Der Himmel für Wanderer, Eisenbahn- und Oldtimerfans

Editor´s Note

Ein Blick in die Glaskugel - gefühlte und echte Reisetrends im Mai 2016


Was wird er uns bringen, der Reisesommer 2016? Viele der bewährten Reiseziele der Pauschalurlauber befinden sich im Sinkflug der Buchungszahlen. Reisebüros und Reiseveranstalter klagen offen oder hinter der vorgehaltenen Hand über stagnierende Umsätze. Andererseits bestätigt die Reiseanalyse der Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen e.V. eine anhaltend gute Urlaubsstimmung der Menschen in [...]
von: Armin Rohnen

Anzeige







Aus der Schreibwerkstatt
von FineArtReisen [...]

Familie Watzmann von Berchtesgaden gesehen. Foto: Holger Küppers

Familie Watzmann und ihre Gastfreundschaft


Smaragdgrün liegt er da in der Augustsonne, rundherum nichts als Stille. Kein Wandersmann weit und breit, nicht einmal die Kolkraben, die sonst zu hören sind, krächzen in der Mittagshitze, in der die Archenkanzel glüht. 750 Meter tiefer sind die Fährschiffe der Bayerischen Seenschifffahrt zu erkennen, wie sie weiße Schaumfurchen in den türkisfarbenen Königssee pflügen. Dann, ganz leise zuerst, ist weit entfernt eine Melodie zu hören. Ein Trompetenspiel, auf das ein anderes [...]
von: Holger Küppers

Die Vitznau-Rigi-Bahn. Foto: Holger Küppers

Es führt doch ein anderer Weg nach Küssnacht


Seit 200 Jahren lockt die Rigi schon Touristen an mit dem Versprechen auf ein bezauberndes Alpenpanorama. Und seit 200 Jahren gibt es Touristen, die den Berg hinaufkraxeln, -spazieren oder -fahren, auch wenn das Gipfelmassiv, das oberhalb des Zugersees liegt, wolkenverhangen ist. 1816 beschloss der aus Zürich stammende Panorama-Maler Heinrich Keller, dass die Rigi (1797 m) ein Ausflugsziel für die Allgemeinheit werden müsse, und um diese hehre Ansinnen gleich zu untermauern, eröffnete er die erste von heute [...]
von: Holger Küppers

  • Auf der Extratour Rotes Moor durch die Rhön [...]
  • Uckermark - Genuss mit neuer Zeitrechnung [...]
  • Der Cotentin – eine Liebeserklärung [...]
  • Eisiges Lappland - Vom Schlafen in Eis und Schnee im Iglootel [...]
  • MittsommerRemise: Schlössernacht in Mecklenburg-Vorpommern [...]
Foto: Helgard Below

( 28.11.2016: Seite 9 / Baden-Württemberg ) Bei ausländischen Touristen ist der Schwarzwald ein Renner. Ein Viertel aller Gäste stammt aus dem Ausland, mit steigender Tendenz. Nicht nur Schweizer und Holländer kommen in Scharen, sondern zunehmend Chinesen und Araber aus den Golfstaaten. Was zieht sie in die deutsche Provinz statt in die Hauptstadt? Sie lieben das Klischee: intakte Natur, sattgrüne Landschaften, Bollenhut und Kuckucksuhr, in die ganze Welt getragen durch Heimatfilme und die Schwarzwaldklinik. Gerade das, was den Deutschen angestaubt erscheint. Zu Unrecht! Autorin Helgard Below begibt sich auf Spurensuche in Baden-Württemberg und entdeckt Wanderwege und eine ungewöhnliche Unterkunft in spektakulären Landschaften. Ich bin eine norddeutsche Pflanze, in Hamburg aufgewachsen und an Strand und Meer sozialisiert. Seit meiner Kindheit [...]

von: Helgard Below

Anzeige

Smyril Line
Foto: Poetke/Knueppel GbR Bildquelle: Tourismuszentrale Rostock & Warnemünde

26. Hanse Sail Rostock vom 11. bis 14. August 2016

( 18.07.2016: Mecklenburg-Vorpommern ) Mehr als 170 Traditionssegler und Museumsschiffe aus zehn Nationen erwarten die Veranstalter zur 26. Hanse Sail vom 11. bis 14. August 2016 in Rostock und Warnemünde. Die Hanse Sail lenkt jedes Jahr aufs Neue die Aufmerksamkeit eines großen internationalen Publikums auf die [...]

