Der Himmel für Wanderer, Eisenbahn- und Oldtimerfans

Editor´s Note

Ein Blick in die Glaskugel - gefühlte und echte Reisetrends im Mai 2016


Was wird er uns bringen, der Reisesommer 2016? Viele der bewährten Reiseziele der Pauschalurlauber befinden sich im Sinkflug der Buchungszahlen. Reisebüros und Reiseveranstalter klagen offen oder hinter der vorgehaltenen Hand über stagnierende Umsätze. Andererseits bestätigt die Reiseanalyse der Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen e.V. eine anhaltend gute Urlaubsstimmung der Menschen in [...]
von: Armin Rohnen

Anzeige







Aus der Schreibwerkstatt
von FineArtReisen [...]

Familie Watzmann von Berchtesgaden gesehen. Foto: Holger Küppers

Familie Watzmann und ihre Gastfreundschaft


Smaragdgrün liegt er da in der Augustsonne, rundherum nichts als Stille. Kein Wandersmann weit und breit, nicht einmal die Kolkraben, die sonst zu hören sind, krächzen in der Mittagshitze, in der die Archenkanzel glüht. 750 Meter tiefer sind die Fährschiffe der Bayerischen Seenschifffahrt zu erkennen, wie sie weiße Schaumfurchen in den türkisfarbenen Königssee pflügen. Dann, ganz leise zuerst, ist weit entfernt eine Melodie zu hören. Ein Trompetenspiel, auf das ein anderes [...]
von: Holger Küppers

Die Vitznau-Rigi-Bahn. Foto: Holger Küppers

Es führt doch ein anderer Weg nach Küssnacht


Seit 200 Jahren lockt die Rigi schon Touristen an mit dem Versprechen auf ein bezauberndes Alpenpanorama. Und seit 200 Jahren gibt es Touristen, die den Berg hinaufkraxeln, -spazieren oder -fahren, auch wenn das Gipfelmassiv, das oberhalb des Zugersees liegt, wolkenverhangen ist. 1816 beschloss der aus Zürich stammende Panorama-Maler Heinrich Keller, dass die Rigi (1797 m) ein Ausflugsziel für die Allgemeinheit werden müsse, und um diese hehre Ansinnen gleich zu untermauern, eröffnete er die erste von heute [...]
von: Holger Küppers

  • Auf der Extratour Rotes Moor durch die Rhön [...]
  • Uckermark - Genuss mit neuer Zeitrechnung [...]
  • Der Cotentin – eine Liebeserklärung [...]
  • Eisiges Lappland - Vom Schlafen in Eis und Schnee im Iglootel [...]
  • MittsommerRemise: Schlössernacht in Mecklenburg-Vorpommern [...]
Foto: Helgard Below

( 28.11.2016: Seite 9 / Baden-Württemberg ) Bei ausländischen Touristen ist der Schwarzwald ein Renner. Ein Viertel aller Gäste stammt aus dem Ausland, mit steigender Tendenz. Nicht nur Schweizer und Holländer kommen in Scharen, sondern zunehmend Chinesen und Araber aus den Golfstaaten. Was zieht sie in die deutsche Provinz statt in die Hauptstadt? Sie lieben das Klischee: intakte Natur, sattgrüne Landschaften, Bollenhut und Kuckucksuhr, in die ganze Welt getragen durch Heimatfilme und die Schwarzwaldklinik. Gerade das, was den Deutschen angestaubt erscheint. Zu Unrecht! Autorin Helgard Below begibt sich auf Spurensuche in Baden-Württemberg und entdeckt Wanderwege und eine ungewöhnliche Unterkunft in spektakulären Landschaften. Ich bin eine norddeutsche Pflanze, in Hamburg aufgewachsen und an Strand und Meer sozialisiert. Seit meiner Kindheit [...]

von: Helgard Below

Anzeige


Poetry slam

( 24.05.2017: ) Best of poetry slam Kaum zu fassen. Als ob Poetry Slam als Format nicht schon crazy genug wäre. Die frischesten und witzigsten und verrücktesten und besten Poetinnen und Poeten treten gegeneinander am um das Publikum zu begeistern und dabei wahre Euphorie-Stürme auszulösen. So weit so gut. Jetzt legen wir noch einen drauf und präsentieren Euch die Creme de la Slam. Hier kommt nicht jeder ans Mikro, sondern nur ausgewählte Stars der [...]
von: kulturkurier.de

