Der Himmel für Wanderer, Eisenbahn- und Oldtimerfans

Editor´s Note

Ein Blick in die Glaskugel - gefühlte und echte Reisetrends im Mai 2016


Was wird er uns bringen, der Reisesommer 2016? Viele der bewährten Reiseziele der Pauschalurlauber befinden sich im Sinkflug der Buchungszahlen. Reisebüros und Reiseveranstalter klagen offen oder hinter der vorgehaltenen Hand über stagnierende Umsätze. Andererseits bestätigt die Reiseanalyse der Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen e.V. eine anhaltend gute Urlaubsstimmung der Menschen in [...]
von: Armin Rohnen

Anzeige







Aus der Schreibwerkstatt
von FineArtReisen [...]

Familie Watzmann von Berchtesgaden gesehen. Foto: Holger Küppers

Familie Watzmann und ihre Gastfreundschaft


Smaragdgrün liegt er da in der Augustsonne, rundherum nichts als Stille. Kein Wandersmann weit und breit, nicht einmal die Kolkraben, die sonst zu hören sind, krächzen in der Mittagshitze, in der die Archenkanzel glüht. 750 Meter tiefer sind die Fährschiffe der Bayerischen Seenschifffahrt zu erkennen, wie sie weiße Schaumfurchen in den türkisfarbenen Königssee pflügen. Dann, ganz leise zuerst, ist weit entfernt eine Melodie zu hören. Ein Trompetenspiel, auf das ein anderes [...]
von: Holger Küppers

Die Vitznau-Rigi-Bahn. Foto: Holger Küppers

Es führt doch ein anderer Weg nach Küssnacht


Seit 200 Jahren lockt die Rigi schon Touristen an mit dem Versprechen auf ein bezauberndes Alpenpanorama. Und seit 200 Jahren gibt es Touristen, die den Berg hinaufkraxeln, -spazieren oder -fahren, auch wenn das Gipfelmassiv, das oberhalb des Zugersees liegt, wolkenverhangen ist. 1816 beschloss der aus Zürich stammende Panorama-Maler Heinrich Keller, dass die Rigi (1797 m) ein Ausflugsziel für die Allgemeinheit werden müsse, und um diese hehre Ansinnen gleich zu untermauern, eröffnete er die erste von heute [...]
von: Holger Küppers

  • Auf der Extratour Rotes Moor durch die Rhön [...]
  • Uckermark - Genuss mit neuer Zeitrechnung [...]
  • Der Cotentin – eine Liebeserklärung [...]
  • Eisiges Lappland - Vom Schlafen in Eis und Schnee im Iglootel [...]
  • MittsommerRemise: Schlössernacht in Mecklenburg-Vorpommern [...]
Foto: Helgard Below

( 28.11.2016: Seite 9 / Baden-Württemberg ) Bei ausländischen Touristen ist der Schwarzwald ein Renner. Ein Viertel aller Gäste stammt aus dem Ausland, mit steigender Tendenz. Nicht nur Schweizer und Holländer kommen in Scharen, sondern zunehmend Chinesen und Araber aus den Golfstaaten. Was zieht sie in die deutsche Provinz statt in die Hauptstadt? Sie lieben das Klischee: intakte Natur, sattgrüne Landschaften, Bollenhut und Kuckucksuhr, in die ganze Welt getragen durch Heimatfilme und die Schwarzwaldklinik. Gerade das, was den Deutschen angestaubt erscheint. Zu Unrecht! Autorin Helgard Below begibt sich auf Spurensuche in Baden-Württemberg und entdeckt Wanderwege und eine ungewöhnliche Unterkunft in spektakulären Landschaften. Ich bin eine norddeutsche Pflanze, in Hamburg aufgewachsen und an Strand und Meer sozialisiert. Seit meiner Kindheit [...]

von: Helgard Below

Anzeige


620. Parlmkirmes

( 18.03.2017: ) Fr., 31.03. - So., 09.04.17 620. Palmkirmes Die Palmkirmes in Recklinghausen ist die größte Frühjahrskirmes in Nordrhein- Westfalen, bei der etwa 170 Schausteller ihre Fahrgeschäfte und Vergnügungsbuden aufbauen. Dabei kann die Palmkirmes auf eine über 600- jährige Tradition zurückblicken. Damals läuteten Händler und Kaufleute am Palmsonntag die Kirchweihe ein. In der [...]
von: kulturkurier.de

