Der Himmel für Wanderer, Eisenbahn- und Oldtimerfans

Editor´s Note

Ein Blick in die Glaskugel - gefühlte und echte Reisetrends im Mai 2016


Was wird er uns bringen, der Reisesommer 2016? Viele der bewährten Reiseziele der Pauschalurlauber befinden sich im Sinkflug der Buchungszahlen. Reisebüros und Reiseveranstalter klagen offen oder hinter der vorgehaltenen Hand über stagnierende Umsätze. Andererseits bestätigt die Reiseanalyse der Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen e.V. eine anhaltend gute Urlaubsstimmung der Menschen in [...]
von: Armin Rohnen

Anzeige







Aus der Schreibwerkstatt
von FineArtReisen [...]

Familie Watzmann von Berchtesgaden gesehen. Foto: Holger Küppers

Familie Watzmann und ihre Gastfreundschaft


Smaragdgrün liegt er da in der Augustsonne, rundherum nichts als Stille. Kein Wandersmann weit und breit, nicht einmal die Kolkraben, die sonst zu hören sind, krächzen in der Mittagshitze, in der die Archenkanzel glüht. 750 Meter tiefer sind die Fährschiffe der Bayerischen Seenschifffahrt zu erkennen, wie sie weiße Schaumfurchen in den türkisfarbenen Königssee pflügen. Dann, ganz leise zuerst, ist weit entfernt eine Melodie zu hören. Ein Trompetenspiel, auf das ein anderes [...]
von: Holger Küppers

Die Vitznau-Rigi-Bahn. Foto: Holger Küppers

Es führt doch ein anderer Weg nach Küssnacht


Seit 200 Jahren lockt die Rigi schon Touristen an mit dem Versprechen auf ein bezauberndes Alpenpanorama. Und seit 200 Jahren gibt es Touristen, die den Berg hinaufkraxeln, -spazieren oder -fahren, auch wenn das Gipfelmassiv, das oberhalb des Zugersees liegt, wolkenverhangen ist. 1816 beschloss der aus Zürich stammende Panorama-Maler Heinrich Keller, dass die Rigi (1797 m) ein Ausflugsziel für die Allgemeinheit werden müsse, und um diese hehre Ansinnen gleich zu untermauern, eröffnete er die erste von heute [...]
von: Holger Küppers

  • Auf der Extratour Rotes Moor durch die Rhön [...]
  • Uckermark - Genuss mit neuer Zeitrechnung [...]
  • Der Cotentin – eine Liebeserklärung [...]
  • Eisiges Lappland - Vom Schlafen in Eis und Schnee im Iglootel [...]
  • MittsommerRemise: Schlössernacht in Mecklenburg-Vorpommern [...]
Foto: Helgard Below

( 28.11.2016: Seite 9 / Baden-Württemberg ) Bei ausländischen Touristen ist der Schwarzwald ein Renner. Ein Viertel aller Gäste stammt aus dem Ausland, mit steigender Tendenz. Nicht nur Schweizer und Holländer kommen in Scharen, sondern zunehmend Chinesen und Araber aus den Golfstaaten. Was zieht sie in die deutsche Provinz statt in die Hauptstadt? Sie lieben das Klischee: intakte Natur, sattgrüne Landschaften, Bollenhut und Kuckucksuhr, in die ganze Welt getragen durch Heimatfilme und die Schwarzwaldklinik. Gerade das, was den Deutschen angestaubt erscheint. Zu Unrecht! Autorin Helgard Below begibt sich auf Spurensuche in Baden-Württemberg und entdeckt Wanderwege und eine ungewöhnliche Unterkunft in spektakulären Landschaften. Ich bin eine norddeutsche Pflanze, in Hamburg aufgewachsen und an Strand und Meer sozialisiert. Seit meiner Kindheit [...]

