Der Himmel für Wanderer, Eisenbahn- und Oldtimerfans

Editor´s Note

Ein Blick in die Glaskugel - gefühlte und echte Reisetrends im Mai 2016


Was wird er uns bringen, der Reisesommer 2016? Viele der bewährten Reiseziele der Pauschalurlauber befinden sich im Sinkflug der Buchungszahlen. Reisebüros und Reiseveranstalter klagen offen oder hinter der vorgehaltenen Hand über stagnierende Umsätze. Andererseits bestätigt die Reiseanalyse der Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen e.V. eine anhaltend gute Urlaubsstimmung der Menschen in [...]
von: Armin Rohnen

Anzeige







Aus der Schreibwerkstatt
von FineArtReisen [...]

Familie Watzmann von Berchtesgaden gesehen. Foto: Holger Küppers

Familie Watzmann und ihre Gastfreundschaft


Smaragdgrün liegt er da in der Augustsonne, rundherum nichts als Stille. Kein Wandersmann weit und breit, nicht einmal die Kolkraben, die sonst zu hören sind, krächzen in der Mittagshitze, in der die Archenkanzel glüht. 750 Meter tiefer sind die Fährschiffe der Bayerischen Seenschifffahrt zu erkennen, wie sie weiße Schaumfurchen in den türkisfarbenen Königssee pflügen. Dann, ganz leise zuerst, ist weit entfernt eine Melodie zu hören. Ein Trompetenspiel, auf das ein anderes [...]
von: Holger Küppers

Die Vitznau-Rigi-Bahn. Foto: Holger Küppers

Es führt doch ein anderer Weg nach Küssnacht


Seit 200 Jahren lockt die Rigi schon Touristen an mit dem Versprechen auf ein bezauberndes Alpenpanorama. Und seit 200 Jahren gibt es Touristen, die den Berg hinaufkraxeln, -spazieren oder -fahren, auch wenn das Gipfelmassiv, das oberhalb des Zugersees liegt, wolkenverhangen ist. 1816 beschloss der aus Zürich stammende Panorama-Maler Heinrich Keller, dass die Rigi (1797 m) ein Ausflugsziel für die Allgemeinheit werden müsse, und um diese hehre Ansinnen gleich zu untermauern, eröffnete er die erste von heute [...]
von: Holger Küppers

  • Auf der Extratour Rotes Moor durch die Rhön [...]
  • Uckermark - Genuss mit neuer Zeitrechnung [...]
  • Der Cotentin – eine Liebeserklärung [...]
  • Eisiges Lappland - Vom Schlafen in Eis und Schnee im Iglootel [...]
  • MittsommerRemise: Schlössernacht in Mecklenburg-Vorpommern [...]
Foto: Helgard Below

( 28.11.2016: Seite 9 / Baden-Württemberg ) Bei ausländischen Touristen ist der Schwarzwald ein Renner. Ein Viertel aller Gäste stammt aus dem Ausland, mit steigender Tendenz. Nicht nur Schweizer und Holländer kommen in Scharen, sondern zunehmend Chinesen und Araber aus den Golfstaaten. Was zieht sie in die deutsche Provinz statt in die Hauptstadt? Sie lieben das Klischee: intakte Natur, sattgrüne Landschaften, Bollenhut und Kuckucksuhr, in die ganze Welt getragen durch Heimatfilme und die Schwarzwaldklinik. Gerade das, was den Deutschen angestaubt erscheint. Zu Unrecht! Autorin Helgard Below begibt sich auf Spurensuche in Baden-Württemberg und entdeckt Wanderwege und eine ungewöhnliche Unterkunft in spektakulären Landschaften. Ich bin eine norddeutsche Pflanze, in Hamburg aufgewachsen und an Strand und Meer sozialisiert. Seit meiner Kindheit [...]

von: Helgard Below

Anzeige


Der Teufel mit den drei goldenen Haaren

( 22.04.2017: ) Theater Fritz und Freunde Dem König wird geweissagt, dass seine Tochter, die Prinzessin, einen Müllerssohn heiratet. Er versucht, dies mit einem Brief zu verhindern, in dem steht, dass der Müllerssohn nach Eintreffen sofort hingerichtet werden soll. Aber es kommt ganz anders: indem ein Räuber, Mitleid mit dem armen Müllerssohn hat, den Brief fälscht und er nun doch die Königstochter heiratet. Der König [...]
von: kulturkurier.de

