Der Himmel für Wanderer, Eisenbahn- und Oldtimerfans

Editor´s Note

Ein Blick in die Glaskugel - gefühlte und echte Reisetrends im Mai 2016


Was wird er uns bringen, der Reisesommer 2016? Viele der bewährten Reiseziele der Pauschalurlauber befinden sich im Sinkflug der Buchungszahlen. Reisebüros und Reiseveranstalter klagen offen oder hinter der vorgehaltenen Hand über stagnierende Umsätze. Andererseits bestätigt die Reiseanalyse der Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen e.V. eine anhaltend gute Urlaubsstimmung der Menschen in [...]
von: Armin Rohnen

Anzeige







Aus der Schreibwerkstatt
von FineArtReisen [...]

Familie Watzmann von Berchtesgaden gesehen. Foto: Holger Küppers

Familie Watzmann und ihre Gastfreundschaft


Smaragdgrün liegt er da in der Augustsonne, rundherum nichts als Stille. Kein Wandersmann weit und breit, nicht einmal die Kolkraben, die sonst zu hören sind, krächzen in der Mittagshitze, in der die Archenkanzel glüht. 750 Meter tiefer sind die Fährschiffe der Bayerischen Seenschifffahrt zu erkennen, wie sie weiße Schaumfurchen in den türkisfarbenen Königssee pflügen. Dann, ganz leise zuerst, ist weit entfernt eine Melodie zu hören. Ein Trompetenspiel, auf das ein anderes [...]
von: Holger Küppers

Die Vitznau-Rigi-Bahn. Foto: Holger Küppers

Es führt doch ein anderer Weg nach Küssnacht


Seit 200 Jahren lockt die Rigi schon Touristen an mit dem Versprechen auf ein bezauberndes Alpenpanorama. Und seit 200 Jahren gibt es Touristen, die den Berg hinaufkraxeln, -spazieren oder -fahren, auch wenn das Gipfelmassiv, das oberhalb des Zugersees liegt, wolkenverhangen ist. 1816 beschloss der aus Zürich stammende Panorama-Maler Heinrich Keller, dass die Rigi (1797 m) ein Ausflugsziel für die Allgemeinheit werden müsse, und um diese hehre Ansinnen gleich zu untermauern, eröffnete er die erste von heute [...]
von: Holger Küppers

  • Auf der Extratour Rotes Moor durch die Rhön [...]
  • Uckermark - Genuss mit neuer Zeitrechnung [...]
  • Der Cotentin – eine Liebeserklärung [...]
  • Eisiges Lappland - Vom Schlafen in Eis und Schnee im Iglootel [...]
  • MittsommerRemise: Schlössernacht in Mecklenburg-Vorpommern [...]
Foto: Helgard Below

( 28.11.2016: Seite 9 / Baden-Württemberg ) Bei ausländischen Touristen ist der Schwarzwald ein Renner. Ein Viertel aller Gäste stammt aus dem Ausland, mit steigender Tendenz. Nicht nur Schweizer und Holländer kommen in Scharen, sondern zunehmend Chinesen und Araber aus den Golfstaaten. Was zieht sie in die deutsche Provinz statt in die Hauptstadt? Sie lieben das Klischee: intakte Natur, sattgrüne Landschaften, Bollenhut und Kuckucksuhr, in die ganze Welt getragen durch Heimatfilme und die Schwarzwaldklinik. Gerade das, was den Deutschen angestaubt erscheint. Zu Unrecht! Autorin Helgard Below begibt sich auf Spurensuche in Baden-Württemberg und entdeckt Wanderwege und eine ungewöhnliche Unterkunft in spektakulären Landschaften. Ich bin eine norddeutsche Pflanze, in Hamburg aufgewachsen und an Strand und Meer sozialisiert. Seit meiner Kindheit [...]

von: Helgard Below

Anzeige


Beliebte Ziele für Wanderer: die Schneekoppe und die Schlesierbaude. Foto: Klaus Klöppel

Touren vom Hirschberger Tal durch das Dreiländereck

( 01.04.2017: Polen ) Die Schlosshotels im Hirschberger Tal bieten sich nicht nur für ein romantisches Wellness-Wochenende an, sie sind auch ein idealer Ausgangspunkt, um das Dreiländereck zwischen Polen, Deutschland und Tschechien zu entdecken. Faszinierende Berge, historische Städte, [...]

