Der Himmel für Wanderer, Eisenbahn- und Oldtimerfans

Editor´s Note

Ein Blick in die Glaskugel - gefühlte und echte Reisetrends im Mai 2016


Was wird er uns bringen, der Reisesommer 2016? Viele der bewährten Reiseziele der Pauschalurlauber befinden sich im Sinkflug der Buchungszahlen. Reisebüros und Reiseveranstalter klagen offen oder hinter der vorgehaltenen Hand über stagnierende Umsätze. Andererseits bestätigt die Reiseanalyse der Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen e.V. eine anhaltend gute Urlaubsstimmung der Menschen in [...]
von: Armin Rohnen

Anzeige







Aus der Schreibwerkstatt
von FineArtReisen [...]

Familie Watzmann von Berchtesgaden gesehen. Foto: Holger Küppers

Familie Watzmann und ihre Gastfreundschaft


Smaragdgrün liegt er da in der Augustsonne, rundherum nichts als Stille. Kein Wandersmann weit und breit, nicht einmal die Kolkraben, die sonst zu hören sind, krächzen in der Mittagshitze, in der die Archenkanzel glüht. 750 Meter tiefer sind die Fährschiffe der Bayerischen Seenschifffahrt zu erkennen, wie sie weiße Schaumfurchen in den türkisfarbenen Königssee pflügen. Dann, ganz leise zuerst, ist weit entfernt eine Melodie zu hören. Ein Trompetenspiel, auf das ein anderes [...]
von: Holger Küppers

Die Vitznau-Rigi-Bahn. Foto: Holger Küppers

Es führt doch ein anderer Weg nach Küssnacht


Seit 200 Jahren lockt die Rigi schon Touristen an mit dem Versprechen auf ein bezauberndes Alpenpanorama. Und seit 200 Jahren gibt es Touristen, die den Berg hinaufkraxeln, -spazieren oder -fahren, auch wenn das Gipfelmassiv, das oberhalb des Zugersees liegt, wolkenverhangen ist. 1816 beschloss der aus Zürich stammende Panorama-Maler Heinrich Keller, dass die Rigi (1797 m) ein Ausflugsziel für die Allgemeinheit werden müsse, und um diese hehre Ansinnen gleich zu untermauern, eröffnete er die erste von heute [...]
von: Holger Küppers

  • Auf der Extratour Rotes Moor durch die Rhön [...]
  • Uckermark - Genuss mit neuer Zeitrechnung [...]
  • Der Cotentin – eine Liebeserklärung [...]
  • Eisiges Lappland - Vom Schlafen in Eis und Schnee im Iglootel [...]
  • MittsommerRemise: Schlössernacht in Mecklenburg-Vorpommern [...]
Foto: Helgard Below

( 28.11.2016: Seite 9 / Baden-Württemberg ) Bei ausländischen Touristen ist der Schwarzwald ein Renner. Ein Viertel aller Gäste stammt aus dem Ausland, mit steigender Tendenz. Nicht nur Schweizer und Holländer kommen in Scharen, sondern zunehmend Chinesen und Araber aus den Golfstaaten. Was zieht sie in die deutsche Provinz statt in die Hauptstadt? Sie lieben das Klischee: intakte Natur, sattgrüne Landschaften, Bollenhut und Kuckucksuhr, in die ganze Welt getragen durch Heimatfilme und die Schwarzwaldklinik. Gerade das, was den Deutschen angestaubt erscheint. Zu Unrecht! Autorin Helgard Below begibt sich auf Spurensuche in Baden-Württemberg und entdeckt Wanderwege und eine ungewöhnliche Unterkunft in spektakulären Landschaften. Ich bin eine norddeutsche Pflanze, in Hamburg aufgewachsen und an Strand und Meer sozialisiert. Seit meiner Kindheit [...]

von: Helgard Below

Anzeige


Zeichentour durch die Sammlung

( 26.07.2017: ) Auf einer zeichnerischen Entdeckungstour durch die Sammlung sollen spontane Eindrücke gesammelt und skizziert werden. Dabei werden die Sammlungsräume sowie ausgewählte Ausstellungsobjekte mit Bleistift und Papier erkundet. Kosten 15 € inkl. Eintritt, Anmeldung unter: buchung.haum@3landesmuseen.de oder (0531) 1225 2424 [...]
von: kulturkurier.de

