Der Himmel für Wanderer, Eisenbahn- und Oldtimerfans

Editor´s Note

Ein Blick in die Glaskugel - gefühlte und echte Reisetrends im Mai 2016


Was wird er uns bringen, der Reisesommer 2016? Viele der bewährten Reiseziele der Pauschalurlauber befinden sich im Sinkflug der Buchungszahlen. Reisebüros und Reiseveranstalter klagen offen oder hinter der vorgehaltenen Hand über stagnierende Umsätze. Andererseits bestätigt die Reiseanalyse der Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen e.V. eine anhaltend gute Urlaubsstimmung der Menschen in [...]
von: Armin Rohnen

Anzeige







Aus der Schreibwerkstatt
von FineArtReisen [...]

Familie Watzmann von Berchtesgaden gesehen. Foto: Holger Küppers

Familie Watzmann und ihre Gastfreundschaft


Smaragdgrün liegt er da in der Augustsonne, rundherum nichts als Stille. Kein Wandersmann weit und breit, nicht einmal die Kolkraben, die sonst zu hören sind, krächzen in der Mittagshitze, in der die Archenkanzel glüht. 750 Meter tiefer sind die Fährschiffe der Bayerischen Seenschifffahrt zu erkennen, wie sie weiße Schaumfurchen in den türkisfarbenen Königssee pflügen. Dann, ganz leise zuerst, ist weit entfernt eine Melodie zu hören. Ein Trompetenspiel, auf das ein anderes [...]
von: Holger Küppers

Die Vitznau-Rigi-Bahn. Foto: Holger Küppers

Es führt doch ein anderer Weg nach Küssnacht


Seit 200 Jahren lockt die Rigi schon Touristen an mit dem Versprechen auf ein bezauberndes Alpenpanorama. Und seit 200 Jahren gibt es Touristen, die den Berg hinaufkraxeln, -spazieren oder -fahren, auch wenn das Gipfelmassiv, das oberhalb des Zugersees liegt, wolkenverhangen ist. 1816 beschloss der aus Zürich stammende Panorama-Maler Heinrich Keller, dass die Rigi (1797 m) ein Ausflugsziel für die Allgemeinheit werden müsse, und um diese hehre Ansinnen gleich zu untermauern, eröffnete er die erste von heute [...]
von: Holger Küppers

  • Auf der Extratour Rotes Moor durch die Rhön [...]
  • Uckermark - Genuss mit neuer Zeitrechnung [...]
  • Der Cotentin – eine Liebeserklärung [...]
  • Eisiges Lappland - Vom Schlafen in Eis und Schnee im Iglootel [...]
  • MittsommerRemise: Schlössernacht in Mecklenburg-Vorpommern [...]
Foto: Helgard Below

( 28.11.2016: Seite 9 / Baden-Württemberg ) Bei ausländischen Touristen ist der Schwarzwald ein Renner. Ein Viertel aller Gäste stammt aus dem Ausland, mit steigender Tendenz. Nicht nur Schweizer und Holländer kommen in Scharen, sondern zunehmend Chinesen und Araber aus den Golfstaaten. Was zieht sie in die deutsche Provinz statt in die Hauptstadt? Sie lieben das Klischee: intakte Natur, sattgrüne Landschaften, Bollenhut und Kuckucksuhr, in die ganze Welt getragen durch Heimatfilme und die Schwarzwaldklinik. Gerade das, was den Deutschen angestaubt erscheint. Zu Unrecht! Autorin Helgard Below begibt sich auf Spurensuche in Baden-Württemberg und entdeckt Wanderwege und eine ungewöhnliche Unterkunft in spektakulären Landschaften. Ich bin eine norddeutsche Pflanze, in Hamburg aufgewachsen und an Strand und Meer sozialisiert. Seit meiner Kindheit [...]

von: Helgard Below

Anzeige


Alain Platel: nicht schlafen

( 22.05.2017: ) Tanztheater Musik von Gustav Mahler und traditionelle Gesänge aus dem Kongo Alain Platel (Regie & Choreografie) Berlinde De Bruyckere (Bühnenbild) Steven Prengels (Arrangements & Musikalische Leitung) Les Ballets C de la B Als der 2014 verstorbene Theatermacher Gerard Mortier den Regisseur und Choreografen Alain Platel einmal dazu anregte, die Sinfonien Gustav Mahlers einem seiner Stücke zu unterlegen, schreckte der Belgier [...]
von: kulturkurier.de

