Der Himmel für Wanderer, Eisenbahn- und Oldtimerfans

Editor´s Note

Ein Blick in die Glaskugel - gefühlte und echte Reisetrends im Mai 2016


Was wird er uns bringen, der Reisesommer 2016? Viele der bewährten Reiseziele der Pauschalurlauber befinden sich im Sinkflug der Buchungszahlen. Reisebüros und Reiseveranstalter klagen offen oder hinter der vorgehaltenen Hand über stagnierende Umsätze. Andererseits bestätigt die Reiseanalyse der Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen e.V. eine anhaltend gute Urlaubsstimmung der Menschen in [...]
von: Armin Rohnen

Anzeige







Aus der Schreibwerkstatt
von FineArtReisen [...]

Familie Watzmann von Berchtesgaden gesehen. Foto: Holger Küppers

Familie Watzmann und ihre Gastfreundschaft


Smaragdgrün liegt er da in der Augustsonne, rundherum nichts als Stille. Kein Wandersmann weit und breit, nicht einmal die Kolkraben, die sonst zu hören sind, krächzen in der Mittagshitze, in der die Archenkanzel glüht. 750 Meter tiefer sind die Fährschiffe der Bayerischen Seenschifffahrt zu erkennen, wie sie weiße Schaumfurchen in den türkisfarbenen Königssee pflügen. Dann, ganz leise zuerst, ist weit entfernt eine Melodie zu hören. Ein Trompetenspiel, auf das ein anderes [...]
von: Holger Küppers

Die Vitznau-Rigi-Bahn. Foto: Holger Küppers

Es führt doch ein anderer Weg nach Küssnacht


Seit 200 Jahren lockt die Rigi schon Touristen an mit dem Versprechen auf ein bezauberndes Alpenpanorama. Und seit 200 Jahren gibt es Touristen, die den Berg hinaufkraxeln, -spazieren oder -fahren, auch wenn das Gipfelmassiv, das oberhalb des Zugersees liegt, wolkenverhangen ist. 1816 beschloss der aus Zürich stammende Panorama-Maler Heinrich Keller, dass die Rigi (1797 m) ein Ausflugsziel für die Allgemeinheit werden müsse, und um diese hehre Ansinnen gleich zu untermauern, eröffnete er die erste von heute [...]
von: Holger Küppers

  • Auf der Extratour Rotes Moor durch die Rhön [...]
  • Uckermark - Genuss mit neuer Zeitrechnung [...]
  • Der Cotentin – eine Liebeserklärung [...]
  • Eisiges Lappland - Vom Schlafen in Eis und Schnee im Iglootel [...]
  • MittsommerRemise: Schlössernacht in Mecklenburg-Vorpommern [...]
Foto: Helgard Below

( 28.11.2016: Seite 9 / Baden-Württemberg ) Bei ausländischen Touristen ist der Schwarzwald ein Renner. Ein Viertel aller Gäste stammt aus dem Ausland, mit steigender Tendenz. Nicht nur Schweizer und Holländer kommen in Scharen, sondern zunehmend Chinesen und Araber aus den Golfstaaten. Was zieht sie in die deutsche Provinz statt in die Hauptstadt? Sie lieben das Klischee: intakte Natur, sattgrüne Landschaften, Bollenhut und Kuckucksuhr, in die ganze Welt getragen durch Heimatfilme und die Schwarzwaldklinik. Gerade das, was den Deutschen angestaubt erscheint. Zu Unrecht! Autorin Helgard Below begibt sich auf Spurensuche in Baden-Württemberg und entdeckt Wanderwege und eine ungewöhnliche Unterkunft in spektakulären Landschaften. Ich bin eine norddeutsche Pflanze, in Hamburg aufgewachsen und an Strand und Meer sozialisiert. Seit meiner Kindheit [...]

von: Helgard Below

Anzeige


Sachsen für Mountainbiker

( 30.04.2017: Sachsen ) In Sachsen wurde das Freeclimbing erfunden. Dass man allein im Elbsandsteingebirge seine Kräfte an 1.125 freistehenden Sandstein-Kletterfelsen messen kann, wissen sicher viele. Dass auch Freerider, wie man Mountainbiker nennt, Strecken vorfinden, die deutschlandweit zum Teil einzigartig sind, spricht sich in der Szene schnell herum. Zwar wurde das Freeriding nicht in sächsischen Mittelgebirgen erfunden, aber Freaks wissen ganz genau, dass die [...]