Lodsch will Expo International 2022 ausrichten

( 07.03.2017: Polen ) Die zentralpolnische Metropole Łódź (Lodsch) rechnet sich gute Chancen aus, Gastgeber der Weltausstellung Expo International im Jahr 2022 zu werden. Nachdem Rio de Janeiro seine Bewerbung kürzlich zurückgezogen hat, bleiben nur noch die argentinische Hauptstadt Buenos Aires und die US-amerikanische Großstadt Minneapolis im Rennen. Auf der sogenannten kleinen Expo wird in diesem Jahr der Schwerpunkt auf der [...]

Romantisches Viertel Oppelner Venedig Foto: Klaus Klöppel

Ein Ständchen für Oppeln

( 11.02.2017: Polen ) Die südpolnische Stadt Opole (Oppeln) feiert 2017 mit zahlreichen Veranstaltungen den 800. Jahrestag der ersten Stadtgründung. Zu den Höhepunkten zählt der Franziskanermarkt mit einer großen historischen Parade am 16. und 17. September 2017. Eine bunte Performance am [...]

Feiern am Berg oder im Bergwerk

( 18.12.2016: Polen ) Gleich mehrere polnische Städte setzen zum Jahreswechsel 2016 auf stimmungsvolle Feste und ersetzen das traditionelle Höhenfeuerwerk durch visuelle Effekte mit geringerer Lautstärke. Neben ausgelassenen Feiern in vielen Hotels und Restaurants gibt es in Polen auch rauschende Partys auf den Bergen oder im Bergwerk. Bevor in der Silvesternacht das Jahr als Kulturhauptstadt Europas endet, will man in Wrocław (Breslau) noch einmal richtig [...]

Weichsel bei Kazimierz Dolny. Foto Klaus Klöppel

Polen feiert das Jahr der Weichsel

( 13.11.2016: Polen ) Polen feiert 2017 das Jahr der Weichsel. Mit zahlreichen sportlichen und touristischen Veranstaltungen wird die Königin der polnischen Flüsse geehrt. Erinnert wird auch an die Bedeutung der Weichsel für den Handel, der viele Städte entlang des Flusses reich gemacht hatte. Höhepunkt [...]

Radlertreffen vor Schloss Lomnitz. Foto: Klaus Klöppel

Schlösserhopping per Rad in Polen

( 16.09.2016: Polen ) Manche Schlösser rund um Jelenia Góra (Hirschberg) liegen nur wenige Hundert Meter voneinander entfernt, selten ist der Abstand größer als ein paar Kilometer. Wo sich früher die Adeligen per Kutsche von Schloss zu Schloss fahren ließen, bevorzugen viele Besucher heute [...]

Reise über die Weltmeere in Heiligkreuzregion

( 17.08.2016: Polen ) Als neue Touristenattraktion entstand in der polnischen Woiwodschaft Świętokrzyskie (Heiligkreuz) ein Aquarium mit mehr als 300 verschiedenen Tierarten. Das neue Oceanika ergänzt den Freizeitkomplex Świętokrzyska Polana unweit von Kielce. Direkt neben der Anlage gingen zudem ein Miniaturenpark mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Woiwodschaft Heiligkreuz sowie eine Kindererlebniswelt an den Start. [...]

Stockhausen trifft Faith No More

( 12.07.2016: Polen ) Mit jeder Ausgabe erneut überraschen, so lautet die Erfolgsformel von Sacrum Profanum. Das 14. Festival für Neue Musik will akademische Musikrichtungen des 20. Jahrhunderts, Avantgardeklänge und die sogenannte indie classical-Szene präsentieren, eine innovative Musikform, die Klassikelemente mit Elektro und Rock verbindet. Vom 1. bis 8. Oktober erwarten Musikliebhaber in Kraków (Krakau) neun Konzerte, darunter eine Oper [...]

