Der Himmel für Wanderer, Eisenbahn- und Oldtimerfans

Editor´s Note

Ein Blick in die Glaskugel - gefühlte und echte Reisetrends im Mai 2016


Was wird er uns bringen, der Reisesommer 2016? Viele der bewährten Reiseziele der Pauschalurlauber befinden sich im Sinkflug der Buchungszahlen. Reisebüros und Reiseveranstalter klagen offen oder hinter der vorgehaltenen Hand über stagnierende Umsätze. Andererseits bestätigt die Reiseanalyse der Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen e.V. eine anhaltend gute Urlaubsstimmung der Menschen in [...]
von: Armin Rohnen

Anzeige







Aus der Schreibwerkstatt
von FineArtReisen [...]

Familie Watzmann von Berchtesgaden gesehen. Foto: Holger Küppers

Familie Watzmann und ihre Gastfreundschaft


Smaragdgrün liegt er da in der Augustsonne, rundherum nichts als Stille. Kein Wandersmann weit und breit, nicht einmal die Kolkraben, die sonst zu hören sind, krächzen in der Mittagshitze, in der die Archenkanzel glüht. 750 Meter tiefer sind die Fährschiffe der Bayerischen Seenschifffahrt zu erkennen, wie sie weiße Schaumfurchen in den türkisfarbenen Königssee pflügen. Dann, ganz leise zuerst, ist weit entfernt eine Melodie zu hören. Ein Trompetenspiel, auf das ein anderes [...]
von: Holger Küppers

Die Vitznau-Rigi-Bahn. Foto: Holger Küppers

Es führt doch ein anderer Weg nach Küssnacht


Seit 200 Jahren lockt die Rigi schon Touristen an mit dem Versprechen auf ein bezauberndes Alpenpanorama. Und seit 200 Jahren gibt es Touristen, die den Berg hinaufkraxeln, -spazieren oder -fahren, auch wenn das Gipfelmassiv, das oberhalb des Zugersees liegt, wolkenverhangen ist. 1816 beschloss der aus Zürich stammende Panorama-Maler Heinrich Keller, dass die Rigi (1797 m) ein Ausflugsziel für die Allgemeinheit werden müsse, und um diese hehre Ansinnen gleich zu untermauern, eröffnete er die erste von heute [...]
von: Holger Küppers

  • Auf der Extratour Rotes Moor durch die Rhön [...]
  • Uckermark - Genuss mit neuer Zeitrechnung [...]
  • Der Cotentin – eine Liebeserklärung [...]
  • Eisiges Lappland - Vom Schlafen in Eis und Schnee im Iglootel [...]
  • MittsommerRemise: Schlössernacht in Mecklenburg-Vorpommern [...]
Foto: Helgard Below

( 28.11.2016: Seite 9 / Baden-Württemberg ) Bei ausländischen Touristen ist der Schwarzwald ein Renner. Ein Viertel aller Gäste stammt aus dem Ausland, mit steigender Tendenz. Nicht nur Schweizer und Holländer kommen in Scharen, sondern zunehmend Chinesen und Araber aus den Golfstaaten. Was zieht sie in die deutsche Provinz statt in die Hauptstadt? Sie lieben das Klischee: intakte Natur, sattgrüne Landschaften, Bollenhut und Kuckucksuhr, in die ganze Welt getragen durch Heimatfilme und die Schwarzwaldklinik. Gerade das, was den Deutschen angestaubt erscheint. Zu Unrecht! Autorin Helgard Below begibt sich auf Spurensuche in Baden-Württemberg und entdeckt Wanderwege und eine ungewöhnliche Unterkunft in spektakulären Landschaften. Ich bin eine norddeutsche Pflanze, in Hamburg aufgewachsen und an Strand und Meer sozialisiert. Seit meiner Kindheit [...]

von: Helgard Below

Anzeige


all in the kitchen must be transformed

( 27.03.2017: ) Koch-Kunst-Event Die Küche als Laboratorium: Mario Ohno kreiert ein japanisch inspiriertes 4-Gänge-Menü. Erleben Sie den Koch bei der Zubereitung, freuen Sie sich auf eine lebendige Tafelrunde und genießen Sie Essen als "soziales Totalphänomen", wie es der Ethnologe Marcel Mauss so treffend formulierte. Mit der Veranstaltung geht die Sonderausstellung "Oishii! Essen in Japan" außer [...]
von: kulturkurier.de

Mission Accomplished!

