Der Himmel für Wanderer, Eisenbahn- und Oldtimerfans

Editor´s Note

Ein Blick in die Glaskugel - gefühlte und echte Reisetrends im Mai 2016


Was wird er uns bringen, der Reisesommer 2016? Viele der bewährten Reiseziele der Pauschalurlauber befinden sich im Sinkflug der Buchungszahlen. Reisebüros und Reiseveranstalter klagen offen oder hinter der vorgehaltenen Hand über stagnierende Umsätze. Andererseits bestätigt die Reiseanalyse der Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen e.V. eine anhaltend gute Urlaubsstimmung der Menschen in [...]
von: Armin Rohnen

Anzeige







Aus der Schreibwerkstatt
von FineArtReisen [...]

Familie Watzmann von Berchtesgaden gesehen. Foto: Holger Küppers

Familie Watzmann und ihre Gastfreundschaft


Smaragdgrün liegt er da in der Augustsonne, rundherum nichts als Stille. Kein Wandersmann weit und breit, nicht einmal die Kolkraben, die sonst zu hören sind, krächzen in der Mittagshitze, in der die Archenkanzel glüht. 750 Meter tiefer sind die Fährschiffe der Bayerischen Seenschifffahrt zu erkennen, wie sie weiße Schaumfurchen in den türkisfarbenen Königssee pflügen. Dann, ganz leise zuerst, ist weit entfernt eine Melodie zu hören. Ein Trompetenspiel, auf das ein anderes [...]
von: Holger Küppers

Die Vitznau-Rigi-Bahn. Foto: Holger Küppers

Es führt doch ein anderer Weg nach Küssnacht


Seit 200 Jahren lockt die Rigi schon Touristen an mit dem Versprechen auf ein bezauberndes Alpenpanorama. Und seit 200 Jahren gibt es Touristen, die den Berg hinaufkraxeln, -spazieren oder -fahren, auch wenn das Gipfelmassiv, das oberhalb des Zugersees liegt, wolkenverhangen ist. 1816 beschloss der aus Zürich stammende Panorama-Maler Heinrich Keller, dass die Rigi (1797 m) ein Ausflugsziel für die Allgemeinheit werden müsse, und um diese hehre Ansinnen gleich zu untermauern, eröffnete er die erste von heute [...]
von: Holger Küppers

  • Auf der Extratour Rotes Moor durch die Rhön [...]
  • Uckermark - Genuss mit neuer Zeitrechnung [...]
  • Der Cotentin – eine Liebeserklärung [...]
  • Eisiges Lappland - Vom Schlafen in Eis und Schnee im Iglootel [...]
  • MittsommerRemise: Schlössernacht in Mecklenburg-Vorpommern [...]
Foto: Helgard Below

( 28.11.2016: Seite 9 / Baden-Württemberg ) Bei ausländischen Touristen ist der Schwarzwald ein Renner. Ein Viertel aller Gäste stammt aus dem Ausland, mit steigender Tendenz. Nicht nur Schweizer und Holländer kommen in Scharen, sondern zunehmend Chinesen und Araber aus den Golfstaaten. Was zieht sie in die deutsche Provinz statt in die Hauptstadt? Sie lieben das Klischee: intakte Natur, sattgrüne Landschaften, Bollenhut und Kuckucksuhr, in die ganze Welt getragen durch Heimatfilme und die Schwarzwaldklinik. Gerade das, was den Deutschen angestaubt erscheint. Zu Unrecht! Autorin Helgard Below begibt sich auf Spurensuche in Baden-Württemberg und entdeckt Wanderwege und eine ungewöhnliche Unterkunft in spektakulären Landschaften. Ich bin eine norddeutsche Pflanze, in Hamburg aufgewachsen und an Strand und Meer sozialisiert. Seit meiner Kindheit [...]

von: Helgard Below

Anzeige


Domgespräch: Frankreich nach der Wahl mit Alfred Grosser

( 28.05.2017: ) Domgespräch: Frankreich nach der Wahl mit Alfred Grosser Der deutsch-französische Politologe und Publizist Alfred Grosser ist zu Gast beim Domgespräch über "Frankreich nach der Wahl". Befragt wird der streitbare und kenntnisreiche Autor zu den Entwicklungen in Frankreich und Europa von dem früheren hr-Moderator Meinhard Schmidt-Degenhard. Eintritt 5 Euro, erm. 4 Euro. [...]
von: kulturkurier.de