Hölzerne Synagoge wurde wiederaufgebaut

( 17.06.2016: Polen ) Im südostpolnischen Biłgoraj wurde kürzlich die Replik von einer der schönsten Holzsynagogen der polnischen Vorkriegszeit fertiggestellt. Das Gotteshaus aus dem 17. Jahrhundert ist Kernstück eines ungewöhnlichen Vorhabens. Seit sieben Jahren lässt die Stiftung Biłgoraj XXI Stück für Stück ein Schtetl wiedererstehen, wie es für die Region vor dem Zweiten Weltkrieg typisch war. Eines [...]

Oldtimer vor Schloss Wernersdorf. Foto: Christopher Schmidt

Vom Hirschberger Tal zum Porsche-Museum

( 01.04.2017: Polen ) Erfreut über die große Resonanz auf die zweite Oldtimer-Rallye Silesia Classic zeigt sich Mitinitiator Christopher Schmidt. Gut ein Dutzend Anmeldungen gebe es bereits für die Tour, die vom 13. bis 17. September durch das Hirschberger Tal und das Riesengebirge im [...]

Neue Museen öffnen in Warschau

( 07.03.2017: Polen ) Zwei spektakuläre Wiedereröffnungen stehen in diesem Jahr in Polens Hauptstadt Warszawa (Warschau) auf dem Plan. Das der Stadtgeschichte gewidmete Muzeum Warszawy im Zentrum der wiederaufgebauten Altstadt soll Ende Mai nach rund vierjährigen Umbauarbeiten mit einer völlig neu konzipierten Ausstellung öffnen. Und pünktlich zum 150. Geburtstag von Maria Skłodowska-Curie soll auch die Ausstellung in deren Geburtshaus in [...]

Stettiner Museum ist Gebäude des Jahres

( 19.12.2016: Polen ) Das neue Museum Centrum Dialogu Przełomy (Dialogzentrum Umbrüche) in Szczecin (Stettin) wurde kürzlich als Gebäude des Jahres 2016 auf dem Welt-Architektur-Festival in Berlin ausgezeichnet. Der Bau des polnischen Architekten Robert Konieczny und seines Büros KWK Promes setzte sich zugleich in der Kategorie Kultur gegen starke Konkurrenten aus vielen Teilen der Welt durch. In die Endrunde in dieser Kategorie schafften [...]

Foto: Kornelia Glowacka-Wolf

Breslau blickt in den Himmel

( 13.11.2016: Polen ) Mit der Performance Niebo (Himmel) erlebt die niederschlesische Metropole Wrocław (Breslau) am 17. Dezember einen letzten Höhepunkt im Rahmen des Europäischen Kulturhauptstadtjahres. Zuvor findet am 10. Dezember im neuen Nationalen Musikforum die festliche Verleihung des Europäischen Filmpreises [...]

Restaurierung von Schloss Lancut beendet

( 17.10.2016: Polen ) Nach gut zweijährigen Arbeiten wurde jetzt die Restaurierung von Schloss Łańcut im Karpatenvorland abgeschlossen. Die Maßnahmen waren die umfassendsten ihrer Art seit dem Ende des Zweiten Weltkrieges. Das Schloss zählt zu den größten Touristenattraktionen im Südosten Polens. Die rund fünf Millionen Euro teure Investition umfasste das gesamte zweite Stockwerk, Dach und Dachstuhl sowie Teile des ersten [...]

Gitarrenspieler bevölkerten die Kulturhauptstadt Breslau beim Hey-Joe-Festival. Foto: Milosz Poloch

Musikfestivals locken im Herbst in die Kulturhauptstadt Breslau

( 16.09.2016: Polen ) Einige attraktive Festivals und Ausstellungen erwarten die Besucher im Herbst in der niederschlesischen Metropole Wrocław (Breslau), bevor dort mit der Verleihung des Europäischen Filmpreises und der Abschlussperformance Niebo (Himmel) das Europäische Kulturhauptstadtjahr [...]

Die Oper zu Gast beim Berggeist

( 28.07.2016: Polen ) Bereits zum 13. Mal findet vom 27. Juli bis 14. August das Opernfestival Rübezahls musikalischer Garten (Muzyczny Ogród Liczyrzepy) statt. Die Veranstaltung zieht jedes Jahr Solisten aus aller Welt in das Tal rund um Jelenia Góra (Hirschberg). Ins Leben gerufen wurde die Workshop- und Wettbewerbreihe von der aus Karpacz (Krummhübel) stammenden Absolventin des Salzburger Mozarteums, Małgorzata Mierczak, die das Festival bis [...]

