Wellness und Wohlfühlen in Baden-Württemberg - FineArtReisen, die Reisezeitung im Internet

Wenn Sie die 10 voneinander abgegrenzten Graustufenfelder erkennen können, ist Ihr Monitor optimal eingestellt.
Diese Seiten sind Firefox optimiert.
Immer mehr Genuss- und Aktiv-Radfahrer entdecken Bad Mergentheim ebenfalls als ideale Urlaubsdestination: Der Ort liegt direkt am mehrfach prämierten „Fünf-Sterne-Radweg“ Liebliches Taubertal und bietet in nächster Umgebung insgesamt mehr als 2.000 Kilometer bestausgebaute Erlebnis-Radwanderwege..  Foto: Kurverwaltung Bad Mergentheim

Bad Mergentheim 2014: Wohlfühl- und Genuss-Fünfklang für alle Sinne

( 17.04.2014: Baden-Württemberg ) Ganzheitliches Wohlbefinden für Körper, Geist und Seele: Baden-Württembergs Gesundheitsstadt Bad Mergentheim öffnet Gästen in der neuen Saison verstärkt die Möglichkeit, einfach ein paar Tage eine neue Freiheit zu genießen und ohne [...]

Im Kurpark finden Besucher Gesundheit und neue Lebensfreude, sie tanken Energie für die Seele zwischen den entspannenden Tönen im Klanggarten, dem Duft eines Lavendelfelds, der Blütenvielfalt im Rosengarten und dem fernöstlichen Sinneserlebnis im Japangarten. Foto: Kurverwaltung Bad Mergentheim

Bad Mergentheim: Genuss-Sommer mit Gesundheits-Plus

( 17.08.2013: Baden-Württemberg ) Bad Mergentheim – Naturerlebnisse inmitten des Wein-, Rad- und Wanderparadieses Liebliches Taubertal genießen, im Schatten alter Bäume in einer der schönsten Parkanlagen Deutschlands entspannen oder sich von einer der zahlreichen kulinarischen Spezialitäten aus der Region [...]

Kuppelbad in der Cassiopeia Therme in Badenweiler © Badenweiler Thermen und Touristik GmbH/Michael Rasche

Zum Fresh-up ins Markgräflerland

( 27.01.2012: Baden-Württemberg ) Kurorte Badenweiler und Bad Bellingen bieten umfassendes Wellness- und Gesundheitsprogramm zur Vitalisierung von  Körper, Geist und Seele. Pünktlich zum Frühjahresbeginn beschleicht viele Menschen das Gefühl, dass sie während der langen Winterzeit als Folge reichhaltiger [...]

Bildquelle: HEISS PUBLIC RELATIONS

FineArtReisen - Top des Tages



Urlaub in Franken: Zu Silvester gibt es Karpfen


Zahlreiche Silvesterbräuche gibt es. Der Karpfen als Festessen ist einer davon: Als grätenfreies Filet, blau oder gebacken – der Karpfen ist ein typisch deutscher Fisch und kommt zum Jahresausklang gerne auf den Tisch. Berühmt für seine Karpfen ist das Tal der Aisch, rund um die Kurstadt Bad Windsheim. Es ist das größte Karpfenzuchtgebiet Deutschlands. Einer der es versteht, den Karpfen zu kochen und anzurichten, ist Karl Rienecker in Bad Windsheim. Karpfenpfännchen, Karpfenfilet auf Chillisauerkraut und klassisch gebacken oder blau – er bietet seinen Gästen viele Variationen dieses schmackhaften Süßwasserfisches. Gegessen wir der Karpfen lediglich in den Monaten mit r. Der als niederschlagsarm bekannte fränkische Aischgrund eignet sich [...]

Editor´s Note

Ein Blick in die Glaskugel - gefühlte und echte Reisetrends im September 2015


Regelmäßig wertet FineArtReisen, die Reisezeitung im Internet, aus den eingehenden Presseinformationen, den zur Verfügung stehenden Tools sowie aus der eigenen datenschutzkonformen Zählung der aufgerufenen Beiträge die aktuellen Reisetrends des deutschen Urlaubers aus. Die große Sommerreisewelle ist nun hinter uns und wir sind in gespannter Erwartung auf das, was uns als Reiseneuigkeit für den Herbst und Winter erreichen wird. Auch wir hatten uns eine Auszeit vom Redaktionsalltag genommen und Entspannung bei [...]
von: Claudia Zywietz & Armin Rohnen

Portbail Havre. Die Havres an der Westküste leben vom Wechsel der Gezeiten. Bei Ebbe liegt alles auf dem Trockenen. Und nur wenn das Wasser ganz hoch steigt, bekommt auch dieses Boot Wasser unter den Kiel. Foto: Barbara Homolka

Der Cotentin – eine Liebeserklärung


Splash! Eine riesige Welle peitscht über die Strandmauer kurz vor Ravenoville Plage und verwandelt für kurze Zeit die Straße in Ozean. Salzwasser um uns herum, Muscheln, Seetang, Treibgut, kleine Steinchen. Nicht ganz ungefährlich, vielleicht, aber unvergleichlich. Eins mit den Elementen, dem Wind, dem Land, dem Meer. Es ist ein stürmischer Tag, dieser 29. August, und im Sturm erobert der Cotentin mein Herz. Egal, wohin uns die [...]
von: Barbara Homolka