Spielertreff

( 21.04.2017: ) Viel Freude am Spielen haben die Besucher des Spielertreffs. Egal ob Taktikspiel, Reaktionsspiel oder Kreativspiel, Gesellschaftsspiele erfreuen sich großer Beliebtheit und sind kommunikativ. Der Spiellust sind keine Grenzen gesetzt, auch wenn bis spät in die Nacht taktiert und manchmal auch gemogelt wird. Martin und Andreas Fuchs haben wieder beliebte und neue Gesellschaftsspiele dabei. Sie stehen auch bei Fragen gerne zur Verfügung. In Zusammenarbeit mit [...]
von: kulturkurier.de

Lesekrümel | Leseförderung für die Kleinsten

( 21.04.2017: ) Grundkurs für Kinder von 2 bis 4 Jahren Wer kennt den kleinen Bär Krümel? Er ist ein liebenswertes Bärenkind und Bilderbuchheld und nun auch Begleiter unserer Leseförderung für die Kleinsten. Bei jedem Treffen wird zusammenein Bilderbuch angeschaut, zum Thema gespielt oder gebastelt, Lieder gesungen und Fingerspielekennen gelernt. In einer festen Gruppe bekommen die Kinder die Möglichkeit, die [...]
von: kulturkurier.de

GOP.extra INGAS GARTEN

( 15.04.2017: ) Ein Familien-Kinder-Mitmach-Konzert mit Liedern von Heiko Fänger Das GOP Varieté-Theater präsentiert seinen Beitrag zur Grünen Hauptstadt Essen: Mit den Liedern von „Ingas Garten“ stellen wir die Tiere des heimischen Gartens vor. Von Flappy, der Fledermaus, über Hummelchen, das Pummelchen. 13 Tiere des Gartens singen ihre Lieder. Fühlt euch herzlich eingeladen, zusammen mit Heiko Fänger eine schöne Zeit [...]
von: kulturkurier.de

Herr & Frau Sommerflügel

( 14.04.2017: ) Herr & Frau Sommerflügel Ein poetischer Zirkus für Kinder ab 2 Jahren Hereinspaziert! Meine Damen und Herren, liebes Publikum! Lassen Sie sich entführen - in eine kleine fantastische Welt! Ein Koffer voll Licht, eine vergebliche Schmetterlingsdressur, eine zarte Liebesgeschichte zwischen einem Wal und einem Schiff. Erleben Sie die schrecklich schöne Geschichte einer Maus, die von einer Katze begehrt wird. Eine halbe Stunde [...]
von: kulturkurier.de

Der Teufel mit den drei goldenen Haaren

( 13.04.2017: ) Ein Frisörsolo vom Theater Morgana für Kinder ab 5 Jahre Ebenso wunderbar wie fantastisch sind die Abenteuer, zu denen das Publikum entführt wird, wenn das Theater Fata Morgana das Grimmsche Märchen zeigt • Spiel: Karl-Heinz Ahlers • Regie: Hartmut Fiegen • Musik: Thomas Esser • Ausstattung: Marcel Weinand   Luigi Caldarelli ist Frisör im Märchenland. Nachdem er die Bärte der [...]
von: kulturkurier.de

Die Blecharbeiter

( 12.04.2017: ) Sonus Brass Wenn jemand von »Blech« spricht, was meint er dann eigentlich? Es gibt Blechdosen, Backbleche, Wellbleche. Das sind alles keine kostbaren Produkte – eben nur aus Blech. Unter Musikern allerdings hat das Wörtchen »Blech« einen ganz anderen Klang, sie haben dabei goldglänzende Instrumente wie die Trompete, die Posaune oder die Tuba im Kopf, und diese Blechblasinstrumente sind prächtig und kostbar. Wie man vom [...]
von: kulturkurier.de