Forecast: Forum und Festival

( 21.05.2017: ) Forecast Forum: 31. März – 01. April 2017 Forecast Festival: 20. – 21. Oktober 2017   Als internationale Plattform für Wissenstransfer eröffnet Forecast Vordenkern unterschiedlichster Disziplinen die Möglichkeit, an der Seite namhafter Mentoren eigene Projekte zu verwirklichen und sie im Haus der Kulturen der Welt in Berlin der Öffentlichkeit zu präsentieren. Forecast gewährt über Disziplinen [...]
von: kulturkurier.de

Bidla Buh

( 20.05.2017: ) Bidla Buh BIDLA BUH Sekt, Frack und Rock ‘n‘ Roll Der Name ist Programm: Die drei hanseatischen Vollblutmusiker Hans Torge, Ole und Frederick präsentieren in prickelnder Laune und mit vortrefflicher Eleganz ein knallbuntes Potpourri musikalisch-komödiantischer Leckerbissen. So mutiert das Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker zum Kniebeugen-Fitnesstest auf drei Blasebalgs und Mozarts „Rondo alla Turca“ schwingt sich auf Vibraphon, Tuba [...]
von: kulturkurier.de

Brazilian Guitar Night

( 19.05.2017: ) Pedro Tagliani und Ahmed El-Salamouny Pedro Tagliani ist einer der Großen des brasilianischen Jazz. In seinen Kompositionen versteht er es auf eindrucksvolle Weise authentische Grooves mit melodischen Improvisationen zu mischen. Atemberaubende Virtuosität und ein eigener, unverwechselbarer Stil machen ihn zu einem der gefragtesten Gitarristen aus Brasilien. Die englische Classical Guitar bezeichnete Ahmed El-Salamouny als einen der großen [...]
von: kulturkurier.de

Patrick Süskind: ?Der Kontrabass?

( 18.05.2017: ) Ensemblia 2017 24. Juni 2017, 18 Uhr Theater Mönchengladbach/Studio Odenkirchener Straße 78, 41236 Mönchengladbach   Patrick Süskind: „Der Kontrabass“ mit Michael Ophelders   Patrick Süskinds Monolog über die Hassliebe eines Kontrabassisten zu seinem Instrument ist ein Paradestück für einen Schauspieler. Komik und scharfsinnige Beobachtung spannen einen ebenso [...]
von: kulturkurier.de

Heilige Messe

( 18.05.2017: ) Ensemblia 2017 24. Juni 2017, 17.30 Uhr Katholische Pfarrkirche St. Helena Helenastraße 9, 41179 Mönchengladbach   Heilige Messe   Hermann Joseph Bruttger  Messe für gemischten Chor a cappella 1922-2010   Cornelius-Burgh-Chor Leitung: Reinhold Richter   Hermann Joseph Bruttger, geboren 1922 in Anrath, gestorben 2010 in Mönchengladbach, studierte Schulmusik an der Kölner Musikhochschule [...]
von: kulturkurier.de

?Chaconniade /Hard boiled wonderband? (UA)

( 18.05.2017: ) Ensemblia 2017 23. Juni 2017, 20.00 Uhr Kaiser Friedrich-Halle Hohenzollernstraße 15, 41061 Mönchengladbach   “Chaconniade /Hard boiled wonderband“ (UA) Das Jugendsinfonieorchester der Musikschule der Stadt Mönchengladbach. Leitung: Christian Malescov   DJ: Korbinian Groll   Eintritt frei   In der Kunstmusik versteht man unter Chaconne eine Ostinato-Form mit [...]
von: kulturkurier.de

Götz Alsmann

( 18.05.2017: ) Götz Alsmann GÖTZ ALSMANN ... in Rom Die Götz Alsmann Band war in Paris, sie war am Broadway – und jetzt? Jetzt geht die Jazz-musikalische Reise nach Italien, in das Mutterland der Tarantella, der Canzone, des mediterranen Schlagers. Das in der tausendjährigen Stadt produzierte neue Album „Götz Alsmann...in Rom“ schließt die Reise-Trilogie ab, die die Alsmann Band in den letzten Jahren zu den historischen und [...]
von: kulturkurier.de

Celle hat ein Repair-Café!