Leinen los im Sunshine State

( 09.04.2016: Florida ) Eingebettet vom Atlantischen Ozean an der Ostküste und dem Golf von Mexico an der Westküste ist Florida eine der weltweit beliebtesten Kreuzfahrt-Destinationen. Fünf der größten Kreuzfahrthäfen Nordamerikas befinden sich im Sunshine State, wobei alle Arten von Kreuzfahrten angeboten werden. Die Erkundung der den Häfen angrenzenden Regionen stellt eine weitere reizvolle Ergänzung zur Seereise dar. Die wachsende [...]

Mit dem eigenen Fahrzeug nach Island ab Euro 463

( 08.08.2015: Island ) Island lässt sich am besten mit dem Fahrzeug erkunden, egal ob Sie die Insel auf der Ringstraße, der Nationalstraße Nr.1 umrunden und jeweils Abstecher zu abseits gelegenen Sehenswürdigkeiten [...]

Auf dem Sognefjord in Fjordnorwegen verkehrt die weltweit erste elektrisch betriebene Autofähre

( 27.04.2015: Norwegen ) Das Schiff des Transportunternehmens Norled, das zwischen den Fährhäfen Lavik und Oppedal pendelt, ist ein Aluminium-Katamaran. Dieser bietet Platz für 120 Pkw und 360 Passagiere. Die zwei Motoren der Fähre, die zum Antrieb der Schiffsschrauben benötigt werden, beziehen den Strom dafür von einer Batterie mit einer Leistung von 800 kW. Der Clou: Die Batterie [...]

Kvarner – Inselhüpfen nach Plan

( 17.05.2014: Kroatien ) Wenn der Mai ins Land zieht, ist es wieder soweit: Die Fähren, die die reizvollen Inseln der Kvarner Bucht miteinander und mit dem Festland verbinden, nehmen den Sommerfahrplan auf. Der Blick von der Kvarner Riviera auf die azurblaue Adria mit den vier großen Inseln Krk, Cres, Rab und Losinj und die unzähligen kleinen macht Lust auf unbeschwerte Urlaubstage. Und egal, ob Inselhüpfen oder fix gebuchte Ferien – lange Anreisen [...]

Vermont: Wasser und Wein

( 26.12.2013: Vermont ) Der Lake Champlain ist Vermonts größter See und eignet sich sehr gut für Bootsausflüge. Aber kennen Sie auch den Mempfemagog See? Seit diesem Jahr kann man nämlich auch auf diesem See mit einem Dampfschiff aus dem Jahre 1920 eine Schifffahrt machen. Die Northern Star, ein Schiff das vier Jahre lang auf dem Lake Champlain im Einsatz war, fährt nun auf dem Lake Memphremagog, einem See glazialen Ursprungs der zwischen den Städten [...]

Föhr - Insel der Seefahrer

( 03.09.2013: Schleswig-Holstein ) Die nordfriesische Insel Föhr blickt auf eine lange und wechselvolle Vergangenheit mit Geschichte und Geschichten rund um die Seefahrt zurück. Die Inselfriesen galten einst als mit die besten Schiffsführer an der Küste. Grund dafür war nicht nur ihre oft besungene Zähigkeit, sondern auch ein kluger Pastor, der die Männer in Seemannskunde unterrichtete. Ob Kapitänshäuser unter Reet in urigen Friesendörfern [...]

Auf den Spuren der hawaiianischen Walfängerstadt Lahaina

( 21.08.2013: Hawaii ) Lahaina ist eine der ältesten und in der Vergangenheit bedeutendsten Walfängerstädte des Pazifiks, gelegen auf der Insel Maui. Dem hawaiianischen König Kamehameha I. diente der Ort als Residenz. Eine zweistündige Tour entführt Besucher auf die geschichtlichen Pfade Mauis und Lahainas, als die ersten Polynesier die Inseln betraten, als noch die Monarchie herrschte und Walfang zum Alltag der [...]

Happy Birthday, Hurtigruten: Große Geburtstagsfeier zum 120. Jubiläum

( 01.07.2013: Norwegen ) Mit einem großen Fest feiert Hurtigruten am 2. Juli 2013 den 120. Geburtstag der Schifffahrtslinie. In Trondheim, wo auf den Tag genau vor 120 Jahren zum ersten Mal ein Hurtigruten Schiff in See stach, steigen die Feierlichkeiten mit vielen norwegischen Künstlern und musikalischen Darbietungen direkt im Hafen der Stadt. Die Flottenmitglieder MS Vesterålen und MS Kong Harald sind zum [...]