Apfel-Sandkuchen und Hawaii Kona Cappuccino Foto: Armin Rohnen / FineArtReisen

Aufgegessen und ausgetrunken: Apfel-Sandkuchen und Hawaii Kona Cappuccino


Er zählt zu den seltensten und besten Kaffees der Welt - der Hawaii Kona. Dabei handelt es sich um Arabica-Kaffeebohnen, die im Kona-Distrikt an der Westküste der Insel Hawaii (engl. auch Big Island) angebaut werden. Verteilt auf über 600 Kaffeeplantagen mit rund 100 qkm Gesamtanbaufläche liegt das Anbaugebiet für Kona-Kaffee an den fruchtbaren Hängen der Vulkane Mauna Loa und [...]
von: Claudia Zywietz & Armin Rohnen

  • Aufgegessen und ausgetrunken: Gegrillter Fisch und Goldschiefer [...]
  • Eisiges Lappland - Vom Schlafen in Eis und Schnee im Iglootel [...]
  • MittsommerRemise: Schlössernacht in Mecklenburg-Vorpommern [...]
  • Das Zillertal im Spätsommer [...]
  • Westaustralien: Mit der Zeitmaschine in die Traumzeit [...]

Kulinaria

Aufgegessen und ausgetrunken: Rosmarinlamm und La Vialla Chianti Superiore [...]

DUBAI FOOD FESTIVAL LOCKT MIT KULINARISCHEN EVENTS IN DER GANZEN STADT [...]

Ein Prosit aufs bayerische Bier und sein Reinheitsgebot [...]

Winterspaß und Gaumenfreuden [...]

Spargel, Wein und Waale [...]

UNESCO kürt Tucson zur Stadt der Gastronomie [...]

Köstlich Winterwandern [...]

Vom Ernterest zum edlen Tropfen [...]

meist gelesen


  • Küchenkunst und Wortgenuss ... [...]

  • Schlemmereien im Advent [...]

  • 31. Baden-Württembergische Literaturtage in Waiblingen vom 2. Oktober bis 4. November [...]

  • So schön ist der Winter in Colorado [...]

  • Literaturfest München veröffentlicht Programm [...]

  • Poesie in unserer Zeit [...]

  • Nashvilles Grand Ole Opry wird 90 [...]

FineArtReisen - Tagesküche [...]

Sauerkrautbratlinge mit Kräutercreme

Die Kartoffel und die Äpfel waschen und fein raspeln. Die Zwiebeln fein hacken. Das Sauerkraut kurz abspülen, ausdrücken und zusammen mit den Zwiebeln zu den Kartoffel- Apfelraspeln geben. Die Eier und das Mehl untermischen und mit wenig Salz und Pfeffer abschmecken. Die Masse etwas quellen lassen. In der Zwischenzeit die Kräuter waschen, trockentupfen und fein schneiden. Quark und saure Sahne miteinander verrühren, die [...]

Anzeigen

FineArtReisen®
die Reisezeitung im Internet.



Seit 2006 bietet die Online-Reisezeitung FineArtReisen ihren Lesern eine täglich aktualisierte Reiseinformationsdichte, die ihres Gleichen sucht. Mit durchschnittlich über 200.000 aufgerufenen Seiten pro Tag befinden wir uns auf gleicher Augenhöhe mit vergleichbaren auflagenstarken Printprodukten.

FineArtReisen bietet seinen Lesern ein reichhaltiges und kostenfreies Informationsangebot auf hohem Qualitätsniveau.

FineArtReisen, die Reisezeitung im Internet vereint mit 16 Millionen Lesern und 120 Millionen aufgerufenen Seiten rund ein Drittel der deutschen Urlauber, die sich kontinuierlich und intensiv mit dem Thema Reise via Internet beschäftigen (1).

Zielgruppe von FineArtReisen sind Individualreisende mit einem gehobenen Reisebudget, die sich einerseits gezielt über ein bereits definiertes Reiseziel informieren möchten und Personen, die unsere Seiten täglich besuchen, um sich von neu hinzugekommenen Beiträgen aus unterschiedlichen Ländern und Regionen inspirieren zu lassen.

Über eine direkte Regionen- oder Länderauswahl hinaus vereinfacht eine Umkreissuche, die mit den Geocodierungen in den Beiträgen verknüpft ist, sich die gewünschten Informationen innerhalb kurzer Zeit aus unserer Datenbank zusammenstellen zu lassen.

Bei der sorgfältigen Auswahl hochwertiger Inhalte für unsere Leser werden wir von professionellen Reisejournalisten, die ihre Reisereportagen in FineArtReisen publizieren, unterstützt.

Die hohe Qualität der Beiträge ist durch unseren Anspruch gefestigt, unseren Lesern die Frage beantworten zu können, warum sie hier oder dort ihren Urlaub verbringen sollen.

Moderne Internettechnik ermöglicht, dass FineArtReisen gleichzeitig als tagesaktuelles Medium sowie als Informationsarchiv genutzt werden kann. Diesen Vorteil, zeitlich weiter zurückliegende Beiträge zu recherchieren, machen sich viele Leser regelmäßig zu Nutze.

Für eine nachhaltige Imagewerbung bietet FineArtReisen ihre Werbekunden verschiedene Werbeformen zu fairen Konditionen an, mit welchen sie an der kontinuierlich steigenden Reichweite unserer Online-Reisezeitung partizipieren.

(1) Ergebnis der Jahresauswertung 2014

 
feineGastgeber
das Gastgeberverzeichnis
von FineArtReisen®
AdVert (Content - Werbung)