Nils? Stadtmusikanten

( 12.04.2017: ) Gustav Pet Weißt du was«, sprach der Esel, »ich gehe nach Bremen und werde dort Stadtmusikant, geh mit und lass dich auch bei der Musik annehmen.« Nach »Peter und der Wolf« im letzten Jahr stürmen wieder Tierhelden die Bühne in Niendorf. Esel, Hund, Katze und Hahn wollen nach Bremen, um dort Stadtmusikanten zu werden. So gesehen sind sie ein erstes improvisierendes Quartett, das auf Tournee geht … Die [...]
von: kulturkurier.de

Der kleine Rabe Socke: Alles wieder gut

( 11.04.2017: ) Ist er nicht liebenswert? Auch wenn der kleine Rabe öfter mal nervt oder wieder einmal nur an sich denkt, böse sein kann ihm niemand. Es ist aber auch sehr, sehr schwierig immer brav zu sein. Nur dem Schaf fällt das natürlich überhaupt nicht schwer, kein Wunder, es ist ja auch lammfromm. Eines Tages bekommen die Mäuse einen Brief mit einer Einladung. Leider wissen sie nicht für welche von ihnen die Einladung [...]
von: kulturkurier.de

WESTKREUZ

( 21.04.2017: ) Eine 2-Euro-Operette Ist es schön, jung zu sein? Oder bedeutet es nur, dass man recht bald etwas WERDEN muss, weil man noch NICHTS ist? Kann man selbst bestimmen, wer man wird? Lohnt es sich, in staubigen Büchern nach der Vergangenheit anderer zu suchen, oder ist es besser, alle Fehler selbst zu machen, damit man wirklich begreift, wie sich das Leben anfühlt? Wir begegnen glamourösen Partygirls, schüchternen Einzelgängern, Lebensmüden, [...]
von: kulturkurier.de

Lesekrümel | Leseförderung für die Kleinsten

( 21.04.2017: ) Weiterführender Anschlusskurs für Kinder von 4 bis 6 Jahren Wer kennt den kleinen Bär Krümel? Er ist ein liebenswertes Bärenkind und Bilderbuchheld und nun auch Begleiter unserer Leseförderung für die Kleinsten. Bei jedem Treffen wird zusammen ein Bilderbuch angeschaut, zum Thema gespielt oder gebastelt, Lieder gesungen und Fingerspiele kennen gelernt. In einer festen Gruppe bekommen die Kinder die [...]
von: kulturkurier.de

Die kleine Seejungfrau

( 16.04.2017: ) Märchentheater für die ganze Familie Glücklich lebt die kleine Seejungfrau mit ihren Schwestern in den Fluten des Meeres, bis sie sich eines Tages unsterblich in einen wunderschönen Prinzen verliebt und beschließt, ihrer Liebessehnsucht zu folgen, die sie durch das Reich der Meereshexe führt. Dieser muß sie ihre Stimme opfern, um Beine zu bekommen. So hofft sie, den Prinzen für sich zu gewinnen. Doch als der Prinz eine [...]
von: kulturkurier.de

Wir wollen eine Reise um die Welt machen

( 15.04.2017: ) Hast Du Dir schon einmal überlegt, wie spät es anderswo auf der Welt ist, wenn du morgens aus dem Bett hüpfst? Schlafen die Eisbären in Grönland dann noch? Tanzen die Menschen in Rio de Janeiro oder putzen sich die Kinder in Asien gerade die Zähne zum Schlafengehen? Gemeinsam begeben wir uns mit Schauspielern des Theaters Konstanz und Musikern der Südwestdeutschen Philharmonie auf eine lustige Weltreise um [...]
von: kulturkurier.de

Das Mädchen im Löwenkäfig

( 14.04.2017: ) Das Mädchen im Löwenkäfig Ein Zirkusstück mit Clowns, Artisten, einer Kapelle und einer echten Hexe. Spiel: Annette Scheibler, Sigrun Kilger, Luigi Consalvo Musik: Annelie Gahl, Daniel Kartmann Puppen: Ute Kilger Bühne: Luigi Consalvo, Heinrich Hesse Ausstattung / Kostüme: Ensemble Regie: Alberto García Sánchez Ein Zelt mit vier Masten, mit Stangen, Seilen und Lichtergirlanden - ein Zirkus. Wie kommt es, dass die [...]
von: kulturkurier.de

Kindermusikfest

( 12.04.2017: ) Das Musikfest zum Mitmachen für die ganze Familie Auch in diesem Jahr lädt das SHMF seine jüngsten Besucher ein, mit Eltern und Geschwistern nach Schloss Wotersen zu kommen, um hier auf abwechslungsreiche Weise der spannenden Welt der Musik zu begegnen. Ob bei den Konzerten oder den zahlreichen Aktionen des Rahmenprogramms: Niemand muss hier stillsitzen, sondern alle dürfen nach Lust und Laune mitmachen, mitsingen und mitmusizieren. Ein besonderer [...]
von: kulturkurier.de

Mr. Hope, wann darf ich klatschen?

