Der Himmel für Wanderer, Eisenbahn- und Oldtimerfans

Editor´s Note

Ein Blick in die Glaskugel - gefühlte und echte Reisetrends im Mai 2016


Was wird er uns bringen, der Reisesommer 2016? Viele der bewährten Reiseziele der Pauschalurlauber befinden sich im Sinkflug der Buchungszahlen. Reisebüros und Reiseveranstalter klagen offen oder hinter der vorgehaltenen Hand über stagnierende Umsätze. Andererseits bestätigt die Reiseanalyse der Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen e.V. eine anhaltend gute Urlaubsstimmung der Menschen in [...]
von: Armin Rohnen

Anzeige







Aus der Schreibwerkstatt
von FineArtReisen [...]

Familie Watzmann von Berchtesgaden gesehen. Foto: Holger Küppers

Familie Watzmann und ihre Gastfreundschaft


Smaragdgrün liegt er da in der Augustsonne, rundherum nichts als Stille. Kein Wandersmann weit und breit, nicht einmal die Kolkraben, die sonst zu hören sind, krächzen in der Mittagshitze, in der die Archenkanzel glüht. 750 Meter tiefer sind die Fährschiffe der Bayerischen Seenschifffahrt zu erkennen, wie sie weiße Schaumfurchen in den türkisfarbenen Königssee pflügen. Dann, ganz leise zuerst, ist weit entfernt eine Melodie zu hören. Ein Trompetenspiel, auf das ein anderes [...]
von: Holger Küppers

Die Vitznau-Rigi-Bahn. Foto: Holger Küppers

Es führt doch ein anderer Weg nach Küssnacht


Seit 200 Jahren lockt die Rigi schon Touristen an mit dem Versprechen auf ein bezauberndes Alpenpanorama. Und seit 200 Jahren gibt es Touristen, die den Berg hinaufkraxeln, -spazieren oder -fahren, auch wenn das Gipfelmassiv, das oberhalb des Zugersees liegt, wolkenverhangen ist. 1816 beschloss der aus Zürich stammende Panorama-Maler Heinrich Keller, dass die Rigi (1797 m) ein Ausflugsziel für die Allgemeinheit werden müsse, und um diese hehre Ansinnen gleich zu untermauern, eröffnete er die erste von heute [...]
von: Holger Küppers

  • Auf der Extratour Rotes Moor durch die Rhön [...]
  • Uckermark - Genuss mit neuer Zeitrechnung [...]
  • Der Cotentin – eine Liebeserklärung [...]
  • Eisiges Lappland - Vom Schlafen in Eis und Schnee im Iglootel [...]
  • MittsommerRemise: Schlössernacht in Mecklenburg-Vorpommern [...]
Foto: Helgard Below

( 28.11.2016: Seite 9 / Baden-Württemberg ) Bei ausländischen Touristen ist der Schwarzwald ein Renner. Ein Viertel aller Gäste stammt aus dem Ausland, mit steigender Tendenz. Nicht nur Schweizer und Holländer kommen in Scharen, sondern zunehmend Chinesen und Araber aus den Golfstaaten. Was zieht sie in die deutsche Provinz statt in die Hauptstadt? Sie lieben das Klischee: intakte Natur, sattgrüne Landschaften, Bollenhut und Kuckucksuhr, in die ganze Welt getragen durch Heimatfilme und die Schwarzwaldklinik. Gerade das, was den Deutschen angestaubt erscheint. Zu Unrecht! Autorin Helgard Below begibt sich auf Spurensuche in Baden-Württemberg und entdeckt Wanderwege und eine ungewöhnliche Unterkunft in spektakulären Landschaften. Ich bin eine norddeutsche Pflanze, in Hamburg aufgewachsen und an Strand und Meer sozialisiert. Seit meiner Kindheit [...]

von: Helgard Below

Anzeige

Smyril Line

Radgeschäfte in Wien

( 19.05.2013: Wien ) Vom wiederbelebten Vintage-Rad bis zum High-Tech-Elektrobike : RadfahrerInnen finden in Wien eine große Auswahl an spezialisierten Geschäften – eine kleine Auswahl anlässlich des Wiener Radjahres 2013. Sehr stylish präsentiert sich der gemeinsame Shop von Eva Blut und Stilrad im 1. Bezirk. Die international erfolgreiche Wiener Designerin entwirft schöne, nützliche Taschen und Accessoires, nicht nur fürs Rad, die Marke [...]