( 13.05.2017: ) Was macht man mit einer Stehlampe, die nicht mehr leuchtet? Oder mit einem Radio, das keinen Ton mehr von sich gibt? Oder mit einem zerbrochenen Holztablett? Wegwerfen? Nein danke! In der museumspädagogischen Werkstatt hat die gute Idee aus Holland bereits viele Anhänger gefunden. So sind schon viele Alltagsgegenstände vor der Mülltonne „gerettet" worden. Dabei geht es in erster Linie um die Hilfe zur Selbsthilfe. Elektriker, [...]
von: kulturkurier.de

1948: Entfesselung der Technosphäre

( 24.05.2017: ) 1948: Entfesselung der Technosphäre Do, 30. November 2017 — So, 03. Dezember 2017   Das Jahr 1948 eröffnet alternative Perspektiven auf die Geschichte der Gegenwart. Der Schutthaufen, den zwei Weltkriege hinterlassen haben, fügt sich zu neuen technologischen, wissenschaftlichen und kulturellen Ordnungen zusammen. Mit dem Beginn des atomaren, digitalen und petrochemischen Zeitalters markiert das Jahr 1948 einen [...]
von: kulturkurier.de

Art Without Death: Russian Cosmism

( 21.05.2017: ) 31. August 2017 — 03. Oktober 2017 Art Without Death: Russian Cosmism      „Es gab in Russland immer Menschen, die den Staat wie einen bösartigen Tumor behandeln oder ganz entfernen wollten. Je bösartiger der Staat, desto vehementer war der Drang nach Heilung, der Traum von der Befreiung vom Leid. Unter diesen Umstürzlern und Utopisten war ein Philosoph, der zu Leo Tolstois Zeit als [...]
von: kulturkurier.de

BLANCKE(R) Sound

( 20.05.2017: ) BLANCKE(R) Sound Daniel Blancke – ein Name, der in Bremerhaven für kraftvollen und ausdrucksstarken Soulgesang steht. Mit seiner Band BLANCKE(R) SOUND ist der große Blonde mit der „schwarzen“ Stimme nun schon seit einigen Jahren unterwegs, um den Soul an die Waterkant zu bringen. Im Gepäck: Soulklassiker aus den 60ern bis zur Gegenwart - von Stevie Wonder und Marvin Gaye über die Blues Brothers bis hin zu Bruno Mars, eben alles was [...]
von: kulturkurier.de

Kulturfrühstück

( 18.05.2017: ) Ensemblia 2017 25. Juni 2017, 11Uhr BIS-Zentrum Bismarckstraße 99, 41061 Mönchengladbach   Kulturfrühstück   Duo Aventure Walter Ifrim - Klarinette, Bassklarinette, Percussion Wolfgang Rüdiger - Fagott, Moderation   Zwei sind Viele … Duo Aventure Zwei Bläser sind stets mehr als zwei – in ihnen stecken ein Meer von Klängen und eine Menge Kurzweil, Kunst, Kulturgenuss. Das Duo [...]
von: kulturkurier.de

?Änderungen Aller Art#3?

( 18.05.2017: ) Ensemblia 2017 24. Juni 2017, 17 Uhr Werkstatt für Veränderung Hindenburgstraße 19, 41061 Mönchengladbach   „Änderungen Aller Art#3“   Mark Perretta, Bass-Gitarre Stephen Mathewson, Saxophon   Eintritt frei   ÄAA ist ein im Turnus von zwei Jahren stattfindendes Kulturprojekt in Mönchengladbach, das unsere Verschwendungsgesellschaft thematisiert. Zu [...]
von: kulturkurier.de

Nicola Gördes / Stella Rossié: This is Not. Kurzfilm

( 18.05.2017: ) Ensemblia 2017 24. Juni 2017, 18:30 Uhr bis 21:00 Uhr (Film läuft dauerhaft) CO21 - Co-Working Space Hindenburgstraße 92, 41061 Mönchengladbach   Nicola Gördes / Stella Rossié: This is Not. Kurzfilm   Eintritt frei   Zusammen mit Stella Rossié realisiert Nicola Gördes, aktuelle Atelierstipendiatin der Stadt, seit 2013 Kurzfilme. Zu sehen ist ihr dritter [...]
von: kulturkurier.de