Ferien auf dem Hausboot

( 03.07.2016: Irland ) Mit fast 750 Kilometern bietet Irland die längste touristische Wasserstraße Europas. Die Flüsse Erne und Shannon im Seengebiet in der Mitte der Insel sind ideal, um per Hausboot Natur, Kultur, Romantik und Abenteuer zu erleben. Und das Beste: Es sind keinerlei Vorkenntnisse nötig, um auf der grünen Insel Urlaubskapitän zu werden. Eine kurze Einführung befähigt jeden, gänzlich unbehelligt von Berufsschifffahrt, zu [...]

Foto: Marko Stampehl

Tallink Silja bringt die renovierte Silja Europa auf die Route Tallinn-Helsinki zurück

( 09.02.2016: Estland ) Die Silja Europa, eine der größten Passagierfähren der Welt, wird nach einer Renovierung ihrer Passagierbereiche ab März 2016 wieder auf der Route Tallinn-Helsinki verkehren. Außerdem werden die Schnellfähren [...]

Foto: Sylt Marketing GmbH | Melanie Steur

FUNDSTÜCKE AM MEER

( 06.08.2015: Schleswig-Holstein ) Ein Strandspaziergang auf Sylt fördert nicht nur jede Menge Endorphine, sondern auch mindestens ebenso viele Muschelarten zu Tage. Egal ob Allerweltsmuschel oder Sensationsfund - mit dem Beach Explorer können Strandfunde ganz einfach und im wahrsten Sinne des Wortes im Vorbeigehen bestimmt werden. Herzmuschel [...]

Kreuzfahrt mit Tiger

( 16.12.2014: Indien ) Der mächtige Brahmaputra scheint sanft durch das subtropische, nördliche Indien zu fließen. Für Millionen Menschen in Indien und China ist er eine wichtige Frischwasserquelle. Bis zu 40 Kilometer kann er zu Monsunzeiten breit werden. Dann erfordern die extrem starke Strömung und [...]

Foto: www.mediaserver.hamburg.de/C. Spahrbier

Hamburg wird 2014 zum Kreuzfahrthotspot Europas

( 18.03.2014: Hamburg ) Die Hafenstadt Hamburg war schon immer das Tor zur Welt. Hier, wo Alfred Ballin Ende des 19. Jahrhunderts die Kreuzschifffahrt erfand, laufen heute regelmäßig die schönsten und beliebtesten Kreuzfahrtschiffe der Welt ein und aus – beim HAFENGEBURTSTAG HAMBURG und den [...]

Saisonabschluss: Feuer und Flamme an Donau und Altmühl

( 12.10.2013: Bayern ) An Donau und Altmühl bricht die staade Zeit an und Renate, Ludwig der Kelheimer und die anderen Schiffe der Kelheimer Weißen Flotte bereiten sich auf den Winterschlaf vor. Bevor die Schifffahrtssaison 2013 endet, gehen die sechs Ausflugsschiffe aber noch einmal auf große Fahrt: Am 9. November 2013 um 18.30 Uhr heißt es zum 14. Mal Feuer und Flamme an Donau und Altmühl. Über 1 500 Passagiere [...]

Uralte Fähr-Tradition seit zehn Jahren wieder erlebbar

( 29.08.2013: Niedersachsen ) Die Leher Pünte war lange Zeit die letzte ihrer Art. Aber auch sie hatte es zwischenzeitlich schon nicht mehr gegeben. Bis der Leher Pünten e.V. im Jahr 2003 eine uralte Fähr-Tradition wieder aufleben ließ. Seit nunmehr zehn Jahren setzen die ehrenamtlichen Fährmänner des Vereins zwischen Anfang Mai und Anfang Oktober mit der zunächst einzigen seilgebundenen Fähre auf der schiffbaren Ems [...]

Wein, Klöster und viel Natur: die Fruska Gora

( 12.08.2013: Serbien ) Fruška Gora, zu deutsch Frankenwald, ist ein Gebirgszug und zugleich der älteste Nationalpark in Serbien. Aufgrund der vielen Klöster in diesem Gebiet spricht man auch vom Heiligen Berg der Serben. Daneben zeichnet eine jahrhundertealte Tradition des Weinanbaus die Region aus und hat die Fruška Gora über die Grenzen Serbiens hinaus bekannt gemacht. Schon im 15. Jahrhundert zog der Wein aus dieser Gegend die [...]