Buntes Kursprogramm bringt Besuchern die naturnahe Lebensweise der Navajo Indianer näher

( 26.05.2012: Arizona ) Vom 18. bis zum 22. Juni 2012 wird im Diné College im Navajo Nation Reservat der jährlich stattfindende Workshop Sheep is Life ausgerichtet. In diesem Jahr ist der Workshop erstmals auch für internationale Touristen buchbar. Auf der Diné College Rodeo Anlage finden während der Workshops verschiedene, kostenlose Events und Festivitäten am 22. und 23. Juni statt. [...]

Bildquelle: Taipei Tourism Office

Jahr des Drachen: Laternenfest mit 40 Tonnen schwerem Maskottchen und 200.000 LEDs

( 27.01.2012: Taiwan ) Eines der großartigsten Feste der Welt findet Anfang Februar in Taiwan statt. Gefeiert wird das Neujahrsfest am zweiten Neumond nach der Wintersonnenwende, der in diesem Jahr auf den 23. Januar unseres gregorianischen Kalenders fällt. [...]

Bildquelle: Bommas-PR

Unterwegs perfekt angezogen

( 09.05.2013: USA ) Ich habe nichts anzuziehen - Diese Bemerkung vor dem prall gefüllten heimischen Kleiderschrank muss man nicht unbedingt ernst nehmen. Anders sieht es aus, wenn man auf Reisen ist und hier jedes Kleidungsstück angesichts einer limitierter Gepäckmitnahme [...]

Die Fattoria La Vialla - ein gelungenes Familienexperiment

( 15.11.2007: Toskana ) Wenn Sie mehr über die Fattoria La Vialla erfahren und darüber in Ihrer Zeitung berichten wollen, müssen Sie schon zu uns nach Italien kommen und sich selbst ein Bild machen - Dieser Aufforderung sind wir nur allzu gerne gefolgt. Als langjähriger [...]
von: Claudia Zywietz & Armin Rohnen

Foto: Claudia Zywietz

Eine scharfe Sache - Messerschleifen mit Wassersteinen

( 05.07.2009: Bayern ) Wer hat nicht schon einmal einen Koch beobachtet, wie er flink und behände mit einem großen Kochmesser allerlei Obst und Gemüse innerhalb kürzester Zeit in feinste Scheiben geschnitten hat. Es scheint, als wäre Zauberei dabei und nur den Profis [...]
von: Claudia Zywietz & Armin Rohnen

Bildquelle: Kaus Media Services

Show der zu Wasser gelassenen Träume - Die Monaco Yacht Show 2013

( 13.07.2013: Monaco ) Auch in diesem Jahr erwartet die Besucher des Fürstentums Monaco mit der alljährlichen Yacht Show ein exklusives Event der Spitzenklasse. Vom 25. bis 28. September 2013 kommt man auf der 23. Luxusmesse im Port Hercule aus dem Staunen nicht mehr heraus. Der [...]

Jedes Jahr im Juni werden Tausende Schafe von Südtirol über den Alpenhauptkamm ins Ötztal auf die Sommerweiden getrieben. Foto: Ötztal Tourismus

Tirols Almen – ein Stück Kulturgut im 21. Jahrhundert

( 08.07.2013: Tirol ) Während des Sommers wird in Tirol das Vieh auf die Almen getrieben. Ob Vorratshaltung für den Winter, Schutz vor Muren oder Erholung für Einheimische und Gäste – das System der Almen hat viele geschichtliche Gründe und ist bis heute ein [...]

Die weltweit coolsten Hippieorte

( 19.06.2012: Deutschland ) Lange Haare, bunte Batikklamotten, auffälliger Blumenschmuck und Jesuslatschen – so stellt man sie sich vor: die Hippies. Sie symbolisieren das Lebensgefühl einer ganzen Generation, die in Kommunen lebte, wilde Musikfestivals feierte und sich der freien Liebe und dem Rausch hingab. Der Duft von Freiheit roch nach Räucherstäbchen und Marihuana. Cheapflug.de hat sich auf die Spuren der einstigen Blumenkinder begeben und die [...]