Sonja Andjelkovic

( 26.05.2017: ) Verhandlungen intuitiv und ergebnisorientiert gestalten Empathisch und unter Einsatz von Gefühl und Intuition zu verhandeln ist ein Weg zur nachhaltigen Weiterentwicklung unserer Wirtschaft und Politik, ja sogar der menschlichen Zivilisation. Wir brauchen eine (R)Evolution darin, wie wir zu Ergebnissen kommen. Wir brauchen eine neue Verhandlungskultur - und die beginnt mit jedem einzelnen, zuhause, mit Familie und Freunden. Weitere Informationen und [...]
von: kulturkurier.de

Überlinger Geheimnistour 1: Vom Städtischen Museum zum Landungsplatz

( 26.05.2017: ) Was hat es mit den jüdischen Grabsteinen im Garten des Städtischen Museums auf sich? Wieso heißt das Zitronengässle so? Gibt des tatsächlich ein halbes Haus? Warum gelten die Überlinger als Geizhälse? Was hat ein Arzt mit Straßenpflaster zu tun und welche Beziehung gibt es zu Indonesien? Die Antworten auf diese uns andere Fragen bekommen Sie bei dieser Geheimnistour, auf deren [...]
von: kulturkurier.de

Erzählungen aus der Überlinger Geschichte

( 25.05.2017: ) Oswald Burger erzählt Geschichten aus der Geschichte der Stadt Überlingen An vier Abenden erzählt Oswald Burger, einer der besten Kenner der Geschichte der Stadt Überlingen, "frei von der Leber weg" Geschichten aus der Stadtgeschichte von den Anfängen bis zum 20. Jahrhundert. Wer den Vortragenden schon einmal erlebt hat, ahnt, dass hier Stadtgeschichte packend und amüsant präsentiert wird. Der [...]
von: kulturkurier.de

Die Kirchen der Überlinger Altstadt

( 25.05.2017: ) Ein Rundgang durch Münster, Franziskanerkirche und St. Jodok Jede Kirche in der Altstadt von Überlingen hat ihren eigenen Charakter: Machtvoll das mittelalterliche Münster, heiter die spätbarocke Franziskanerkirche, intim die freskengeschmückte St. Jodok-Kirche. Alle Gotteshäuser besitzen zudem Kunstwerke von weit überregionalem Rang. Bei unserer Themenführung vermitteln wir Ihnen die Geschichte und [...]
von: kulturkurier.de

Zieh Leine, alter Schwede!

( 25.05.2017: ) Unterhaltsame Stadtführung durch Überlingen, über die Stadt und alte Redensarten Vergangene Zeiten haben nicht nur Gebäude, Kunstwerke und Gegenstände verschiedenster Art hinterlassen. Vielmehr zeugen Ausdrücke und Redewendungen auch in der heutigen Alltagssprache noch von Sitten, Gebräuchen und Ereignissen vergangener Epochen. Die unterhaltsame Themenführung durch Überlingen verknüpft anhand [...]
von: kulturkurier.de

Business Wissen im Ruhrfestspielhaus

( 24.05.2017: ) Mit der richtigen Vorbereitung zum erfolgreichen Messeauftritt! Montag, 18.09.17 - 19.00 Uhr, Business Wissen im Ruhrfestspielhaus Vortrag & Diskussion: „Mit der richtigen Vorbereitung zum erfolgreichen Messeauftritt !“ Wie Ihr Vertrieb nachhaltig Kunden für Ihr Unternehmen aus einer gut geplanten Messeteilnahme und einer gut organisierten Nachbereitung gewinnt! [...]
von: kulturkurier.de