Solitude zu Gast im Nordlabor

( 20.05.2017: ) Am 3. Juni zeigen aktuelle StipendiatInnen im Nordlabor Projekte, Performances und Choreografien. Im Anschluss Musik von Elmar Mellert. Das Programm umfasst die Performances Exodus – Lecture-Performance für ein geteiltes Publikum von Li Lorian, The People v. The Cock of Basel von Bambitchell, Je sors de nulle part, mais d'un trou obscur von Taigué Ahmed, Sous Vide von Sebastian Schmieg, DCT:SYPHONING. The 1000000th (64th) interval [...]
von: kulturkurier.de

Thermoboy FK: We Must Battle When Enemy Is In Sight

( 18.05.2017: ) BREMEN-PREMIERE FR 23. & SA 24. JUNI jeweils 20 Uhr SO 25. JUNI   19 Uhr Neuer Saal Performance am 24.6. anschl. Publikumsgespräch In einer Landschaft, die keine ist, in einem Krieg, der woanders stattfindet, schlagen sechs Soldaten ihr Lager auf und halten die Stellung während ihre Welt explodiert. Sie haben den Krieg nie erlebt und sind nun doch Teil davon. [...]
von: kulturkurier.de

Dorn°Bering: Ordnung

( 18.05.2017: ) OUTNOW! 2017 SA 3. JUNI 2017   22 Uhr Hörspiel-Performance Deutsch  Eintritt Solidarisches Preissystem, frei wählbare Preiskategorien 14 / 10 / 7 Euro Bremen Pass 3 Euro keine weiteren Ermäßigungen Ist es möglich, die Welt lückenlos zu archivieren? Stephan Dorn hat es geschafft: Sein Lebenswerk Ordnung ist perfekt. Es ist universales Lexikon, Ratgeber und Gebrauchs-anweisung. Dorn ° [...]
von: kulturkurier.de

Feminism? Gönn Dir!

( 18.05.2017: ) CHICKS* freies Theaterkollektiv Performance Showing FR 26. + SA 27. MAI 2017   19 Uhr Alter Saal Performance am 26. MAI anschl. Publikumsgespräch Eintritt frei ›Wir haben sie perfekt gelernt, die Rituale des Alltags, die uns zu einem guten Mädchen machen: Haare kämmen, nett lächeln, ein Häppchen essen, aufmerksam zuhören, nicken und lächeln, Verständnis zeigen, brav [...]
von: kulturkurier.de

4. Weimarer Sommernachtsball

( 17.05.2017: ) mit der Chris Genteman Group Ein belgisches Dans Palais in Weimar bietet den festlichen Rahmen für einen unvergesslichen Tanzabend. Meisterhaft ver- bindet die Chris Genteman Group musikalisch die Traditionen früherer Bälle mit dem heutigen Musikgeschmack. Die diesjährigen Gäste der Thüringer Tanz-Akademie sind das Weltmeister-Paar Jan Janzen und Vitalina Bunina. Beide haben etliche internationale Turniere gewonnen und [...]
von: kulturkurier.de

Flinn Works: Shilpa

( 17.05.2017: ) The Indian Singer App TICKETS 12/8 Euro ORT Sophiensaele - Hochzeitssaal Performing Arts Festival Berlin 2017 Flinn Works untersuchen mit der indischen Sängerin und Schauspielerin MD Pallavi die schizophrene Situation urbaner Künstlerinnen in der globalisierten indischen Entertainmentindustrie: Treffen Sie Shilpa, eine Singer App, interaktiv und live! Stellen Sie jetzt Tonhöhe und Sexyness ein. Folgen Sie den Figuren durch Fehlfunktionen, [...]
von: kulturkurier.de

Pragmata: Der Theaterautomat

( 17.05.2017: ) ORT Sophiensæle - 2. OG Performing Arts Festival Berlin 2017 Ein Kopf, ein Kasten, Objekte mit eigenem Willen. Zehn Minuten in einer sonderbaren Welt. Der Theaterautomat entstaubt das mechanische Theater und erneuert es mit digitalen Mitteln. Wandernde Objekte, flüchtige Klänge und suchende Lichter erschaffen einen Raum jenseits der Realität - gelenkt von einem allumfassenden Algorithmus. Kopf rein und los geht's! KONZEPT, [...]
von: kulturkurier.de