Comics, Schuhe & Playmobil auf den Sehenswerten Drei

( 13.03.2017: Sachsen ) Auf Schloss Augustusburg im Erzgebirge feiert vom 13. April bis 10. Dezember MANGAMANIA - Große Augen garantiert! Weltpremiere. In Kooperation mit internationalen Leihgebern aus aller Welt werden erstmals mehr als 200 Originale gezeigt. Nur wenige Schritte entfernt, in der Augustusburger Schlosskirche, können Besucher die Ausstellung Luther und das Geheimnis des Cranach-Altar besichtigen. Und, siehe da, auch hier warten [...]

25 Jahre Sächsische Weinstraße in Dresden Elbland

( 12.03.2017: Sachsen ) [...]

Musik im Mendelssohn-Haus

( 11.03.2017: Sachsen ) Das spätklassizistische Mendelssohn-Haus in der Leipziger Goldschmidtstraße 12 ist die letzte baulich erhalten gebliebene Privatadresse des Komponisten und Musikers Felix Mendelssohn Bartholdy. Es ist die Stätte, in der er am 4. November 1847, 38-jährig, starb. Ein großer Garten mit Gartenhaus grenzt an das Gebäude und lädt zum Verweilen ein. 1997 wurde die Wohnung des Komponisten Felix Mendelssohn Bartholdy als Museum [...]

EIN SCHATZ NICHT VON GOLD. Benno von Meißen - Sachsens erster Heiliger

( 10.03.2017: Sachsen ) Eine groß angelegte Ausstellung auf der Albrechtsburg Meissen widmet sich erstmals dem ersten heiligen Sachsens, Benno von Meißen. Zwischen dem 12. Mai und dem 5. November 2017 kehren Krummstab und Mitra des früheren Meißner Bischofs deshalb an den Ort seines Wirkens zurück. Im Rahmen des Reformationsjubiläums soll die Sonderausstellung EIN SCHATZ NICHT VON GOLD. Benno von [...]

30. Juli 2017 bis 7. Januar 2018, Klosterkirche Zittau

( 09.03.2017: Sachsen ) Wie erlebten die Zittauer das Jahrhundert der Reformation? Was glaubten sie? Wie sahen sie die Welt? Die zahlreichen Epitaphien, die aus Zittaus Kirchen erhalten blieben, geben überraschend vielfältig Auskunft zu diesen Fragen. Der überaus reiche und jüngst restaurierte Bestand an Epitaphien des 16. Jahrhunderts für Bürger verschiedener Stände ist eine Besonderheit Zittaus. Sie gestatten einen [...]

Reformation und Konfessionalisierung im Spiegel der Kirchenausstattung

( 08.03.2017: Sachsen ) Die Einführung der Reformation brachte tief greifende Veränderungen in den Alltag der Kirchgemeinden, in ihre Gottesdienste und damit auch in die Ausstattung der Kirchenräume. Zahlreiche, oftmals sehr wertvolle Stücke waren plötzlich entbehrlich und verschwanden nach und nach, dafür wurden andere aufgewertet oder überhaupt neu angeschafft. Aufbauend auf der ständigen [...]

Keine Spur von Langeweile: Winterferienprogramm in Torgau

( 11.12.2016: Sachsen ) Mit einem Schlag war alles anders. Am 31. Oktober 1517 nagelte Martin Luther der Legende nach seine 95 Thesen an die Tür der Schlosskirche in Wittenberg, um die Missstände des Ablasshandels anzuklagen. Anlässlich des 500. Jahrestag der Reformation eröffnet am 9. Januar 2017 in der Schlosskirche Torgau Claudio Monteverdis Marienvesper, gespielt vom FelixVokalEnsemble unter der Leitung Gregor Meyers, das [...]