( 25.03.2017: ) Mission Possible Four Voices – One Mission, dieses Motto begleitet uns nun seit 8 Jahren. Aus dem Chor Harmunichs heraus entstanden, haben wir stets sowohl dem Quartettgesang als auch dem Chorgesang Mission Possible, das sind Verena Stich - Tenor, Martina Muhm - Lead, Ingrid Ruß – Bariton, Silvia Reisinger - Bass. Die Stimmbezeichnungen kommen rein männlich daher. Das liegt an unserem Basiscamp, dem Barbershop, einer [...]
von: kulturkurier.de

"Ein Herbstabend vor der Stille" von Henning Mankell

( 25.03.2017: ) Theater Toolbox Auf den Klippen einer Insel in Schweden steht ein einsames Haus. Sechs Personen finden sich ein, um es zu besichtigen und potentiell zu kaufen. Eine dubiose Gruppe, die sich gegenseitig misstraut und fremd ist. Darunter ein schmieriger Nachtclubbesitzer mit seiner Frau, ein sich entfremdetes Ehepaar und dessen aggressive Tochter, ein ehemaliges Topmodel, sowie die rätselhafte Hausbesitzerin. Dann kommt ein [...]
von: kulturkurier.de

Offene Ohren e.V. präsentiert: Piano Series 2017 ? APPLAUS!

( 25.03.2017: ) Harnik-Feichtmair-Polaschegg Trio Eine österreichische Allstar-Besetzung kündigt sich für den rein weiblichen Improvisations-Sommer der Offenen Ohren 2017 an. Energische Intensität, helle Expressivität und abstrakte Entschleunigung, das verspricht das Zusammentreffen dieser drei schillernden Musikerinnen und Persönlichkeiten. Alle waren sie schon im MUG zu Gast, nun also zum ersten Mal [...]
von: kulturkurier.de

Offene Ohren e.V. präsentiert: Piano Series 2017

( 25.03.2017: ) Julie Sassoon & Willi Kellers DUO Dieses Duo ist eine transzendente Einheit fast meditativer Improvisationen. Lyrische Melodien und perkussive Ausbrüche, die sich mit Schlagzeugrhythmen aus Bartoks oder Strawinskys Welt überlagern, Jazz, Afrika, Wildheit wechseln mit sehr leisen ,fast unhörbaren atmosphärischen Sequenzen ab. Julie Sassoon kommt aus der Klassik ,hat eine Ausbildung als Konzertpianistin und ist [...]
von: kulturkurier.de

Offene Ohren e.V. präsentiert: Piano Series 2017

( 25.03.2017: ) Revelation – Fernández – Azaiez Duo Agustí Fernández braucht man in München, und speziell im MUG, wohl nicht mehr großartig vorzustellen: zu präsent ist die Erinnerung an das Konzertjubiläum Nr.100 des Offene Ohren e.V., bei dem auch ein faszinierendes CD-Dokument dieses herausragenden Pianisten und Improvisators entstand. Nach einem darauffolgenden Duo mit Mats Gustafsson, einem [...]
von: kulturkurier.de

Durchboxen statt Botoxen

( 25.03.2017: ) Hinfallen. Aufstehen. Mund abputzen. Weitermachen. Verzweifeln Sie nicht! Auch wenn sich die Lust bei Ihnen umorientiert hat und es statt Sinneslust nur noch schnöde Hausmannskost gibt. Träumen Sie noch von verwegenem Sex auf dem Küchentisch? Oder steht da der allzeit einsatzbereite Thermomix? Statt heisser Kissenschlacht im Bett gibt’s Küchenschlacht im TV . Fragen Sie sich beim Blick in den Spiegel: Botox ich oder nicht? [...]
von: kulturkurier.de

ufaFabrik Boulevard 2017

( 23.03.2017: ) Straßenkunst- und Umweltfestival Seit 2014 findet das Straßenkunst- und Umweltfestivals auf den gesamten 18.500 Quadratmetern des ufaGeländes großen Anklang bei Künstlern, Ausstellern und Publikum. Auf mehreren Kleinbühnen und der Hauptbühne präsentierten sich rund 40 Acts verschiedener Sparten und für ein Wochenende verwandeln die ca. 30 sorgfältig ausgewählten Marktstände  Straßen und [...]
von: kulturkurier.de