von: Helgard Below

Anzeige


Laith Al-Deen

( 23.03.2017: ) WIEDER UNTERWEGS Die Berliner Morgenpost schreibt über die Konzerte des Deutsch-Pop-Poeten Laith Al-Deen zu seinem aktuellen Album BLEIB UNTERWEGS: „Höhepunkte sind die raffiniert gespielten Gitarrensoli, Al-Deens gefühl- und kraftvolle Stimme, die in den Tiefen eine soulige Wärme versprüht.“ Man kann sich also auf einen schönen Sommerabend in der Stiftsruine freuen. Mit BILDER VON DIR machte er im Jahr 2000 erstmals auf sich [...]
von: kulturkurier.de

Von mild bis stürmisch wild

( 22.03.2017: ) Kammermusik mit dem Ensemble „Nel Vento“ „Nel Vento“, das sind Simone Hauprich, Katrin Steinfeld und Eri Ucchino. Die Musikerinnen fanden zu einem Kammermusikensemble in außergewöhnlicher Besetzung zusammen: Ein Klavier „im Wind“ der Blasinstrumente Klarinette und Fagott. Die musikalische Bandbreite des Ensembles reicht von Barock über Klassik bis hin zum Jazz. Der Eintritt ist frei. Um eine [...]
von: kulturkurier.de

Flamenco camerata

( 22.03.2017: ) 8. Kaleidoskop Werke für Flamencoensemble und Orchester Flamenco camerata: Andreas Maria Germek (Gitarre und Komposition), Belén Cabanes, (Tanz, Choreographie), Carmen Fernández (Gesang), José de Mode (Perkussion) Thomas Herzog, Leitung   Im Jahr 1996 fanden sich die Tänzerin und Virtuosin der Konzertkastagnetten Belén Cabanes, der Sänger José Parrondo sowie der Gitarrist und Komponist Andreas Maria [...]
von: kulturkurier.de

Vive la France! Französische Klänge und Farben

( 20.03.2017: ) Schlossmusik Mit dem Ensemble Obligat Hamburg (Imme-Jeanne Klett – Flöte, Petra van der Heide – Harfe, Anette Behr-König – Violine, Boris Faust – Viola, Clemens Malich – Violoncello)   Das Ensemble Obligat Hamburg präsentiert in akustischer wie optischer Traumbesetzung mit Flöte, Harfe, Violine, Viola und Violoncello ein virtuoses Konzertprogramm ‚à la [...]
von: kulturkurier.de

WILD GEESE - MUSIC OF THE CELTIC COUNTRIES

( 19.03.2017: ) Irish and Scottish Folk Music | Gesang, Konzert | Irland/Schottland With their roots firmly embedded in the traditional music of Scotland & Ireland, Wild Geese have developed an electrifying style of playing the music that they love. They sing songs that tell of Witches, Knights, Selkies and many other mythical creatures, they then blend these together with Reels, Jigs and Folk Rock. [...]
von: kulturkurier.de

residenz@sendesaal: Dvorak Klaviertrios

( 19.03.2017: ) Lars Vogt (Piano) & Christian Tetzlaff (Violine) & Tanja Tetzlaff (Violoncello) Nach der umjubelten Einspielung der Brahms Trios wenden sich Lars Vogt und Christian und Tanja Tetzlaff den Trios von Antonin Dvorak zu. Dieses Konzert bildet den Abschluss der intensiven Produktionstage. residenz@sendesaal: Dvorak Klaviertrios Christian Tetzlaff - Violine Tanja Tetzlaff - Violoncello Lars Vogt - Piano Antonin Dvorak : Klaviertrio Nr. [...]
von: kulturkurier.de

Viva Passionata

( 19.03.2017: ) Italienische Meisterwerke Italien – der Ursprung großer Imperien und Tragödien und dadurch eine nicht versiegen wollende Inspirationsquelle für eine Vielzahl begnadeter Komponisten. Das Berliner Residenz Orchester huldigt dem Geburtsort der Oper mit einem eigens zusammengestellten Programm. Unter Konzertmeister Vladi Corda füllen sich die prächtigen Hallen des Barockschloss Charlottenburg mit den  melodienreichen Werken berühmter [...]
von: kulturkurier.de