500 Jahre evangelisches Leben in Schlesien

( 10.12.2016: Sachsen ) Zum Reformationsjubiläum zeigt das Schlesische Museum zu Görlitz bis 12. März 2017 die Sonderausstellung Kirchfahrer, Buschprediger, betende Kinder. 500 Jahre evangelisches Leben in Schlesien. Schlesien gehörte zu den Ländern, die sich als erste der Reformation öffneten. Seit den 1520er Jahren breitete sich die Lehre Martin Luthers im Bürgertum und im niederen Adel aus und fand bald auch unter den schlesischen [...]

Aktivurlaub in Sachsen

( 29.04.2017: Sachsen ) Sachsenfans wissen es längst: Wer sich auf Bergtouren im Vogtland, im Erzgebirge, im Zittauer Gebirge und im Elbsandsteingebirge begibt oder die Flussufer von Elbe, Spree, Neiße und Mulde erkundet, kommt ins Schwärmen. Ob beim Radfahren, Wandern oder einfach beim Spazieren gehen, bei einer Schlauchboottour oder einer Kletterpartie – für aktive Urlauber tun sich vielerorts in Sachsen Genusswelten auf. Landschaftliche Vollkommenheit wie [...]

Torgau: Katharina, Spalatin und Schloss Hartenfels

( 13.03.2017: Sachsen ) Torgau begeht das Lutherjahr als einstiges politisches Zentrum der Reformation ganz besonders. Am 25. April baut Torgau mit einem Bürgerfest Brücken. Der Truck des Europäischen Stationenweges zum Reformationsjubiläum macht Station in der Stadt. Vom 28. bis 30. April erinnert die Stadt mit dem Elbe Day Festival an die historische Begegnung der Allierten und Sowjets 1945. Am 27. Mai folgt Reformer’s Day – [...]

Dresden Elbland 2017: Neues entdecken

( 12.03.2017: Sachsen ) 811 Jahre Stadtgeschichte, 500 Jahre Reformation und 25 Jahre Sächsische Weinstraße: Im Jahr 2017 beweist die Tourismus-Region Dresden Elbland einmal mehr, dass Geschichte antreibt und immer wieder zu Neuem anspornt. Wer Neues erleben möchte, sollte unbedingt dabei sein. So laden im neuen Kultur- und Kreativzentrum Kraftwerk Mitte Dresden die Staatsoperette Dresden, einziges selbstständiges Operettentheater Deutschlands, und das [...]

Kammeroper Katharina von Bora - Open-Air Konzert am Originalschauplatz

( 11.03.2017: Sachsen ) In der Kammeroper Katharina von Bora werden in sieben Bildern Leben, Wirken und Bedeutung der Lutherin musikalisch und szenisch dargestellt. Das Werk des jungen, hochtalentierten belgischen Komponisten Bert Appermont für sinfonisches Bläserensemble, gemischten Chor und Gesangssolisten entstand als Auftragskomposition der Sächsischen Bläserphilharmonie anlässlich ihres 60-jährigen [...]

Luther im Disput. Leipzig und die Folgen

( 10.03.2017: Sachsen ) Die Stadt Leipzig ist ein Ort der Reformationsgeschichte von nationaler Bedeutung. Die Disputation ist untrennbarer Bestandteil des historischen Gedächtnisses der Stadt und soll im Jubiläumsjahr eine besondere Würdigung erfahren. Die Disputation ist zwar im historischen Gedächtnis der Stadt verankert, ihre epochale Bedeutung für die Entwicklung von Martin Luthers Denken und den weiteren Verlauf der Reformationsereignisse [...]

Neue Dauerausstellungen der Rüstkammer im Dresdner Schloss

( 09.03.2017: Sachsen ) Als Kurfürst August 1560 die Kunstkammer einrichtete, legte er damit den Grundstein für die weltberühmten Sammlungen der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden. Mit der Eröffnung eines weiteren Teils des Renaissanceflügels im Dresdner Residenzschloss mit der Kurfürstlichen Garderobe am 8. April wird der bislang größte Ausstellungsbereich des Schlosses fertiggestellt. Die neuen [...]

