Der Himmel für Wanderer, Eisenbahn- und Oldtimerfans

Editor´s Note

Ein Blick in die Glaskugel - gefühlte und echte Reisetrends im Mai 2016


Was wird er uns bringen, der Reisesommer 2016? Viele der bewährten Reiseziele der Pauschalurlauber befinden sich im Sinkflug der Buchungszahlen. Reisebüros und Reiseveranstalter klagen offen oder hinter der vorgehaltenen Hand über stagnierende Umsätze. Andererseits bestätigt die Reiseanalyse der Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen e.V. eine anhaltend gute Urlaubsstimmung der Menschen in [...]
von: Armin Rohnen

Anzeige







Aus der Schreibwerkstatt
von FineArtReisen [...]

Familie Watzmann von Berchtesgaden gesehen. Foto: Holger Küppers

Familie Watzmann und ihre Gastfreundschaft


Smaragdgrün liegt er da in der Augustsonne, rundherum nichts als Stille. Kein Wandersmann weit und breit, nicht einmal die Kolkraben, die sonst zu hören sind, krächzen in der Mittagshitze, in der die Archenkanzel glüht. 750 Meter tiefer sind die Fährschiffe der Bayerischen Seenschifffahrt zu erkennen, wie sie weiße Schaumfurchen in den türkisfarbenen Königssee pflügen. Dann, ganz leise zuerst, ist weit entfernt eine Melodie zu hören. Ein Trompetenspiel, auf das ein anderes [...]
von: Holger Küppers

Die Vitznau-Rigi-Bahn. Foto: Holger Küppers

Es führt doch ein anderer Weg nach Küssnacht


Seit 200 Jahren lockt die Rigi schon Touristen an mit dem Versprechen auf ein bezauberndes Alpenpanorama. Und seit 200 Jahren gibt es Touristen, die den Berg hinaufkraxeln, -spazieren oder -fahren, auch wenn das Gipfelmassiv, das oberhalb des Zugersees liegt, wolkenverhangen ist. 1816 beschloss der aus Zürich stammende Panorama-Maler Heinrich Keller, dass die Rigi (1797 m) ein Ausflugsziel für die Allgemeinheit werden müsse, und um diese hehre Ansinnen gleich zu untermauern, eröffnete er die erste von heute [...]
von: Holger Küppers

  • Auf der Extratour Rotes Moor durch die Rhön [...]
  • Uckermark - Genuss mit neuer Zeitrechnung [...]
  • Der Cotentin – eine Liebeserklärung [...]
  • Eisiges Lappland - Vom Schlafen in Eis und Schnee im Iglootel [...]
  • MittsommerRemise: Schlössernacht in Mecklenburg-Vorpommern [...]
Foto: Helgard Below

( 28.11.2016: Seite 9 / Baden-Württemberg ) Bei ausländischen Touristen ist der Schwarzwald ein Renner. Ein Viertel aller Gäste stammt aus dem Ausland, mit steigender Tendenz. Nicht nur Schweizer und Holländer kommen in Scharen, sondern zunehmend Chinesen und Araber aus den Golfstaaten. Was zieht sie in die deutsche Provinz statt in die Hauptstadt? Sie lieben das Klischee: intakte Natur, sattgrüne Landschaften, Bollenhut und Kuckucksuhr, in die ganze Welt getragen durch Heimatfilme und die Schwarzwaldklinik. Gerade das, was den Deutschen angestaubt erscheint. Zu Unrecht! Autorin Helgard Below begibt sich auf Spurensuche in Baden-Württemberg und entdeckt Wanderwege und eine ungewöhnliche Unterkunft in spektakulären Landschaften. Ich bin eine norddeutsche Pflanze, in Hamburg aufgewachsen und an Strand und Meer sozialisiert. Seit meiner Kindheit [...]

von: Helgard Below

Anzeige


Caro Kiste Kontrabass

( 25.03.2017: ) 2. Kasseler Kulturelle Vielfalt 20:00 Uhr | Eintritt 10,- Euro | Abendkasse 13,- Euro CD Release Konzert – »Fahrlässige Poesie« Liederschreiberin trifft auf Grufti-Basser und experimentierfreudigen Folk-Multimusiker. Was passiert? Die kleine Truppe bereist fortan (seit 2009) unter Zuhilfenahme eines Kontrabass, einer Kiste, einer Gitarre und verschiedenen Kleininstrumenten Bühnen und Straßen. Die Lieder in ihrem Gepäck [...]
von: kulturkurier.de