Schneewittchen

( 08.03.2017: ) Mitspieltheater ab 4 Jahren Schneewittchen ist ein schönes Kind. Doch die Stiefmutter betrachtet es argwöhnisch. Als ihr der Zauberspiegel sagt, Schneewittchen sei schöner als sie, sinnt sie auf Rache: Schneewittchen soll vom Jäger umgebracht werden. Doch Schneewittchen gelingt es zu den sieben Zwergen zu fliehen. Dort erlebt sie so manches, bis sie endlich von ihrem Prinzen wachgerüttelt wird. Es spielt Sina Haarmann. [...]
von: kulturkurier.de

Dornröschen

( 02.03.2017: ) Mitspieltheater ab 4 Jahren Der König und die Königin wünschen sich so sehr ein Kind. Als sie endlich eins bekommen, haben sie nur 12 goldene Gedecke, aber 13 weise Feen im Land. Also schließen sie eine aus. Diese wird böse und wünscht den Tod von Dornröschen an ihrem 15.Geburtstag. Zwar wird der Fluch abgemildert in 100 Jahre Schlaf, aber der erlösende Prinz hat eine schier unlösbare Aufgabe vor sich: zur rechten Zeit am [...]
von: kulturkurier.de

Kultur im Freiburger Hof 2017

( 19.02.2017: ) The Amazing Saxonarium Hereinspaziert, hereinspaziert liebes Publikum, liebe Kinder! Kommt und staunt! Die Mitglieder des weltberühmten "Raschèr Saxophone Quartet" zusammen mit Adolphe Sax präsentieren: "The Amazing Saxonarium!" Tretet ein und lernt den Erfinder des Saxophons und viele seiner außergewöhnlichen Schöpfungen kennen! Erlebt die Welt seiner kuriosen Erfindungen! Herr Sax wird euch in seine [...]
von: kulturkurier.de

Die Bremer Stadtmusikanten

( 11.02.2017: ) Die Bremer Stadtmusikanten Ein alter Esel, ein müder Hund, eine verbitterte Katze und ein zäher Hahn leisten für den Menschen nicht mehr genug und werden von ihren Herren fortgejagt. Aber die verjagten Tiere treffen sich rein zufällig und beschließen, zusammen zu bleiben. Ihr Wahlspruch lautet: "Was besseres als den Tod finden wir überall". Sie fassen einen Plan und wollen Stadtmusikanten in Bremen werden. Aber es [...]
von: kulturkurier.de

Starke Stimmen: Wohin Wohin (5+ / ca. 45 Min.)

( 02.02.2017: ) Premiere Das Chorprojekt „Starke Stimmen“ in Zusammenarbeit mit dem Montessori-Zentrum Nürnberg | Uraufführung Es war einmal vor langer Zeit. Vor Millionen Jahren. In Afrika. Da machten sich die ersten Menschen auf den Weg, um in die Ferne zu ziehen. Mit einem Faustkeil im Gepäck. Wanderten von Afrika in den Nahen und Mittleren Osten, nach Europa und Asien, über das Meer nach Australien. Und folgten den [...]
von: kulturkurier.de

20. Deutscher Sekttag

( 28.01.2017: ) Seien Sie dabei, wenn wir „die Korken knallen lassen“ – anlässlich des Deutschen Sekttages unseren Sekt live degorgieren! Schauen Sie unserem Kellermeister und seinem Team über die Schulter und erleben Sie, wie klassische Flaschengärsekte auf traditionelle Weise ihren besonderen Esprit erhalten. Probieren Sie anschließend auf der Sekt-Führung durch die Manufaktur unsere prickelnden Spezialitäten und stoßen Sie [...]
von: kulturkurier.de

Ein Schaf fürs Leben (7+)