Wein & Spitzenküche

( 22.03.2017: ) Anlässlich des Jubiläums „25 Jahre Sächsische Weinstraße“ präsentieren ausgesuchte sächsische Spitzenköche in unserem Gasthaus ihre genussvollen Interpretationen der sächsischen Weinkultur und kreieren jeweils ein exklusives 3-Gang-Weinmenü für unsere Gäste. Ihre individuellen Menüs präsentieren die renommierten Gourmetköche an einem ausgewählten Termin jeweils persönlich [...]
von: kulturkurier.de

SLOW

( 26.03.2017: ) In der Ruhe liegt die Kraft Das GOP-Programm vom 9. März bis 14. Mai 2017 SLOW - In der Ruhe liegt die Kraft Wir müssen unser Leben entschleunigen und das aber schnell! In dieser Show trifft feins­te und dy­na­mi­sche Ar­tis­tik auf die fe­der­leich­te Poe­sie eines gran­dio­sen Ko­mi­kers. Claude Criblez - be­glü­ckend an­ders, mäch­tig be­ein­dru­ckend und [...]
von: kulturkurier.de

Offene Ohren e.V. präsentiert: subsonicspaceseries 2017

( 25.03.2017: ) „Kunststoff“ - Birgit Ulher & Ute Wassermann DUO Die Trompete ist als Instrument wohl am engsten mit der menschlichen Stimme verwandt, und doch ruft das Duo der Vokalistin Ute Wassermann und der Blechbläserin Birgit Ulher zunächst Erstaunen hervor: diese Kombination ist ungewöhnlich, auch im Bereich der experimentierfreudigen improvisierten Musik. Der Titel „Kunststoff“ betont schon [...]
von: kulturkurier.de

JU[MB]LE ? Projekt 2017 // AUFBRUCH

( 25.03.2017: ) Jugendensemble für Neue Musik Bayern JU[MB]LE wurde auf Initiative der Komponisten Alexander Strauch und Johannes X. Schachtner gegründet, um Nachwuchsmusikern aus Bayern zwischen 14 und 23 Jahren für Neue Musik zu begeistern. Mit seinem „Projekt 2017 // Aufbruch“ präsentiert es Detlev Glanerts Mahler/Skizze op. 20 , Pierre Boulez‘ Douze Notations in einer Instrumentalfassung von Johannes Schöllhorn, Rudi [...]
von: kulturkurier.de

Der Himmel über Tiflis

( 25.03.2017: ) Studiobühne twm „Stell dir vor, wir hätten Flügel! Dann könnten wir fliegen, wohin wir wollen!“ Vier Jugendliche im Georgien der 80er Jahre träumen von der Freiheit. Unter der sowjetischen Regierung wird ihnen vorgeschrieben, was sie denken, fühlen und anziehen sollen. Gega, Sosso, Tina und Dato protestieren, sie tragen Jeans, hören Pink Floyd und rebellieren somit gegen das System. Sie wollen fliehen und [...]
von: kulturkurier.de

2 x hören ? Carola Bauckholt: Zugvögel

( 25.03.2017: ) Ensemble Zeitsprung Die Gesprächskonzertreihe des Ensemble Zeitsprung geht weiter: In „Zugvögel“ von Carola Bauckholt zwitschern, krähen und schnattern sich fünf Holzbläser quer durch die Vogelwelt. Wie immer bei „2 x hören“ gibt Dr. Martina Taubenberger im spontanen Gespräch mit den Musikern Einblick in das Werk und seine besonderen Anforderungen – eine gemeinsame Entdeckungsreise [...]
von: kulturkurier.de