Mit der Fähre direkt ins südnorwegische Winter- und Weihnachtswunderland Telemark

( 06.11.2012: Norwegen ) Die südnorwegische Region Telemark gilt als die Wiege des modernen Wintersports. Hier, genauer gesagt in Morgedal erfand Skipionier Sondre Norheim den berühmten Telemarkstil und damit das neuzeitliche Skivergnügen. Die bevorstehende Winter- und Weihnachtszeit verspricht in den südlichsten Skiregionen des Königreichs mit ihrer hohen Schneesicherheit jede Menge [...]

Bildquelle: Foehr Tourismus GmbH / Ronja e.V.

Unterwegs mit dem Traditionssegler Labor Sanitas

( 18.09.2016: Schleswig-Holstein ) Segel setzen, Wenden, Halsen, auf Ausguck gehen, Navigieren. An Bord der Labor Sanitas heißt es anpacken. Ausgehend von Wyk auf Föhr unternimmt das historische Plattbodenschiff regelmäßig Tages- und Wochentörns im Nordfriesischen [...]

Foto: Cross Media Redaktion/Negwer

Törn durch die Lagune von Usedom

( 25.07.2016: Mecklenburg-Vorpommern ) Jetzt kommt der Augenblick, auf den alle gewartet haben: Segel setzen, sagt Jane Bothe, die Kapitänin. Und die Mannschaft packt an. Ziehen, ziehen, ziehen – Stück für Stück steigen die Segel in den Himmel und füllen sich langsam mit dem milden Wind, der übers Wasser [...]

Bildquelle: Tourismusverband Ostbayern e.V.

Sommerliche Schifffahrt auf Donau und Altmühl

( 21.05.2016: Bayern ) Wasser ist Leben, heißt es. Und im Bayerischen Golf- und Thermenland gibt es besonders viel davon: Tausende Liter Thermalwasser sprudeln in der größten Thermenlandschaft Europas auf 20 000 Quadratmetern in die Becken. Außerdem fließt mit der Donau [...]

Per Schiff über fünf Berge

( 01.06.2015: Polen ) Fahrten per Schiff kann man überall auf der Welt erleben, Fahrten auf Schienen auch. Aber Schiffe, die auf Schienen fahren, gibt es nur in Polen. Ab 1. Juni 2015 sind wieder Ausflugsschiffe auf dem Kanał Ostródzko-Elbląski (Oberlandkanal) unterwegs. Mehr als zwei Jahre lang war er wegen umfangreicher Renovierungsarbeiten geschlossen. Dabei wurden unter anderem die technischen Systeme im Bereich der fünf geneigten Ebenen [...]

Bildquelle: Claasen Communication

Die Chesapeake Bay für Segelabenteurer

( 26.07.2014: USA ) Thementouren mit Segelschiff und Motorboot in Norfolk – Annapolis: Buntes Treiben in der Segelhauptstadt Amerikas – Baltimore feiert 25 Jahre The Great Chesapeake Bay Schooner Race. Die Chesapeake Bay ist das größte Flussmündungsgebiet in den USA [...]

Auf Fluss und Schiene

( 13.01.2014: Niederösterreich ) Erdgebundenes Reisen: Für die Deutsche Zentrale für Tourismus (DZT) ist das einer der größten Mobilitätstrends des Jahrzehnts. In Niederösterreich ist man bestens darauf eingestellt. Und das nicht erst, seit Nachhaltigkeit, sanfter Tourismus und Entschleunigung zu Schlagwörtern wurden. Viele der zahlreichen Möglichkeiten, das weite Land um Wien per Bahn oder Schiff zu bereisen, existieren bereits seit der Kaiserzeit und sind [...]

Schloss Chillon bei Montreux am Genfersee im Kanton Waadt, eine der beruehmtesten Burganlagen Europas. Das Dampfschiff Rhone der CGN. Foto: Christof Sonderegger / Switzerland Tourism

Leinen los: Ausflüge auf historischen Schiffen am Genfer See

( 24.08.2013: Schweiz ) Mit acht Schiffen betreibt die Schifffahrtsgesellschaft des Genfer Sees eine stattliche „Belle Epoque“-Flotte. Die Schiffe der Genfersee-Schifffahrtsgesellschaft sind mit Schaufelrädern ausgestattet. Die lebendigen Denkmäler, alle von den [...]