Sonntags um 2 - Öffentliche Führung durch die Sonderausstellung

( 18.05.2017: ) IN GOLD GESCHRIEBEN – Zeugnisse frühmittelalterlicher Schriftkultur in Mainz Zur gewohnten Stunde um 14 Uhr führen wir Sie ganz in Ruhe durch unsere gesamte Sonderausstellung und nehmen uns Zeit für besondere Schätze und so manches Detail. Dauer: 60 Min. Kosten: 3,00 € + Eintritt in die Sonderausstellung, (7 €, erm. 5 €, Familienkarte 7 € / 14 €) [...]
von: kulturkurier.de

NOH-MASKEN

( 18.05.2017: ) Traditionelle japanische Schnitzkunst Vortrag (in englischer Sprache) und Demonstration von Hideta KITAZAWA Dauer ca. 2 Stunden Holzschnittkünstler Hideta KITAZAWA, angereist aus Tokyo, gibt in diesem Vortrag einen Einblick in seine Arbeit und macht Sie mit der Vielfalt der geheimnisvollen Noh-Masken und ihrer Bedeutung im traditionellen japanischen Theater vertraut. Dabei zeigt er einige besonders aufwendig gestaltete Zypressenholz-Masken aus Japan. Mit [...]
von: kulturkurier.de

Domgespräch: Irrtümer aufklären - das Judentum verstehen

( 28.05.2017: ) Domgespräch: Irrtümer aufklären - das Judentum verstehen "Irrtümer aufklären - das Judentum verstehen" - dazu will das Domgespräch im Haus am Dom beitragen. Gesprächspartner sind der Frankfurter Rabbiner Julien C. Soussan und Paul Petzel (Andernach) sowie Norbert Reck (München) vom Gesprächskreis "Juden und Christen" beim Zentralkomitee der deutschen Katholiken [...]
von: kulturkurier.de

Spuren des Konstanzer Konzils in Überlingen

( 26.05.2017: ) Am Großereignis Konstanzer Konzil (1414-1418) war die ganze Bodenseeregion beteiligt, so auch Überlingen als königstreue, fromme Reichsstadt und wichtiges Handelszentrum. Die Themenführung beginnt auf dem heutigen Landungsplatz – an dem Ort, wo König Sigismund mit großem Gefolge in der Nacht vom 24. auf den 25. Dezember 1414 nach Konstanz aufbrach, um als Schirmherr das Konzil zu eröffnen. Auf dem [...]
von: kulturkurier.de

Open Stage

( 25.05.2017: ) Offene Bühne für jedermann Für alle die sich schon immer fragten, wie es sich wohl anfühlt auf der Bühne zu stehen, für alle die sich schon immer dachten, dass sie etwas zeigen oder sagen möchten. Für alle Texte die nicht weiter still in der Schublade warten wollen und für alle Lieder die laut gesungen werden sollten. Ihr braucht eine Bühne und ein Publikum? Das können wir euch bieten! Die neue Reihe „Open [...]
von: kulturkurier.de

Geschichten vom Bodensee

( 25.05.2017: ) Lesungen mit Oswald Burger in der Galerie Gunzoburg Überlingen Der Bodensee: blühende Obstgärten, sonnendurchflutete Rebhänge, die Blütenpracht auf der Mainau, saftig grüne Wiesen, dunkle Wälder, die glitzernde Wasserfläche … Seit karolingischer Zeit erzählen Schriftsteller und Dichter vom See, seiner Umgebung und seinen Menschen, entführen in eine der schönsten Landschaften und reichsten [...]
von: kulturkurier.de

Vom Drachen bis zur Friedenstaube

( 25.05.2017: ) Tierbilder und Tiermythen vom Mittelalter bis heute Führung durch die Jahresausstellung des Städtischen Museums Überlingen Haben Tiere eine Seele – und auch Humor? Warum galt der Wolf als das "gräßlichste" aller Tiere? Welche Rolle spielen Drachen und Einhörner in der Zoologie der frühen Neuzeit? Woher kommen die Krokodilstränen? Können Hunde und Katzen Mitgefühl zeigen? Antworten [...]
von: kulturkurier.de

Überlinger Geheimnistour 2: Vom Städtischen Museum zum Aufkircher Tor

( 25.05.2017: ) Warum fiel der Putz am Franziskanertor so schnell herunter? Wie kommt Herzog Gunzo an die Aufkircher Straße? Wieso gibt es zwölf Bilder des hl. Jakobus in der Jodok-Kirche? Was hat der Hänselebrunnen mit den Nazis zu tun und warum gibt es eine Steinhand am Aufkircher Tor? Antworten auf diese und andere Fragen bekommen Sie während dieser Geheimnistour ins Überlinger „Dorf“. Auf dem [...]
von: kulturkurier.de

?Pioniere der Welt in Mönchengladbach?