Konzert Thomas Brinkmann / Oren Ambarchi / Crys Cole / Frank Dommert

( 18.05.2017: ) Ensemblia 2017 22. Juni 2017, 19.30 Uhr Museum Abteiberg Abteistraße 27, 41061 Mönchengladbach   Konzert Thomas Brinkmann / Oren Ambarchi / Crys Cole Frank Dommert   Eintritt frei Das Konzert findet auf der Plattenebene des Museums (bei schlechtem Wetter im Parkhaus Abteiberg) statt.   Thomas Brinkmann ist der Beitrag des Museums Abteiberg zur Ensemblia 2017: [...]
von: kulturkurier.de

Il Tempo Gigante

( 18.05.2017: ) Il Tempo Gigante ist Rolf Hansen aus Kopenhagen – und, vor allem: ein funkelndes musikalisches Soloprojekt aus zwei Händen. Gitarre. Stimme. Loop. Und einem Lächeln das leise weiter greift, als erklärende Worte tragen. Es geht um: Sich virtuos in einen schimmernden Faden verwebende Klangstreifen, weit über die Muster der klassischen Songschreiberei hinaus. Um eine elektrische Gitarre und Folk. Um Geschichten von menschlicher Schwere, die sich [...]
von: kulturkurier.de

Kunst & Religion Spezial im Städel Museum · Ordnung muss sein

( 08.05.2017: ) Kunst & Religion Spezial im Städel Museum · Ordnung muss sein Kunst & Religion Spezial im Städel Museum Interdisziplinär Brücken des Verstehens schlagen und Zugänge zum Verstehen bahnen, damit Künste aus Vergangenheit und Gegenwart die Kunst eines anderen Fragens für das Heute anschärfen, Überlegungen anstoßen, inspirieren und provozieren - dazu wird pro [...]
von: kulturkurier.de

Internationales Heinrich-Schütz-Fest Marburg

( 28.05.2017: ) Chorprojekt für Sängerinen und Sänger, Leitung: Bezirkskantor Nils Kuppe „Heinrich Schütz und die Psalmkomposition im Reformationszeitalter“ Zum 500. Reformationsjubiläum 2017 kommt die Internationale Heinrich-Schütz-Gesellschaft nach 1972 und 1993 zum dritten Mal in die Stadt, in der Heinrich Schütz von 1608 bis 1609 an der juristischen Fakultät studierte, nachdem er zuvor in Kassel am [...]
von: kulturkurier.de

DAS SENSEMBLE-SOMMERFEST

( 28.05.2017: ) IN UND UM DIE KULTURFABRIK Das Sensemble-Sommerfest in und um das Sensemble und die Kulturfabrik Veranstaltet zusammen mit dem Sensemble-Freundeskreis & den Künstlern der Kulturfabrik. 17.00 Uhr: Beginn des Sommerfestes: TOMBOLA, GRILLEN, FASSBIER 18.30 Uhr: Kinder-Modenschau mit der Bürgeraktion Textilviertel 19.00 Uhr: Präsentation Schauspieltraining für Kinder (10 bis 13 Jahre) 20.00 Uhr: Sensemble-Spielzeit 17/18: Vorstellung [...]
von: kulturkurier.de

After the Wildly Improbable

( 24.05.2017: ) After the Wildly Improbable Adania Shibli, Mohammad Al Attar, Rabih Mroué September/Oktober 2017   After the Wildly Improbable betrachtet in drei neu entwickelten künstlerischen Projekten alternative Entwürfe soziopolitischer und kultureller Transformationen, die in Regionen im östlichen und südlichen Mittelmeerraum mit dem Zusammenbruch des Osmanischen Reichs ihren Anfang nahmen. Der Titel des Projekts ist einem [...]
von: kulturkurier.de