Musik im Zeichen Europas

( 12.07.2016: Polen ) Das 51. Festival Wratislava Cantans steht ganz im Zeichen des Kulturhauptstadtjahres 2016 in Wrocław (Breslau). Unter dem Motto Europa Cantans feiern weltbekannte Musiker wie Sir John Eliot Gardiner, Jordi Savall oder Giovanni Antonini vom 3. bis 18. September die großen und weniger bekannten Komponisten unseres Kontinents. Die Veranstaltungsreihe in den schönsten Konzertsälen der Odermetropole präsentiert aber auch Werke, die sich mit [...]

Neues Museum lässt Schtetl lebendig werden

( 17.06.2016: Polen ) Ein neues Museum verbindet den ehemals jüdischen Stadtteil Kazimierz in Kraków (Krakau) mit dem Renaissancestädtchen Kazimierz Dolny an der Weichsel. Die Verbindung schafft der jüdische Künstler Chaim Goldberg, dessen vielseitiger Arbeit sich das neue Museum, I Remember in Krakau widmet. Goldberg hatte in seinen Bildern vor allem das Leben im jüdischen Schtetl festgehalten. Chaim Goldberg wurde 1917 in [...]

Denkmal für den Blechtrommler Oskar Matzerath in Danzig. Foto: Klaus Klöppel

Danzig feiert Günter Grass

( 13.04.2017: Polen ) Raum von Gdańsk aufgenommen und wollen weltweit nach Verwandten forschen, um ein großes Familientreffen in der Heimatstadt von Günter Grass zu organisieren. Ihre Forschungsergebnisse werden im Rahmen einer neuen Ausstellung in der Danziger Altstadt zugänglich gemacht. Diese soll auf dem [...]

Villa des Zoodirektors im Zoo von Warschau. Foto: Jakub Bauke

Warschauer Zoo als Zufluchtsort

( 13.04.2017: Polen ) Mehr als eine halbe Million Menschen besuchen jährlich den Zoo im Warschauer Stadtteil Praga, der zu seiner Eröffnung 1928 als größter Tierpark Europas galt. Doch nur wenige Besucher wissen davon, dass dort zur Zeit des Zweiten Weltkriegs Hunderte Juden eine sichere Zuflucht vor den [...]

Märkte und Konzerte im Hirschberger Tal

( 31.03.2017: Polen ) Mit kulturellen Programmen und besonderen Arrangements locken die Schlosshotels bei Jelenia Góra (Hirschberg) ihre Gäste während der Osterfeiertage Mitte April. Bereits Anfang des Monats lädt man in Łomnica (Lomnitz) zum Ostermarkt ein. Die Ostersaison im Hirschberger Tal wird mit einem traditionellen Markt am 1. und 2. April auf Gut und Schloss (Lomnitz) eingeläutet. Von 11 bis 17 Uhr können Besucher in [...]

Neuer Gault Millau für Polen

( 19.12.2016: Polen ) Der neue Star der polnischen Kochszene heißt Andrea Camastra. Nachdem er in diesem Jahr erstmals mit seinem Restaurant Senses in Warszawa (Warschau) einen Michelin-Stern erkochte, wurde er jetzt im neuen Restaurantführer von Gault&Millau für Polen 2017 zum Chefkoch des Jahres gekürt. Insgesamt 460 Restaurants führt die dritte Ausgabe des renommierten Gourmetführers von Gault&Millau für Polen auf. Das sind 220 [...]

Foto: Weihnachtsmarkt in Danzig. Foto Maciek Nicgorski

Lebkuchen, Sternensinger und Eisvergnügen

( 13.11.2016: Polen ) Der Weihnachtsmarkt der Europäischen Kulturhauptstadt Wrocław (Breslau) zählt zu den größten und schönsten in ganz Polen. 2016 findet der Jarmark Bożonarodzeniowy vom 18. November bis zum 22. Dezember in der historischen Altstadt von Breslau statt, zwei Tage [...]