4tissimo

( 16.05.2017: ) 4 Tänzer_innen / 4 Musiker_innen 4 Tänzer_innen / 4 Musiker_innen improvisieren an der Schnittstelle von Klang und Körper, jeden Tag neu, in gleicher Besetzung und unterschiedlicher Gewichtung. In nur einem Bruchteil einer Sekunde sind Entscheidungen zu fällen. Es zählt die Wahrnehmung, Aufmerksamkeit und das Bewusstsein für den Moment. Verschiedene Themen und Vorgaben werden auf ganz unterschiedliche Weise an den 3 Improvisationsabenden [...]
von: kulturkurier.de

Ballett am Rhein: Petite Messe solennelle

( 22.05.2017: ) Martin Schläpfer Gioacchino Rossini: Petite Messe solennelle Martin Schläpfer (Choreografie) Florian Etti (Bühne & Kostüme) Volker Weinhart (Licht) Über 30 Jahre nach seiner letzten Oper griff Gioacchino Rossini für ein Auftragswerk erneut zum Stift. Töne für knapp 90 Minuten brachte der einstige Star der Opera buffa zu Papier und zeigte einmal mehr die ganze Vielfalt seiner Schaffenskunst. [...]
von: kulturkurier.de

Studium:Stadt - Performance von Anja Lautermann und Frauke Berg

( 18.05.2017: ) Ensemblia 2017 24. Juni 2017, 16 Uhr MMIII Kunstverein Mönchengladbach e.v. Rudolf-Boetzelen-Silo, Künkelstraße 125, 41063 Mönchengladbach   Studium:Stadt Performance von Anja Lautermann und Frauke Berg   Eintritt frei   Studium:Stadt ist das gemeinsame Projekt der Musikerin Anja Lautermann und der Bildenden Künstlerin Frauke Berg aus Düsseldorf. Der [...]
von: kulturkurier.de

AKKOYUN/KLOTH/PETERS/RIEBENSAHM/RIEBENSAHM/ZIMMERMANN: Team Soft

( 18.05.2017: ) OUTNOW! 2017 MO 5. JUNI 2017   22 Uhr Performance Deutsch Eintritt Solidarisches Preissystem, frei wählbare Preiskategorien 14 / 10 / 7 Euro Bremen Pass 3 Euro keine weiteren Ermäßigungen In ‚Team Soft’ laden zwei Performerinnen das Publikum dazu ein, an der intimen Verhandlung ihrer Freundschaft teilzuhaben. Was zunächst wie eine sanfte [...]
von: kulturkurier.de

Mathis Kleinschnittger: Grrr, I´m dancing

( 18.05.2017: ) OUTNOW! 2017 SA 3. JUNI 2017   21 Uhr Tanz Eintritt Solidarisches Preissystem, frei wählbare Preiskategorien 14 / 10 / 7 Euro Bremen Pass 3 Euro keine weiteren Ermäßigungen Die Figur des Tanzbärs dient dem Tänzer und Choreographen Mathis Kleinschnittger als Metapher für die Auseinandersetzung mit der eigenen Künstlerbiografie. In seinem Solo fragt er nach den Grenzen der [...]
von: kulturkurier.de

Sorgenfrei 1 - He/Mashni: Körperwärme als Kommunikationsmedium

( 18.05.2017: ) FR 19. MAI   15 - 18 uhr   Open Lab Experiment # 18 - 21 uhr   Finnissage der Ausstellung SA 20. MAI 13 - 20 uhr   Ausstellung Der menschliche Körper verbraucht und produziert ständig Energie. Dabei fällt der größte ein Anteil dieser in Wärme an, die vor allem lediglich für die Erhalt der Lebensfunktion notwendig [...]
von: kulturkurier.de