Instalove

( 19.05.2017: ) Instalove Is it love? Hope or desperation? Are we moving forward or repeating the past? Why do we do it? Again and again. And again. Let’s try it together. You and me. Tonight. Tonight will be our story. The story of how we met, how it was magical and easy, how we laughed. Your eyes, your smell, the taste of your skin. Did you notice first, or did I? The moment it began to slow down. How those cracks started appearing. The bite, the tear, the break. Is this our story? [...]
von: kulturkurier.de

Abschlusskonzert

( 18.05.2017: ) Ensemblia 2017 25. Juni 2017, 18 Uhr Münster-Basilika St. Vitus Münsterplatz, 41061 Mönchengladbach   Abschlusskonzert Hayden Chisholm, Saxophon Anil Eraslan, Violoncello John-Dennis Renken, Trompete   Eintritt frei   Hier haben sich drei Musiker gefunden, für die immer wieder das alles verbindende, spontane Element im Mittelpunkt steht: die Improvisation! Jeder von ihnen führt ein sehr bewegtes [...]
von: kulturkurier.de

Workshop für junge Bassisten mit Achim Tang

( 18.05.2017: ) Ensemblia 2017 24. Juni 2017, 14 Uhr Musikschule Music Today Sittardplatz 17, 41061 Mönchengladbach   Workshop für junge Bassisten mit Achim Tang   Teilnahme kostenlos Dauer ca. zwei Stunden Anmeldung unter Tel. 02161-25 24 23 (max. 12 Teilnehmer)   Themen: Mögliche Wege zu einer soliden Technik am Kontrabass und zum Umgang mit Stilvorgaben, offene Improvisation zwischen Neuer [...]
von: kulturkurier.de

Percussion-Workshop mit Richard Münchhoff, Schlagzeug

( 18.05.2017: ) Ensemblia 2017 22. Juni 2017 Gymnasium Am Geroweiher (geschlossene Schulveranstaltung)   Percussion-Workshop mit Richard Münchhoff, Schlagzeug   Der 1998 in Bonn geborene Schlagzeuger Richard Münchhoff, Preisträger zahlreicher Wettbewerbe und Rising Star Mönchengladbach 2015, kann trotz seines jungen Alters bereits auf langjährige Erfahrungen in Big Bands, Jazz-Combos, [...]
von: kulturkurier.de

Gordon Raphael

( 17.05.2017: ) I Sleep On the Radio Die Songs auf ‚I Sleep On the Radio´ kombinieren Elemente von Psychedelic, Post Punk und progressiver Musik, es entsteht eine einzigartige mitunter aggressive Mischung. Die Band, die Gordon Raphael um sich herumgebastelt hat, lässt auf einen wahnsinnigen Abend hoffen, mit von der Partie sind Daniel Benjamin und Eleni Zafiriadou von SEA + AIR und Kevin Kuhn von Die Nerven. Wir freuen uns sehr, dass diese Truppe für eine der [...]
von: kulturkurier.de

Anzeige

Kulinarische Empfehlungen der Redaktion

Sportlich und süß zugleich: Vareses Dolce Vita

Varese, die norditalienische Provinz im Westen der Lombardei, ist ohne Frage sportlich. Wer aus purer Leidenschaft oder auf professioneller Ebene mit dem Rad [...]

Vom Feld auf den Tisch

Regionale Produkte von höchster Qualität haben in Südtirol Tradition. Die feinen Kreationen heimischer Hersteller finden Gäste auch in den Küchen der Gemeinde Schenna [...]

Prager Restaurants verteidigen Sterne

Über dem Prager Restauranthimmel leuchten weiterhin drei Sterne. Alle Top-Restaurants des vergangenen Jahres konnten auch in der jüngsten Ausgabe des Michelin-Führers [...]

Auf ein Gläschen: Tag der offenen Weinkeller im Aostatal

Wenn am Sonntag, den 28. Mai 2017, Winzer und Weingenossenschaften in ganz Italien im Rahmen der Veranstaltung Cantine Aperte zum Einkehren und Probieren [...]

FineArtReisen - Tagesküche

Gebratene Kartoffel-Quark-Knödel

Die Kartoffeln am Vortag in der Schale garen und pellen. Den Quark in einem sauberen Küchentuch abtropfen lassen und gut ausdrücken. Die Kartoffeln sehr fein reiben, den Speck in kleine Würfel schneiden und mit Quark, Mehl, Eiern und Gewürzen zu den Kartoffeln geben. Alles zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Aus dem Teig Knödel formen, diese etwas flach drücken und im heißen Fett von beiden Seiten braten, bis sie goldgelb sind. Dazu schmeckt frischer Salat oder Gemüse. [...]