KellnerBlues

( 25.03.2017: ) 2. Kasseler Kulturelle Vielfalt 21:00 Uhr | Eintritt 8,- Euro | Abendkasse 10,- Euro | Schüler und Studenten 5,- Euro Immer freundlich, stets aufmerksam und dabei 20 Gläser auf dem Tablett – wir sehen und hören ALLES. Ja, Kellnern ist ein Knochenjob. Auch im Theaterstübchen? Zwischen Tisch und Stuhl, Bühne und Theke packen die Bedienungen des Stübchens aus! Charmant und humorvoll bringen wir, Markus Engelchen, Euch unseren [...]
von: kulturkurier.de

TRIO In-Between

( 25.03.2017: ) 2. Kasseler Kulturelle Vielfalt 20:00 Uhr | Eintritt 10- Euro | Abendkasse 13,- Euro – Impressionen aus Südamerika – Musik “bebildert“ mit kleinen Geschichten Choros, Sambas, Bossa Novas, Valses und Tango Nuevo u.a. von Celso Machando, Jaime Zenamon, Maximo Diego Pujol und Astor Piazolla Das Trio In-Between spielt Musik aus Südamerika, vorwiegend aus Brasilien und Argentinien. Brasilianische Musik ist lebensfroh und [...]
von: kulturkurier.de

Night Cruise

( 25.03.2017: ) 2. Kasseler Kulturelle Vielfalt 20:00 Uhr | Eintritt 10,- Euro | Abendkasse 13,- Euro »Ein Streifzug durch die Nacht« Geballte Frauenpower am Gesang und Stimmgewalt sind das Markenzeichen der Band Night Cruise. Die Leadsängerin Anne Caillé zeichnen musikalische Vielseitigkeit und eine gefühlvolle, brillante Stimme aus, die ihres Gleichen sucht. Sie war über etliche Jahre im Frankfurter Raum bei diversen professionellen und [...]
von: kulturkurier.de

Don´t call me Junior

( 25.03.2017: ) 2. Kasseler Kulturelle Vielfalt 21:00 Uhr | Eintritt 8,- Euro | Abendkasse 12,- Euro | Schüler und Studenten 5,- Euro Support Black Hippies Im Jahr 2016 stand bei „KasselsKulturelleVielfalt“ das crocodile project auf der Bühne des Theaterstübchens und lieferte damit einen Höhepunkt der Konzertsaison. Am 12.05.2017 kehrt mit Don’t Call Me Junior einer der Krokodile zurück in die altehrwürdigen Hallen der [...]
von: kulturkurier.de

Ray Binder & Friends

( 25.03.2017: ) 2. Kasseler Kulturelle Vielfalt 20:00 Uhr | Eintritt 10,- Euro | Abendkasse 13,- Euro …It´s only Rock´n´Roll Ray Binder, das Rock- und Blues-Urgestein mit dem Flair des Handgemachten und dem Temperament vom Rock´n Roll und die Tiefe vom Blues. Inspiriert von den ,,Golden Sixties,, so wie den vielen Gruppen dieser bahnbrechenden Epoche der Rock- und Pop-Geschichte, begann auch Ray Binder seine Karriere. Mit seinem eigenen Titel [...]
von: kulturkurier.de

Von starken Mädchen und leichten Frau´n

( 25.03.2017: ) 2. Kasseler Kulturelle Vielfalt 20:00 Uhr | Eintritt 10,- Euro | Abendkasse 13,- Euro Die große Frage, die ich trotz meines dreißigjährigen Studiums der weiblichen Seele nicht zu beantworten vermag, lautet: “Was will eine Frau eigentlich?“ Sigmund Freud Auf diese und viele weitere Fragen rund um das „schöne Geschlecht“ hat auch HinterhofJAZZonette Dennis Wenzel keine eindeutige Antwort, was [...]
von: kulturkurier.de