Altstadt in Lublin. Foto: Klaus Klöppel

Eine königliche Stadt feiert Geburtstag

( 17.10.2016: Polen ) Mit viel Kultur, Sport und wissenschaftlichen Veranstaltungen begeht die ostpolnische Metropole Lublin im kommenden Jahr ihren 700. Geburtstag. Besucher können das ganze Jahr über in ihre faszinierende Geschichte abtauchen, Kunst aus der Region und aller Welt erleben oder an innovativen [...]

In der Bajtelgruba Bergmann spielen

( 13.07.2016: Polen ) Das Schaubergwerk Królowa Luiza (Königin-Luise-Grube) im polnischen Zabrze ist um mehrere Attraktionen reicher. Eröffnet wurden ein neuer Bildungs- und Vergnügungspark Park 12C und die Bajtelgruba, ein Bergbauspielplatz. Bis 2017 soll zudem ein zweieinhalb Kilometer langes Teilstück des ehemaligen Hauptschlüssel-Erbstollens als unterirdische Touristenroute eröffnet werden. Bajtel ist das schlesische Wort für [...]

Straßenbahndepot wird zum Museum

( 12.07.2016: Polen ) Ende August eröffnet in einem ehemaligen Straßenbahndepot in Wrocław (Breslau) das Centrum Historii Zajezdnia. Es will nicht nur Museum, sondern ein moderner Erlebnisraum sein und wird sich der jüngeren Geschichte der Stadt widmen. Vor 36 Jahren waren in dem Depot die Mitarbeiter der Verkehrsbetriebe in den Streik getreten und gründeten die Breslauer Sektion der unabhängigen Gewerkschaft Solidarność [...]

Anzeige

Kulinarische Empfehlungen der Redaktion

Von urigen Kneipen und maritimen Lokalitäten

Sag Hafen und die Leute denken an Seemanns-Spelunken. Doch Klabautermann und Co. haben sich rar gemacht an der Küste. Die Umschlagszeiten sind viel zu kurz, als dass [...]

Elf Touren, um das Saarland kulinarisch zu entdecken

Am 10. Juni 2017 starten die ersten kulinarischen Entdeckungstouren der Initiative Genuss Region Saarland. Bis zum 25. November 2017 können Touristen und [...]

Sportlich und süß zugleich: Vareses Dolce Vita

Varese, die norditalienische Provinz im Westen der Lombardei, ist ohne Frage sportlich. Wer aus purer Leidenschaft oder auf professioneller Ebene mit dem Rad [...]

Vom Feld auf den Tisch

Regionale Produkte von höchster Qualität haben in Südtirol Tradition. Die feinen Kreationen heimischer Hersteller finden Gäste auch in den Küchen der Gemeinde Schenna [...]

FineArtReisen - Tagesküche

Joghurtwaffeln

Die Butter mit Honig, Vanillepulver, abgeriebener Zitronenschale und den Eiern schaumig rühren. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und zusammen mit dem Joghurt unter die Schaummasse rühren. Ca. 1 Stunde quellen lassen. Das Waffeleisen erhitzen und einfetten. Je 2 Esslöffel Teig hineingeben und goldbraun backen. [...]

Reiseliteratur

  • Reiseführer zur Vielfalt [...]
  • Mit Luther durchs Land [...]
  • Neuer Regionalführer für die Alpenregion Tegernsee Schliersee [...]
  • LIT:potsdam 2015 präsentiert Programm [...]
  • Poesie in unserer Zeit [...]
  • Ardèchereisen – Marseille, Calanques, Côte Bleue [...]
  • DuMont Bildatlas Bodensee: Ein Meer an Verlockungen [...]
  • Küchenkunst und Wortgenuss ... [...]
  • Literaturfest München veröffentlicht Programm [...]
  • Berlin Walking [...]
  • Ostfriesische Inseln - Endlose Weiten, Dünen und Tee [...]
  • Die Vennbahn im Buchformat [...]

meist gelesen

  • 31. Baden-Württembergische Literaturtage in Waiblingen vom 2. Oktober bis 4. November [...]
  • Idyllische Weihnachtsmärkte im neanderland [...]
  • Ein Fest für alle Sinne am Martinstag [...]
  • Kroatiens kulinarische Highlights [...]
  • Glorreiche Rheingau Tage 2016 [...]
  • Nashvilles Grand Ole Opry wird 90 [...]
  • Süße Sinnlichkeit [...]
  • Schlemmereien im Advent [...]