ALICE NEEL

( 26.07.2017: ) PAINTER OF MODERN LIFE Alice Neel (1900–1984) gehört zu den bedeutendsten amerikanischen Malerinnen des 20. Jahrhunderts, die insbesondere durch ihre berückend ausdrucksstarken und intimen Porträts berühmt wurde. In einzigartiger Weise spiegeln ihre Werke die amerikanische Gesellschaft der Nachkriegszeit − sie offenbaren die Gefühle, Gedanken und Geschichten von Menschen in ihrer Zeit. Mit ihrem psychologisch scharfblickenden Auge und [...]
von: kulturkurier.de

PETER BIALOBRZESKI

( 26.07.2017: ) DIE ZWEITE HEIMAT Peter Bialobrzeski (geb. 1961) ist einer der bekanntesten und international erfolgreichsten deutschen Fotografen der Gegenwart. Seine neue Werkserie »Die zweite Heimat« wird vom 8. September 2017 bis 7. Januar 2018 im Haus der Photographie der Deichtorhallen Hamburg als Auftakt der neuen Ausstellungsreihe »Hamburger Helden« gezeigt. Die Werkserie »Die zweite Heimat« ist die Fortsetzung seines Projektes [...]
von: kulturkurier.de

Sekt and the City

( 26.07.2017: ) Sekt and the City SEKT AND THE CITY 4 Frauen mit Mumm Regie: Hanno Friedrich In den Zeiten der Wirtschaftskrise müssen Frauen zusammenhalten – auch wenn es schwer fällt. Aus diesem Grund haben sich vier vom Schicksal gebeutelte Freundinnen entschieden, nicht mehr grundlos zu jammern, sondern das Zepter selber in die Hand zu nehmen. Sie entscheiden sich, ihre Ellenbogen nicht mehr nur zum Kopfaufstützen zu benutzen, sie wollen ihren Gürtel [...]
von: kulturkurier.de

Marias kleiner Esel

( 26.07.2017: ) Eine Weihnachtsgeschichte nach Gunhild Sehlin Maria erwartet ein Kind und alle freuen sich schon. Nur Josef sorgt sich, weil Maria das Wasser nicht mehr vom Brunnen nach Hause tragen kann. Deshalb spart er auf einen Esel, der ihr bei der Arbeit helfen soll. Doch Esel sind teuer und er bekommt nur den schmutzigen, kleinen, bockigen Esel, über den ganz Nazareth lacht. Als er Maria den kleinen Esel bringt, freut sie sich über alle Maßen, denn sie [...]
von: kulturkurier.de

12. Schaufenster Kultur

( 26.07.2017: ) Der Cannstatter Kulturspaziergang Bereits zum zwölften Mal richtet das Kulturnetz in Kooperation mit dem Kulturkabinett den traditionellen Kulturspaziergang mit anschließender Schaufenster-Ausstellung aus. Cannstatter Künstler*innen erhalten durch den lokalen Einzelhandel die Möglichkeit, sich mit ihrer Kunst, mit Fotomontagen und kreativen Ausstellungsformaten über zwei Wochen öffentlich zu präsentieren. Gemeinsam macht die [...]
von: kulturkurier.de

Frauen PORTRAITS de Femmes

( 26.07.2017: ) Zeitzeuginnen im PAMINA-Raum - Buchvorstellung Dieses Projekt wurde initiiert vom grenzüberschreitenden Netzwerk-Verein FemmesPaminaFrauen e.V. und über einen Zeitraum von drei Jahren durchgeführt von einer Projektgruppe unter Leitung von Barbara Beu. Die interviewten Zeitzeuginnen und die Interviewerinnen / Autorinnen leb(t)en im PAMINA-Raum, also in der Pfalz (PA, Palatinat), im Gebiet Mittlerer Oberrhein (MI) und im Nord-Elsass (NA, Nord [...]
von: kulturkurier.de

Automobilbau

( 26.07.2017: ) In einer neuen Ausstellungseinheit auf Ebene F präsentiert das TECHNOSEUM die Geschichte des Automobilbaus zwischen Technik und Arbeit. Der Rundgang beginnt mit Carl Benz als Automobilpionier, führt über die Einführung der Fließbandproduktion, die Rolle des Automobils im Dritten Reich und den Aufschwung der deutschen Automobilproduktion in der Wirtschaftswunderzeit bis in die Gegenwart. Zum Abschluss wird ein Blick auf die Themen smart factories [...]
von: kulturkurier.de