Die Jazzlaterne

( 24.03.2017: ) Ritmo Loco Cuban Jazz "JazzLaterne": Ritmo Loco Cuban Jazz              am 23.04.2017 um 17 Uhr Das Latin-Jazz-Sextett Ritmo Loco Cuban Jazz des Pianisten Stephan Pareigis nutzt alle Facetten kubanischer Rhythmen und produziert damit seinen eigenen Jazz. Stephan Pareigis (Klavier), Michael Kern (Saxophon), Karsten Ross (Trompete), Jan Döling (Schlagzeug), Kai Voigtländer [...]
von: kulturkurier.de

Pippo Pollina

( 23.03.2017: ) Il Sole Che Verrà Nach dem sensationellen Geburtstagskonzert im Volkshaus Zürich, dem furiosen Abschluss der "Süden-Tournee" in der Arena Di Verona, sowie dem großen und emotionalen Konzert im Hallenstadion Zürich vom August 2015, kehrt der sizilianische Liedermacher und charismatische Poet Pippo Pollina 2017 nach 1 ½ jähriger Konzertpause wieder zurück auf die Bühne – mit neuem Programm und neuem Album! [...]
von: kulturkurier.de

Chicago Line

( 25.03.2017: ) 2. Kasseler Kulturelle Vielfalt 20:00 Uhr | Eintritt 10,- Euro | Abendkasse 12,- Euro CD Release Konzert der neuen CD Das musikalische Gericht, das die siebenköpfigen Formation Chicago Line um die charismatische Sängerin Martina Sherman Band Chicago Line ihren Zuschauern seit der Bandgründung Anfang des Jahres 2004 zubereitet, ist vielfältig. Es besteht aus unterschiedlichen Zutaten, mit denen der Hauptbestandteil des Menüs – der Blues in [...]
von: kulturkurier.de

Topper Mo & The Mission 69

( 25.03.2017: ) 2. Kasseler Kulturelle Vielfalt 20:00 Uhr | Eintritt 10,- Euro | Abendkasse 12,- Euro | Studenten 5,- Euro Topper Mo & The Mission 69 transportieren den Rock’n’Roll der späten 60s vermischt mit Bluesrock und Soul ins Hier und Heute. Das Kasseler Trio spielt seit über zwei Jahren Eigenkompositionen die von fetzigen Tanznummern bis hin zu schmusigen Balladen alles abdecken, was zu ehrlicher Roots Music dazugehört. Im [...]
von: kulturkurier.de

Spoiling Spoony

( 25.03.2017: ) 2. Kasseler Kulturelle Vielfalt 20:00 Uhr | Eintritt 10,- Euro | Schüler + Studenten 5,- Euro Sie bestehen wörtlich aus “to spoil” – “etwas in seiner Qualität mindern” und “spoony” – “sentimentaler Idiot”. Menschlich-musikalisch bestehen sie aus Conny Lewandowsky, die mit ihrem facettenreichem Gitarrenspiel von filigran bis brachial Harmonien jenseits der üblichen drei Akkorde auslotet [...]
von: kulturkurier.de

KSwing

( 25.03.2017: ) 2. Kasseler Kulturelle Vielfalt 20:00 Uhr | Eintritt 10,- Euro | Abendkasse 13,- Euro Der Swing, der in Kassel bisher noch fehlte! Diesem haben sich die drei reizenden jungen Damen Tabea Henkelmann, Juliane Pohl und Susanne Reitinger zusammen mit ihrem Pianisten Udo Krüger verschrieben. Dabei bleiben sie nicht in der Zeit der Andrew Sisters stehen, sondern swingen sich in dreistimmiger closed harmony bis zu aktuellen Songs hin, gewürzt mit Jazz Standards und einer [...]
von: kulturkurier.de

»Irgendwo auf der Welt«

( 25.03.2017: ) 2. Kasseler Kulturelle Vielfalt 20:00 Uhr | Eintritt 14,- Euro | Abendkasse 17,- Euro mit Jutta Gerling- Haist / Verena Plangger Frage: „Herr Holländer, wie entsteht ein gutes Chanson?“ Antwort: „Also, man nehme eine Tüte Pariser Luft, eine Prise Berliner Witz, einen originellen Einfall (aber nur einen), fabuliere eine kleine Geschichte mit drei, vier Strophen und passe auf, dass die letzte Strophe mit der richtigen Pointe [...]
von: kulturkurier.de