frameless13

( 25.03.2017: ) Sam Prekop & John McEntire (US)/Stefan Schneider (DE)/Karimah Ashadu (UK/NG) Frameless präsentiert ein legendäres Zusammentreffen: Sam Prekop (The Sea and Cake) und John McEntire (Tortoise) kommen zu einem experimentellen Konzert zusammen. Begleitet wird der Abend von der abstrakten Elektronik Stefan Schneiders (To Rococo Rot, Mapstation). Die Medienkünstlerin Karimah Ashadu analysiert die Ästhetik automatisierter Überwachungskameras an [...]
von: kulturkurier.de

frameless12

( 25.03.2017: ) Martin Messier (CA)/Lau Nau (FI)/Liam Young (UK) Der kanadische Künstler Martin Messier präsentiert seine Licht- und Klang-Performance Field, in der er Sound aus elektromagnetischen Feldern generiert. Die finnische experimentelle Songwriterin Lau Nau verknüpft Elemente des Folk mit elektronischen Brüchen. Einen besonderen Liebesfilm stellt Liam Young vor, den ersten komplett mit autonomen Drohnen gedrehten Film In the Robot Skies. [...]
von: kulturkurier.de

FLINN

( 23.03.2017: ) The Lost Weekend Der amerikanische Songwriter/Musiker FLINN lebt und arbeitet in der lebhaften Künstlergemeinde des Pazifischen Nordwesten in Portland, Oregon. In seiner Musik verschwimmen die Grenzen der Jahrzehnte, zeitgenössisch und nostalgisch zugleich erscheint sie. Bereits FLINN´S erstes Album „Write Me A Novel“ wurde von den Kritikern hervorgehoben, so meinte u.a. Andrew Shaw von Buzzin: “so gut wie man sich ein Debut nur wünschen [...]
von: kulturkurier.de

Tschick von Wolfgang Herrndorf

( 22.03.2017: ) Kooperation mit Schauspielschule der Keller "Hallo Köln! Hier ist Tschick!" Maik ist 14 und in der Klasse so ziemlich der Uncoolste. Wenn die „superporno“ aussehende Tatjana zu ihren Parties einlädt, ist er sicher nichht dabei. Tschick auch nicht. Aber Tschick ist cool. Er kommt besoffen zum Unterricht, man sagt ihm Kontakte zur Mafia nach, und als er mit einem geklauten Lada vor Maiks Haus hält und ihn auf eine [...]
von: kulturkurier.de

Klaus Lage & Gute Gesellschaft

( 28.03.2017: ) Klaus Lage & Gute Gesellschaft KLAUS LAGE & Gute Gesellschaft „Blaue Stunde“ - Tour 2017 - Klaus Lage ist mit seinen Hits in die Geschichte der deutschen Rock- und Popmusik eingegangen und als hervorragender Sänger seit den 80er Jahren fester Bestandteil der deutschen Musikszene. Seit über 30 Jahren veröffentlicht er seine Songs, bis jetzt auf mehr als 20 Alben. Zuletzt erschienen ist das Live-Solo-Alben [...]
von: kulturkurier.de

Dominique Horwitz singt Brel

( 27.03.2017: ) 28.06.2017 Mittwoch 20:00 Dominique Horwitz  voc Neue Philharmonie Westfalen Rasmus Baumann  Dirigent   “Hommage à JAQUES BREL” Dominique Horwitz singt Jaques Brel Kontrapunkt-Konzerte   Vorverkaufsbeginn: Montag 28.11.2016 € 48,– 44,– 38,– 34,– 24,– 14,– [...]
von: kulturkurier.de

Technosphärenklänge #3

( 26.03.2017: ) Technosphärenklänge #3 Fr, 12. Mai - Sa, 13. Mai 2017 Technosphährenklänge III, die dritte Folge der gemeinsam von Haus der Kulturen der Welt und CTM Festival konzipierten Reihe, präsentiert intermediale Soundprojekte, die an den Schnittstellen von Kunst und Technoscience operieren. Ein autonomer neuronaler Synthesizer, der mit menschlichen Musikern zusammenspielt, durch Klang zum Schweben gebrachte Wassertropfen und die [...]
von: kulturkurier.de

meine drei lyrischen ichs

( 25.03.2017: ) 5-Jahre-Jubiläums-Ausgabe „meine drei lyrischen ichs“, Münchens Reihe für neue Lyrik und Kunst, wird fünf Jahre alt. Zum Jubiläum hat die Künstlerin Anuk Miladinovic eine Arbeit konzipiert, die über die gesamte Dauer der Veranstaltung mit den Texten interagiert. Als Lesende kommen Christiane Heidrich, Patrick Savolainen und Simone Lappert angereist, drei der spannendsten Lyriker*innen zurzeit. [...]
von: kulturkurier.de

