Der Himmel für Wanderer, Eisenbahn- und Oldtimerfans

Editor´s Note

Ein Blick in die Glaskugel - gefühlte und echte Reisetrends im Mai 2016


Was wird er uns bringen, der Reisesommer 2016? Viele der bewährten Reiseziele der Pauschalurlauber befinden sich im Sinkflug der Buchungszahlen. Reisebüros und Reiseveranstalter klagen offen oder hinter der vorgehaltenen Hand über stagnierende Umsätze. Andererseits bestätigt die Reiseanalyse der Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen e.V. eine anhaltend gute Urlaubsstimmung der Menschen in [...]
von: Armin Rohnen

Anzeige







Aus der Schreibwerkstatt
von FineArtReisen [...]

Familie Watzmann von Berchtesgaden gesehen. Foto: Holger Küppers

Familie Watzmann und ihre Gastfreundschaft


Smaragdgrün liegt er da in der Augustsonne, rundherum nichts als Stille. Kein Wandersmann weit und breit, nicht einmal die Kolkraben, die sonst zu hören sind, krächzen in der Mittagshitze, in der die Archenkanzel glüht. 750 Meter tiefer sind die Fährschiffe der Bayerischen Seenschifffahrt zu erkennen, wie sie weiße Schaumfurchen in den türkisfarbenen Königssee pflügen. Dann, ganz leise zuerst, ist weit entfernt eine Melodie zu hören. Ein Trompetenspiel, auf das ein anderes [...]
von: Holger Küppers

Die Vitznau-Rigi-Bahn. Foto: Holger Küppers

Es führt doch ein anderer Weg nach Küssnacht


Seit 200 Jahren lockt die Rigi schon Touristen an mit dem Versprechen auf ein bezauberndes Alpenpanorama. Und seit 200 Jahren gibt es Touristen, die den Berg hinaufkraxeln, -spazieren oder -fahren, auch wenn das Gipfelmassiv, das oberhalb des Zugersees liegt, wolkenverhangen ist. 1816 beschloss der aus Zürich stammende Panorama-Maler Heinrich Keller, dass die Rigi (1797 m) ein Ausflugsziel für die Allgemeinheit werden müsse, und um diese hehre Ansinnen gleich zu untermauern, eröffnete er die erste von heute [...]
von: Holger Küppers

  • Auf der Extratour Rotes Moor durch die Rhön [...]
  • Uckermark - Genuss mit neuer Zeitrechnung [...]
  • Der Cotentin – eine Liebeserklärung [...]
  • Eisiges Lappland - Vom Schlafen in Eis und Schnee im Iglootel [...]
  • MittsommerRemise: Schlössernacht in Mecklenburg-Vorpommern [...]
Foto: Helgard Below

( 28.11.2016: Seite 9 / Baden-Württemberg ) Bei ausländischen Touristen ist der Schwarzwald ein Renner. Ein Viertel aller Gäste stammt aus dem Ausland, mit steigender Tendenz. Nicht nur Schweizer und Holländer kommen in Scharen, sondern zunehmend Chinesen und Araber aus den Golfstaaten. Was zieht sie in die deutsche Provinz statt in die Hauptstadt? Sie lieben das Klischee: intakte Natur, sattgrüne Landschaften, Bollenhut und Kuckucksuhr, in die ganze Welt getragen durch Heimatfilme und die Schwarzwaldklinik. Gerade das, was den Deutschen angestaubt erscheint. Zu Unrecht! Autorin Helgard Below begibt sich auf Spurensuche in Baden-Württemberg und entdeckt Wanderwege und eine ungewöhnliche Unterkunft in spektakulären Landschaften. Ich bin eine norddeutsche Pflanze, in Hamburg aufgewachsen und an Strand und Meer sozialisiert. Seit meiner Kindheit [...]

von: Helgard Below

Anzeige

Smyril Line

Im Kajak durch das Land der tausend Wildwasser

( 19.07.2016: Idaho ) Die knapp 5.000 Kilometer Wildwasserstrecke in Idaho sind Rekord in den kontinentalen USA – wo es sich lohnt an Bord zu gehen. 4.945 Kilometer Wildwasserstrecke ziehen sich durch den US-Bundesstaat Idaho – Rekord in den kontinentalen USA. Dies zeugt von der rauen Wildnis, die Idaho prägt wie keinen anderen Bundesstaat. Outdoormagazine und Experten sehen Idaho als Nummer 1 unter den amerikanischen Wildwasserdestinationen - [...]