Boulangerie

( 19.03.2017: ) Boulanger Trio mit Charlotte Seither und Ulrich Alexander Kreppein mit    Boulanger Trio Klavier    Karla Haltenwanger Violine    Birgit Erz Violoncello    Ilona Kindt Komposition    Charlotte Seither und Ulrich Alexander Kreppein "Das Boulanger Trio besitzt alle Trümpfe, um das Erbe des legendären Beaux Arts Trio anzutreten." (Luxemburger Tageblatt) Wie lassen sich [...]
von: kulturkurier.de

Beethoven: Symphonie Nr. 9

( 19.03.2017: ) Fassung für Klavier zu vier Händen, Kammerchor und Solisten "Freude, schöner Götterfunken,Tochter aus Elisium, Wir betreten feuertrunken, Himmlische, dein Heiligthum..." Diese Melodie aus Beethovens 9. Sinfonie ist wohl eine der bekanntesten überhaupt und überzeugt auch heute noch mit ihrer durchdringenden Erhabenheit. Richard Wagner bezeichnete die 9. Sinfonie gar als "das menschliche Evangelium der Kunst [...]
von: kulturkurier.de

Der Polnische Abend

( 23.03.2017: ) Ein Konzert im Rahmen des Projekts CULTURE CONNECTS - Kultur verbindet Am 31. März 2017 wird erstmalig in der Glocke Bremen ein abwechslungsreiches Bild der Musiklandschaft Polens geboten. Künstler aus u. a. Polen, Ungarn, Finnland, Georgien und der Türkei führen durch verschiedene Epochen mit berühmten und selten gespielten Werken. Es kommt durch die Sopranistin Réka Kristóf zu Premieren von Liedern, die im KZ [...]
von: kulturkurier.de

Musik aus der Seele Russlands

( 22.03.2017: ) Konzert mit dem Vokalensemble „Harmonie“, St. Petersburg Die Freunde russischer Musik dürfen sich wieder auf einen musikalischen Hochgenuss freuen: Erneut ist das russische Vokalensemble „Harmonie“ vom Konservatorium St. Petersburg auf Konzertreise in Deutschland. „Harmonie“ überzeugt durch sein absolut kultiviertes Stimmpotential, seine Klangschönheit und durch sein [...]
von: kulturkurier.de

8. Sinfoniekonzert

( 22.03.2017: ) Mit freundlicher Unterstützung vom Freundeskreis Württembergische Philharmonie Reutlingen e.V. Wolfgang Amadeus Mozart, Ouvertüre zu Lucio Silla Fazil Say, Trompetenkonzert op. 31 Wolfgang Amadeus Mozart, Klavierkonzert A-Dur KV 414 Dmitri Schostakowitsch, Konzert für Klavier, Trompete und Streicher Fazil Say, Klavier Gábor Boldoczki, Trompete Norichika Iimori, Leitung [...]
von: kulturkurier.de

DUO ZARUK: NEUE KLÄNGE AUS DER ALTEN WELT SEPHARDISCHER JUDEN

( 19.03.2017: ) Iris Azquinezer (vc), Rainer Seiferth (git) | Konzert/Weltmusik Die sephardischen Juden, vor Jahrhunderten aus Spanien vertrieben, lebten im ganzen Mittelmeerraum - dorthin brachten sie auch ihre Musik, die Lieder, die sie in ihrer Heimat sangen und spielten. Die Cellistin Iris Azquinezer und der Gitarrist Rainer Seiferth bringen diese alten Lieder auf die Bühne, mit Einflüssen von Klassik, Jazz, traditionellen [...]
von: kulturkurier.de

TRIO AGUAS

( 19.03.2017: ) Konzert | Weltmusik Für viele sind sie schon lange kein Geheimtipp mehr, für andere möglicherweise DIE Entdeckung im Bereich der Weltmusik - Zum ersten Mal nun endlich auch im Internationalen Theater: Trio Aguas lassen Grenzen in der Musik verschwinden und schicken ihre Zuhörer, mit armenischer Musik als Schwerpunkt, auf eine spannende Reise. [...]
von: kulturkurier.de