Auto mit Solarbetrieb

( 26.07.2017: ) Ferienkurs für Mädchen und Jungen der Klassen 2 bis 6 Solarzellen wandeln die Energie der Sonne in elektrischen Strom um. Erste Experimente zeigen, wie eine Schaltung aufgebaut ist und wie Solarzellen am besten verwendet werden. Nach dem Experimentieren folgt die Bauphase: Aus Solarzelle, Motor und Styropor entsteht ein fahrendes oder wackelndes Gefährt. Anmeldung bis Mo., 17. Juli 2017 Kosten: 12 € inkl. Eintritt und Material. [...]
von: kulturkurier.de

Workshop: Landschaft zeichnen im Museum und Park

( 26.07.2017: ) Nachdem die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sich zeichnend mit Landschaftsmalereien der Alten Meister auseinandergesetzt haben, werden die Eindrücke mit ins Freie genommen. Beim zeichnen im Park sollen eigene Blickwinkel auf Landschaft gefunden und Möglichkeiten der Landschaftszeichnung erprobt werden. Kosten: 15 € inkl. Eintritt, Anmeldung unter buchung.haum@3landesmuseen.de oder (0531) 1225 2424 [...]
von: kulturkurier.de

PETER SAUL

( 26.07.2017: ) Die Deichtorhallen zeigen vom 30. September 2017 bis 28. Januar 2018 in Kooperation mit der SCHIRN Kunsthalle Frankfurt einen umfassenden Überblick über das Werk des US-amerikanischen Künstlers PETER SAUL. Lange bevor »Bad Painting« ein zentrales Anliegen der zeitgenössischen Kunst wurde, verletzte PETER SAUL ganz bewusst den guten Geschmack. In seiner unverwechselbaren Sprache hat der Maler ein Cross-over aus Pop-Art, Surrealismus, [...]
von: kulturkurier.de

ALEC SOTH

( 26.07.2017: ) GATHERED LEAVES Alec Soth (*1969) gilt heute als einer der wichtigsten Vertreter der Dokumentarfotografie. Die Ausstellung »Gathered Leaves« im Haus der Photographie der Deichtorhallen Hamburg ermöglicht vom 8. September 2017 bis zum 7. Januar 2018 in einer umfassenden Schau mit rund 65 Werken einen tiefen Einblick in das Schaffen des Magnum Fotografen. Die britische Tageszeitung »The Telegraph« sieht in Alec Soth den größten lebenden [...]
von: kulturkurier.de

Die Busfahrerin (7+)

( 26.07.2017: ) Die Busfahrerin (7+) ab 7 Jahren / 2. Klasse Von: Vincent Cuvellier Regie: Christof Lappler Dauer: 60 Minuten "Sie stinkt, sie ist eklig und sie hat eine große Nase" So denkt Juliette über die Frau, die jeden Tag den Bus zur Schule lenkt. Eines Morgens - Juliette ist grässlich müde und hat so gar keine Lust auf Schule - schläft sie auf der Busfahrt ein. Als sie im Busdepot von Yvette der Fahrerin entdeckt wird, ist schnell klar: [...]
von: kulturkurier.de

Jim Knopf und Lukas, der Lokomotivführer

( 26.07.2017: ) Ein musikalisches Abenteuer nach Michael Ende Die winzige Insel Lummerland ist die Heimat von Lukas dem Lokomotivführer und Jim Knopf. Die beiden schaffen fleißig in Lukas' Werkstatt. Die Lok Emma wird wieder einmal auf Hochglanz poliert. Da plötzlich stecken die beiden Freunde mittendrin in ihren Erinnerungen an ihre spannenden Abenteuer mit der treuen Lok. „Jim, kannst du dich eigentlich daran erinnern, wie du damals [...]
von: kulturkurier.de

Konzert ?Heimat ? Exil?