Tauchpfad durchs Wohnzimmer der Seesterne

( 14.04.2016: Mecklenburg-Vorpommern ) Die Unterwasserwelt der Ostsee und ihre Bewohner hautnah erleben. Das können Urlauber ab 10 Jahren auf dem neuen Meeresbiologischen Tauchpfad im Ostseebad Kühlungsborn. Und mit etwas Glück sind die Meeresbewohner auch gerade Zuhause - auf dem Hausriff, wo sie auf 16 Tafeln mit Foto und Text vorgestellt werden. Die Tafeln sind so angebracht, dass sie auch von Schnorchlern gut erreicht werden können. Nur wenige Meter vom Strand [...]

Westpommersche Segelroute fertiggestellt

( 04.12.2015: Polen ) Mit der Fertigstellung einer neuen Marina im Zentrum von Szczecin (Stettin) im Sommer 2015 wurde die Westpommersche Segelroute komplettiert. Insgesamt umfasst die Route 36 Anleger und Marinas, von denen viele in den vergangenen Jahren neu gebaut oder modernisiert wurden. Die Route verbindet die Oder mit dem Stettiner Haff und führt weiter entlang der polnischen Ostseeküste. Mit ihr soll den Wassertourismus im Nordwesten Polens weiter [...]

Die besten Surfspots in Chile

( 21.08.2015: Chile ) Auf der Suche nach unberührten Stränden und optimalen Wellen- und Windverhältnissen in Südamerika? Mit einer beachtlichen Küstenlänge von 4.300 Kilometern zählt Chile zum Geheimtipp unter Surfern und Aktivsportlern. Die besten Surfreviere finden sich in der Region der Atacama Wüste im Norden sowie rund um die Zentralregion und den Kleinen Süden. Das lange und schmale Land zwischen dem Pazifik und den Anden bietet [...]

Ligurien: Hier fällt der Urlaub ins Salzwasser

( 30.07.2015: Ligurien ) In Ligurien kann der Urlaub schon einmal im wahrsten Sinne des Wortes ins Wasser fallen, denn gerade im Meer können Urlauber vieles entdecken und unternehmen: Für Schwimmfans findet am 30. August der Coppa Byron im Golf der Poeten statt, Taucher können den mystischen Christus der Abgründe erkunden und mit Segeln, Kayak fahren, Kite- und Windsurfen, Wakeboarden und Stand Up Paddling ist für jeden Wassersportler [...]

Surfen in Warnemünde (Foto: TMV/Roth)

Übers Meer: Standhaft bis zum Horizont

( 04.05.2015: Mecklenburg-Vorpommern ) Mehrmals am Tag verwandelt sich Warnemünde in Warnefornia. Immer dann nämlich, wenn die Fährkolosse der Skandinavien-Linien große Welle machen, treibt es sportliche junge Leute in die anbrandenden Kielwasserwogen, um ihrer Leidenschaft zu frönen: Ferry-Wave-Surfing. Ein [...]

Bildquelle: lauffeuer Kommunikation GmbH

Groningens Wasserparadies lädt zum Erkunden ein

( 04.04.2015: Niederlande ) Die niederländische Provinz Groningen hat für Freizeitkapitäne allerhand zu bieten, denn hier treffen mehrere Wasserstraßen aufeinander. Es liegt zwischen den wasserreichen Provinzen Friesland und Drenthe, dem Wattenmeer, Lauwersmeer und dem Dollart – [...]

Wasserwandern per Kanu, Floß und Hausboot

( 18.09.2014: Mecklenburg-Vorpommern ) Paddeltour, Segeltörn oder Rundreise – 1.943 Kilometer Ostsee- und Boddenküste und 60 Inseln können Freizeitkapitäne in Mecklenburg-Vorpommern erkunden, immer einen Leuchtturm oder eine Backsteinkirche, die Zeugen der Zeit der Hanse, fest im Blick. Mit dem Charterboot oder dem Fahrgastschiff genießen Wassersportbegeisterte die Mecklenburgische Seenplatte mit ihren 2.000 Seen als Tor zum größten [...]

Werratal,- Meinhardsee und der Grüne See

( 17.08.2014: Hessen ) Beliebte Ausflugziele sind die drei Seen im Werratal. Der größte See ist der Werratalsee in traumhafter Lage zwischen Eschwege und Schwebda mit Blick auf Schloss Wolfsbrunnen. Ob Segeln, Rudern, Schwimmen oder Tauchen, der Werratalsee ist ein Allrounder unter den Badeseen. Zwei mit Sand aufgeschüttete Badestrände machen den See auch für Familien mit kleinen Kindern sehr attraktiv. Großzügige Liegewiesen [...]