Amadeus

( 19.03.2017: ) Meisterwerke der Klassik Wenn die Mozartkugeln Hochsaison haben, erinnert auch das Berliner Residenz Orchester gern an den Meisterkomponisten aus Österreich. Unser Zeremonienmeister führt unsere Gäste inmitten der prunkvollen Umgebung des barocken Schloss Charlottenburg wortgewandt durch einen Abend der besonderen Art. Sie lauschen den verspielten Klängen des Salzburgers im stimmungsvollen Ambiente der Großen Orangerie, während die in [...]
von: kulturkurier.de

Mozarts Meisteropern

( 19.03.2017: ) Sommernacht der Klassik Zweiundzwanzig Bühnenwerke zeigen, dass Mozarts Herz auch für die Oper und das Singspiel schlug. Seine Kompositionen zählen zu den meistgespielten Stücken an den Opernhäusern weltweit. Grund genug für Vladi Corda, das Berliner Residenz Orchester und ausgewählte Gesangssolisten, den Zuhörern einen musikalischen Streifzug durch Mozarts Königsdisziplin in der beeindruckenden Umgebung des Schloss [...]
von: kulturkurier.de

Beethoven: Symphonie Nr. 9

( 19.03.2017: ) Fassung für Klavier zu vier Händen, Kammerchor und Solisten "Freude, schöner Götterfunken,Tochter aus Elysium, wir betreten feuertrunken, Himmlische, dein Heiligthum..." Diese Melodie aus Beethovens 9. Sinfonie ist wohl eine der bekanntesten überhaupt und überzeugt auch heute noch mit ihrer durchdringenden Erhabenheit. Richard Wagner bezeichnete die 9. Sinfonie gar als "das menschliche Evangelium der Kunst [...]
von: kulturkurier.de

Carmina Burana

( 19.03.2017: ) Carl Orffs Meisterwerk Die erfolgreiche Produktion „Carmina Burana“ kehrt auch im Sommer 2017 wieder in den Brunnenhof der Residenz zurück! Mitreißende Rhythmen und wunderschöne Melodien – Orffs Meisterwerk zieht mit seinem einzigartigen Klang Menschen auf der ganzen Welt in seinen Bann. Der Komponist Carl Orff vertonte im Jahr 1937 ausgewählte Texte der „Carmina Burana“, einer um 1300 entstandenen Lieder- und [...]
von: kulturkurier.de

Slowy&12Vince

( 25.03.2017: ) Slowy & 12Vince machen Rapmusik. Und die machen sie gut! Drei Jahre nach ihrem letzten Album hat das Hamburger Duo nun sein neues Werk „UNDERCOVER BLUES“ herausgebracht und geht damit auf Tour. Rapper Slowy schlägt diesmal, neben dem weiterhin präsenten Battlerap, auch nachdenklichere Töne an. DJ und Produzent 12Vince hinterlegt die Texte mit einem samplebasierten Rap-Sound, der mit einer gehörigen Portion Jazz und Funk durchmischt [...]
von: kulturkurier.de

Katholischer Festgottesdienst

( 24.03.2017: ) Katholischer Festgottesdienst Im Mittelpunkt der Passauer Dommusik stehen der Passauer Domchor und das Passauer Domorchester, die an den meisten Sonntagen und Festen des Kirchenjahres das Hochamt im Dom gestalten. Beim traditionellen Gottesdienst im Dom St. Stephan am Eröffnungswochenende der Festspiele Europäische Wochen zelebrieren die Mitglieder der Dommusik einen feierlichen Festgottesdienst. [...]
von: kulturkurier.de

Pianoptikum

( 23.03.2017: ) Piano und Drums in sichtbar guter Form Pianoptikum mit Dirk Schieborn am Flügel Pianoptikum ist ein Projekt des Stuttgarter Pianisten Dr. Dirk Schieborn. Mit dem Flügel im Mittelpunkt ist es Dirks Ziel, seine eigene Musik hör- und sichtbar zu machen – in Live-Konzerten und online. In seinen Konzerten begeistert er das Publikum mit der vollen Spannbreite der musikalischen Gefühlswelt: Groovend, virtuos, emotional oder melancholisch zeichnet er [...]
von: kulturkurier.de