Ausflüge zu den Weltkulturerbestätten am anderen Ufer der Ostsee: 3.000 Jahre Geschichte zum Anfassen

( 24.07.2013: Schweden ) Schweden ist längst ein Top-Reiseziel. Es liegt nah (nur 300 km Luftlinie von Berlin oder Hamburg), es hat extrem relaxte Einwohner, es ist das gleichzeitig innovativste, designverliebteste, gleichberechtigste, kinderfreundlichste Land Europas – und es verfügt nebenbei über Kulturschätze, die ihresgleichen suchen. Allein 15 UNESCO [...]

Anzeige

Kulinarische Empfehlungen der Redaktion

Sportlich und süß zugleich: Vareses Dolce Vita

Varese, die norditalienische Provinz im Westen der Lombardei, ist ohne Frage sportlich. Wer aus purer Leidenschaft oder auf professioneller Ebene mit dem Rad [...]

Vom Feld auf den Tisch

Regionale Produkte von höchster Qualität haben in Südtirol Tradition. Die feinen Kreationen heimischer Hersteller finden Gäste auch in den Küchen der Gemeinde Schenna [...]

Prager Restaurants verteidigen Sterne

Über dem Prager Restauranthimmel leuchten weiterhin drei Sterne. Alle Top-Restaurants des vergangenen Jahres konnten auch in der jüngsten Ausgabe des Michelin-Führers [...]

Auf ein Gläschen: Tag der offenen Weinkeller im Aostatal

Wenn am Sonntag, den 28. Mai 2017, Winzer und Weingenossenschaften in ganz Italien im Rahmen der Veranstaltung Cantine Aperte zum Einkehren und Probieren [...]

FineArtReisen - Tagesküche

ne Lasagne alla Bolognese (Lasagne verdi alla bologn

en Topf zu 3/4 mit Salzwasser füllen und zum Kochen bringen. Den Teig in circa 15 x 10 cm große Rechtecke schneiden oder (für die etwas Geübten) in Stücke in der Dimension der ausgewählten Backform; die Teigstücke in kochendes Wasser legen und entnehmen sobald sie an die Oberfläche schwimmen. Anschließend kurz unter kaltem Wasser abspülen und mit einem sauberen, weißen Küchentuch trocknen. Den Boden der Backform mit Butter einfetten und mit ein paar Esslöffeln Fleischsoße (Ragù) und Béchamel bestreic [...]

Reiseliteratur

  • Reiseführer zur Vielfalt [...]
  • Mit Luther durchs Land [...]
  • Neuer Regionalführer für die Alpenregion Tegernsee Schliersee [...]
  • LIT:potsdam 2015 präsentiert Programm [...]
  • Poesie in unserer Zeit [...]
  • Ardèchereisen – Marseille, Calanques, Côte Bleue [...]
  • DuMont Bildatlas Bodensee: Ein Meer an Verlockungen [...]
  • Küchenkunst und Wortgenuss ... [...]
  • Literaturfest München veröffentlicht Programm [...]
  • Berlin Walking [...]
  • Ostfriesische Inseln - Endlose Weiten, Dünen und Tee [...]
  • Die Vennbahn im Buchformat [...]

meist gelesen

  • Gipfelgenuss einmal anders [...]
  • Ein Blick in die Glaskugel - gefühlte und echte Reisetrends im Mai 2016 [...]
  • Idyllische Weihnachtsmärkte im neanderland [...]
  • 30. SHGF überzeugt mit frischen Ideen und Konzepten [...]
  • Literaturfest München - Programm 2013 [...]
  • Mit Luther durchs Land [...]
  • Weihnachten 2016 in Frankfurt Rhein-Main [...]
  • Breslau blickt in den Himmel [...]

FineArtReisen®
die Reisezeitung im Internet.



Seit 2006 bietet die Online-Reisezeitung FineArtReisen ihren Lesern eine täglich aktualisierte Reiseinformationsdichte, die ihres Gleichen sucht. Mit durchschnittlich über 200.000 aufgerufenen Seiten pro Tag befinden wir uns auf gleicher Augenhöhe mit vergleichbaren auflagenstarken Printprodukten.