Foto: JAN-CHRISTOPH SCHULTCHEN

Die Flut kommt - Segel setzen und Leinen los!

( 30.06.2016: Schleswig-Holstein ) Die Nordsee mit ihren Gezeiten, Untiefen und Strömungen gilt als eines der anspruchsvollsten Segelreviere in Europa. Da das Wattenmeer Nationalpark ist und seit 2009 zum UNESCO Weltnaturerbe zählt, gelten zudem besondere Regeln und Vorschriften für das Befahren. Wer hier die Segel [...]

Foto: Darren Jew / Tourism and Events Queensland

Abtauchen am Great Barrier Reef

( 16.12.2015: Australien ) 2.900 Kilometer Riff und 5.208 Kilometer Küste – da fällt die Entscheidung nicht leicht, wohin der Tauchurlaub in Queensland gehen soll. Je nach Jahreszeit können Touristen mit Walen, Schildkröten, Mantarochen und Haien tauchen. Die SS Yongala ist eines der größten und am [...]

Neues Hausbootrevier im Zentrum Polens

( 03.12.2015: Polen ) Schon in der Zwischenkriegszeit war der Großpolnische Ring, ein 688 Kilometer langer Wasserweg im Zentrum des Landes, bei Seglern geschätzt. Nach 1945 geriet er etwas in Vergessenheit, doch seit einigen Jahren wird dort die Infrastruktur für Segler, Hausboot-Fahrer und Kanuten ausgebaut. Die traditionsreiche Route erstreckt sich über das Gebiet der heutigen Woiwodschaften Wielkopolskie (Großpolen), Lubuskie (Lebuser Land) [...]

Abschalten und Abkühlen am Fluss

( 16.08.2015: Bayern ) Huckleberry Finn und Tom Sawyer, die Helden in den Romanen von Mark Twain, erlebten ihre schönsten Abenteuer am Fluss. Sie erfüllten sich auf dem Mississippi so manchen Traum und weckten bei vielen Lesern die Lust, selbst ein Sommermärchen auf dem Wasser zu erleben. Auch im wirklichen Leben sehnen sich etliche Erwachsene danach, wie die beiden Freunde in den Büchern, in aller Ruhe im Boot auf dem Fluss dahinzugleiten, [...]

Baywatch an der Waterkante

( 23.05.2015: Schleswig-Holstein ) Die Rettungsschwimmer von Sylt nehmen Aufstellung. Bis Anfang Juni werden alle 31 Strandstationen zwischen Hörnum und List besetzt sein. Das Nordseewasser steigt langsam auf Wohlfühltemperatur und die ersten Sylter und Urlauber suchen nach einer Abkühlung im Meer. Da ein Bad in der Nordsee ein erfrischendes, aber nicht ganz ungefährliches Vergnügen ist, haben während der Saison 75 Rettungsschwimmerinnen und -schwimmer das [...]

Bootsurlaub im eigenen Wohnwagen (Foto: Bootcamping/Freecamper Frielinghaus)

Über Flüsse und Seen: Per Hausboot oder Floß ins Glück

( 04.05.2015: Mecklenburg-Vorpommern ) Die Art des geruhsamen Urlaubs in intakter Umwelt erfreut sich immer größerer Beliebtheit und entwickelt sich wie kaum ein anderes touristisches Segment. Stetig mehr Gäste nutzen das Angebot der rund 150 Charterunternehmen im Nordosten, [...]

Die größte Surf-Party der Welt

( 16.02.2015: Australien ) Vom 7. bis 14. März findet das Noosa Festival of Surfing statt. Die achttägige Veranstaltung an der Sunshine Coast in Queensland ist das weltweit größte Event ganz im Zeichen des Surfens – im Vorjahr waren insgesamt 600 Teilnehmer aus 14 Ländern anwesend, um in verschiedenen Disziplinen beim Wellenreiten gegeneinander anzutreten. Der Küstenort Noosa bietet mit seinen fünf sogenannten Point Breaks – [...]