SPARK - Kiss of Fire

( 22.03.2017: ) 6. Kaleidoskop Chiel Meijering, Kiss of Fire. Konzertstück für Spark, Streichorchester und Schlagwerk, Ausschnitte aus György Ligeti, Concerto romanesc sowie Erik Satie, Gymnopédies SPARK: Andrea Ritter (Blockflöte), Daniel Koschitzki (Blockflöte), Stefan Glaus (Violine, Viola), Victor Plumettaz (Violoncello), Mischa Cheung (Klavier) Markus Huber, Leitung [...]
von: kulturkurier.de

THE TREVOR RICHARDS NEW ORLEANS TRIO - WITH SPECIAL GUEST JOHN DEFFERARY

( 19.03.2017: ) Trevor Richards, Matthias Seuffert, Eberhard Hertin, John Defferary | Jazz In kammermusikalischer Besetzung, die besser als jede andere die melodischen Qualitäten des Repertoires und die musikalischen Persönlichkeiten der Gruppe ausdrückt, präsentieren die legendären Musiker Trevor Richards (drums), Matthias Seuffert (cl, sax), Eberhard Hertin (p) und John Defferary (cl, voc) Werke der Welt [...]
von: kulturkurier.de

NOT A REFUGEE: Group Tremolo

( 19.03.2017: ) Orientalische Songs | Konzert | Weltmusik Mit Darbouka, Oud, Flamenco-Gitarre, E-Bass, Flöte und Gesang spielt die syrisch-deutsche Group Tremolo arabische Traditionals, Arrangements und mitreißende (tanzbare!) Eigenkompositionen. Die orientalischen Songs der syrischen Musiker werden durch Flamenco-, Jazz- und diverse europäische Einflüsse erweitert... [...]
von: kulturkurier.de

Herzensgeschenke

( 19.03.2017: ) Ensemble CONTINUUM Mit    Ensemble CONTINUUM Violine    Elfa Rún Kristinsdóttir Violoncello    Daniel Rosin Cembalo    Elina Albach Sopran    Marie Luise Werneburg Programmdramaturgie    Elina Albach und Folkert Uhde "[Es] entstand der Eindruck eines Gesamtkunstwerkes, die Stücke liefen prächtig ineinander. Natürlich tat auch die [...]
von: kulturkurier.de

Vivaldi: Die vier Jahreszeiten

( 19.03.2017: ) Eine musikalische Reise durch das Jahr „Er hat tausend vollendete Violinkonzerte geschrieben", sagte einst der russische Komponist Igor Strawinsky über Antonio Vivaldi. Die vier berühmtesten Violinkonzerte aus der Feder des italienischen Komponisten, der auch der „rote Priester“ genannt wird, bilden zusammen den Zyklus „Die vier Jahreszeiten". Das Meisterwerk wurde 1725 für das Orchester eines [...]
von: kulturkurier.de

Anzeige

Kulinarische Empfehlungen der Redaktion

Auf ein Gläschen: Tag der offenen Weinkeller im Aostatal

Wenn am Sonntag, den 28. Mai 2017, Winzer und Weingenossenschaften in ganz Italien im Rahmen der Veranstaltung Cantine Aperte zum Einkehren und Probieren [...]

25 Jahre Sächsische Weinstraße in Dresden Elbland

[...]

Prost! Idaho Craft Beer Month im April 2017

Auch in Idaho wird handwerklich gebrautes Bier – Craft Beer – immer beliebter und die Craft Beer-Szene darf sich über stetiges Wachstum freuen. Für Idaho [...]

Slow Food und Süßspeisen: Kulinarischer Frühling in Italien

Ligurien, das Land des Pesto alla Genovese, Heimat von Focaccia, Olivenöl und Wein. Die Region, in der alle zwei Jahre die [...]

FineArtReisen - Tagesküche

Kichererbsenbällchen

Die Kichererbsen über Nacht in dem Wasser einweichen. Am nächsten Tag zusammen mit dem Gemüsebrühwürfel, Fenchel, Anis und Koriander zum kochen bringen und die Kichererbsen in ca. 1 Stunde weich kochen. Abgießen und etwas abkühlen lassen und dann pürieren. Ei und Sesam unter das Püree mischen. Mit den Gewürzen und der kleingehackten Knoblauchzehe abschmecken. Mit leicht geölten Händen Frikadellen aus dem Püree formen, diese in den Mandelblättchen wälzen. Das [...]