FineArtReisen bietet seinen Lesern ein reichhaltiges und kostenfreies Informationsangebot auf hohem Qualitätsniveau.

FineArtReisen, die Reisezeitung im Internet vereint mit 16 Millionen Lesern und 120 Millionen aufgerufenen Seiten rund ein Drittel der deutschen Urlauber, die sich kontinuierlich und intensiv mit dem Thema Reise via Internet beschäftigen (1).

Zielgruppe von FineArtReisen sind Individualreisende mit einem gehobenen Reisebudget, die sich einerseits gezielt über ein bereits definiertes Reiseziel informieren möchten und Personen, die unsere Seiten täglich besuchen, um sich von neu hinzugekommenen Beiträgen aus unterschiedlichen Ländern und Regionen inspirieren zu lassen.

Über eine direkte Regionen- oder Länderauswahl hinaus vereinfacht eine Umkreissuche, die mit den Geocodierungen in den Beiträgen verknüpft ist, sich die gewünschten Informationen innerhalb kurzer Zeit aus unserer Datenbank zusammenstellen zu lassen.

Bei der sorgfältigen Auswahl hochwertiger Inhalte für unsere Leser werden wir von professionellen Reisejournalisten, die ihre Reisereportagen in FineArtReisen publizieren, unterstützt.

Die hohe Qualität der Beiträge ist durch unseren Anspruch gefestigt, unseren Lesern die Frage beantworten zu können, warum sie hier oder dort ihren Urlaub verbringen sollen.

Moderne Internettechnik ermöglicht, dass FineArtReisen gleichzeitig als tagesaktuelles Medium sowie als Informationsarchiv genutzt werden kann. Diesen Vorteil, zeitlich weiter zurückliegende Beiträge zu recherchieren, machen sich viele Leser regelmäßig zu Nutze.

Für eine nachhaltige Imagewerbung bietet FineArtReisen ihre Werbekunden verschiedene Werbeformen zu fairen Konditionen an, mit welchen sie an der kontinuierlich steigenden Reichweite unserer Online-Reisezeitung partizipieren.

(1) Ergebnis der Jahresauswertung 2014

AdVert (Content - Werbung)
    • Wasserreiche Lüneburger Heide – das Aller-Leine-Tal
      So unterschiedlich wie die Landschaft der Lüneburger Heide, so unterschiedlich sind auch die darin verborgen liegenden Geschichten. Im Süden der Region liegt eine bezaubernde Flusslandschaft, die man so in der Lüneburger Heide nicht erwarten würden: das Aller-Leine-Tal. Die Aller ist kein großer Fluss, wie beispielsweise die Elbe oder die Weser, aber dafür sehr beeindruckend und wahrhaft romantisch. Breit, still und gemächlich zieht sie ihr blau schimmerndes Band schleifenförmig durch das Aller-Leine-Tal. Ihre ruhige Fließgeschwindigkeit zieht Flusswanderer magisch an und bereitet ihnen naturnahe Stunden in der idyllischen Landschaft. An ihrem Ufer weiden Kühe, Pferde grasen sattgrünes Allergras und sogar Kraniche und Reiher stelzen nach einem Fischfang gemächlich durch die Allerwiesen. Die Aller wird oft als der Fluss der 100 Quellen bezeichnet. In vielen Abschnitten fließt sie noch in einer natürlichen Landschaft durch Wiesen und Wälder, ~ Ahlden, Rethem/Aller, Schwarmstedt, Reisen & Urlaub, Reisewelt, Deutschland, Niedersachsen
      weiter lesen ...
    • Mit dem eigenen Fahrzeug nach Island
      Island lässt sich am besten mit dem Fahrzeug erkunden, egal ob Sie die Insel auf der Ringstraße, der Nationalstraße Nr.1 umrunden und jeweils Abstecher zu abseits gelegenen Sehenswürdigkeiten machen, oder ob Sie mit dem Allradfahrzeug unterwegs sind, um das Hochland zu erkunden. Und natürlich ist man am besten mit dem eigenen Fahrzeug unterwegs, schließlich kennt man das eigene Auto viel besser als jeden Leihwagen und im vollgepackten Kofferraum findet sich für jedes Wetter die richtige Kleidung, von der Badehose für die Blaue Lagune bis zur dicken Winterjacke für die Gletscherwanderung.
      weiter lesen ...