( 26.07.2017: ) Bernhard Berchtold, Tenor - Jeannette La-Deur, Klavier und Konzeption Lieder aus einem spannenden Kapitel der Karlsruher Musikgeschichte mit Wortbeiträgen von Birgitta Schmid. Bekannte und neuentdeckte Lieder aus Karlsruhe von Johannes Brahms, Richard Strauss, Clara Faisst, Margarete Schweikert, Richard Fuchs und Josef Schelb. Eintritt frei, Spenden erwünscht. [...]
von: kulturkurier.de

GEDOK FormART 2017 Elke und Klaus Oschmann Preis

( 26.07.2017: ) Preisverleihung und Ausstellung Am 15. September 2017 werden zum 7. Mal drei GEDOK- Künstlerinnen der Angewandten Kunst/ArtDesign mit dem GEDOK FormART Elke und Klaus Oschman Preis ausgezeichnet, die mit ihren Arbeiten aus dem Bereich Angewandte Kunst/ArtDesign herausragende handwerkliche und künstlerische Fähigkeiten bewiesen haben: Ulrike Scriba (GEDOK Karlsruhe/Köln), Iris Merkle (GEDOK Stuttgart), Susanne [...]
von: kulturkurier.de

Haste Töne? - Familientag auf dem Museumsschiff

( 26.07.2017: ) Um 11 und 14 Uhr zeigt die TourneeOper Mannheim einen Auszug aus dem Programm „Bellas fabelhafte Reise“. Ein Programm, bei dem nicht nur Kinder den Zauber der klassischen Musik erleben. Von 11.30-16.30 Uhr stehen Führungen durch den Maschinenraum auf dem Programm. Im Neckarlabor können Wasserproben unter dem Mikroskop untersucht und spannende Dinge entdeckt werden. Von 13-17 Uhr werden auf dem Hauptdeck Messungen [...]
von: kulturkurier.de

Treffpunkt Museumsschiff

( 26.07.2017: ) "Auf großer Fahrt" Ferienkurs für Mädchen und Jungen der Klassen 2 bis 6 Beim gemeinsamen Rundgang erfahren die Teilnehmenden Wissenswertes über die wechselvolle Geschichte der ehemaligen „Mainz“. Der Schaufelraddampfer ist heute zwar fest angedockt, macht aber neugierig auf Räume, die sonst selten zugänglich sind, wie das Steuerhaus oder die Schiffskombüse. Arbeitsplätze des ehemaligen [...]
von: kulturkurier.de

HOLON, II Performance Noa Eshkol Chamber Dance Company

( 26.07.2017: ) Tanzperformance Kunsthaus Dresden Hinweis: Ort: Labortheater, HfBK Dresden, Güntzstraße 34 Die „Chamber Dance Group“ wurde 1954 von Noa Eskol gegründet, um ihre Kompositionen durch die Eshkol-Wachman-Bewegungsnotation (EWMN) zu entwickeln. Die Tanzaufführungen der „Chamber Dance Group“ zeichnen das Grundmaterial aller Tanzstile - das heißt die Bewegung des menschlichen [...]
von: kulturkurier.de

Zeichentour durch die Sammlung

( 26.07.2017: ) Auf einer zeichnerischen Entdeckungstour durch die Sammlung sollen spontane Eindrücke gesammelt und skizziert werden. Dabei werden die Sammlungsräume sowie ausgewählte Ausstellungsobjekte mit Bleistift und Papier erkundet. Kosten 15 € inkl. Eintritt Anmeldung unter buchung.haum@3landesmusen.de oder (0531) 1225 2424 [...]
von: kulturkurier.de

Workshop: Landschaft zeichnen im Museum und Park

( 26.07.2017: ) Nachdem die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sich zeichnend mit Landschaftsmalereien der Alten Meister auseinandergesetzt haben, werden die Eindrücke mit ins Freie genommen. Beim zeichnen im Park sollen eigene Blickwinkel auf Landschaft gefunden und Möglichkeiten der Landschaftszeichnung erprobt werden. Kosten: 15 € inkl. Eintritt, Anmeldung unter buchung.haum@3landesmuseen.de oder (0531) 1225 2424 [...]
von: kulturkurier.de