( 24.05.2017: ) Dr. Bertrand Piccard Die nach den „Nobelpreisträgern“ beliebteste Serie des Initiativkreis ist „Pioniere der Welt in Mönchengladbach“. In diesem Jahr gibt es ein Wiedersehen mit dem weltbekannten Pionier Dr. Bertrand Piccard. Er war bereits 2009 beim Initiativkreis Mönchengladbach zu Gast. Da hatte er die Welt gerade in einem Heißluftballon umrundet. Die Weltumrundung gelang ihm nun erneut, diesmal [...]
von: kulturkurier.de

Samstags um 3 - Öffentliche Führung durch die Sonderausstellung

( 18.05.2017: ) IN GOLD GESCHRIEBEN – Zeugnisse frühmittelalterlicher Schriftkultur in Mainz Ganz gleich, ob Sie vom Mainzer Wochenmarkt kommen oder von zu Hause – bei uns beginnt nun jeden Samstag um 15 Uhr eine Highlight-Führung, mit der Sie richtig entspannt ins Wochenende starten. Dauer: 60 Min. Kosten: 3,00 € + Eintritt in die Sonderausstellung, (7 €, erm. 5 €, Familienkarte 7 € / 14 [...]
von: kulturkurier.de

Tagesexkursion des Museumsvereins zur Nationalen Sonderausstellung zur Reformation auf der Wartburg

( 17.05.2017: ) Luther und die Deutschen 07.30 Uhr Abfahrt, 10.30 Uhr Ausstellungsbesuch, im Anschluss bis 16.00 Uhr Zeit zur Verfügung, 19.00 Uhr Ankunft in Celle Der Reisepreis für Mitglieder beträgt 50,00 EUR, Nichtmitglieder zahlen 60,00 EUR. Für die Ausstellung steht kostenlos ein Audio-Guide zur Verfügung. Im Reisepreis ist keine Verpflegung enthalten. Reiseleiter: Dr. [...]
von: kulturkurier.de

20. Internationale Dresdner Sommerakademie für Bildende Kunst 23.07.2017 - 05.08.2017

( 28.05.2017: ) Wir werden Zwanzig! Und können es selbst kaum glauben. Gemeinsam mit Ihnen möchten wir das Jubiläum der Internationalen Dresdner Sommerakademie feiern. Dafür haben wir uns etwas Besonderes ausgedacht. Wir haben Ihre und unsere Wunschdozent_innen eingeladen; jene die unseren Weg von Anfang an begleitet haben. Das wird eine Überraschungsparty und ein Heimspiel zugleich. Folgende [...]
von: kulturkurier.de

Eine Deutschlandreise - Auf den Spuren der Päpste

( 28.05.2017: ) Ein Vortrag zur Sonderausstellung IN GOLD GESCHRIEBEN Dr. Irmgard Siede, Mannheim Wenig bekannt sind heute mittelalterliche Denkmäler päpstlicher Besuche. Dabei sind die Bischofskirchen in Mainz, Speyer und Worms sogar sehr eng mit den Päpsten und ihrer Geschichte verbunden. Thema des bildreichen Vortrags ist das weite Spektrum der Papstbezüge nördlich der Alpen bis zur Renaissance: Neben Papstbesuchen werden [...]
von: kulturkurier.de

handmadeART am Wasserschloss ? Rund um das Kellereigebäude und das Stadtmuseum

( 28.05.2017: ) Open-Air-Markt für Designinteressierte, Kunstliebhaber und Genießer Willkommen beim ersten Open-Air-Markt für Designinteressierte, Kunstliebhaber und Genießer! Am 13. August 2017 von 11 bis 18 Uhr - SAFE THE DATE! Letzter Sonntag in den Sommerferien 2017 - vor dem Wasserschloss und auf dem gesamten Platz rund um das Kellereigebäude in Hofheim am Taunus. Über 50 [...]
von: kulturkurier.de

Dir geht ein Licht auf, alter Schwede!