( 12.04.2017: ) Daniel Hope, Sebastian Knauer Wenn einen etwas so richtig begeistert, dann möchte man ja am liebsten ganz laut klatschen. Doch es gibt Situationen, wo man zwar begeistert sein darf, aber besser nicht klatschen sollte. Das meinen zumindest bestimmte Leute. In einem klassischen Konzert z.B. möchten die Künstler und ein Großteil des Publikums, dass man mit dem Klatschen bis zum Ende des Stücks wartet. Aber woher soll man wissen, [...]
von: kulturkurier.de

Max auf den Bäumen. Das Rätsel des eisernen Turmes

( 11.04.2017: ) Ein musikalisches Zaubermärchen von Claudia Hann Eine Produktion des Cassiopeia Theaters Dauer: 55 Min., keine Pause Musikmärchen von Claudia Hann mit Großfiguren für Erwachsene & Kinder nicht unter 4½ Jahren Empfohlen von 5 - 11 Jahren Regie: Udo Mierke Spiel: Claudia Hann Text / Figurenbau: C. Hann. Musik: C. Hann aufgenommen im Tonstudio Feder von N. Jorzik Kontrabaß; R. Mélik [...]
von: kulturkurier.de

Reise zum Mittelpunkt der Erde

( 11.04.2017: ) nach dem Roman von Jules Verne in einer Fassung von Thomas Fiedler Vor mehr als einhundert Jahren war sich Jules Verne sicher, dass selbst "Leute, die sich über nichts mehr wundern", ihm keinen Glauben schenken werden. Zu unwahrscheinlich, zu phantastisch erschien seine als Bericht getarnte Abenteuerzählung, in der der Hamburger Professor Otto Lidenbrock und sein Neffe und Assistent Axel sich auf eine der gewagtesten Forschungsreisen [...]
von: kulturkurier.de

87. Sockenkonzert - So erzählt es der Mond

( 23.04.2017: ) Eine musikalische und literarische Reise Nach dem Kinderbuch „So erzählt es der Mond“ von Igna Gantscheva In diesem Sockenkonzert nähern wir uns dem Mond auf eine ganz eigene Weise. Wir hören Geschichten die der Mond erzählt, er erklärt, dass die Menschen sich gern Geschichten über den Him- mel ausdenken. Diesmal aber sind es die Himmelsbewohner, die ihre eigenen Geschichten über sich und die Welt [...]
von: kulturkurier.de

Razzz4kids

( 23.04.2017: ) Beatboxmusical für Kinder Eine interaktive, verrückte 60 Minuten Reise zwischen Aufstehen und Schule im Leben der vier Freunde Zak, Mac, Greg und Ben Bag. Razz4 Kids ist das erste Musical dessen Songs, Geräusche und Instrumente ausschließlich mit dem Mund und von vier der besten deutschen Beatboxmusikern gemacht sind. Für Kids von 6 – 12 Jahren. Eintritt: Erwachsene 10,- €, Kinder 6,- € [...]
von: kulturkurier.de

Theater deaf5

( 21.04.2017: ) DER KLEINE PRINZ in Gebärdensprache und Lautsprache Ein Theaterstück von E.V. Rathenböck nach dem Buch von Antoine de Saint-Exupéry.  FÜR KINDER AB 5 JAHREN UND ERWACHSENE Der Pilot, der mit dem Flugzeug abgestürzt ist, und der kleine Prinz treffen sich mitten in der Wüste. Es stellt sich heraus, dass der kleine Prinz von einem kleinen, fernen Planeten stammt. Seine Reise führte ihn auf die Erde, doch vorher hatte er im [...]
von: kulturkurier.de