Martin Nachbar: This Thing I Am

( 17.05.2017: ) TICKETS 12/8 EURO ORT Sophiensaele - Festsaal Performing Arts Festival Berlin 2017 Schon immer haben wir versucht, unsere Körper durch Technologien zu verbessern und Defizite auszugleichen: Herzschrittmacher und Hörgeräte, Chips und Smartphones – von Science Fiction-Szenarien kann hier schon lange keine Rede mehr sein. Im Körper eines Cyborgs schließlich verschwimmmen biologische und technologische Materie. Auch [...]
von: kulturkurier.de

Henrike Iglesias: Erotische Aussenreinigung ihres PKWs ohne Trocknung: Carwash

( 17.05.2017: ) TICKETS 5/3 EURO ORT Garage Performing Arts Festival Berlin 2017 Frauen und Autos sind für große Teile der Bevölkerung wesentliche erotische Konstanten – treten sie zusammen auf, ist das Glück für den Moment vollkommen. In einer Carwash-Performance machen sich Henrike Iglesias mit Felgen, Unterboden und Wischerblättern vertraut. Während die Zuschauer_innen [...]
von: kulturkurier.de

Melanie Jame Wolf: Mira Fuchs

( 17.05.2017: ) TICKETS 12/8 EURO ORT Sophiensaele - Kantine Performing Arts Festival Berlin 2017 Unter dem Pseudonym Mira Fuchs arbeitete die Performancekünstlerin Melanie Jame Wolf acht Jahre lang in Melbourne als Stripperin. Aus ihren Erfahrungen schreibt sie nun die fragmentierten Memoiren eines Körpers, der zum Experten für diese spezifischen Bewegungen geworden ist. Aus einer auf Routine und Wiederholung beruhenden Körperpraxis heraus, [...]
von: kulturkurier.de

Danceperados of Ireland - Spirit of Irish Christmas

( 14.05.2017: ) Die Begeisterung für den irischen Stepptanz ist im Namen dieser neuen irischen Tanzshow festgeschrieben. Frei aus dem Englischen übersetzt heißt sie „die Tanzwütigen“. Ja, die Iren können einfach das Tanzen, Singen und Spielen nicht sein lassen. Es liegt ihnen im Blut.  Irische Tanzshows schossen 20 Jahre lang wie Pilze aus dem Boden. Gewinnorientierte Geschäftsleute, die keine Ahnung [...]
von: kulturkurier.de

Bundesjugendballett: ?Ein kleiner Prinz?

( 25.05.2017: ) Tanz!Musik / Next Generation Bundesjugendballett Musiker der Lucerne Festival Academy und des Podium Festival Esslingen Kevin Haigen Künstlerische Leitung · Steven Walter Musikalische Konzeption · Aike Errenst und Johannes Fuchs Dramaturgie Musik- und Tanztheater angelehnt an Antoine de Saint-Exupérys „Der kleine Prinz“ mit Musik u. a. von Edward Elgar, Maurice Ravel und Leos Janácek Motive und [...]
von: kulturkurier.de

SPIEGELUNGEN - LICHTREFLEXE

( 24.05.2017: ) Gudian - Engl - Knöpfle Tanz & Theater, Video & Klang: Das DUO Gudian-Engl entwickelt seit einigen Jahren gemeinsame multimediale Projekte. Die Aufführungen sind geprägt von poetischer Schlichtheit, augenzwinkerndem Witz und virtuosem Umgang mit ungewöhnlichen Bildern und Klängen. Zuletzt sah man sie überaus erfolgreich im Team der Produktion "DIE MENSCHENFABRIK" des theater VIEL LÄRM UM NICHTS. Mit dabei [...]
von: kulturkurier.de

Daddy Cool ? das Boney M. Musical

( 21.05.2017: ) 40 Jahre Boney M. Mehr als 20 Welthits erwarten das Publikum beim Musical „Daddy Cool“ zum 40. Geburtstag von Boney M.! Songs wie „Daddy Cool“, „Sunny“, „Ma Baker“ oder auch „Girl You Know It’s True“ und „I’m Gonna Miss You“ und eine ausgefeilte Tanzshow sorgen für tolle Unterhaltung mit Partyfeeling. Im Jahr 2006 feierte die Show im Londoner Shaftesbury Theatre [...]
von: kulturkurier.de