Reiseliteratur

  • Reiseführer zur Vielfalt [...]
  • Mit Luther durchs Land [...]
  • Neuer Regionalführer für die Alpenregion Tegernsee Schliersee [...]
  • LIT:potsdam 2015 präsentiert Programm [...]
  • Poesie in unserer Zeit [...]
  • Ardèchereisen – Marseille, Calanques, Côte Bleue [...]
  • DuMont Bildatlas Bodensee: Ein Meer an Verlockungen [...]
  • Küchenkunst und Wortgenuss ... [...]
  • Literaturfest München veröffentlicht Programm [...]
  • Berlin Walking [...]
  • Ostfriesische Inseln - Endlose Weiten, Dünen und Tee [...]
  • Die Vennbahn im Buchformat [...]

meist gelesen

  • Neuer Regionalführer für die Alpenregion Tegernsee Schliersee [...]
  • Berlin Walking [...]
  • Idyllische Weihnachtsmärkte im neanderland [...]
  • Raumschiff Enterprise ist am Bodensee gelandet [...]
  • 30. SHGF überzeugt mit frischen Ideen und Konzepten [...]
  • Extremjahr 2016: Besser als gedacht! [...]
  • Ein Stück Tradition für Herz und Heim [...]
  • Lab30: Klingende Kreisel, musik aus licht und akustische Zeitmaschinen [...]

FineArtReisen®
die Reisezeitung im Internet.



Seit 2006 bietet die Online-Reisezeitung FineArtReisen ihren Lesern eine täglich aktualisierte Reiseinformationsdichte, die ihres Gleichen sucht. Mit durchschnittlich über 200.000 aufgerufenen Seiten pro Tag befinden wir uns auf gleicher Augenhöhe mit vergleichbaren auflagenstarken Printprodukten.

FineArtReisen bietet seinen Lesern ein reichhaltiges und kostenfreies Informationsangebot auf hohem Qualitätsniveau.

FineArtReisen, die Reisezeitung im Internet vereint mit 16 Millionen Lesern und 120 Millionen aufgerufenen Seiten rund ein Drittel der deutschen Urlauber, die sich kontinuierlich und intensiv mit dem Thema Reise via Internet beschäftigen (1).

Zielgruppe von FineArtReisen sind Individualreisende mit einem gehobenen Reisebudget, die sich einerseits gezielt über ein bereits definiertes Reiseziel informieren möchten und Personen, die unsere Seiten täglich besuchen, um sich von neu hinzugekommenen Beiträgen aus unterschiedlichen Ländern und Regionen inspirieren zu lassen.

Über eine direkte Regionen- oder Länderauswahl hinaus vereinfacht eine Umkreissuche, die mit den Geocodierungen in den Beiträgen verknüpft ist, sich die gewünschten Informationen innerhalb kurzer Zeit aus unserer Datenbank zusammenstellen zu lassen.

Bei der sorgfältigen Auswahl hochwertiger Inhalte für unsere Leser werden wir von professionellen Reisejournalisten, die ihre Reisereportagen in FineArtReisen publizieren, unterstützt.

Die hohe Qualität der Beiträge ist durch unseren Anspruch gefestigt, unseren Lesern die Frage beantworten zu können, warum sie hier oder dort ihren Urlaub verbringen sollen.

Moderne Internettechnik ermöglicht, dass FineArtReisen gleichzeitig als tagesaktuelles Medium sowie als Informationsarchiv genutzt werden kann. Diesen Vorteil, zeitlich weiter zurückliegende Beiträge zu recherchieren, machen sich viele Leser regelmäßig zu Nutze.

Für eine nachhaltige Imagewerbung bietet FineArtReisen ihre Werbekunden verschiedene Werbeformen zu fairen Konditionen an, mit welchen sie an der kontinuierlich steigenden Reichweite unserer Online-Reisezeitung partizipieren.

(1) Ergebnis der Jahresauswertung 2014

AdVert (Content - Werbung)