( 25.05.2017: ) Eine unterhaltsame Stadtführung durch Überlingen, bei der Sie die winterliche Stadt und alte Redensarten kennen lernen und sich abschließend bei einem heißen Getränk aufwärmen. Vergangene Zeiten haben nicht nur Gebäude, Kunstwerke und Gegenstände verschiedenster Art hinterlassen. Vielmehr zeugen Ausdrücke und Redewendungen auch in der heutigen Alltagssprache noch von Sitten, Gebräuchen und [...]
von: kulturkurier.de

Überlingen ... einfach wehrhaft

( 25.05.2017: ) Führung durch Städt. Museum Überlingen, St. Johann-Turm und Stadtbefestigung Nach Abschluss der Sanierungsarbeiten in den mächtigen Stadtgräben können wir die erfolgreiche Themenführung durch Überlingen wieder anbieten. Sie lernen Überlingen als Festungsstadt kennen und besteigen den sonst unzugänglichen St. Johann-Turm. Mit einer Führung durch ausgewählte Bereiche des Städtischen Museums [...]
von: kulturkurier.de

Überlingen Secrets 1: From the Town Museum to the Wharf

( 25.05.2017: ) What is the story behind the Jewish tombstones in the garden of the museum? Where does the name “Zitronengässle” (lemon alley) come from? Is there really half a house in Überlingen? Why are the inhabitants of Überlingen considered to be misers? What has a doctor to do with the pavement of the street and how is the town related to Indonesia? You will get answers to these and many more questions during [...]
von: kulturkurier.de

Say Anything? Politiken des Sprechens in Kunst und Kultur - Abschlusspanel

( 19.05.2017: ) Politiken des Sprechens (in Kunst und Kultur) - Abschlusspanel TICKETS 3 EURO ORT Sophiensæle - Festsaal Wörter und Bilder haben eine explosive Kraft – das macht das aktuelle politische Klima sehr deutlich. Die Fronten verhärten sich in der Frage, wo die Grenzen des Sag- und Machbaren liegen. Wer kann für wen sprechen? Während unterrepräsentierte Gruppen langsam mehr [...]
von: kulturkurier.de

Florale Transformation

( 18.05.2017: ) Ensemblia 2017 24. Juni 2017, 15 Uhr MMIII Kunstverein Mönchengladbach e.v. Rudolf-Boetzelen-Silo, Künkelstraße 125, 41063 Mönchengladbach   Florale Transformation Thimo Franke, Andreas Greiner, David Hahlbrock, Ke Li, Marthin Rozo, Martin Schwenk, David Semper   Kuratorenführung mit Wilko Austermann   Eintritt frei   In der Ausstellung Florale Transformation geht es um Künstler, [...]
von: kulturkurier.de

Anzeige

Kulinarische Empfehlungen der Redaktion

Sportlich und süß zugleich: Vareses Dolce Vita

Varese, die norditalienische Provinz im Westen der Lombardei, ist ohne Frage sportlich. Wer aus purer Leidenschaft oder auf professioneller Ebene mit dem Rad [...]

Vom Feld auf den Tisch

Regionale Produkte von höchster Qualität haben in Südtirol Tradition. Die feinen Kreationen heimischer Hersteller finden Gäste auch in den Küchen der Gemeinde Schenna [...]

Prager Restaurants verteidigen Sterne

Über dem Prager Restauranthimmel leuchten weiterhin drei Sterne. Alle Top-Restaurants des vergangenen Jahres konnten auch in der jüngsten Ausgabe des Michelin-Führers [...]

Auf ein Gläschen: Tag der offenen Weinkeller im Aostatal

Wenn am Sonntag, den 28. Mai 2017, Winzer und Weingenossenschaften in ganz Italien im Rahmen der Veranstaltung Cantine Aperte zum Einkehren und Probieren [...]