Wasserwandern auf dem Main - freie Fahrt mit der Gelben Welle

( 02.09.2014: Bayern ) Aktivurlauber in Franken entdecken das Urlaubsland beim Radeln und Wandern – und aus einer ganz anderen Perspektive: beim Wasserwandern auf dem Main. Eine Tour auf der fränkischen Lebensader ist ein ganz besonderes Erlebnis für Familien, Sportbegeisterte und für einen Ausflug mit Freunden. Die Bootwanderstrecke auf dem Main beginnt in Hochstadt a. Main im Oberen Maintal-Coburger Land. Über den [...]

Paddeln auf der Wakenitz. © Dennis Pätzold

Erlebnistour auf dem Amazonas des Nordens

( 08.08.2014: Schleswig-Holstein ) Auf einer der schönsten Flusslandschaften Schleswig-Holsteins können Wassersportler im Naturpark Lauenburgische Seen einen von zwölf NaturSchätzen im Herzogtum Lauenburg entdecken. Ausgedehnte Erlenbruchwälder und eine urwüchsige Ufervegetation geben der Wakenitz einen [...]

Auge in Auge mit Nemo und Co. - Begegnungen mit Westaustraliens Meeresbewohnern

( 29.09.2016: Australien ) Westaustralien ist die Heimat für eine Vielzahl einmaliger Meerestiere. Wer die Korallenküste besucht, erlebt magische Momente mit den Big Five der Ozeane. Nur eine Handvoll Orte gibt es auf unserem Planeten, wo Reisende mit dem größten Fisch der Welt schwimmen können, dem Walhai. Einer dieser Orte ist das Ningaloo Reef, das seit 2011 stolz den Titel UNESCO Weltnaturerbe trägt. [...]

Foto: Andreas Duerst

WAS(SER) ERLEBEN in Mecklenburg-Schwerin

( 29.07.2016: Mecklenburg-Vorpommern ) Wasser Hauptbestandteil unseres menschlichen Körpers und Grundlage allen Lebens auf der Erde. Wasser ist das bedeutendste Element und zaubert vor allem uns Menschen immer wieder ein Lächeln ins Gesicht! Egal, ob wir kurz vorm Dahinschmelzen sind und ins kühle Nass springen, das [...]

Grenzübergang künftig auch für Radtouristen

( 18.06.2016: Polen ) Der Grenzübergang an der Kurzyniec-Schleuse bei Rudawka soll künftig nicht nur Kajakfahrern, sondern auch Radtouristen die Einreise von Polen in das Nachbarland Belarus ermöglichen. So können sie voraussichtlich ab Mitte des Jahres den durch beide Ländern führenden Kanał Augustowski (Augustów-Kanal) auch auf dem Landweg in voller Länge erleben. Die im 19. Jahrhundert im heutigen [...]

Masuren setzt auf Wassertourismus

( 03.12.2015: Polen ) Masuren gilt als Land der Tausend Seen. Tatsächlich gibt es mehr als 3.000 größere und kleinere Gewässer. Wassersport hat dort traditionell einen hohen Stellenwert. War das Gebiet der Großen Masurischen Seen in der Vergangenheit vor allem ein Revier für Segler, so hat sich in den vergangenen Jahren dort der Hausboottourismus beinahe explosionsartig entwickelt. Umfangreiche Investitionen sollen nicht nur das Angebot [...]

Wassersport mal zwei auf Nordsee und Ringkøbing Fjord

( 02.08.2015: Dänemark ) Vom 3. bis 12. September findet in Hvide Sande und Umgebung die vierte Auflage von WaterZ statt. Das internationale Wassersportevent findet auf der rauen Nordsee und dem geschützten Ringkøbing Fjord statt, einem der besten Windsurf- und Kitegewässer Dänemarks. Erstmals findet im Rahmen des Wassersportfestivals für die ganze Familie mit den U20-Weltmeisterschaften im Windsurfing ein hochkarätiger [...]

Windsurfer in Warnemünde bei Rostock Foto: TMV/Roth

Auf den Brettern übers Wasser

( 19.05.2015: Mecklenburg-Vorpommern ) Für einen kurzen Moment könnte man meinen, am Picadilly Circus zu sein. So sehr ähnelt der rote Doppelstockbus den legendären Wahrzeichen des Londoner Nahverkehrs. Doch dann schweift der Blick und sieht Wasser, das definitiv nichts mit Themse zu tun hat. Es ist viel Wasser. Flaches Wasser. [...]