Hysterisches Globusgefühl: Chaosgeräusche

( 18.05.2017: ) OUTNOW! 2017 SO 4. JUNI 2017   21 Uhr Performance/Konzert Deutsch Eintritt Solidarisches Preissystem, frei wählbare Preiskategorien 14 / 10 / 7 Euro Bremen Pass 3 Euro keine weiteren Ermäßigungen Das Performancekollektiv Hysterisches Globusgefühl begibt sich auf die Spuren von Punk und sucht zwischen Bierpool und Antigone nach einem gültigen Autonomieversprechen der Gegenwart. In [...]
von: kulturkurier.de

CHICKS* united

( 18.05.2017: ) Theaterworkshop SO 28. + MO 29. MAI   16 - 19 uhr Für Mädchen* zwischen 15 und 18 Jahren Anmeldung bis 15.05.2017 Teilnahme ist kostenfrei Wir erobern die Welt! Wir schreiten ein! Wir machen uns breit und nehmen uns Raum! Wir sind Superheld*innen! Wir sind Hexen! Wir sind Cyborgs! Wir sind was wir sind! Wir ergreifen die Macht und werden euch gefährlich! Die CHICKS* laden euch zum Schnupperworkshop ein: [...]
von: kulturkurier.de

Sorgenfrei 1 - Kristina Brons: Sorgenfrei I-VI

( 18.05.2017: ) Patientenverfügung-Performance Aufruf & Präsentation DO 18. MAI 19 uhr Eintritt 3 Euro FR 19. MAI 18 - 20 uhr Kombiticket mit Finissage Surplus Value Management 5 Euro | ab 20 uhr 3 Euro (nur Finissage) Die Hamburger Regisseurin Kristina Brons stellt sich öffentlich einer privaten Herausforderung: Sie will eine Patientenverfügung für oder gegen lebensverlängernde [...]
von: kulturkurier.de

Agata Siniarska + Madalina Dan: Mothers of Steel

( 17.05.2017: ) TICKETS 12/8 EURO ORT Sophiensaele - Hochzeitssaal Performing Arts Festival Berlin 2017 Klageweiber treffen auf Fembots: In einem aus der Zeit gefallenen Raum beweinen Madalina Dan und Agata Siniarska Erinnerungen ihrer Generation, aufgeladene Ereignisse nationaler Geschichte und Abgründe der gesamten patriarchalischen Geschichtsschreibung. Großes Gefühl, Slapstick oder Ironie? Wann und warum zeigen wir [...]
von: kulturkurier.de

DJ Boris Kopeinig: Party

( 17.05.2017: ) ORT Foyer Festsaal Every Body BORIS KOPEINIG ist Medienkünstler und Dj mit Vorliebe für technoide Rhythmen und synthetische Frequenzmuster. Techno basiert für ihn auf vermutlich uralten Ritualen, bei denen es darum geht, Körper in Schwingung zu versetzen und die Konsistenz des Körpers und der Wahrnehmung zu verändern. Medienpartner: taz.die tageszeitung   [...]
von: kulturkurier.de

Anzeige

Kulinarische Empfehlungen der Redaktion

Sportlich und süß zugleich: Vareses Dolce Vita

Varese, die norditalienische Provinz im Westen der Lombardei, ist ohne Frage sportlich. Wer aus purer Leidenschaft oder auf professioneller Ebene mit dem Rad [...]

Vom Feld auf den Tisch

Regionale Produkte von höchster Qualität haben in Südtirol Tradition. Die feinen Kreationen heimischer Hersteller finden Gäste auch in den Küchen der Gemeinde Schenna [...]

Prager Restaurants verteidigen Sterne

Über dem Prager Restauranthimmel leuchten weiterhin drei Sterne. Alle Top-Restaurants des vergangenen Jahres konnten auch in der jüngsten Ausgabe des Michelin-Führers [...]

Auf ein Gläschen: Tag der offenen Weinkeller im Aostatal

Wenn am Sonntag, den 28. Mai 2017, Winzer und Weingenossenschaften in ganz Italien im Rahmen der Veranstaltung Cantine Aperte zum Einkehren und Probieren [...]