Schwarzblond - Berliner Glamour Pop Entertainment Duo

( 26.07.2017: ) Schwarzblond - Berliner Glamour Pop Entertainment Duo Schwarzblond Vier Oktaven Gesang trifft auf Haute Couture. "Sahnehäubchen - Best of Revue " Das Schillernste, das Giftigste und das Poetischste von Schwarzblond! Die originellen Originale aus Berlin haben mit Ihrer Art von "Glamour Pop Entertainment" eine ganz eigene Schublade kreiert. Der vier Oktaven Gesang von Benny Hiller und die elfenartige Babydoll [...]
von: kulturkurier.de

Weihnachtskoffer

( 26.07.2017: ) Lieder, Gedichte und Gedichte für Kinder Winterzelt Für etliche Jahre stand dieser Altmann-Klasssiker nicht mehr auf dem Spielplan. Jetzt haben Christof und Vladi Altmann das Stück wiederentdeckt, entstaubt und in neuem Glanz auf die Bühne gebracht. Ein Koffer, alt und groß und braun, der steht im Speicher dort im Eck. Ich würd‘ so gerne einmal schau‘ n, was in dem alten Koffer steckt. Los komm! Wir schleichen hin! – [...]
von: kulturkurier.de

Der Löwe lacht

( 26.07.2017: ) Ein Liederzirkus mit Vladislava und Christof Altmann Zirkusdirektor Christofferus Wackelzahn und Ladulina aus der weltberühmten Zirkusfamilie Pepperoni führen die Zuschauer*innen gemeinsam durch ihren „geliebten Liederzirkus" Pepperoni-Wackelzahn. Also: „Hereinspaziert und nicht geniert!", ruft Direktor Wackelzahn und kündigt zusammen mit Ladulina als erste Attraktion den Löwen an. Doch der will nicht ganz alleine vor so vielen [...]
von: kulturkurier.de

Indian Summer - Lilo Maisch

( 26.07.2017: ) Zeichnungen, Gemälde, Papierarbeiten und skulpturale Elemente „Indian Summer“ nennt sich ein vielgestaltiger Zyklus von Kunstwerken, welche die Künstlerin Lilo Maisch unter dem Eindruck einer USA-Reise fertigte. Die Gesamtheit der Arbeiten kann als Kondensationspunkt ihrer langjährigen und intensiven künstlerischen Tätigkeit verstanden werden: Hierbei treffen Philosophie auf Spiritualität, intensive Farbklänge [...]
von: kulturkurier.de

Mechanisches Theater

( 26.07.2017: ) Ferienkurs für Mädchen und Jungen der Klassen 2 bis 6 Ein springendes Pferd, ein sich bewegender Plattenspieler oder eine sich drehende Maus – fast alles ist möglich und bewegt sich durch Drehen an der Kurbel im Kreis und nach oben und unten. Nach einer Einführung in die Holzbearbeitung, Vorstellen der Bewegungsmöglichkeiten und der mechanischen Verbindungen bauen die Teilnehmenden ein eigenes Theater, in dem sich die Figuren [...]
von: kulturkurier.de

Anzeige

Kulinarische Empfehlungen der Redaktion

Von urigen Kneipen und maritimen Lokalitäten

Sag Hafen und die Leute denken an Seemanns-Spelunken. Doch Klabautermann und Co. haben sich rar gemacht an der Küste. Die Umschlagszeiten sind viel zu kurz, als dass [...]

Elf Touren, um das Saarland kulinarisch zu entdecken

Am 10. Juni 2017 starten die ersten kulinarischen Entdeckungstouren der Initiative Genuss Region Saarland. Bis zum 25. November 2017 können Touristen und [...]

Sportlich und süß zugleich: Vareses Dolce Vita

Varese, die norditalienische Provinz im Westen der Lombardei, ist ohne Frage sportlich. Wer aus purer Leidenschaft oder auf professioneller Ebene mit dem Rad [...]

Vom Feld auf den Tisch

Regionale Produkte von höchster Qualität haben in Südtirol Tradition. Die feinen Kreationen heimischer Hersteller finden Gäste auch in den Küchen der Gemeinde Schenna [...]

FineArtReisen - Tagesküche

Walnuß-Brot

Den Weizen in der Getreidemühle fein mahlen. Mit Salz, Honig, Zimt, Walnüssen, Hefe, Milch und Butter zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig bis zur doppelten Größe aufgehen lassen, dann nochmals durchkneten. Einen Brotlaib daraus formen und auf ein gefettetes Backblech legen. Aufgehen lassen. Die Oberfläche mit Milch bestreichen und mit einem scharfen Messer einschneiden. Im vorgeheizten Ofen auf der 2. Einschubleiste von unten bei 200 Grad 30 Minuten backen. [...]