Foto: Armin Rohnen

Ein kleiner Bummel über den Münchner Viktualienmarkt am Samstagmorgen

( 14.06.2009: Bayern ) Der Viktualienmarkt in München hat sich von einem ursprünglichen Bauernmarkt zu einem  sehr beliebten Einkaufsplatz nicht nur für Feinschmecker und Blumenliebhaber entwickelt. Viele Münchner kaufen hier ihre Lieblingslebensmittel [...]
von: Claudia Zywietz

Anzeige

Kulinarische Empfehlungen der Redaktion

Auf ein Gläschen: Tag der offenen Weinkeller im Aostatal

Wenn am Sonntag, den 28. Mai 2017, Winzer und Weingenossenschaften in ganz Italien im Rahmen der Veranstaltung Cantine Aperte zum Einkehren und Probieren [...]

25 Jahre Sächsische Weinstraße in Dresden Elbland

[...]

Prost! Idaho Craft Beer Month im April 2017

Auch in Idaho wird handwerklich gebrautes Bier – Craft Beer – immer beliebter und die Craft Beer-Szene darf sich über stetiges Wachstum freuen. Für Idaho [...]

Slow Food und Süßspeisen: Kulinarischer Frühling in Italien

Ligurien, das Land des Pesto alla Genovese, Heimat von Focaccia, Olivenöl und Wein. Die Region, in der alle zwei Jahre die [...]

FineArtReisen - Tagesküche

Schellfisch in Senfsauce

Die Zwiebel würfeln, Möhren und Sellerie putzen und grob würfeln. Die Zitrone heiß abwaschen und in Scheiben schneiden. Petersilie und Thymian waschen. Alles in einen großen Topf geben, mit dem Wein und 1 ½ l Wasser auffüllen. Die Wacholderbeeren zerdrücken mit den Pfefferkörnern und dem Lorbeer zu dem Sud geben, etwa 20 Min. köcheln lassen, durch ein Sieb gießen und abkühlen lassen. Den Fisch waschen und in einen Topf geben und mit dem kalten Sud bedecken. Im offenen Topf [...]

Reiseliteratur

  • Reiseführer zur Vielfalt [...]
  • Mit Luther durchs Land [...]
  • Neuer Regionalführer für die Alpenregion Tegernsee Schliersee [...]
  • LIT:potsdam 2015 präsentiert Programm [...]
  • Poesie in unserer Zeit [...]
  • Ardèchereisen – Marseille, Calanques, Côte Bleue [...]
  • DuMont Bildatlas Bodensee: Ein Meer an Verlockungen [...]
  • Küchenkunst und Wortgenuss ... [...]
  • Literaturfest München veröffentlicht Programm [...]
  • Berlin Walking [...]
  • Ostfriesische Inseln - Endlose Weiten, Dünen und Tee [...]
  • Die Vennbahn im Buchformat [...]

meist gelesen

  • Lab30: Klingende Kreisel, musik aus licht und akustische Zeitmaschinen [...]
  • Literaturfest München veröffentlicht Programm [...]
  • Erlanger Weihnachtszauber vom 19. November 2016 bis 8. Januar 2017 [...]
  • Literaturfest München - Programm 2013 [...]
  • Extremjahr 2016: Besser als gedacht! [...]
  • Themenwanderwege unter einem Dach von Fichten [...]
  • Raumschiff Enterprise ist am Bodensee gelandet [...]
  • Stadt Neumarkt im November 2016 [...]

FineArtReisen®
die Reisezeitung im Internet.



Seit 2006 bietet die Online-Reisezeitung FineArtReisen ihren Lesern eine täglich aktualisierte Reiseinformationsdichte, die ihres Gleichen sucht. Mit durchschnittlich über 200.000 aufgerufenen Seiten pro Tag befinden wir uns auf gleicher Augenhöhe mit vergleichbaren auflagenstarken Printprodukten.

FineArtReisen bietet seinen Lesern ein reichhaltiges und kostenfreies Informationsangebot auf hohem Qualitätsniveau.