Unterwasser-Abenteuer - Tauchspots in Malaysia

( 10.11.2014: Malaysia ) Eine der schönsten und artenreichsten Unterwasserwelten der Erde befindet sich in der asiatisch-pazifischen Region, in Malaysia. In Sabah, gelegen im Nordosten von Borneo, gibt es einige der besten Tauchgebiete des Landes sowie auch an der Ostküste der malaysischen Halbinsel. Zu den eindrucksvollsten Tauchgebieten zählen die in Sabah gelegenen Inseln Mabul, Sipadan, Lankayan, Kapalai, Labuan, Mataking, Mantanani, Layang [...]

Hausboot-Tour am Großpolnischen Ring (Fotos: Klaus Klöppel)

Per Hausboot über den Großpolnischen Ring

( 30.08.2014: Polen ) Mit dem Großpolnischen Ring, der auf fast 700 Kilometer durch drei polnische Woiwodschaften führt, entsteht ein neues Hausbootrevier im Zentrum Polens. Mit dem Neubau von mehreren Anlegern und kleinen Marinas entlang der Route wurden die Bedingungen für die touristische [...]

Anzeige

Kulinarische Empfehlungen der Redaktion

Sportlich und süß zugleich: Vareses Dolce Vita

Varese, die norditalienische Provinz im Westen der Lombardei, ist ohne Frage sportlich. Wer aus purer Leidenschaft oder auf professioneller Ebene mit dem Rad [...]

Vom Feld auf den Tisch

Regionale Produkte von höchster Qualität haben in Südtirol Tradition. Die feinen Kreationen heimischer Hersteller finden Gäste auch in den Küchen der Gemeinde Schenna [...]

Prager Restaurants verteidigen Sterne

Über dem Prager Restauranthimmel leuchten weiterhin drei Sterne. Alle Top-Restaurants des vergangenen Jahres konnten auch in der jüngsten Ausgabe des Michelin-Führers [...]

Auf ein Gläschen: Tag der offenen Weinkeller im Aostatal

Wenn am Sonntag, den 28. Mai 2017, Winzer und Weingenossenschaften in ganz Italien im Rahmen der Veranstaltung Cantine Aperte zum Einkehren und Probieren [...]

FineArtReisen - Tagesküche

Käsesalat

Den Käse in kleine Würfel schneiden. Die Radieschen waschen, abtrocknen und ebenfalls würfeln. Den Schnittlauch waschen, trockentupfen und in feine Röllchen schneiden. Diese Zutaten mit den Walnüssen und der Créme fraîche mischen. Mit Salz, Pfeffer und Essig abschmecken. Dieser Käsesalat eignet sich auch als Partysnack. Man kann Brotschnitten oder Canapes damit belegen und diese mit Salatblättern und Radieschen garnieren oder Apfelhälften mit dem Käsesalat füllen. [...]

Reiseliteratur

  • Reiseführer zur Vielfalt [...]
  • Mit Luther durchs Land [...]
  • Neuer Regionalführer für die Alpenregion Tegernsee Schliersee [...]
  • LIT:potsdam 2015 präsentiert Programm [...]
  • Poesie in unserer Zeit [...]
  • Ardèchereisen – Marseille, Calanques, Côte Bleue [...]
  • DuMont Bildatlas Bodensee: Ein Meer an Verlockungen [...]
  • Küchenkunst und Wortgenuss ... [...]
  • Literaturfest München veröffentlicht Programm [...]
  • Berlin Walking [...]
  • Ostfriesische Inseln - Endlose Weiten, Dünen und Tee [...]
  • Die Vennbahn im Buchformat [...]

meist gelesen

  • Erlanger Weihnachtszauber vom 19. November 2016 bis 8. Januar 2017 [...]
  • Zeit für Gemeinsamkeit [...]
  • Nashvilles Grand Ole Opry wird 90 [...]
  • Lab30: Klingende Kreisel, musik aus licht und akustische Zeitmaschinen [...]
  • Stadt Neumarkt im November 2016 [...]
  • Idyllische Weihnachtsmärkte im neanderland [...]
  • Ein Blick in die Glaskugel - gefühlte und echte Reisetrends im Mai 2016 [...]
  • Typisch neanderland [...]

FineArtReisen®
die Reisezeitung im Internet.



Seit 2006 bietet die Online-Reisezeitung FineArtReisen ihren Lesern eine täglich aktualisierte Reiseinformationsdichte, die ihres Gleichen sucht. Mit durchschnittlich über 200.000 aufgerufenen Seiten pro Tag befinden wir uns auf gleicher Augenhöhe mit vergleichbaren auflagenstarken Printprodukten.