GOP.extra INGAS GARTEN

( 15.04.2017: ) Ein Familien-Kinder-Mitmach-Konzert mit Liedern von Heiko Fänger Das GOP Varieté-Theater präsentiert seinen Beitrag zur Grünen Hauptstadt Essen: Mit den Liedern von „Ingas Garten“ stellen wir die Tiere des heimischen Gartens vor. Von Flappy, der Fledermaus, über Hummelchen, das Pummelchen. 13 Tiere des Gartens singen ihre Lieder. Fühlt euch herzlich eingeladen, zusammen mit Heiko Fänger eine schöne Zeit [...]
von: kulturkurier.de

Kindheit in Afrika

( 15.04.2017: ) Familienführung ab 6 Jahren mit Sonja Schauer Im Gehöft einer Großfamilie im regenarmen Sahel hat jedes Familienmitglied bestimmte Aufgaben. Familienfeste im Kameruner Grasland mit mehreren hundert Gästen können eine ganze Woche dauern. Und zum Spielen brauchen Kinder außer Fantasie nicht viel. EUR 4,-/3,- inklusive Dauerausstellung (bis einschließlich 12 Jahre frei) [...]
von: kulturkurier.de

Die Duftsammlerin

( 14.04.2017: ) Die Duftsammlerin Immer der Nase nach! Wer einen guten Riecher hat, findet seinen Weg. Umgekehrt verliert ohne die Nase alles seinen Geschmack. Und ohne Geschmack wird die Welt farblos. Das soll nicht sein, und wir wissen etwas. Wartet nur: Euch werden die Augen aufgehen, wenn eure Nase erwacht. Ein Spiel mit und für einen unterschätzten Sinn. [...]
von: kulturkurier.de

Body Rhythm Factory

( 12.04.2017: ) Wer sagt denn, dass man erst ein teures Instrument kaufen muss, um tolle Musik zu machen? Oder könnte es sogar sein, dass Musik ohne richtige Instrumente viel spannender ist? Die beiden echt coolen dänischen Jungs Rune Thorsteinsson und Peter Stavrum zeigen Euch in diesem Konzert, wie das Musikmachen mit dem eigenen Körper und mit alltäglichen Gegenständen funktioniert, und Ihr könnt alle mitmachen! Ein paar Geräusche, die man mit [...]
von: kulturkurier.de

Das hässliche Entlein

( 11.04.2017: ) Ein Musikmärchen von Claudia Hann nach H.C. Andersen gespielt mit Großfiguren Eine Produktion des Cassiopeia Theaters Dauer: 55 Min., keine Pause Musikmärchen von C. Hann nach H. C. Andersen Großfigurenspiel für Erwachsene & Kinder nicht unter 5 Jahren Empfohlen von 5 - 12 Jahren Regie: Udo Mierke Spiel: Claudia Hann Text: C. Hann. Dramaturgie: U. Mierke. Figurenbau & Bühnenbild: C. Hann. Musik: Last Affair & [...]
von: kulturkurier.de

Anzeige

Kulinarische Empfehlungen der Redaktion

Vom Feld auf den Tisch

Regionale Produkte von höchster Qualität haben in Südtirol Tradition. Die feinen Kreationen heimischer Hersteller finden Gäste auch in den Küchen der Gemeinde Schenna [...]

Prager Restaurants verteidigen Sterne

Über dem Prager Restauranthimmel leuchten weiterhin drei Sterne. Alle Top-Restaurants des vergangenen Jahres konnten auch in der jüngsten Ausgabe des Michelin-Führers [...]

Auf ein Gläschen: Tag der offenen Weinkeller im Aostatal

Wenn am Sonntag, den 28. Mai 2017, Winzer und Weingenossenschaften in ganz Italien im Rahmen der Veranstaltung Cantine Aperte zum Einkehren und Probieren [...]

25 Jahre Sächsische Weinstraße in Dresden Elbland

[...]

FineArtReisen - Tagesküche

Kartoffelpfanne mit  Wintergemüse

Den Sellerie putzen, waschen, das Selleriegrün beiseite legen. Die Stangen in Streifen schneiden. Die Zwiebel halbieren und in feine Streifen schneiden. Die Möhren putzen und in Scheiben schneiden. Die Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Kartoffeln und Zwiebeln darin etwa 2-3 Minuten anbraten. Möhren und Sellerie dazugeben, mit Salz und Kräutern würzen. Mit etwas Wasser ablöschen und zugedeckt etwa 15 Minuten garen lassen. Den Schmand untermischen. Das [...]