FineArtReisen, die Reisezeitung im Internet vereint mit 16 Millionen Lesern und 120 Millionen aufgerufenen Seiten rund ein Drittel der deutschen Urlauber, die sich kontinuierlich und intensiv mit dem Thema Reise via Internet beschäftigen (1).

Zielgruppe von FineArtReisen sind Individualreisende mit einem gehobenen Reisebudget, die sich einerseits gezielt über ein bereits definiertes Reiseziel informieren möchten und Personen, die unsere Seiten täglich besuchen, um sich von neu hinzugekommenen Beiträgen aus unterschiedlichen Ländern und Regionen inspirieren zu lassen.

Über eine direkte Regionen- oder Länderauswahl hinaus vereinfacht eine Umkreissuche, die mit den Geocodierungen in den Beiträgen verknüpft ist, sich die gewünschten Informationen innerhalb kurzer Zeit aus unserer Datenbank zusammenstellen zu lassen.

Bei der sorgfältigen Auswahl hochwertiger Inhalte für unsere Leser werden wir von professionellen Reisejournalisten, die ihre Reisereportagen in FineArtReisen publizieren, unterstützt.

Die hohe Qualität der Beiträge ist durch unseren Anspruch gefestigt, unseren Lesern die Frage beantworten zu können, warum sie hier oder dort ihren Urlaub verbringen sollen.

Moderne Internettechnik ermöglicht, dass FineArtReisen gleichzeitig als tagesaktuelles Medium sowie als Informationsarchiv genutzt werden kann. Diesen Vorteil, zeitlich weiter zurückliegende Beiträge zu recherchieren, machen sich viele Leser regelmäßig zu Nutze.

Für eine nachhaltige Imagewerbung bietet FineArtReisen ihre Werbekunden verschiedene Werbeformen zu fairen Konditionen an, mit welchen sie an der kontinuierlich steigenden Reichweite unserer Online-Reisezeitung partizipieren.

(1) Ergebnis der Jahresauswertung 2014

AdVert (Content - Werbung)
    • Wasserreiche Lüneburger Heide – das Aller-Leine-Tal
      So unterschiedlich wie die Landschaft der Lüneburger Heide, so unterschiedlich sind auch die darin verborgen liegenden Geschichten. Im Süden der Region liegt eine bezaubernde Flusslandschaft, die man so in der Lüneburger Heide nicht erwarten würden: das Aller-Leine-Tal. Die Aller ist kein großer Fluss, wie beispielsweise die Elbe oder die Weser, aber dafür sehr beeindruckend und wahrhaft romantisch. Breit, still und gemächlich zieht sie ihr blau schimmerndes Band schleifenförmig durch das Aller-Leine-Tal. Ihre ruhige Fließgeschwindigkeit zieht Flusswanderer magisch an und bereitet ihnen naturnahe Stunden in der idyllischen Landschaft. An ihrem Ufer weiden Kühe, Pferde grasen sattgrünes Allergras und sogar Kraniche und Reiher stelzen nach einem Fischfang gemächlich durch die Allerwiesen. Die Aller wird oft als der Fluss der 100 Quellen bezeichnet. In vielen Abschnitten fließt sie noch in einer natürlichen Landschaft durch Wiesen und Wälder, ~ Ahlden, Rethem/Aller, Schwarmstedt, Reisen & Urlaub, Reisewelt, Deutschland, Niedersachsen
      weiter lesen ...
    • Mit dem eigenen Fahrzeug nach Island
      Island lässt sich am besten mit dem Fahrzeug erkunden, egal ob Sie die Insel auf der Ringstraße, der Nationalstraße Nr.1 umrunden und jeweils Abstecher zu abseits gelegenen Sehenswürdigkeiten machen, oder ob Sie mit dem Allradfahrzeug unterwegs sind, um das Hochland zu erkunden. Und natürlich ist man am besten mit dem eigenen Fahrzeug unterwegs, schließlich kennt man das eigene Auto viel besser als jeden Leihwagen und im vollgepackten Kofferraum findet sich für jedes Wetter die richtige Kleidung, von der Badehose für die Blaue Lagune bis zur dicken Winterjacke für die Gletscherwanderung.
      weiter lesen ...
  • Website kaufen