Hank und die Shakers

( 25.03.2017: ) 2. Kasseler Kulturelle Vielfalt 20:30 Uhr | Eintritt 10,- Euro | Abendkasse 13,- Euro Balkan und Western und olle Kamellen Hank und die Shakers sind seit Jahren in Kassel und der Republik ein Markennamen für stilvolle Unterhaltung und gepflegte Hysterie, sie tanzen auf jeder Hochzeit, spielen nachmittags beim Kaffeekränzchen und spät nachts im Underground-Club. Hank Ockmonic, Sänger und Klarinettist mit ungarischen und oberhessischen [...]
von: kulturkurier.de

FLASHBACK ? to the Sixties

( 25.03.2017: ) 5. BEAT-ABEND THEATERSTÜBCHEN – Kassel 20:00 Uhr | Eintritt 10,- Euro | Abendkasse 13,- Euro 5. BEAT-ABEND im Theaterstübchen | Es soll getanzt werden Zunächst in loser Folge und dann ab April 2017, regelmäßig am 1. Mittwoch eines Monats möchte Markus Knierim die alte Tradition des BEATABENDS wieder aufleben lassen. „Ich wurde immer wieder von Gästen darauf angesprochen, dass eine Veranstaltung gerade auch [...]
von: kulturkurier.de

ANASTACIA

( 24.03.2017: ) The Ultimate Collection Tour 2017 Poplegende Anastacia, die Riesenstimme hinter Megahits wie "I’m Outta Love" und "Left Outside Alone", veröffentlichte im November 2016 ihr brandneues "Ultimate Collection"-Album, inklusive zwei neuer Songs. Mit weltweit mehr als 30 Millionen verkauften Platten ist sie eine der bekanntesten Stimmen unserer Zeit und zelebriert diese außergewöhnliche Karriere mit dem neuen Release. Die [...]
von: kulturkurier.de

Anke Helfrich Trio: Dedication

( 20.03.2017: ) Jazz im Pferdestall 2017 Anke Helfrich (piano), Dietmar Fuhr (bass), Jens Düppe (drums) Mit Anke Helfrich betritt eine der besten europäischen Jazzpianisten die Bühne im Pferdestall. Ihr Programm Dedication ist sehr persönlich: Jedes Stück ist einer Person gewidmet, die der in Namibia aufgewachsenen Pianistin wichtig und Inspiration ist: Nelson Mandela, Thelonious Monk, die eigene Familie und Freunde. Exemplarisch für ihren [...]
von: kulturkurier.de

Neuleininger Burgsommer 2017

( 27.03.2017: ) Gregor Meyle 2014 war das Jahr von Gregor Meyle: Xavier Naidoo lädt ihn in die Sendung "Sing meinen Song - das Tauschkonzert" ein und nach 8 Jahren und 5 Veröffentlichungen gelingt Gregor danach der endgültige Durchbruch: Fünf seiner Alben stehen in der Release-Woche des aktuellen Longplayers "New York - Stintino" in den Top 10 der iTunes Charts. Insgesamt verkauft Meyle seither mehr als 100.000 CDs. Die meisten seiner [...]
von: kulturkurier.de

Nachwuchsbands der Musikschule Kassel e.V.

( 25.03.2017: ) 2. Kasseler kulturelle Vielfalt 20:00 Uhr | Eintritt frei, um eine Spende wird gebeten Rock- und Popkonzert Am 31. Mai 2017 findet im Theaterstübchen in Kassel ein Konzert unserer Nachwuchsbands im Rock- und Popbereich statt. Die Musikschule bietet neben der fundierten Ausbildung im klassischen Bereich interessierten Schülerinnen und Schülern auch die Möglichkeit, Erfahrungen im Rock- und Popbereich zu sammeln und mit [...]
von: kulturkurier.de

Momendemoh

( 25.03.2017: ) 2. Kasseler Kulturelle Vielfalt 16:00 Uhr | Eintritt 10,- Euro | Abendkasse 13,- Euro Nordhessische Schagsongs vom Feinsten Mundartprogramm mit Jochen Faulhammer (Bassbariton) Das launige Liederprogramm beschäftigt sich in schönster nordhessischer Mundart mit der wahren Seele und den tiefen Befindlichkeiten der Nordhessen an und für sich. Dabei geht es um die wirklich wichtigen Themen des Lebens: Essen und Trinken von der „Ahlen Worschd“ bis [...]
von: kulturkurier.de