Reiseliteratur

  • Reiseführer zur Vielfalt [...]
  • Mit Luther durchs Land [...]
  • Neuer Regionalführer für die Alpenregion Tegernsee Schliersee [...]
  • LIT:potsdam 2015 präsentiert Programm [...]
  • Poesie in unserer Zeit [...]
  • Ardèchereisen – Marseille, Calanques, Côte Bleue [...]
  • DuMont Bildatlas Bodensee: Ein Meer an Verlockungen [...]
  • Küchenkunst und Wortgenuss ... [...]
  • Literaturfest München veröffentlicht Programm [...]
  • Berlin Walking [...]
  • Ostfriesische Inseln - Endlose Weiten, Dünen und Tee [...]
  • Die Vennbahn im Buchformat [...]

meist gelesen

  • Die Vennbahn im Buchformat [...]
  • Lab30: Klingende Kreisel, musik aus licht und akustische Zeitmaschinen [...]
  • Nashvilles Grand Ole Opry wird 90 [...]
  • Adventszauber rund um Wien [...]
  • 30. SHGF überzeugt mit frischen Ideen und Konzepten [...]
  • 31. Baden-Württembergische Literaturtage in Waiblingen vom 2. Oktober bis 4. November [...]
  • Filet vom schwarzen Degenfisch [...]
  • Weihnachten 2016 in Frankfurt Rhein-Main [...]

FineArtReisen®
die Reisezeitung im Internet.



Seit 2006 bietet die Online-Reisezeitung FineArtReisen ihren Lesern eine täglich aktualisierte Reiseinformationsdichte, die ihres Gleichen sucht. Mit durchschnittlich über 200.000 aufgerufenen Seiten pro Tag befinden wir uns auf gleicher Augenhöhe mit vergleichbaren auflagenstarken Printprodukten.

FineArtReisen bietet seinen Lesern ein reichhaltiges und kostenfreies Informationsangebot auf hohem Qualitätsniveau.

FineArtReisen, die Reisezeitung im Internet vereint mit 16 Millionen Lesern und 120 Millionen aufgerufenen Seiten rund ein Drittel der deutschen Urlauber, die sich kontinuierlich und intensiv mit dem Thema Reise via Internet beschäftigen (1).

Zielgruppe von FineArtReisen sind Individualreisende mit einem gehobenen Reisebudget, die sich einerseits gezielt über ein bereits definiertes Reiseziel informieren möchten und Personen, die unsere Seiten täglich besuchen, um sich von neu hinzugekommenen Beiträgen aus unterschiedlichen Ländern und Regionen inspirieren zu lassen.

Über eine direkte Regionen- oder Länderauswahl hinaus vereinfacht eine Umkreissuche, die mit den Geocodierungen in den Beiträgen verknüpft ist, sich die gewünschten Informationen innerhalb kurzer Zeit aus unserer Datenbank zusammenstellen zu lassen.

Bei der sorgfältigen Auswahl hochwertiger Inhalte für unsere Leser werden wir von professionellen Reisejournalisten, die ihre Reisereportagen in FineArtReisen publizieren, unterstützt.

Die hohe Qualität der Beiträge ist durch unseren Anspruch gefestigt, unseren Lesern die Frage beantworten zu können, warum sie hier oder dort ihren Urlaub verbringen sollen.

Moderne Internettechnik ermöglicht, dass FineArtReisen gleichzeitig als tagesaktuelles Medium sowie als Informationsarchiv genutzt werden kann. Diesen Vorteil, zeitlich weiter zurückliegende Beiträge zu recherchieren, machen sich viele Leser regelmäßig zu Nutze.

Für eine nachhaltige Imagewerbung bietet FineArtReisen ihre Werbekunden verschiedene Werbeformen zu fairen Konditionen an, mit welchen sie an der kontinuierlich steigenden Reichweite unserer Online-Reisezeitung partizipieren.

(1) Ergebnis der Jahresauswertung 2014

AdVert (Content - Werbung)