( 21.01.2017: ) Ein Schaf fürs Leben (7+) Von: Maritgen Matter und Anke Faust Regie: Christopher Gottwald Dauer: 60 Minuten In einer bitterkalten Winternacht ist ein einsamer Wolf unterwegs. Schrecklichen Hunger hat er - und großes Glück: Er begegnet einem freundlichen, wolligen, wehrlosen Schaf. Ein Festschmaus! Direkt vor seiner Nase. Er braucht nur zuzubeißen. Kein Problem für einen Wolf. Natürlich kann er vorher mit Schaf noch einen kleinen [...]
von: kulturkurier.de

Flimmerkiste 0.2/17

( 13.01.2017: ) Visualistenstammtisch Der Verein für visuelle Kunst und Jetztkultur e.V., die Macher der B-Seite, bietet (fast) jeden letzten Donnerstag im Monat diese offene Plattform für audiovisuelle Künstler, für VJs, Musiker und Interessierte. In der Flimmerkiste kann man Visualisten treffen und neue Software kennenlernen,  seine Videoleidenschaft austoben, Projektionen realisieren, an einem Workshop teilnehmen oder einen Workshop geben, einfach [...]
von: kulturkurier.de

Der Froschkönig Mitspieltheater

( 18.03.2017: ) Mitspieltheater ab 4 Jahren Das Mitspieltheater ist eine besondere Form des Theaterspielens, bei dem eine erfahrene Schauspielerin ein Märchen erzählt und dabei in die verschiedenen Märchencharaktere und Rollen schlüpft. Die Kinder erleben beim Mitspieltheater die große Kunst des Schauspielens hautnah mit, nämlich den Rollenwechsel – den der Spieler vor ihren Augen auf der Bühne vollzieht. Dabei dürfen sie [...]
von: kulturkurier.de

Rumpelstilzchen

( 04.03.2017: ) Mitspieltheater ab 4 Jahren Da behauptet ein Müller, seine Tochter könne Stroh zu Gold spinnen. Das hört der König und nimmt die Müllerstochter mit. Wenn sie drei Kammern mit Stroh zu Gold spinnen kann, so soll sie seine Frau werden. Der Müllerstochter kommt ein kleines Männchen zu Hilfe. Doch nach einem Jahr erscheint es, um seinen Lohn abzuholen: das erste Kind der Königin. Die verzweifelte Königin bekommt nun noch eine [...]
von: kulturkurier.de

Das tapfere Schneiderlein

( 02.03.2017: ) Das tapfere Schneiderlein Eines Morgens erschlägt das tapfere Schneiderlein sieben Fliegen auf einen einzigen Streich. Nach dieser grossartigen Tat zieht es ihn hinaus in die Welt, um seine “Heldentat” zu verkünden, dabei muß es allerhand Abenteuer bestehen und zuguterletzt bekommt es die schöne Prinzessin zur Frau. es spielt: Florian Korty [...]
von: kulturkurier.de

Kultur im Freiburger Hof 2017

( 19.02.2017: ) The Amazing Saxonarium Hereinspaziert, hereinspaziert liebes Publikum, liebe Kinder! Kommt und staunt! Die Mitglieder des weltberühmten "Raschèr Saxophone Quartet" zusammen mit Adolphe Sax präsentieren: "The Amazing Saxonarium!" Tretet ein und lernt den Erfinder des Saxophons und viele seiner außergewöhnlichen Schöpfungen kennen! Erlebt die Welt seiner kuriosen Erfindungen! Herr Sax wird euch in seine [...]
von: kulturkurier.de

Vortrag im Stadtmuseum mit Markus Stein

( 04.02.2017: ) Reformation und Kirchenmusik Abb. Eine feste Burg ist unser Gott © Geschichts- und Altertumsverein Reformation und Kirchenmusik Mittwoch, 22. März 2017, 19.00 Uhr im Stadtmuseum, Burgstraße 11 Referent: Markus Stein Markus Stein, Kirchenmusiker und Kantor der Thomasgemeinde Hofheim,  erläutert in seinem Vortrag, wie die Reformation die Entwicklung der Kirchenmusik in Deutschland  [...]
von: kulturkurier.de

MUSIKUSS - Ritter Dando (4+ / ca. 50 Min.)