Jack Londons Reise mit der Snark

( 25.03.2017: ) 2. Kasseler Kulturelle Vielfalt 16:00 Uhr | Eintritt 10,- Euro | Abendkasse 13,- Euro Gerrit Bräutigam präsentiert Literarisches und Biografisches zu Jack Londons 100. Todestag. Begleitet wird er musikalisch von Welf Kerner. Das Boot, das der Autor sich eigens bauen ließ, wurde und wurde nicht fertig, verschlang Unsummen von Geld und wurde bald zum Gespött der Nation. Jack London ließ sich nicht beirren. Im April [...]
von: kulturkurier.de

Rockmachine

( 25.03.2017: ) 2. Kasseler Kulturelle Vielfalt 20:00 Uhr | Eintritt 10,- Euro | Abendkasse 13,- Euro Zwei Gründer der Rockmachine sind Altbeatniks aus der Kasseler 70er Jahre Rockszene: “Rettich” von seinerzeit “Shakesbeer”, “Fichte” von seinerzeit “Odyssay Sound Orchestra”, damals (neben Martin Ulrichs “Aqua”) echte nordhessische Lokalmatadore und auch überregional sehr gut gebuchte Bands. Die spätere [...]
von: kulturkurier.de

Beau Silver & Friends

( 25.03.2017: ) 2. Kasseler Kulturelle Vielfalt 20:00 Uhr | Eintritt 10,- Euro | Abendkasse 13,- Euro Wenn du denkst, du hast schon alles gesehen und gehört, was in der Musik möglich ist – dann solltest du dir Beau Silver & Friends nicht entgehen lassen. Die seit kurzem „Wahl-Kasselerin“ und Goldmedaillen-Gewinnerin des Singer und Songwriter Contest in Rapallo/Italien präsentiert erstmals im Theaterstübchen Kassel ihr Soloprogramm [...]
von: kulturkurier.de

Ella Fitzgerald Tribute Band

( 25.03.2017: ) 2. Kasseler Kulturelle Vielfalt 20:00 Uhr | Eintritt 10,- Euro | Abendkasse 13,- Euro Die »Ella Fitzgerald Tribute Band« ist eine Sammlung versierter Jazzmusiker um die Sängerin Stephanie Willeke – gegründet, um gemeinsam mit dem Publikum Ella und ihren 100sten Geburtstag zu feiern. Die Auswahl der Songs spiegelt Ella´s große Erfolge von Mitte der 30-er bis Mitte der 60-er Jahre des vergangenen Jahrhunderts wieder [...]
von: kulturkurier.de

BILLY TALENT

( 23.03.2017: ) BILLY TALENT “What are you afraid of? Sankes, spiders, planes? Maybe it’s your own mortality. One thing that is for certain though is that we all have our fears. But I guess the question is: Do your fears motivate you or do they stand in the way of your dreams?” Mit diesen Worten beginnen Billy Talent den YouTube-Trailer zu ihrem neuen Album “Afraid Of Heights“, das am 29. Juli erscheinen wird. Der ganze Text, der es gewiss wert ist [...]
von: kulturkurier.de

Anzeige

Kulinarische Empfehlungen der Redaktion

Auf ein Gläschen: Tag der offenen Weinkeller im Aostatal

Wenn am Sonntag, den 28. Mai 2017, Winzer und Weingenossenschaften in ganz Italien im Rahmen der Veranstaltung Cantine Aperte zum Einkehren und Probieren [...]

25 Jahre Sächsische Weinstraße in Dresden Elbland

[...]

Prost! Idaho Craft Beer Month im April 2017

Auch in Idaho wird handwerklich gebrautes Bier – Craft Beer – immer beliebter und die Craft Beer-Szene darf sich über stetiges Wachstum freuen. Für Idaho [...]

Slow Food und Süßspeisen: Kulinarischer Frühling in Italien

Ligurien, das Land des Pesto alla Genovese, Heimat von Focaccia, Olivenöl und Wein. Die Region, in der alle zwei Jahre die [...]