FineArtReisen bietet seinen Lesern ein reichhaltiges und kostenfreies Informationsangebot auf hohem Qualitätsniveau.

FineArtReisen, die Reisezeitung im Internet vereint mit 16 Millionen Lesern und 120 Millionen aufgerufenen Seiten rund ein Drittel der deutschen Urlauber, die sich kontinuierlich und intensiv mit dem Thema Reise via Internet beschäftigen (1).

Zielgruppe von FineArtReisen sind Individualreisende mit einem gehobenen Reisebudget, die sich einerseits gezielt über ein bereits definiertes Reiseziel informieren möchten und Personen, die unsere Seiten täglich besuchen, um sich von neu hinzugekommenen Beiträgen aus unterschiedlichen Ländern und Regionen inspirieren zu lassen.

Über eine direkte Regionen- oder Länderauswahl hinaus vereinfacht eine Umkreissuche, die mit den Geocodierungen in den Beiträgen verknüpft ist, sich die gewünschten Informationen innerhalb kurzer Zeit aus unserer Datenbank zusammenstellen zu lassen.

Bei der sorgfältigen Auswahl hochwertiger Inhalte für unsere Leser werden wir von professionellen Reisejournalisten, die ihre Reisereportagen in FineArtReisen publizieren, unterstützt.

Die hohe Qualität der Beiträge ist durch unseren Anspruch gefestigt, unseren Lesern die Frage beantworten zu können, warum sie hier oder dort ihren Urlaub verbringen sollen.

Moderne Internettechnik ermöglicht, dass FineArtReisen gleichzeitig als tagesaktuelles Medium sowie als Informationsarchiv genutzt werden kann. Diesen Vorteil, zeitlich weiter zurückliegende Beiträge zu recherchieren, machen sich viele Leser regelmäßig zu Nutze.

Für eine nachhaltige Imagewerbung bietet FineArtReisen ihre Werbekunden verschiedene Werbeformen zu fairen Konditionen an, mit welchen sie an der kontinuierlich steigenden Reichweite unserer Online-Reisezeitung partizipieren.

(1) Ergebnis der Jahresauswertung 2014

AdVert (Content - Werbung)
    • Wasserreiche Lüneburger Heide – das Aller-Leine-Tal
      So unterschiedlich wie die Landschaft der Lüneburger Heide, so unterschiedlich sind auch die darin verborgen liegenden Geschichten. Im Süden der Region liegt eine bezaubernde Flusslandschaft, die man so in der Lüneburger Heide nicht erwarten würden: das Aller-Leine-Tal. Die Aller ist kein großer Fluss, wie beispielsweise die Elbe oder die Weser, aber dafür sehr beeindruckend und wahrhaft romantisch. Breit, still und gemächlich zieht sie ihr blau schimmerndes Band schleifenförmig durch das Aller-Leine-Tal. Ihre ruhige Fließgeschwindigkeit zieht Flusswanderer magisch an und bereitet ihnen naturnahe Stunden in der idyllischen Landschaft. An ihrem Ufer weiden Kühe, Pferde grasen sattgrünes Allergras und sogar Kraniche und Reiher stelzen nach einem Fischfang gemächlich durch die Allerwiesen. Die Aller wird oft als der Fluss der 100 Quellen bezeichnet. In vielen Abschnitten fließt sie noch in einer natürlichen Landschaft durch Wiesen und Wälder, ~ Ahlden, Rethem/Aller, Schwarmstedt, Reisen & Urlaub, Reisewelt, Deutschland, Niedersachsen
      weiter lesen ...
    • Mit dem eigenen Fahrzeug nach Island
      Island lässt sich am besten mit dem Fahrzeug erkunden, egal ob Sie die Insel auf der Ringstraße, der Nationalstraße Nr.1 umrunden und jeweils Abstecher zu abseits gelegenen Sehenswürdigkeiten machen, oder ob Sie mit dem Allradfahrzeug unterwegs sind, um das Hochland zu erkunden. Und natürlich ist man am besten mit dem eigenen Fahrzeug unterwegs, schließlich kennt man das eigene Auto viel besser als jeden Leihwagen und im vollgepackten Kofferraum findet sich für jedes Wetter die richtige Kleidung, von der Badehose für die Blaue Lagune bis zur dicken Winterjacke für die Gletscherwanderung.
      weiter lesen ...
  • Website kaufen