere Seiten täglich besuchen, um sich von neu hinzugekommenen Beiträgen aus unterschiedlichen Ländern und Regionen inspirieren zu lassen.

Über eine direkte Regionen- oder Länderauswahl hinaus vereinfacht eine Umkreissuche, die mit den Geocodierungen in den Beiträgen verknüpft ist, sich die gewünschten Informationen innerhalb kurzer Zeit aus unserer Datenbank zusammenstellen zu lassen.

Bei der sorgfältigen Auswahl hochwertiger Inhalte für unsere Leser werden wir von professionellen Reisejournalisten, die ihre Reisereportagen in FineArtReisen publizieren, unterstützt.

Die hohe Qualität der Beiträge ist durch unseren Anspruch gefestigt, unseren Lesern die Frage beantworten zu können, warum sie hier oder dort ihren Urlaub verbringen sollen.

Moderne Internettechnik ermöglicht, dass FineArtReisen gleichzeitig als tagesaktuelles Medium sowie als Informationsarchiv genutzt werden kann. Diesen Vorteil, zeitlich weiter zurückliegende Beiträge zu recherchieren, machen sich viele Leser regelmäßig zu Nutze.

Für eine nachhaltige Imagewerbung bietet FineArtReisen ihre Werbekunden verschiedene Werbeformen zu fairen Konditionen an, mit welchen sie an der kontinuierlich steigenden Reichweite unserer Online-Reisezeitung partizipieren.

(1) Ergebnis der Jahresauswertung 2014

Ihre Systemkennung:
CCBot/2.0 (http://commoncrawl.org/faq/)

 
feineGastgeber
das Gastgeberverzeichnis
von FineArtReisen®
AdVert (Content - Werbung)