Reiseliteratur

  • Reiseführer zur Vielfalt [...]
  • Mit Luther durchs Land [...]
  • Neuer Regionalführer für die Alpenregion Tegernsee Schliersee [...]
  • LIT:potsdam 2015 präsentiert Programm [...]
  • Poesie in unserer Zeit [...]
  • Ardèchereisen – Marseille, Calanques, Côte Bleue [...]
  • DuMont Bildatlas Bodensee: Ein Meer an Verlockungen [...]
  • Küchenkunst und Wortgenuss ... [...]
  • Literaturfest München veröffentlicht Programm [...]
  • Berlin Walking [...]
  • Ostfriesische Inseln - Endlose Weiten, Dünen und Tee [...]
  • Die Vennbahn im Buchformat [...]

meist gelesen

  • Themenwanderwege unter einem Dach von Fichten [...]
  • Literaturfest München veröffentlicht Programm [...]
  • Zeit für Gemeinsamkeit [...]
  • Seeräuber-Geschichten und Politmorde an der Nordsee [...]
  • Erlanger Weihnachtszauber vom 19. November 2016 bis 8. Januar 2017 [...]
  • Ein Blick in die Glaskugel - gefühlte und echte Reisetrends im Mai 2016 [...]
  • Gipfelgenuss einmal anders [...]
  • Ein Fest für alle Sinne am Martinstag [...]

FineArtReisen®
die Reisezeitung im Internet.



Seit 2006 bietet die Online-Reisezeitung FineArtReisen ihren Lesern eine täglich aktualisierte Reiseinformationsdichte, die ihres Gleichen sucht. Mit durchschnittlich über 200.000 aufgerufenen Seiten pro Tag befinden wir uns auf gleicher Augenhöhe mit vergleichbaren auflagenstarken Printprodukten.

FineArtReisen bietet seinen Lesern ein reichhaltiges und kostenfreies Informationsangebot auf hohem Qualitätsniveau.

FineArtReisen, die Reisezeitung im Internet vereint mit 16 Millionen Lesern und 120 Millionen aufgerufenen Seiten rund ein Drittel der deutschen Urlauber, die sich kontinuierlich und intensiv mit dem Thema Reise via Internet beschäftigen (1).

Zielgruppe von FineArtReisen sind Individualreisende mit einem gehobenen Reisebudget, die sich einerseits gezielt über ein bereits definiertes Reiseziel informieren möchten und Personen, die unsere Seiten täglich besuchen, um sich von neu hinzugekommenen Beiträgen aus unterschiedlichen Ländern und Regionen inspirieren zu lassen.

Über eine direkte Regionen- oder Länderauswahl hinaus vereinfacht eine Umkreissuche, die mit den Geocodierungen in den Beiträgen verknüpft ist, sich die gewünschten Informationen innerhalb kurzer Zeit aus unserer Datenbank zusammenstellen zu lassen.

Bei der sorgfältigen Auswahl hochwertiger Inhalte für unsere Leser werden wir von professionellen Reisejournalisten, die ihre Reisereportagen in FineArtReisen publizieren, unterstützt.

Die hohe Qualität der Beiträge ist durch unseren Anspruch gefestigt, unseren Lesern die Frage beantworten zu können, warum sie hier oder dort ihren Urlaub verbringen sollen.

Moderne Internettechnik ermöglicht, dass FineArtReisen gleichzeitig als tagesaktuelles Medium sowie als Informationsarchiv genutzt werden kann. Diesen Vorteil, zeitlich weiter zurückliegende Beiträge zu recherchieren, machen sich viele Leser regelmäßig zu Nutze.

Für eine nachhaltige Imagewerbung bietet FineArtReisen ihre Werbekunden verschiedene Werbeformen zu fairen Konditionen an, mit welchen sie an der kontinuierlich steigenden Reichweite unserer Online-Reisezeitung partizipieren.

(1) Ergebnis der Jahresauswertung 2014

AdVert (Content - Werbung)