( 29.01.2017: ) MUSIKUSS - Ritter Dando (4+ / ca. 50 Min.) Ritter Dando Ein Theaterstück mit viel Musik Von Ninette Hofmann und Harald Ertl Neben dem Bremsen ist Ritter Dandos große Leidenschaft das Dichten. Und so beschließt er, zusammen mit seinen Freunden, den Holzbauchrittern, in der Disziplin „Ritterliches Schüttelreimen“ an den Olympischen Ritterspielen teilzunehmen. Leider kommen ihm schon beim ersten Training [...]
von: kulturkurier.de

Osterkunstmarkt

( 28.01.2017: ) Erleben Sie das Erwachen der Natur beim Oster- und Frühlingsmarkt auf Schloss Wackerbarth. Gemeinsam mit dem Manufakturhaus Meißen präsentieren wir zum Frühlingsanfang in unserer barocken Schloss- und Gartenanlage traditionelles Brauchtum, frühlingshafte Kreationen und kulinarische Spezialitäten aus der Region. Lassen Sie sich vom kunsthandwerklichen Geschick unserer ausgesuchten Manufakturisten verzaubern und zu besonderen Geschenkideen [...]
von: kulturkurier.de

Faust ohne Worte

( 18.01.2017: ) Faust ohne Worte Das Stück erzählt Goethes Geschichte auf eine einmalig emotionale Weise; ohne Worte. Tom Quaas, Schauspieler am Staatsschauspiel Dresden, Regisseur und Absolvent des „Centre National des Arts du Cirque´ hat dafür Schauspieler, Sänger, Tänzer Pantomimen und Musiker versammelt. „In seinem Traum, den „Faust” ohne Worte zu spielen, lebt der alte Traum vom Welttheater. Im wortlosen Miteinader der [...]
von: kulturkurier.de

Flimmerkiste 0.1/17

( 13.01.2017: ) Visualistenstammtisch Der Verein für visuelle Kunst und Jetztkultur e.V., die Macher der B-Seite, bietet (fast) jeden letzten Donnerstag im Monat diese offene Plattform für audiovisuelle Künstler, für VJs, Musiker und Interessierte. In der Flimmerkiste kann man Visualisten treffen und neue Software kennenlernen,  seine Videoleidenschaft austoben, Projektionen realisieren, an einem Workshop teilnehmen oder einen Workshop geben, einfach [...]
von: kulturkurier.de

Rumpelstilzchen

( 27.03.2017: ) Rumpelstilzchen Da behauptet ein Müller, seine Tochter könne Stroh zu Gold spinnen. Das hört der König und nimmt die Müllerstochter mit. Wenn sie drei Kammern mit Stroh zu Gold spinnen kann, so soll sie seine Frau werden. Der Müllerstochter kommt ein kleines Männchen zu Hilfe. Doch nach einem Jahr erscheint es, um seinen Lohn abzuholen: das erste Kind der Königin. Die verzweifelte Königin bekommt nun noch eine Chance ihr Kind [...]
von: kulturkurier.de

Die Bremer Stadtmusikanten

( 22.03.2017: ) Märchentheater ab 4 Jahren Jahrelang haben sie ihren Herren gedient und nun soll es Esel, Hund, Katze und Hahn an den Kragen gehen. Sie seien in die Jahre gekommen, angegraut, wackelig und nutzlos. Doch die Vier haben genug Lebensmut in sich und machen sich zusammen auf den Weg in eine spannende Zukunft. Etwas Besseres als den Tod finden sie überall. Das Grimm’sche Märchen von den Bremer Stadtmusikanten wird in dieser Inszenierung zum [...]
von: kulturkurier.de

Gedenken an die Opfer der Hexenverfolgung und Vorträge im Stadtmuseum

( 09.03.2017: ) Verlorengegangenes und Wiedererwachtes: Gedenken an die Opfer der Hexenverfolgung und Vorträge im Stadtmuseum Verlorengegangenes und Wiedererwachtes: Altes Kräuter-, Frauen- und Hexenwissen Im Anschluss an die Zeremonie am Hexenturm zwei Vorträge im Stadtmuseum mit Dr. Barbara Degen und Ursula Neubauer Seit vielen Jahren ist es gelebte Tradition des Zentrums, mit dem Verein „Frauen [...]
von: kulturkurier.de