PARADOXON

( 25.03.2017: ) “Tradition trifft auf Kunstmusik...auf einer Reise durch Griechenland” Die schon lange in der griechischen Szene etablierte Band PARADOXON freut sich darauf auch das deutsche Publikum von ihrer einzigartigen Art zu überzeugen. Der Name des Ensembles sowie die Herkunft der Bandmitglieder gehen auf Griechenland zurück. Dennoch läuft ihre musikalische Darbietung den üblichen Erwartungen zuwider. Statt Bouzouki und Sirtaki gibt es für die [...]
von: kulturkurier.de

2. Herzlmarkt München

( 25.03.2017: ) Kreativmarkt mit handgemachten Unikaten Spicyorange organisiert seit 2016 erfolgreich den Kreativ- und Designmarkt in München. Mit diesem DIY Markt wollen wir Kreativen eine Möglichkeit geben Ihre selbstgemachten und designten Produkte einem breiten Publikum darzubieten. Wir setzen dabei auf moderne, coole und trendige Waren aus folgenden Kategorien: ♥ Schmuck und Accessoires ♥ Kleidung für Groß und Klein ♥ [...]
von: kulturkurier.de

Maker Faire Ruhr zum zweiten Mal in der DASA

( 24.03.2017: ) Jeder ist ein Maker – und unsere Welt ist das, was wir aus ihr machen. Die Maker Faire ist ein Festival der Extraklasse. Hier stehen Basteln, Bauen, Erfinden, Experimentieren, Lernen, Recyceln und vor allem Spaß im Mittelpunkt. In der DASA etabliert sich fürs Ruhrgebiet das weltbekannte Format mit vielen Aha-Effekten. Maker Faires sind wie eine Art Jahrmarkt – unterhaltsam, bunt, spannend und motivierend zugleich. [...]
von: kulturkurier.de

Lurrie Bell & His Chicago Blues Band

( 23.03.2017: ) Can`t Shake This Feeling Seit vielen Jahren zählt Lurrie Bell zur „Crème de la Crème“ des Chicago Blues. Wie kaum ein Zweiter beherrscht er die wesentlichen Zutaten, die guten Blues ausmachen: Feeling und Intensität gepaart mit virtuosem Gitarrenspiel und ausdrucksstarkem Gesang. Sein aktuelles Album „Can’t Shake This Feeling“ wurde kürzlich für einen Grammy nominiert. Als Sohn des [...]
von: kulturkurier.de

Anzeige

Kulinarische Empfehlungen der Redaktion

Auf ein Gläschen: Tag der offenen Weinkeller im Aostatal

Wenn am Sonntag, den 28. Mai 2017, Winzer und Weingenossenschaften in ganz Italien im Rahmen der Veranstaltung Cantine Aperte zum Einkehren und Probieren [...]

25 Jahre Sächsische Weinstraße in Dresden Elbland

[...]

Prost! Idaho Craft Beer Month im April 2017

Auch in Idaho wird handwerklich gebrautes Bier – Craft Beer – immer beliebter und die Craft Beer-Szene darf sich über stetiges Wachstum freuen. Für Idaho [...]

Slow Food und Süßspeisen: Kulinarischer Frühling in Italien

Ligurien, das Land des Pesto alla Genovese, Heimat von Focaccia, Olivenöl und Wein. Die Region, in der alle zwei Jahre die [...]

FineArtReisen - Tagesküche

Gemüselasagne - Vegetarisch

Das Rezept Vollkornnudeln zu Teigplatten verarbeiten, etwa ½ Stunde leicht trocknen lassen und im kochenden Salzwaser ca. 5 Minuten garen. Auf einem Küchentuch ausgebreitet abtropfen lassen. Den Spinat verlesen und waschen. Die Zwiebel und die Knoblauchzehe fein hacken und im heißen Öl glasig dünsten. Den Spinat dazugeben und zusammenfallen lassen. Mit den Gewürzen abschmecken. Die Gemüsebrühe und die Milch zusammen aufkochen. Das Mehl mit etwas kalten Wasser anrühren und in die kochende [...]