FineArtReisen - Tagesküche

Mango Quark

Die Mango schälen und scheibenweise vom Kern entfernen. Ein Stück zum Garnieren zur Seite legen, den Rest der Mango im Mixer pürieren. Danach mit den übrigen Zutaten vermischen. Das Dessert auf 4 Tellern anrichten und mit den Mangostückchen und Minzblättern garnieren. [...]

Reiseliteratur

  • Reiseführer zur Vielfalt [...]
  • Mit Luther durchs Land [...]
  • Neuer Regionalführer für die Alpenregion Tegernsee Schliersee [...]
  • LIT:potsdam 2015 präsentiert Programm [...]
  • Poesie in unserer Zeit [...]
  • Ardèchereisen – Marseille, Calanques, Côte Bleue [...]
  • DuMont Bildatlas Bodensee: Ein Meer an Verlockungen [...]
  • Küchenkunst und Wortgenuss ... [...]
  • Literaturfest München veröffentlicht Programm [...]
  • Berlin Walking [...]
  • Ostfriesische Inseln - Endlose Weiten, Dünen und Tee [...]
  • Die Vennbahn im Buchformat [...]

meist gelesen

  • So schön ist der Winter in Colorado [...]
  • Süße Sinnlichkeit [...]
  • Ein Blick in die Glaskugel - gefühlte und echte Reisetrends im Mai 2016 [...]
  • Erlanger Weihnachtszauber vom 19. November 2016 bis 8. Januar 2017 [...]
  • Küchenkunst und Wortgenuss ... [...]
  • Ein Fest für alle Sinne am Martinstag [...]
  • Filet vom schwarzen Degenfisch [...]
  • Kleine Museen als große Geheimtipps [...]

FineArtReisen®
die Reisezeitung im Internet.



Seit 2006 bietet die Online-Reisezeitung FineArtReisen ihren Lesern eine täglich aktualisierte Reiseinformationsdichte, die ihres Gleichen sucht. Mit durchschnittlich über 200.000 aufgerufenen Seiten pro Tag befinden wir uns auf gleicher Augenhöhe mit vergleichbaren auflagenstarken Printprodukten.

FineArtReisen bietet seinen Lesern ein reichhaltiges und kostenfreies Informationsangebot auf hohem Qualitätsniveau.

FineArtReisen, die Reisezeitung im Internet vereint mit 16 Millionen Lesern und 120 Millionen aufgerufenen Seiten rund ein Drittel der deutschen Urlauber, die sich kontinuierlich und intensiv mit dem Thema Reise via Internet beschäftigen (1).

Zielgruppe von FineArtReisen sind Individualreisende mit einem gehobenen Reisebudget, die sich einerseits gezielt über ein bereits definiertes Reiseziel informieren möchten und Personen, die unsere Seiten täglich besuchen, um sich von neu hinzugekommenen Beiträgen aus unterschiedlichen Ländern und Regionen inspirieren zu lassen.

Über eine direkte Regionen- oder Länderauswahl hinaus vereinfacht eine Umkreissuche, die mit den Geocodierungen in den Beiträgen verknüpft ist, sich die gewünschten Informationen innerhalb kurzer Zeit aus unserer Datenbank zusammenstellen zu lassen.

Bei der sorgfältigen Auswahl hochwertiger Inhalte für unsere Leser werden wir von professionellen Reisejournalisten, die ihre Reisereportagen in FineArtReisen publizieren, unterstützt.

Die hohe Qualität der Beiträge ist durch unseren Anspruch gefestigt, unseren Lesern die Frage beantworten zu können, warum sie hier oder dort ihren Urlaub verbringen sollen.

Moderne Internettechnik ermöglicht, dass FineArtReisen gleichzeitig als tagesaktuelles Medium sowie als Informationsarchiv genutzt werden kann. Diesen Vorteil, zeitlich weiter zurückliegende Beiträge zu recherchieren, machen sich viele Leser regelmäßig zu Nutze.

Für eine nachhaltige Imagewerbung bietet FineArtReisen ihre Werbekunden verschiedene Werbeformen zu fairen Konditionen an, mit welchen sie an der kontinuierlich steigenden Reichweite unserer Online-Reisezeitung partizipieren.

(1) Ergebnis der Jahresauswertung 2014

AdVert (Content - Werbung)