Die Schneekönigin

( 26.02.2017: ) Kindertheater ab 4 Jahren Gerda geht auf eine lange Reise, um ihren Freund Kay zu suchen, der von der Schneekönigin entführt wurde. Zwar erhält Gerda viel Hilfe, aber trotzdem bleibt die Frage: Wird sie es schaffen? Denn bei der Schneekönigin im hohen Norden ist es kalt, sehr kalt … Es spielen: Lukas Sauer, Angelina Wilke, Charlotte Neef [...]
von: kulturkurier.de

Der Froschkönig- Mitspieltheater

( 17.02.2017: ) Mitspieltheater ab 4 Jahre Das Mitspieltheater ist eine besondere Form des Theaterspielens, bei dem eine erfahrene Schauspielerin ein Märchen erzählt und dabei in die verschiedenen Märchencharaktere und Rollen schlüpft. Die Kinder erleben beim Mitspieltheater die große Kunst des Schauspielens hautnah mit, nämlich den Rollenwechsel – den der Spieler vor ihren Augen auf der Bühne vollzieht. Dabei dürfen sie [...]
von: kulturkurier.de

Vortrag im Stadtmuseum mit Arndt Brummer

( 04.02.2017: ) Reformation ist immer: von Vorreformatoren und Reformatoren Reformation ist immer: von Vorreformatoren und Reformatoren Mittwoch, 22. Februar 2017, 19.00 Uhr im Stadtmuseum, Burgstraße 11 Referent: Arnd Brummer „Reformation beginnt nicht mit Luther und sie endet nicht mit ihm. Sie existierte bereits unter den Aposteln“, sagt der Journalist und Buchautor Arnd Brummer. Der Herausgeber und Chefredakteur des evangelischen [...]
von: kulturkurier.de

620. Parlmkirmes

( 21.01.2017: ) Fr., 31.03. - So., 09.04.17 620. Palmkirmes Die Palmkirmes in Recklinghausen ist die größte Frühjahrskirmes in Nordrhein- Westfalen, bei der etwa 170 Schausteller ihre Fahrgeschäfte und Vergnügungsbuden aufbauen. Dabei kann die Palmkirmes auf eine über 600- jährige Tradition zurückblicken. Damals läuteten Händler und Kaufleute am Palmsonntag die Kirchweihe ein. In der Gegenwart [...]
von: kulturkurier.de

2017-01-Januar

( 18.01.2017: ) Die vergessenen Turnbeutel - Ran an den Speck Familienprogramm Schon mal mit einem Bären getanzt? Oder von Hexen verzaubert, mit den unterschiedlichsten Tierstimmen gesungen? Die vergessenen Turnbeutel machen es möglich. In einem abwechslungsreichen Konzertprogramm spannen sie den Bogen von Liedern zum Mitsingen und Mitmachen bis hin zum genüsslichen Zuhören. Da erfährt man allerhand Spannendes aus dem Leben einer Maus, hört vom Schicksal [...]
von: kulturkurier.de

Anzeige

Kulinarische Empfehlungen der Redaktion

Auf ein Gläschen: Tag der offenen Weinkeller im Aostatal

Wenn am Sonntag, den 28. Mai 2017, Winzer und Weingenossenschaften in ganz Italien im Rahmen der Veranstaltung Cantine Aperte zum Einkehren und Probieren [...]

25 Jahre Sächsische Weinstraße in Dresden Elbland

[...]

Prost! Idaho Craft Beer Month im April 2017

Auch in Idaho wird handwerklich gebrautes Bier – Craft Beer – immer beliebter und die Craft Beer-Szene darf sich über stetiges Wachstum freuen. Für Idaho [...]

Slow Food und Süßspeisen: Kulinarischer Frühling in Italien

Ligurien, das Land des Pesto alla Genovese, Heimat von Focaccia, Olivenöl und Wein. Die Region, in der alle zwei Jahre die [...]

FineArtReisen - Tagesküche

Tomatenfisch

Die Tomaten häuten und fein würfeln. Die Knoblauchzehe fein hacken oder durch eine Presse drücken, in dem heißen Öl leicht andünsten, die Tomatenwürfel oder die geschälten Tomaten zugeben. Mit Tomatenmark, Salz und Pfeffer abschmecken. Die Artischocken abtropfen lassen, halbieren, den Fisch waschen, trockentupfen und in große Würfel schneiden, leicht salzen und pfeffern. Artischockenherzen und Fischwürfel in die Tomatensauce geben und garziehen lassen. [...]