Reiseliteratur

  • Reiseführer zur Vielfalt [...]
  • Mit Luther durchs Land [...]
  • Neuer Regionalführer für die Alpenregion Tegernsee Schliersee [...]
  • LIT:potsdam 2015 präsentiert Programm [...]
  • Poesie in unserer Zeit [...]
  • Ardèchereisen – Marseille, Calanques, Côte Bleue [...]
  • DuMont Bildatlas Bodensee: Ein Meer an Verlockungen [...]
  • Küchenkunst und Wortgenuss ... [...]
  • Literaturfest München veröffentlicht Programm [...]
  • Berlin Walking [...]
  • Ostfriesische Inseln - Endlose Weiten, Dünen und Tee [...]
  • Die Vennbahn im Buchformat [...]

meist gelesen

  • Ein Blick in die Glaskugel - gefühlte und echte Reisetrends im Mai 2016 [...]
  • Luther2017 in Bayerisch-Schwaben [...]
  • Neuer Regionalführer für die Alpenregion Tegernsee Schliersee [...]
  • 31. Baden-Württembergische Literaturtage in Waiblingen vom 2. Oktober bis 4. November [...]
  • Die elfte Vinessio Weinmesse Starnberg [...]
  • Schlemmereien im Advent [...]
  • Literaturfest München - Programm 2013 [...]
  • Im Stubaital trifft Kunst und Kultur den Wintersport [...]

FineArtReisen®
die Reisezeitung im Internet.



Seit 2006 bietet die Online-Reisezeitung FineArtReisen ihren Lesern eine täglich aktualisierte Reiseinformationsdichte, die ihres Gleichen sucht. Mit durchschnittlich über 200.000 aufgerufenen Seiten pro Tag befinden wir uns auf gleicher Augenhöhe mit vergleichbaren auflagenstarken Printprodukten.

FineArtReisen bietet seinen Lesern ein reichhaltiges und kostenfreies Informationsangebot auf hohem Qualitätsniveau.

FineArtReisen, die Reisezeitung im Internet vereint mit 16 Millionen Lesern und 120 Millionen aufgerufenen Seiten rund ein Drittel der deutschen Urlauber, die sich kontinuierlich und intensiv mit dem Thema Reise via Internet beschäftigen (1).

Zielgruppe von FineArtReisen sind Individualreisende mit einem gehobenen Reisebudget, die sich einerseits gezielt über ein bereits definiertes Reiseziel informieren möchten und Personen, die unsere Seiten täglich besuchen, um sich von neu hinzugekommenen Beiträgen aus unterschiedlichen Ländern und Regionen inspirieren zu lassen.

Über eine direkte Regionen- oder Länderauswahl hinaus vereinfacht eine Umkreissuche, die mit den Geocodierungen in den Beiträgen verknüpft ist, sich die gewünschten Informationen innerhalb kurzer Zeit aus unserer Datenbank zusammenstellen zu lassen.

Bei der sorgfältigen Auswahl hochwertiger Inhalte für unsere Leser werden wir von professionellen Reisejournalisten, die ihre Reisereportagen in FineArtReisen publizieren, unterstützt.

Die hohe Qualität der Beiträge ist durch unseren Anspruch gefestigt, unseren Lesern die Frage beantworten zu können, warum sie hier oder dort ihren Urlaub verbringen sollen.

Moderne Internettechnik ermöglicht, dass FineArtReisen gleichzeitig als tagesaktuelles Medium sowie als Informationsarchiv genutzt werden kann. Diesen Vorteil, zeitlich weiter zurückliegende Beiträge zu recherchieren, machen sich viele Leser regelmäßig zu Nutze.

Für eine nachhaltige Imagewerbung bietet FineArtReisen ihre Werbekunden verschiedene Werbeformen zu fairen Konditionen an, mit welchen sie an der kontinuierlich steigenden Reichweite unserer Online-Reisezeitung partizipieren.

(1) Ergebnis der Jahresauswertung 2014

AdVert (Content - Werbung)