Neueröffnung der Katharina-Luther-Stube in Torgau am 1. April

( 08.03.2017: Sachsen ) Für die Luthers war Torgau eine vertraute Stadt. Der Reformator besuchte die Stadt viele Male, da auf Schloss Hartenfels die sächsischen Kurfürsten residierten, die ihn beschützten und seine Ideen beförderten. Seine spätere Frau Katharina hielt sich 1523 nach ihrer berühmten Flucht aus dem in der Nähe von Grimma gelegenen Kloster Marienthron zunächst in Torgau auf, bevor sie [...]

Hochprozentiges, Geheimnisvolles und Trickreiches in Meißen

( 10.12.2016: Sachsen ) Gleich zweifaches Wandervergnügen verspricht die Winterwanderung der Winzergenossenschaft Meißen: Die Teilnehmer wandern am 21. und 22. Januar 2017 sowie am 25. und 26. Februar 2017 mittags gemeinsam mit dem Winzer über schneebedeckte Wege, nebenbei wandern ausgewählte Liköre und Brände in die Mägen. Ein Höhepunkt erwartet die Gäste am sogenannten Schwalbennest, einem der [...]

Barockiges und Kinderspaß auf Schloss Rammenau

( 10.12.2016: Sachsen ) Im Barockschloss Rammenau in der Oberlausitz barockt es im Februar mehr als gewöhnlich: Mit dem Abend bei Hofe startet am 4. und 25. Februar 2017 eine neue Veranstaltungsreihe. Die Zeit des Barock war unterhaltsam und berauschend – für einige Stunden werden dann auch die Gäste in die Welt höfischer Geheimnisse und charmanter Umgangsformen entführt. Bei einem Vier-Gang-Menü kann man Musik und Tanz [...]

Radsportsommer 2017 in Chemnitz

( 01.05.2017: Sachsen ) Drei anspruchsvolle Rennen machen Chemnitz im Juni zu einem Zentrum des Radsports: das 24-Stunden-Mountainbikerennen Heavy24, der Fichtelberg-Radmarathon und die Deutschen Meisterschaften im Straßenradsport. Radsport hat in Chemnitz eine lange Tradition: Die ersten Radsportvereine entstanden schon Ende des 19. Jahrhunderts. Mit der Radrennbahn im Sportforum in Bernsdorf erhielt die Stadt eine der schnellsten Betonbahnen des Landes, die nach [...]

25 Jahre Genuss an der Sächsischen Weinstraße

( 30.04.2017: Sachsen ) 55 Kilometer purer Genuss: Entlang des sächsischen Elbtals von Pirna bis Diesbar-Seußlitz erstreckt sich eine der schönsten Weinkulturlandschaften Deutschlands, mit majestätischen Terrassenweinbergen, malerischen Weindörfern und barocken Sehenswürdigkeiten – das nordöstlichste Weinanbaugebiet Europas. Es ist zudem eines der kleinsten unter den 13 deutschen Weinanbaugebieten. Exzellente [...]

Veranstaltungshighlights in Görlitz 2017

( 13.03.2017: Sachsen ) Ganz neue Perspektiven auf den Architekturreichtum von Görlitz eröffnen sich für Besucher mit dem Türmertag am 23. April, an dem sie das einzigartige Panorama vom Dicken Turm, Nikolaiturm und Reichenbacher Turm sowie vom Rathausturm aus genießen können. Neue Einblicke gewährt zudem der Tag der offenen Sanierungstür am 18. Juni, wenn sich sonst verschlossene Türen von sanierten und unsanierten [...]

Heilige, Orangen, Festungen - Höhepunkte im Schlösserland Sachsen

( 12.03.2017: Sachsen ) Ab dem 12. Mai lädt die Albrechtsburg Meissen im Schlösserland Sachsen ein, die spannende Geschichte des Bischofs Benno von Meißen in der Ausstellung Ein Schatz nicht von Gold. – Benno von Meißen, Sachsens erster Heiliger im Rahmen des Reformationsjubiläums 2017 nachzuvollziehen. Auf den ersten Blick sind die Geschichte des Bischofs von Meißen und die der Reformation zwei [...]