FineArtReisen®
die Reisezeitung im Internet.



Seit 2006 bietet die Online-Reisezeitung FineArtReisen ihren Lesern eine täglich aktualisierte Reiseinformationsdichte, die ihres Gleichen sucht. Mit durchschnittlich über 200.000 aufgerufenen Seiten pro Tag befinden wir uns auf gleicher Augenhöhe mit vergleichbaren auflagenstarken Printprodukten.

FineArtReisen bietet seinen Lesern ein reichhaltiges und kostenfreies Informationsangebot auf hohem Qualitätsniveau.

FineArtReisen, die Reisezeitung im Internet vereint mit 16 Millionen Lesern und 120 Millionen aufgerufenen Seiten rund ein Drittel der deutschen Urlauber, die sich kontinuierlich und intensiv mit dem Thema Reise via Internet beschäftigen (1).

Zielgruppe von FineArtReisen sind Individualreisende mit einem gehobenen Reisebudget, die sich einerseits gezielt über ein bereits definiertes Reiseziel informieren möchten und Personen, die unsere Seiten täglich besuchen, um sich von neu hinzugekommenen Beiträgen aus unterschiedlichen Ländern und Regionen inspirieren zu lassen.

Über eine direkte Regionen- oder Länderauswahl hinaus vereinfacht eine Umkreissuche, die mit den Geocodierungen in den Beiträgen verknüpft ist, sich die gewünschten Informationen innerhalb kurzer Zeit aus unserer Datenbank zusammenstellen zu lassen.

Bei der sorgfältigen Auswahl hochwertiger Inhalte für unsere Leser werden wir von professionellen Reisejournalisten, die ihre Reisereportagen in FineArtReisen publizieren, unterstützt.

Die hohe Qualität der Beiträge ist durch unseren Anspruch gefestigt, unseren Lesern die Frage beantworten zu können, warum sie hier oder dort ihren Urlaub verbringen sollen.

Moderne Internettechnik ermöglicht, dass FineArtReisen gleichzeitig als tagesaktuelles Medium sowie als Informationsarchiv genutzt werden kann. Diesen Vorteil, zeitlich weiter zurückliegende Beiträge zu recherchieren, machen sich viele Leser regelmäßig zu Nutze.

Für eine nachhaltige Imagewerbung bietet FineArtReisen ihre Werbekunden verschiedene Werbeformen zu fairen Konditionen an, mit welchen sie an der kontinuierlich steigenden Reichweite unserer Online-Reisezeitung partizipieren.

(1) Ergebnis der Jahresauswertung 2014

feineGastgeber
das Gastgeberverzeichnis
von FineArtReisen®
AdVert (Content - Werbung)
    • Wasserreiche Lüneburger Heide – das Aller-Leine-Tal
      So unterschiedlich wie die Landschaft der Lüneburger Heide, so unterschiedlich sind auch die darin verborgen liegenden Geschichten. Im Süden der Region liegt eine bezaubernde Flusslandschaft, die man so in der Lüneburger Heide nicht erwarten würden: das Aller-Leine-Tal. Die Aller ist kein großer Fluss, wie beispielsweise die Elbe oder die Weser, aber dafür sehr beeindruckend und wahrhaft romantisch. Breit, still und gemächlich zieht sie ihr blau schimmerndes Band schleifenförmig durch das Aller-Leine-Tal. Ihre ruhige Fließgeschwindigkeit zieht Flusswanderer magisch an und bereitet ihnen naturnahe Stunden in der idyllischen Landschaft. An ihrem Ufer weiden Kühe, Pferde grasen sattgrünes Allergras und sogar Kraniche und Reiher stelzen nach einem Fischfang gemächlich durch die Allerwiesen. Die Aller wird oft als der Fluss der 100 Quellen bezeichnet. In vielen Abschnitten fließt sie noch in einer natürlichen Landschaft durch Wiesen und Wälder, ~ Ahlden, Rethem/Aller, Schwarmstedt, Reisen & Urlaub, Reisewelt, Deutschland, Niedersachsen
      weiter lesen ...