Reiseliteratur

  • Reiseführer zur Vielfalt [...]
  • Mit Luther durchs Land [...]
  • Neuer Regionalführer für die Alpenregion Tegernsee Schliersee [...]
  • LIT:potsdam 2015 präsentiert Programm [...]
  • Poesie in unserer Zeit [...]
  • Ardèchereisen – Marseille, Calanques, Côte Bleue [...]
  • DuMont Bildatlas Bodensee: Ein Meer an Verlockungen [...]
  • Küchenkunst und Wortgenuss ... [...]
  • Literaturfest München veröffentlicht Programm [...]
  • Berlin Walking [...]
  • Ostfriesische Inseln - Endlose Weiten, Dünen und Tee [...]
  • Die Vennbahn im Buchformat [...]

meist gelesen

  • FOOD & RUM FESTIVAL 2016 [...]
  • Luther2017 in Bayerisch-Schwaben [...]
  • Lab30: Klingende Kreisel, musik aus licht und akustische Zeitmaschinen [...]
  • Seeräuber-Geschichten und Politmorde an der Nordsee [...]
  • Im Stollentaumel: Tradition & Handwerk mit dem Dresdner Christstollen [...]
  • Schlemmereien im Advent [...]
  • Ostfriesische Inseln - Endlose Weiten, Dünen und Tee [...]
  • Idyllische Weihnachtsmärkte im neanderland [...]

FineArtReisen®
die Reisezeitung im Internet.



Seit 2006 bietet die Online-Reisezeitung FineArtReisen ihren Lesern eine täglich aktualisierte Reiseinformationsdichte, die ihres Gleichen sucht. Mit durchschnittlich über 200.000 aufgerufenen Seiten pro Tag befinden wir uns auf gleicher Augenhöhe mit vergleichbaren auflagenstarken Printprodukten.

FineArtReisen bietet seinen Lesern ein reichhaltiges und kostenfreies Informationsangebot auf hohem Qualitätsniveau.

FineArtReisen, die Reisezeitung im Internet vereint mit 16 Millionen Lesern und 120 Millionen aufgerufenen Seiten rund ein Drittel der deutschen Urlauber, die sich kontinuierlich und intensiv mit dem Thema Reise via Internet beschäftigen (1).

Zielgruppe von FineArtReisen sind Individualreisende mit einem gehobenen Reisebudget, die sich einerseits gezielt über ein bereits definiertes Reiseziel informieren möchten und Personen, die unsere Seiten täglich besuchen, um sich von neu hinzugekommenen Beiträgen aus unterschiedlichen Ländern und Regionen inspirieren zu lassen.

Über eine direkte Regionen- oder Länderauswahl hinaus vereinfacht eine Umkreissuche, die mit den Geocodierungen in den Beiträgen verknüpft ist, sich die gewünschten Informationen innerhalb kurzer Zeit aus unserer Datenbank zusammenstellen zu lassen.

Bei der sorgfältigen Auswahl hochwertiger Inhalte für unsere Leser werden wir von professionellen Reisejournalisten, die ihre Reisereportagen in FineArtReisen publizieren, unterstützt.

Die hohe Qualität der Beiträge ist durch unseren Anspruch gefestigt, unseren Lesern die Frage beantworten zu können, warum sie hier oder dort ihren Urlaub verbringen sollen.

Moderne Internettechnik ermöglicht, dass FineArtReisen gleichzeitig als tagesaktuelles Medium sowie als Informationsarchiv genutzt werden kann. Diesen Vorteil, zeitlich weiter zurückliegende Beiträge zu recherchieren, machen sich viele Leser regelmäßig zu Nutze.

Für eine nachhaltige Imagewerbung bietet FineArtReisen ihre Werbekunden verschiedene Werbeformen zu fairen Konditionen an, mit welchen sie an der kontinuierlich steigenden Reichweite unserer Online-Reisezeitung partizipieren.

(1) Ergebnis der Jahresauswertung 2014

AdVert (Content - Werbung)