Die Görlitzer Peterskirche und das Heilige Grab - Stationen der Via Sacra

( 10.03.2017: Sachsen ) Auf der Via Sacra im Dreiländereck wird ein Jahrtausend mitteleuropäischer Kultur und Frömmigkeit lebendig. Wer sich einlässt auf die besondere Ausstrahlung sakraler Stätten, kann an diesen kulturhistorisch bedeutenden Orten der Stille und Würde zu Ruhe, Gelassenheit und innerer Einkehr finden. Eine wichtige Station der Via Sacra ist Görlitz, wo sich die Reformation schon im [...]

Frauenkirchen-Bachtage

( 09.03.2017: Sachsen ) Unter dem Motto reformation eröffnet das Musikprogramm 2017 der Dresdner Frauenkirche neue Perspektiven. Über 130 Angebote laden ein, im Jubiläumsjahr der Reformation die Vielfältigkeit von Werken, Künstlern und Interpretationen zu entdecken. So stehen rund 60 Konzerte, 40 Orgelabende, 20 Geistliche Sonn- und Festtagsmusiken sowie 12 Familien- bzw. Jugendangebote auf dem Programm. Zwei Mitsingveranstaltungen und zwei Adventsliedersingen [...]

Winterliche Erlebniswelt bei MEISSEN

( 11.12.2016: Sachsen ) Auf geht’s zur kulinarischen Zeitreise: Am 21. Januar, 5. und 18. Februar sowie 
18. und 26. März 2017 lädt das Schokoladenmädchen zur heißen Schokoladen-Verkostung nach einer Rezeptur aus dem 18. Jahrhundert in die Erlebniswelt HAUS MEISSEN ein. Anschließend führt es Besucher durch die Schauwerkstätten und das Museum der Porzellan-Stiftung und erzählt die Geschichte des weißen Goldes. Zur [...]

Der Kult geht weiter: Aschenbrödel auf Schloss Moritzburg

( 10.12.2016: Sachsen ) Die Wangen sind mit Asche beschmutzt, aber der Schornsteinfeger ist es nicht ...: Märchenfans wissen sofort, dass diese Zeilen aus dem tschechisch-deutschen Kultstreifen Drei Haselnüsse für Aschenbrödel von 1973 stammen. Noch bis 26. Februar 2017 lädt Schloss Moritzburg vor den Toren Dresdens dazu ein, am authentischen Drehort den Zauber des Films zu entdecken und in Erinnerungen zu schwelgen. Im [...]

Anzeige

Kulinarische Empfehlungen der Redaktion

Von urigen Kneipen und maritimen Lokalitäten

Sag Hafen und die Leute denken an Seemanns-Spelunken. Doch Klabautermann und Co. haben sich rar gemacht an der Küste. Die Umschlagszeiten sind viel zu kurz, als dass [...]

Elf Touren, um das Saarland kulinarisch zu entdecken

Am 10. Juni 2017 starten die ersten kulinarischen Entdeckungstouren der Initiative Genuss Region Saarland. Bis zum 25. November 2017 können Touristen und [...]

Sportlich und süß zugleich: Vareses Dolce Vita

Varese, die norditalienische Provinz im Westen der Lombardei, ist ohne Frage sportlich. Wer aus purer Leidenschaft oder auf professioneller Ebene mit dem Rad [...]

Vom Feld auf den Tisch

Regionale Produkte von höchster Qualität haben in Südtirol Tradition. Die feinen Kreationen heimischer Hersteller finden Gäste auch in den Küchen der Gemeinde Schenna [...]

FineArtReisen - Tagesküche

Kartoffelpudding

Die Kartoffeln in der Schale garen, abkühlen lassen, pellen und durch eine Presse drücken. Eigelb, Mandeln, Zitronenschale, 60 g Zucker, Mandellikör und Sahne unter die Kartoffeln mischen. 4 Dessertförmchen oder Tassen mit Butter ausfetten. Den restlichen Zucker mit 4 EL Wasser verrühren und in einem Topf bei schwacher Hitze hellbraun karamellisieren, auf die Förmchen verteilen. Eiweiß steif schlagen und unter die Kartoffelmasse ziehen, diese in die Förmchen verteilen. Die Förmchen in eine [...]