FineArtReisen - Tagesküche

Apfel-Erdbeer-Salat mit Kefirschaum

Die Äpfel vierteln, in Scheibchen schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Die Erdbeeren halbieren. Den Kefir mit Créme fraîche, Honig, Vanille und Zimt schaumig rühren, auf vier Desserttellerchen verteilen und das Obst dazugeben. Mit Pistazien bestreuen. [...]

Reiseliteratur

  • Reiseführer zur Vielfalt [...]
  • Mit Luther durchs Land [...]
  • Neuer Regionalführer für die Alpenregion Tegernsee Schliersee [...]
  • LIT:potsdam 2015 präsentiert Programm [...]
  • Poesie in unserer Zeit [...]
  • Ardèchereisen – Marseille, Calanques, Côte Bleue [...]
  • DuMont Bildatlas Bodensee: Ein Meer an Verlockungen [...]
  • Küchenkunst und Wortgenuss ... [...]
  • Literaturfest München veröffentlicht Programm [...]
  • Berlin Walking [...]
  • Ostfriesische Inseln - Endlose Weiten, Dünen und Tee [...]
  • Die Vennbahn im Buchformat [...]

meist gelesen

  • Ein Fest für alle Sinne am Martinstag [...]
  • Filet vom schwarzen Degenfisch [...]
  • Süße Sinnlichkeit [...]
  • Ostfriesische Inseln - Endlose Weiten, Dünen und Tee [...]
  • So schön ist der Winter in Colorado [...]
  • Im Stollentaumel: Tradition & Handwerk mit dem Dresdner Christstollen [...]
  • Weihnachten 2016 in Frankfurt Rhein-Main [...]
  • Typisch neanderland [...]

FineArtReisen®
die Reisezeitung im Internet.



Seit 2006 bietet die Online-Reisezeitung FineArtReisen ihren Lesern eine täglich aktualisierte Reiseinformationsdichte, die ihres Gleichen sucht. Mit durchschnittlich über 200.000 aufgerufenen Seiten pro Tag befinden wir uns auf gleicher Augenhöhe mit vergleichbaren auflagenstarken Printprodukten.

FineArtReisen bietet seinen Lesern ein reichhaltiges und kostenfreies Informationsangebot auf hohem Qualitätsniveau.

FineArtReisen, die Reisezeitung im Internet vereint mit 16 Millionen Lesern und 120 Millionen aufgerufenen Seiten rund ein Drittel der deutschen Urlauber, die sich kontinuierlich und intensiv mit dem Thema Reise via Internet beschäftigen (1).

Zielgruppe von FineArtReisen sind Individualreisende mit einem gehobenen Reisebudget, die sich einerseits gezielt über ein bereits definiertes Reiseziel informieren möchten und Personen, die unsere Seiten täglich besuchen, um sich von neu hinzugekommenen Beiträgen aus unterschiedlichen Ländern und Regionen inspirieren zu lassen.

Über eine direkte Regionen- oder Länderauswahl hinaus vereinfacht eine Umkreissuche, die mit den Geocodierungen in den Beiträgen verknüpft ist, sich die gewünschten Informationen innerhalb kurzer Zeit aus unserer Datenbank zusammenstellen zu lassen.

Bei der sorgfältigen Auswahl hochwertiger Inhalte für unsere Leser werden wir von professionellen Reisejournalisten, die ihre Reisereportagen in FineArtReisen publizieren, unterstützt.

Die hohe Qualität der Beiträge ist durch unseren Anspruch gefestigt, unseren Lesern die Frage beantworten zu können, warum sie hier oder dort ihren Urlaub verbringen sollen.

Moderne Internettechnik ermöglicht, dass FineArtReisen gleichzeitig als tagesaktuelles Medium sowie als Informationsarchiv genutzt werden kann. Diesen Vorteil, zeitlich weiter zurückliegende Beiträge zu recherchieren, machen sich viele Leser regelmäßig zu Nutze.

Für eine nachhaltige Imagewerbung bietet FineArtReisen ihre Werbekunden verschiedene Werbeformen zu fairen Konditionen an, mit welchen sie an der kontinuierlich steigenden Reichweite unserer Online-Reisezeitung partizipieren.

(1) Ergebnis der Jahresauswertung 2014

AdVert (Content - Werbung)