FineArtReisen - Tagesküche

Mangomöhren mit Putenfleisch

Das Fleisch waschen, abtrocknen und in Würfel schneiden. Die Zwiebeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Möhren waschen, schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Mango schälen, das Fruchtfleisch vom Kern lösen und in Stücke schneiden. Die Korinthen waschen und im Orangensaft einweichen. Die Zwiebelwürfel in heißem Öl glasig dünsten, die Fleischwürfel dazugeben und hellbraun anbraten. Die Möhren dazugeben, das Mehl darüberstäuben, mit der [...]

Reiseliteratur

  • Reiseführer zur Vielfalt [...]
  • Mit Luther durchs Land [...]
  • Neuer Regionalführer für die Alpenregion Tegernsee Schliersee [...]
  • LIT:potsdam 2015 präsentiert Programm [...]
  • Poesie in unserer Zeit [...]
  • Ardèchereisen – Marseille, Calanques, Côte Bleue [...]
  • DuMont Bildatlas Bodensee: Ein Meer an Verlockungen [...]
  • Küchenkunst und Wortgenuss ... [...]
  • Literaturfest München veröffentlicht Programm [...]
  • Berlin Walking [...]
  • Ostfriesische Inseln - Endlose Weiten, Dünen und Tee [...]
  • Die Vennbahn im Buchformat [...]

meist gelesen

  • Nashvilles Grand Ole Opry wird 90 [...]
  • Mit Luther durchs Land [...]
  • Die Vinessio Weinmesse Starnberg feiert 10. Geburtstag [...]
  • REISEN HAMBURG weckt Vorfreude auf den nächsten Urlaub [...]
  • Küchenkunst und Wortgenuss ... [...]
  • Themenwanderwege unter einem Dach von Fichten [...]
  • Adventszauber rund um Wien [...]
  • Filet vom schwarzen Degenfisch [...]

FineArtReisen®
die Reisezeitung im Internet.



Seit 2006 bietet die Online-Reisezeitung FineArtReisen ihren Lesern eine täglich aktualisierte Reiseinformationsdichte, die ihres Gleichen sucht. Mit durchschnittlich über 200.000 aufgerufenen Seiten pro Tag befinden wir uns auf gleicher Augenhöhe mit vergleichbaren auflagenstarken Printprodukten.

FineArtReisen bietet seinen Lesern ein reichhaltiges und kostenfreies Informationsangebot auf hohem Qualitätsniveau.

FineArtReisen, die Reisezeitung im Internet vereint mit 16 Millionen Lesern und 120 Millionen aufgerufenen Seiten rund ein Drittel der deutschen Urlauber, die sich kontinuierlich und intensiv mit dem Thema Reise via Internet beschäftigen (1).

Zielgruppe von FineArtReisen sind Individualreisende mit einem gehobenen Reisebudget, die sich einerseits gezielt über ein bereits definiertes Reiseziel informieren möchten und Personen, die unsere Seiten täglich besuchen, um sich von neu hinzugekommenen Beiträgen aus unterschiedlichen Ländern und Regionen inspirieren zu lassen.

Über eine direkte Regionen- oder Länderauswahl hinaus vereinfacht eine Umkreissuche, die mit den Geocodierungen in den Beiträgen verknüpft ist, sich die gewünschten Informationen innerhalb kurzer Zeit aus unserer Datenbank zusammenstellen zu lassen.

Bei der sorgfältigen Auswahl hochwertiger Inhalte für unsere Leser werden wir von professionellen Reisejournalisten, die ihre Reisereportagen in FineArtReisen publizieren, unterstützt.

Die hohe Qualität der Beiträge ist durch unseren Anspruch gefestigt, unseren Lesern die Frage beantworten zu können, warum sie hier oder dort ihren Urlaub verbringen sollen.

Moderne Internettechnik ermöglicht, dass FineArtReisen gleichzeitig als tagesaktuelles Medium sowie als Informationsarchiv genutzt werden kann. Diesen Vorteil, zeitlich weiter zurückliegende Beiträge zu recherchieren, machen sich viele Leser regelmäßig zu Nutze.

Für eine nachhaltige Imagewerbung bietet FineArtReisen ihre Werbekunden verschiedene Werbeformen zu fairen Konditionen an, mit welchen sie an der kontinuierlich steigenden Reichweite unserer Online-Reisezeitung partizipieren.

(1) Ergebnis der Jahresauswertung 2014

AdVert (Content - Werbung)