Reiseliteratur

  • Reiseführer zur Vielfalt [...]
  • Mit Luther durchs Land [...]
  • Neuer Regionalführer für die Alpenregion Tegernsee Schliersee [...]
  • LIT:potsdam 2015 präsentiert Programm [...]
  • Poesie in unserer Zeit [...]
  • Ardèchereisen – Marseille, Calanques, Côte Bleue [...]
  • DuMont Bildatlas Bodensee: Ein Meer an Verlockungen [...]
  • Küchenkunst und Wortgenuss ... [...]
  • Literaturfest München veröffentlicht Programm [...]
  • Berlin Walking [...]
  • Ostfriesische Inseln - Endlose Weiten, Dünen und Tee [...]
  • Die Vennbahn im Buchformat [...]

meist gelesen

  • Literaturfestival Eventi Letterari Monte Verità 2014 [...]
  • Neuer Regionalführer für die Alpenregion Tegernsee Schliersee [...]
  • Literaturfest München - Programm 2013 [...]
  • DuMont Bildatlas Bodensee: Ein Meer an Verlockungen [...]
  • Polen feiert das Jahr der Weichsel [...]
  • Themenwanderwege unter einem Dach von Fichten [...]
  • In Kampen geben sich Autoren den Signierstift in die Hand [...]
  • Seeräuber-Geschichten und Politmorde an der Nordsee [...]

FineArtReisen®
die Reisezeitung im Internet.



Seit 2006 bietet die Online-Reisezeitung FineArtReisen ihren Lesern eine täglich aktualisierte Reiseinformationsdichte, die ihres Gleichen sucht. Mit durchschnittlich über 200.000 aufgerufenen Seiten pro Tag befinden wir uns auf gleicher Augenhöhe mit vergleichbaren auflagenstarken Printprodukten.

FineArtReisen bietet seinen Lesern ein reichhaltiges und kostenfreies Informationsangebot auf hohem Qualitätsniveau.

FineArtReisen, die Reisezeitung im Internet vereint mit 16 Millionen Lesern und 120 Millionen aufgerufenen Seiten rund ein Drittel der deutschen Urlauber, die sich kontinuierlich und intensiv mit dem Thema Reise via Internet beschäftigen (1).

Zielgruppe von FineArtReisen sind Individualreisende mit einem gehobenen Reisebudget, die sich einerseits gezielt über ein bereits definiertes Reiseziel informieren möchten und Personen, die unsere Seiten täglich besuchen, um sich von neu hinzugekommenen Beiträgen aus unterschiedlichen Ländern und Regionen inspirieren zu lassen.

Über eine direkte Regionen- oder Länderauswahl hinaus vereinfacht eine Umkreissuche, die mit den Geocodierungen in den Beiträgen verknüpft ist, sich die gewünschten Informationen innerhalb kurzer Zeit aus unserer Datenbank zusammenstellen zu lassen.

Bei der sorgfältigen Auswahl hochwertiger Inhalte für unsere Leser werden wir von professionellen Reisejournalisten, die ihre Reisereportagen in FineArtReisen publizieren, unterstützt.

Die hohe Qualität der Beiträge ist durch unseren Anspruch gefestigt, unseren Lesern die Frage beantworten zu können, warum sie hier oder dort ihren Urlaub verbringen sollen.

Moderne Internettechnik ermöglicht, dass FineArtReisen gleichzeitig als tagesaktuelles Medium sowie als Informationsarchiv genutzt werden kann. Diesen Vorteil, zeitlich weiter zurückliegende Beiträge zu recherchieren, machen sich viele Leser regelmäßig zu Nutze.

Für eine nachhaltige Imagewerbung bietet FineArtReisen ihre Werbekunden verschiedene Werbeformen zu fairen Konditionen an, mit welchen sie an der kontinuierlich steigenden Reichweite unserer Online-Reisezeitung partizipieren.

(1) Ergebnis der Jahresauswertung 2014

feineGastgeber
das Gastgeberverzeichnis
von FineArtReisen®
AdVert (Content - Werbung)