Reiseliteratur

  • Reiseführer zur Vielfalt [...]
  • Mit Luther durchs Land [...]
  • Neuer Regionalführer für die Alpenregion Tegernsee Schliersee [...]
  • LIT:potsdam 2015 präsentiert Programm [...]
  • Poesie in unserer Zeit [...]
  • Ardèchereisen – Marseille, Calanques, Côte Bleue [...]
  • DuMont Bildatlas Bodensee: Ein Meer an Verlockungen [...]
  • Küchenkunst und Wortgenuss ... [...]
  • Literaturfest München veröffentlicht Programm [...]
  • Berlin Walking [...]
  • Ostfriesische Inseln - Endlose Weiten, Dünen und Tee [...]
  • Die Vennbahn im Buchformat [...]

meist gelesen

  • Neuer Regionalführer für die Alpenregion Tegernsee Schliersee [...]
  • Weihnachtsglanz vor Traumkulissen [...]
  • Idyllische Weihnachtsmärkte im neanderland [...]
  • Glorreiche Rheingau Tage 2016 [...]
  • LIT:potsdam 2015 präsentiert Programm [...]
  • Küchenkunst und Wortgenuss ... [...]
  • Kroatiens kulinarische Highlights [...]
  • Literaturfest München veröffentlicht Programm [...]

FineArtReisen®
die Reisezeitung im Internet.



Seit 2006 bietet die Online-Reisezeitung FineArtReisen ihren Lesern eine täglich aktualisierte Reiseinformationsdichte, die ihres Gleichen sucht. Mit durchschnittlich über 200.000 aufgerufenen Seiten pro Tag befinden wir uns auf gleicher Augenhöhe mit vergleichbaren auflagenstarken Printprodukten.

FineArtReisen bietet seinen Lesern ein reichhaltiges und kostenfreies Informationsangebot auf hohem Qualitätsniveau.

FineArtReisen, die Reisezeitung im Internet vereint mit 16 Millionen Lesern und 120 Millionen aufgerufenen Seiten rund ein Drittel der deutschen Urlauber, die sich kontinuierlich und intensiv mit dem Thema Reise via Internet beschäftigen (1).

Zielgruppe von FineArtReisen sind Individualreisende mit einem gehobenen Reisebudget, die sich einerseits gezielt über ein bereits definiertes Reiseziel informieren möchten und Personen, die unsere Seiten täglich besuchen, um sich von neu hinzugekommenen Beiträgen aus unterschiedlichen Ländern und Regionen inspirieren zu lassen.

Über eine direkte Regionen- oder Länderauswahl hinaus vereinfacht eine Umkreissuche, die mit den Geocodierungen in den Beiträgen verknüpft ist, sich die gewünschten Informationen innerhalb kurzer Zeit aus unserer Datenbank zusammenstellen zu lassen.

Bei der sorgfältigen Auswahl hochwertiger Inhalte für unsere Leser werden wir von professionellen Reisejournalisten, die ihre Reisereportagen in FineArtReisen publizieren, unterstützt.

Die hohe Qualität der Beiträge ist durch unseren Anspruch gefestigt, unseren Lesern die Frage beantworten zu können, warum sie hier oder dort ihren Urlaub verbringen sollen.

Moderne Internettechnik ermöglicht, dass FineArtReisen gleichzeitig als tagesaktuelles Medium sowie als Informationsarchiv genutzt werden kann. Diesen Vorteil, zeitlich weiter zurückliegende Beiträge zu recherchieren, machen sich viele Leser regelmäßig zu Nutze.

Für eine nachhaltige Imagewerbung bietet FineArtReisen ihre Werbekunden verschiedene Werbeformen zu fairen Konditionen an, mit welchen sie an der kontinuierlich steigenden Reichweite unserer Online-Reisezeitung partizipieren.

(1) Ergebnis der Jahresauswertung 2014

AdVert (Content - Werbung)